235

Alltag einer Borderline Beziehung

LostSouls


Gerne möchte ich mich an den Geschriebenem anschliessen. Bei mir sind es 7 Mt. her und ich vermisse sie sehr. Die ganze Geschichte, nach 2,5 Jahren, 35 Trennungen ihrerseits, erpahr ich euch vorerst.
Niemand hat mich jemals in meinem 57jährigen Leben mehr verletzt als diese Frau, und doch geht sie nicht aus dem Herzen. Der Kopf allein weiss, dass eine halbwegs gleichberechtigte Beziehung nie möglich ist.
Nie mehr dieser Schmerz, diese Abwertungen, diese unermessliche Wut, diese Lügen und diese Manipulationen.
Macht einen weiten Bogen um alle Cluster B Gestörten, besonders um die Borderliner.

04.04.2019 18:12 • #181


kristiansandber

kristiansandber


2
Es gibt nur sehr wenige Geschichten, die ausführlich berichten, was beim narzisstischen Missbrauch in einer Liebesbeziehung passiert. Bei Bayern 2 gab es vor einigen Wochen eine Sendung zum Thema, in der ein Typ berichtet, nicht nur wie er reingeraten ist, sondern auch, wie er hinausgefunden hat:

w w w.lesenmitlinks.de/gaslighting-ich-habe-angst-vor-meiner-ex/

Er sagt unter anderem: Wenn wir unterwegs waren, habe ich versucht, mich zu beherrschen. Wenn wir im Café saßen, habe ich krampfhaft in Tinkas Gesicht geschaut, bloß nicht in Richtung anderer Tische. Ich bin unsicher geworden. Ich bekam Panikattacken. Ich hatte fürchterliche Verspannungen und Schlafstörungen. Mir war klar: jederzeit kann eine neue Bombe hochgehen.

und das alles wird umfangreich in diesem Buch erzählt, das auf eine reale Geschichte zurückgeht. Es ist wirklich unheimlich und man kann die Geschlechter ebenso gut austauschen, es bleibt sich gleich:

literatourismus.net/2019/01/jan-drees-sandbergs-liebe/

04.04.2019 18:40 • #182




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag