123

An alle AFs deren AM in der Ehe bleibt

Wurstmopped

Wurstmopped


5382
1
7742
Zitat von Felica:
Tatsächlich habe ich es damals so empfunden.

Glaube ich Dir und völlig wertfrei, wie bekommt man das hin?
Finde ich halt wirklich interessant.

10.09.2021 09:21 • x 1 #91


Felica

Felica


5571
3
5390
Zitat von Wurstmopped:
Glaube ich Dir und völlig wertfrei, wie bekommt man das hin? Finde ich halt wirklich interessant.

Ich antworte später.....

10.09.2021 09:22 • x 1 #92



An alle AFs deren AM in der Ehe bleibt

x 3


Likos24


1063
1922
doppelt

10.09.2021 09:28 • #93


Wurstmopped

Wurstmopped


5382
1
7742
Zitat von Felica:
Ich antworte später.....

Super danke, dass ist ne Frage die mich in einem anderen Kontext lange beschäftigt hat.
Ich habe mich immer gefragt, wie es meine Ex und wenn überhaupt wann, und wie wieder als Mann respektieren und mit dem Herzen und der Leidenschaft bei mir sein könnte...
Eine Erklärung wäre, sie konnte die Affäre mit der zweiten Persönlichkeit abkoppeln und irgendwann diese zweite Persönlichkeit inkl. der Affäre in Rente schicken...wie auch immer das geht.

10.09.2021 09:29 • x 2 #94


Wurstmopped

Wurstmopped


5382
1
7742
...

10.09.2021 09:31 • #95


paulaner

paulaner


4918
2
12176
Zitat von Wurstmopped:
Das finde ich sehr spannend und interessant!

Ich auch. Vielleicht deshalb, weil ich es mir einfach nicht vorstellen kann, wie das so "easy-peasy" geht

Zitat von Wurstmopped:
Auch kann man mit diesen zwei Persönlichkeiten viel viel besser mit dem schlechten Gewissen umgehen, was man natürlich hat und in der Affäre ist das dann komplett ausgeblendet.

Ja. Was ich gelernt habe ist, dass der Partner wohl während der Affärenzeiten tatsächlich ausgeblendet wird. Er/Sie spielt in den Momenten schlichtweg keine Rolle. Das berühmte "Das hatte mit dir überhaupt nichts zu tun"

Aber auf der anderen Seite, also in der Hauptbeziehung...das kann ich nicht glauben, dass da dann der AP keinerlei Rolle spielt. Der ist quasi unterschwellig präsent. Sei es vor dem geistigen Auge, als Erinnerung an den letzten schönen Abend, als "Vergleich" oder als Sehnsucht auf das nächste Stelldichein, oder was auch immer.
Und wie das dann da mit dem Gewissen funktioniert...Hm, absolut rätselhaft.

10.09.2021 11:42 • x 2 #96


Trust_him


1031
1704
Zitat von paulaner:
Und wie das dann da mit dem Gewissen funktioniert...Hm, absolut rätselhaft.

Manchmal funktioniert es da dann eben gar nicht.
Meinem Mann ging es damals zuhause richtig schlecht.
Er hat sich immer mehr in sich zurückgezogen. War mit allem überfordert. Regte sich über alles auf und stand permanent unter Strom oder schlief wahnsinnig viel. Er war körperlich und psychisch am Ende.
Ihm konnte man sein schlechtes Gewissen förmlich ansehen.
Als es dann endlich raus war, war die Erleichterung darüber ebenfalls spürbar, aber auch die Angst vor den Konsequenzen.
Nicht jeder, der eine Affäre führt, steckt das einfach so weg.

10.09.2021 13:14 • #97


Felica

Felica


5571
3
5390
Zitat von Wurstmopped:
Super danke, dass ist ne Frage die mich in einem anderen Kontext lange beschäftigt hat. Ich habe mich immer gefragt, wie es meine Ex und wenn ...

So, mit Paulaner habe ich desöfteren schon darüber geschrieben...

Vorweg Folgendes: AM war keine Alternative zu EM. Daher entweder beide (damals) oder EM. So rein abstrakt mal dargestellt.

Daher fiel das bei mir raus:
Zitat von Wurstmopped:
sie konnte die Affäre mit der zweiten Persönlichkeit abkoppeln und irgendwann diese zweite Persönlichkeit inkl. der Affäre in Rente schicken...wie auch immer das geht.


Zitat von Wurstmopped:
nach einem leidenschaftlichen Treffen mit der Affäre, den Wohnungstürschlüssel umzudrehen und "guten Abend mein Schatz, wie war Dein Tag..." zu sagen und ein halbwegs normales Familienleben zu führen.

Tatsächlich kam das bei mir so nicht vor. Ich habe AM meist morgens oder tagsüber gesehen,und es gab immer noch einen "Programmpunkt" dazwischen. Einkaufen, arbeiten, Eltern besuchen. Kam ich dann nach Hause, war es bereits so unwirklich, so weit weg....keine Ahnung, warum das ging

Mein schlechtes Gewissen kam eher unvermittelt. Oft, wenn ich mit EM im Auto saß und ich ihn von der Seite anschaue oder in anderen unbeobachteten Momenten.
Aber ich hatte irgendwie eine Strategie, es zu intervenieren. Ich sagte ihm das was Liebes, suchte seine Nähe. Was nichts Ungewöhnliches für uns ist, weil wir uns gern berühren.

@paulaner beschreibt die Affärenblase als die Zeit, in der der Betrug stattfindet.

Ich sehe diese ganze Zeit (2-3 Monate) als Blase. Ich war nicht ich. Selbst bei der Arbeit nicht und auch nicht als Mama. Und das war dann schlussendlich auch der Grund, aufzuräumen.

10.09.2021 13:23 • x 1 #98


paulaner

paulaner


4918
2
12176
@Felica
Ja, wir beide haben viel geschrieben. Und du hast dir sehr viel Mühe gegeben damit, zu versuchen mir das alles zu erklären. Wie das geht. Wie das funktioniert

Doof ist nur...du kannst das wahrscheinlich noch zwanzig Mal mit anderen Wort/Sätzen versuchen...ich krieg es trotzdem nicht in meinen Schädel.
Weil ich mir das echt einfach nicht vorstellen kann.
Wenn ich meine Partnerin sozusagen bereits abgeschrieben habe...dann ja. Aber nicht in einer eigentlich "gesunden" Beziehung, mit Gefühlen und Liebe.

Ich will mich nicht erhöhen, dass ich so hochmoralisch bin. Also bitte nicht falsch verstehen.
Ich habe mich im Laufe meiner Ehe auch mal in eine andere Frau verliebt. Richtig doll, mit Schmetterlingen, usw. Das volle Programm. Einziger Unterschied: es ist NICHTS gelaufen.
Was allerdings passiert ist: ich hatte die ganze Zeit ein mega schlechtes Gewissen. Ich war zu Hause und habe nur an sie gedacht, usw.
Und wenn ich mir vorstelle, da wäre was gelaufen. Ein intensiver Kuss, oder so...ich müsste da doch dann sofort an meine Frau denken. Das geht doch gar nicht anders.

Also...ich kann aus der Warte erst dann mitreden, wenn ich es selbst mal getan/erlebt hätte.
Aber so...fehlt mir da tatsächlich die Vorstellungskraft.

Ist jetzt echt ein bisschen sehr OT. Sorry dafür!

10.09.2021 13:51 • x 2 #99


Felica

Felica


5571
3
5390
Zitat von paulaner:
Richtig doll, mit Schmetterlingen, usw. Das volle Programm. Einziger Unterschied: es ist NICHTS gelaufen.
Was allerdings passiert ist: ich hatte die ganze Zeit ein mega schlechtes Gewissen

Siehste, und ich war nicht verliebt. vielleicht hat es damit zu tun. Körperlichkeit versus Gefühle.

Ich war bei AM und vermisste EM. Und umgekehrt.
Eine blöde Zeit. Ich war selten so neben der Spur wie vor ca 9 Monaten.

Meine Freundin hat gerade eine Affäre. Sie ist auch völlig verliebt und will am liebsten nur bei AM sein.

Das kenne ich so überhaupt nicht.


@paulaner, wie hast Du Dich entliebt? Wusste Deine Frau davon?

10.09.2021 13:56 • x 2 #100


paulaner

paulaner


4918
2
12176
Zitat von Felica:
wie hast Du Dich entliebt?

Ganz rational Kontakt vermieden.

Zitat von Felica:
Wusste Deine Frau davon?

Ja, ich hab's ihr irgendwann gesagt. Aber auch gesagt, dass ich nichts von ihr will und eben s.o.

10.09.2021 14:07 • #101


Felica

Felica


5571
3
5390
Zitat von paulaner:
Ja, ich hab's ihr irgendwann gesagt

Wie hat sie reagiert?

10.09.2021 14:08 • #102


paulaner

paulaner


4918
2
12176
Zitat von Felica:
Wie hat sie reagiert?

Ich wusste genau, dass die Frage von dir kommt

Wie soll ich sagen? Lustig war's nicht...

10.09.2021 14:12 • #103


Felica

Felica


5571
3
5390
Zitat von paulaner:
Ich wusste genau, dass die Frage von dir kommt

Sieht so aus, als hätten wir uns wirklich schon häufig ausgetauscht

Meinem EM ging es mal ähnlich. Er hat mir das auch sofort gestanden, ich glaube, das war eine gute Strategie, gar nicht erst in Versuchung zu kommen.

Dennoch interessiert mich auch, wie es passieren konnte, dass Du Dich fremdverliebt hast.

10.09.2021 14:16 • #104


Trust_him


1031
1704
Zitat von Trust_him:
Manchmal funktioniert es da dann eben gar nicht. Meinem Mann ging es damals zuhause richtig schlecht. Er hat sich immer mehr in sich zurückgezogen. ...

Muss mich hier mal selbst zitieren...
Ich habe gestern zum ersten Mal das Lied "Wenn du mich lässt" von Lea gehört und fing sofort an, Rotz und Wasser zu heulen, da es mich in die Zeit zurückkatapultierte, als es meinem Mann so dreckig ging. Sie singt das, wie ich mich damals fühlte, wenn ich sah, wie mein Mann litt.

10.09.2021 14:19 • #105



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag