1612

Allein sein und bleiben?

LaLeLu35

LaLeLu35


423
1
727
Irgendwie verstehe ich schwer, was Du sagen willst?

Was hat das denn mit Liebe zu tun? Ists ja offenkundig dann nicht Wobei - dass nach einer Scheidung die Liebe weg ist bzw. schon vorher nicht mehr da, würde ich auch stark vermuten

14.02.2020 10:24 • x 1 #406


JonJames


84
1
22
Zitat von LaLeLu35:
schon vorher nicht mehr da, würde ich auch stark vermuten


Genau, du hast es auf den Punkt gebracht, es handelt sich um eine Laune, die Schwanken kann. Heute liebe morgen nein, dann wieder ja und wieder nein. Dannn ein bisßen wo anders und wieder zurück. Also Achterbahn

14.02.2020 10:27 • #407


Emma75


196
1
306
Zitat von JonJames:
Dafür gibt es einen Fachbegriff: Hypergamie

Hihi, das ist irgendwie süß, Alpha-Mann. Einerseits haust Du hier einen Klopper nach dem anderen raus - meiner Meinung nach aus reiner Provokation, aber andererseits willst du die Weibchen dann doch mit deiner intellektuellen Feder am Hut beeindrucken! Das rührt mich irgendwie - in einer Art wie es einen rührt, wenn der kläffende, bose Hofhund, plötzlich ein kleines Kunststück zeigt und dann um ein Leckerli bettelt - weiter so, es unterhält!

14.02.2020 10:28 • x 3 #408


Tuvalu123

Tuvalu123


459
2
566
...und die Rechtschreibfehler tun einfach weh.

14.02.2020 10:31 • #409


LaLeLu35

LaLeLu35


423
1
727
Huch? hab ich was verpasst - emma? Warum schießt ihr so los?

Jonjames wirkt für mich zumindest persönlich eingefärbt - von persönlichen Erfahrungen/Enttäuschungen geprägt?

Also mein Lieber, eigentlich ist die Liebe eben nicht so. nicht launisch, nicht schwankend. Aber es gibt Menschen, die sind launisch und schwankend Vielleicht halten sie es für Liebe. Vielleicht wissen sie gar nicht, was Liebe ist? Alles ist möglich.

Aber das was du beschreibst (oder erfahren hast), hat mit Liebe wirklich nichts zu tun.

14.02.2020 10:35 • x 1 #410


YsaTyto

YsaTyto


2451
5101
@JonJames


Zitat:
Du redest zwar von Liebe, meinst aber Attachement (Bindung). Wer sagt das Männer nicht im stande sind sich 100 mal pro Tag zu verlieben. Und nur weil sie investiert haben, und ihre Investitionen nicht verlieren wollen, bedeutet das nicht sie können andere Frauen nicht auch lieben.

Wie ist es möglich das nach einer Scheidung oder nach Jobverlust die Liebe weg ist. Ohh du hast keinen Job? Tschüss, das war es mit Liebe. Sollange der Mann leistet nennt man es Liebe oder doch lieber Bindung


hey, Du bist erst 34.! Nicht verbittern. Du bist auf dem falschen Dampfer, suchst Du Liebe und Bindung. Schreibe das nicht gehässig. Du liest Dich für mich wie ein Mensch, der sich völlig verrannt hat.

Invest, Invest, Attachement- allein Dein Vokabular zeigt, dass uns Welten trennen und wir gar nicht erst diskutieren müssen.

Ich las gerade über die Theologin Dorothee Sölle. . .Dann fand ich einen unglaublichen Brief von ihr, den sie in nicht mehr jungen Jahren an den Tod schrieb (sie bittet den Tod, sie und ihren Mann nicht zu trennen). Einen Brief, der die tiefe Liebe zwischen ihr und ihrem Mann ausdrückt. Ganz ohne Kitsch oder Romantisierung.
Schau Dir das Paar zu diesem Zeitpunkt an. Beide alles andere als Schönheiten.
Und na klaaar wird ihr Gatte sich trotzdem an hübschen Weibchenbildern im Netz ergötzt haben und sie gut gebauten Männern vielleicht auch nicht optisch abgeneigt gewesen sein

Zum schräg Markiertem: äh ja, verlieben! Frauen können sich auch ständig verlieben. Das ist Anziehung, Verknalltsein eben, das fast allen Menschen auch in Beziehungen passiert. Hast Du nur einmal eine tiefe Verbundenheit erlebt, die weit über das Verknalltsein hinaus geht, ringst Du vielleicht noch immer mit Gelüsten, der Frage nach einem Seitensprung, aber stellst diese Beziehung niemals in Frage oder willst sie eintauschen.

Mein einer Ex hat mich übrigens -geht man von so Normästhetiken aus- mich für eine unattraktivere Frau verlassen. Hinzu kommt noch, dass deren Kit nicht die Ärotik war. Sie sieht absolut durchschnittich aus, er wie ein Model und dazu ist er heute noch sehr erfolgreich. Er ist seit vielen Jahren mit ihr zusammen und irgendwelche bildschönen Damen, die sich bei der Arbeit an ihn anschmiegen, reizen ihn selbestverständlich manchmal säggsuell, aber das war`s dann auch schon. Man muss halt eine echt tiefe Verbindung spüren, sonst ist es natürlich kein Problem, jemanden nur wegen der Optik asuzutauschen.

@Emma75

Zitat:
andererseits willst du die Weibchen dann doch mit deiner intellektuellen Feder am Hut beeindrucken!

neh mit Intellekt hat das gerade nichts zu tun. Es sind so youtube-Schlagworte, die immer in diesen verballhornten nicht-intellektuellen Beziehungsratgebern stehen.

14.02.2020 10:40 • x 1 #411


Emma75


196
1
306
Zitat von YsaTyto:
neh mit Intellekt hat das gerade nichts zu tun. Es sind

Sorry, hab beim 'Intellektuell' die Gänsefüßchen vergessen

14.02.2020 11:21 • x 2 #412


Tuvalu123

Tuvalu123


459
2
566
Zitat von YsaTyto:
neh mit Intellekt hat das gerade nichts zu tun. Es sind so youtube-Schlagworte, die immer in diesen verballhornten nicht-intellektuellen Beziehungsratgebern stehen.

Ist das nicht dieser seltsame PU Sprech? Ich habe mich mit so was nie beschäftigt, weil es einfach fernab meiner Lebensrealität ist.

14.02.2020 11:30 • x 3 #413


YsaTyto

YsaTyto


2451
5101
Papperlapapp der A rsch ist ab!

Abc die Katze lief im Schneeeeee

14.02.2020 11:31 • x 4 #414


Hentrick


144
66
Zitat von Kaetzchen:
Doch, sicher. Und ich hab auch sehr viel länger als drei Monate keinen 6partner


Liesst sich bei dir immer anders, "Kater schnurren" usw.

14.02.2020 12:02 • #415


Elbstrand


135
1
264
Zitat von Isely:

Ein getrennter Mann ob freiwillig oder nicht, bleibt meist nicht lange Single.
Gefühlt kommt auf einen 50 jährigen attraktiven Mann , gross , schlank , Handwerklich was drauf, und nicht dumm,- , 6 Frauen.


Danke dafür, dann muss es ja jeden Augenblick bei mir soweit sein

14.02.2020 12:48 • x 2 #416


Ebony


252
171
Immer ruhig bleiben.
Männer..... menschenskind, darauf kann Frau (wenn kein Kinderwunsch und keine Samenbank zur Verfügung steht), aber soetwas von locker verzichten.
S.? Blödsinn, dafür braucht Frau sie nicht.
Einkommen? Schon gar nicht, die Taler, die ich verdiene, sie auszugeben, dafür brauche ich keine Hilfe.
Häuschen, selbst erworben.
Sport? Ich laufe in einer Mädelsgruppe.
Reisen? Ich bin schon groß und durchaus in der Lage eine Reise zu planen.
Also, ich brauche keinen, schon lange nicht, eigentlich schon immer nicht:-).

14.02.2020 14:27 • x 1 #417


williams

williams


1480
1715
Zitat von Ebony:
Also, ich brauche keinen, schon lange nicht, eigentlich schon immer nicht:-).


Ist ein Eremitinnen Forum dann nicht eine geeignetere Bühne für Dich?

14.02.2020 18:46 • x 1 #418


Libero


Auf jeden Fall ein Forum...

14.02.2020 18:49 • #419


Tuvalu123

Tuvalu123


459
2
566
Zitat von williams:

Ist ein Eremitinnen Forum dann nicht eine geeignetere Bühne für Dich?

Jibbet sowas?

14.02.2020 18:50 • #420




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag