89

Affaire - Entscheidungsunfähig Schuldumkehr

Mingo79

Mingo79

83
5
136
Ich möchte hier mal eine Frage in den Ring werfen - was stimmt mit dem Partner (48) nicht, wenn er nach jahrelanger (5 J.) heimlicher Affaire und eindeutigen Beweisen (Fotos, Beobachtungen durch Detektei) nach 15 Jahren Ehe den Betrug abstreitet und nicht dazu steht?
Ich habe sofort einen Schlusstrich gezogen und ihn gebeten, doch bitte mit mir ehrlich zu sein, damit wir dem Kind (8 J.) zu liebe wenigstens einigermaßen klar kommen.
Seitdem hab ich die Hölle und bin an allem Schuld. Hat sich arm gerechnet, so dass er gerade so Mindestunterhalt zahlt, als Geschäftsführer seiner eigenen Firma mit beinahe 10.000Euro Gehalt monatlich.
(An Gerechtigkeit unserer Rechtssprechung glaub ich auch nicht mehr wirklich).

Aber trotzdem. er eiert nur rum, wenn ich ihn frage was ich ihm eigentlich getan habe und warum er mich so hasst. ich hätte doch allen Grund dazu, aber er?!

Es kommen Antworten wie:
ich hätte nie zugehört!
ich hätte Kontakt zu meinem Ex
(2x im Jahr Geburtstagsgrüße)
Ich würde seine Hobbies nicht teilen

Er redete nur über meine Fehler, Fehler die so etwas definitiv nicht rechtfertigen. Er redet nie über die Dinge die er getan hab. Selbst bei dem Versuch einer Therapie. hat er weiter gelogen, trotz der Fotos auf dem Tisch.

Nun er konnte sich jahrelang nicht entscheiden- zwischen seiner schönen Frau (45) und dem gut bürgerlichen Leben mit Haus und Kind, welches er mehr wollte als ich und einer 52 jährigen solariumgegerbten, verbrauchten Frau die Motorrad fährt und bereits 3 Ehemänner verschlissen hat. Die ihm aber anscheinend mehr gegeben hat als ich.

Ich blöd und naiv wie ich war, hab immer gedacht, dass er dazu nicht fähig wäre bzw. dann so ein schlechtes Gewissen hätte, dass er mit mir reden würde. Seine grundsätzlichen Moralansichten waren immer hoch gesteckt. Im Freundeskreis galt er sogar als Moralapostel.

Es stellte sich raus, dass er schon fast kriminelle Energien freigesetzt hat, um mich zu täuschen. Flexibel war er auf Grund seiner Selbstständigkeit und ich vertraute ihm voll und ganz. Da hatte er leichtes Spiel.
Als mir dann doch gewisse Dinge komisch vorkamen, schaltete ich den Detektiv ein, der dann eindeutige Beweise lieferte
nach dem er aufflog und alles abgestritten hat, hab ich entschieden auszuziehen und seitdem hasst er mich und zeigt weder Reue oder Mitgefühl.

Unser Kind leidet unter der Situation aber ich weiss nicht mehr was ich tun soll.
Fakt ist, ich will ihn nicht mehr zurück, hätte niemals mehr Vertrauen.
Seine Affaire ist noch immer seine Affaire, er steht nicht zu ihr und stellt sie wenn als gute Freundin vor.
Übernachtet aber oft da.

Ich möchte nur irgendwann verstehen, warum er so gehandelt hat und heut noch handelt! Vielleicht gib es hier jemanden der ähnliches durchgemacht hat.

10.08.2020 12:44 • x 1 #1


Ayaka

Ayaka

2062
2
4698
Zitat von Mingo79:
Ich möchte nur irgendwann verstehen, warum er so gehandelt hat und heut noch handelt! Vielleicht gib es hier jemanden der ähnliches durchgemacht hat...


Wenn du es ohnehin beenden willst würde ich meine Energie darauf nicht verschwenden - ebenso wie auf Versuche, dass er es zugibt. Diese Schulddiskussionen bringen keinen weiter - ich denke loslassen und abhaken wäre hier für alle Beteiligten - verstehen wirst du ihn vielleicht nie können.

10.08.2020 12:55 • x 1 #2



Affaire - Entscheidungsunfähig Schuldumkehr

x 3


unbel Leberwurs.

13048
1
16251
Warum leidet das Kind?

10.08.2020 13:03 • #3


Mingo79

Mingo79

83
5
136
Jedes Kind leidet, wenn die Eltern sich hassen.
Er handelt verantwortungslos und scheint kein Interesse daran zu haben, ein halbwegs normales Verhältnis aufzubauen, ausserdem werden wir finanziell so gut wie nicht unterstützt.

Das macht mich traurig und wütend...und die Frage nachdem warum zernartert mir seit Monaten das Gehirn...die Beziehung ist schon lange beendet.

10.08.2020 13:28 • x 1 #4


Kummerkasten007

Kummerkasten007

11914
6
16186
Zitat von Mingo79:
ausserdem werden wir finanziell so gut wie nicht unterstützt.


Was spricht Dein Anwalt?


Zitat von Mingo79:
cheint kein Interesse daran zu haben, ein halbwegs normales Verhältnis aufzubauen,


Will er sein Kind nicht sehen?

10.08.2020 13:43 • #5


Mingo79

Mingo79

83
5
136
Das Verfahren läuft noch...es gibt strittige Punkte die Gutachter benötigen, die ich nicht bezahlen kann.
Das JA winkt ab und sagt ich soll froh sein, dass er überhaupt noch was zahlt und sich sein Gehalt nicht noch weiter kürzt.
Kind sieht er im 2-Wochend-Rhythmus.

10.08.2020 13:51 • #6


Mingo79

Mingo79

83
5
136
Trotzdem zielt es nicht auf meine eigentliche Frage ab...ich möchte wissen was er davon hat...mich bzw. uns so zu behandeln? Wenn er freundlicher und netter wäre, wäre doch für ihn auch einiges einfacher!

10.08.2020 13:53 • #7


Kummerkasten007

Kummerkasten007

11914
6
16186
Zitat von Mingo79:
ich möchte wissen was er davon hat...mich bzw. uns so zu behandeln?


Selbswert aufbauen, sich besser fühlen wenn er andere niedermacht. Dich am Gängelband wissen.

10.08.2020 13:57 • x 2 #8


Mingo79

Mingo79

83
5
136
Welcher Selbstwert? Er ist doch fein raus und kann doch jetzt machen was er will. Vor allem kann er doch jetzt zu seiner AF hinfahren, ohne Angst haben zu müssen, erwischt zu werden! Jetzt ist doch alles entspannt für ihn...
Er wohnt allein seinem grossen Haus niemand macht mehr Dreck und nervt ihn, er hat doch jetzt dass was er wollte...wozu muss er mich noch weiter gängeln...?
Es geht nicht in meinen Kopf...Sorry

10.08.2020 14:41 • #9


Kummerkasten007

Kummerkasten007

11914
6
16186
Zitat von Mingo79:
Jetzt ist doch alles entspannt für ihn...


Wenn es das wirklich für ihn wäre, dann würde er sich nicht so benehmen.

Hast Du eine Unterstützung an der Hand, die mit Dir üben kann, die Elternebene für Dich in den Vordergrund zu stellen? Ansonsten wird Dein Kopf mit so unnützen Fragen weiter Karussell fahren.

10.08.2020 14:47 • x 1 #10


Minnie

Minnie

1165
6
1290
Zitat von Mingo79:
Welcher Selbstwert? Er ist doch fein raus und kann doch jetzt machen was er will. Vor allem kann er doch jetzt zu seiner AF hinfahren, ohne Angst haben zu müssen, erwischt zu werden! Jetzt ist doch alles entspannt für ihn...
Er wohnt allein seinem grossen Haus niemand macht mehr Dreck und nervt ihn, er hat doch jetzt dass was er wollte...wozu muss er mich noch weiter gängeln...?
Es geht nicht in meinen Kopf...Sorry
weil ER sich dabei besser fühlt

10.08.2020 15:21 • x 2 #11


monchichi_82

monchichi_82

1555
2370
Affären sind immer ein heikles Thema und meiner Meinung ist eine Affäre seltendst der Auslöser für Eheprobleme sondern das Endresultat von emotionalen Defiziten und Kommunikationsproblemen. So oder so hat jeder die Wahl wie er damit umgeht. Wird man selbst so sehr verletzt dann mag man sich verständlicherweise nicht den Schuh anziehen und sagen ich bin Schuld, dass er fremdgeht aber mutmaßlich war es ein Verfehlen auf beiden Seiten.
Er sagt, du hättest nie zugehört, du würdest seine Hobbies nicht teilen und hättest Kontakt zum Ex. Ich weiß nicht ob das über Jahre von ihm kommuniziert wurde aber wenn er das getan haben sollte dann ist es zumindest nachvollziehbar, dass es zermürbt wenn man sich versucht mitzuteilen und der andere hört nicht was man sagt. Dazu kommt, dass es kaum Gemeinsamkeiten gibt wenn der Partner die Hobbies des anderen nicht teilt. So kann man sich wunderbar gegenseitig den Ball zuschießen, jeder sitzt in seiner Ecke als Opfer der Umstände und keiner will eine Verantwortung übernehmen.


Zitat von Mingo79:
Nun er konnte sich jahrelang nicht entscheiden- zwischen seiner schönen Frau (45) und dem gut bürgerlichen Leben mit Haus und Kind, welches er mehr wollte als ich und einer 52 jährigen solariumgegerbten, verbrauchten Frau die Motorrad fährt und bereits 3 Ehemänner verschlissen hat. Die ihm aber anscheinend mehr gegeben hat als ich.

Auch hier: es geht nicht um Schönheit, es geht darum, dass sie ihm offenbar emotional das gibt was ihm bei dir fehlt.

Das er gegen dich einen Groll hegt kann ich sogar nachvollziehen. Er ist ohnehin frustriert bis ins Mark und denn blätterst du ihn noch in Zusammenarbeit mit einem Detektiven auf. Das war dann sicherlich das i-Tüpfelchen. Das er die Affäre abstreitet ist nur passive Aggressivität und dir noch eins zusetzen wollen als Strafe. Das wird mutmaßlich auf allen Ebenen so weitergehen bis die Scheidung durch ist und die Finanzen geklärt sind. Es wäre wünschenswert wenn man wenigstens das Kind so gut als möglich raushalten könnte und nicht noch auf dessen Rücken Machtkämpfe austrägt.

10.08.2020 15:22 • x 3 #12


Mingo79

Mingo79

83
5
136
Zitat von monchichi_82:
Affären sind immer ein heikles Thema und meiner Meinung ist eine Affäre seltendst der Auslöser für Eheprobleme sondern das Endresultat von emotionalen Defiziten und Kommunikationsproblemen. So oder so hat jeder die Wahl wie er damit umgeht. Wird man selbst so sehr verletzt dann mag man sich verständlicherweise nicht den Schuh anziehen und sagen ich bin Schuld, dass er fremdgeht aber mutmaßlich war es ein Verfehlen auf beiden Seiten.
Er sagt, du hättest nie zugehört, du würdest seine Hobbies nicht teilen und hättest Kontakt zum Ex. Ich weiß nicht ob das über Jahre von ihm kommuniziert wurde aber wenn er das getan haben sollte dann ist es zumindest nachvollziehbar, dass es zermürbt wenn man sich versucht mitzuteilen und der andere hört nicht was man sagt. Dazu kommt, dass es kaum Gemeinsamkeiten gibt wenn der Partner die Hobbies des anderen nicht teilt. So kann man sich wunderbar gegenseitig den Ball zuschießen, jeder sitzt in seiner Ecke als Opfer der Umstände und keiner will eine Verantwortung übernehmen.



Auch hier: es geht nicht um Schönheit, es geht darum, dass sie ihm offenbar emotional das gibt was ihm bei dir fehlt.

Das er gegen dich einen Groll hegt kann ich sogar nachvollziehen. Er ist ohnehin frustriert bis ins Mark und denn blätterst du ihn noch in Zusammenarbeit mit einem Detektiven auf. Das war dann sicherlich das i-Tüpfelchen. Das er die Affäre abstreitet ist nur passive Aggressivität und dir noch eins zusetzen wollen als Strafe. Das wird mutmaßlich auf allen Ebenen so weitergehen bis die Scheidung durch ist und die Finanzen geklärt sind. Es wäre wünschenswert wenn man wenigstens das Kind so gut als möglich raushalten könnte und nicht noch auf dessen Rücken Machtkämpfe austrägt.



Respekt für diese Antwort - ich hab doch das Feld geräumt...warum muss man weiter auf mir rumhacken...und auch wenn unsere Kommunikation vielleicht in einigen Punkten gestört war - was ich nie abgestritten habe...und ich seit dem das Kind auf der Welt war kein Motorrad mehr dahren wollte...rechtfertigt dieses einen Betrug über Jahre? Und dann darf ich mir nicht mal Gewissheit verschaffen...was hätte ich denn machen sollen? Stillhalten, wegschauen...?
Kontakt mit dem Ex wie schon geschrieben...bestand darin...ihm zum Geburtstag zu gratulieren und andersrum. Nicht mehr und nicht weniger - ich denke daran ist nichts verwerflich, noch dazu wo die Beziehung weit 20 Jahre her ist.
Schade anscheinend bin ich selbst schuld...egal was ich mache es ist nicht richtig! Der arme frustrierte Ehemann der alleine Motorrad fahren musste...
Ich will keine Schuldfrage klären, ich will wissen...warum er seiner langjährigen Ehefrau und Mutter seines Kindes nicht einfach die Wahrheit sagen kann?
Mit Schönheit wollte ich auf das Klischee der Midlifecrisis anspielen...was hier nicht gegeben ist. Sie ist einige Jahre älter und sieht halt auch so aus - schade dass mir dieses eine Wort gleich so ausgelegt wird. Hatte mir hier Unterstützung gewünscht und kein weiteres Niedermachen...bin schon ganz unten...

10.08.2020 15:55 • x 4 #13


Kummerkasten007

Kummerkasten007

11914
6
16186
Warum bist Du auf ihn fokussiert? Würde es Dich irgendwie beruhigen, wenn er jetzt kommt und alles beichtet?

Wäre es nicht besser, die wenige Kraft, die Du augenscheinlich hast, für Dich zu nutzen?

10.08.2020 16:00 • #14


Baumo

5221
2
5467
Aber er hat dir doch gesagt woran es hängt.
Du hast ihm nie zugehört- sie schon.
Dein Kontakt mit dem ex war nicht ok
Und er hat darunter gelitten dass du seine hobbys nicht teilst- sie schon.

Da hast du doch gründe

10.08.2020 16:48 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag