138

Angelogen und auf Feier gewesen

Fliesentisch

Fliesentisch


1937
1
4281
Zitat von DonaAmiga:
Meine Rede. Sie muss ... ... gar nichts. Und erkannt und verinnerlicht hat sie doch! Oder warum sonst gibt es von ihr gleich zwei Themenstränge dazu?


Natürlich muss sie, sonst bleibt sie bei einem Typen, den du gerne bestrafen würdest. Oder stört dich viel eher der Fakt, dass ich als Mann bei einer Frau ein Müssen anbringe? Du dagegen, als Geschlechtsgenossin, darfst das?

Warum wohl? Du könntest ihre initiale Erklärung dafür hernehmen oder eben meinen Verdacht. Sind genau so gut wie deine Interpretation.

11.01.2022 18:53 • #61


Sonnenblume53


2601
4787
Zitat von DonaAmiga:
Und erkannt und verinnerlicht hat sie doch! Oder warum sonst gibt es von ihr gleich zwei Themenstränge dazu?

Das wäre traumhaft, DonaAmiga!

Ich habe den Grund dafür anders interpretiert: Vielleicht, ganz vielleicht, kommt ja noch ein klitzekleines Posting a la Ja, Elena, Du bist wirklich das Letzte! Wie kannst Du Deinen wundervollen Freund so belügen? Diesen wundervollen Menschen, der Dich anschreit, ignoriert, ect., sowie Du irgendetwas nicht nach seiner Nase macht? Der meint es doch nur gut mit Dir! Pfui!

11.01.2022 18:55 • x 2 #62



Angelogen und auf Feier gewesen

x 3


Fliesentisch

Fliesentisch


1937
1
4281
Zitat von DonaAmiga:
Meine Rede. Sie muss ... ... gar nichts. Und erkannt und verinnerlicht hat sie doch! Oder warum sonst gibt es von ihr gleich zwei Themenstränge dazu? Und meinst du wirklich, festlegen zu dürfen, was die TE muss bzw. dass sie überhaupt irgendwas muss?


Glaubst du wirklich, du bekommst mich mit dieser Schiene, @DonaAmiga ? Ich lege hier gar nichts fest, sondern gebe Ratschlag, genau wie du. Wenn du daraus einen Geschlechterkampf machen möchtest, nur zu, aber dann bin ich raus und ignoriere dich schlicht, denn weder ist das Elenas Problem dienlich noch ist es das Niveau, auf dem ich mich mit dir unterhalten möchte. Ich weiß, dass dich dieser Themenkomplex massiv triggert und hoffe, dass ich die Tage dann wieder normal mit dir diskutieren kann. Denn, wie gesagt, eigentlich schätze ich deine Meinung zu solchen Themen.

11.01.2022 18:58 • #63


DonaAmiga

DonaAmiga


4245
4
7132
Zitat von Sonnenblume53:
Vielleicht, ganz vielleicht, kommt ja noch ein klitzekleines Posting a la Ja, Elena, Du bist wirklich das Letzte! Wie kannst Du Deinem wundervollen Freund so belügen?

Von mir ganz sicher nicht , weder intrinsisch noch initial.

11.01.2022 18:59 • x 1 #64


Tina1983


30
14
Ähm… ich bin ja selbst ganz neu hier und begehe nun den gleichen "Fehler" aber ich möchte mal darauf hinweisen, dass ihr (zumindest einige) euch die ganze Zeit ÜBER Elena unterhaltet, statt MIT ihr zu sprechen, ihr tragt irgendwelche Meinungsverschiedenheiten aus, interpretiert sehr viel (anschreien - und das will ich nicht relativieren - und körperlich ausrasten sind zwei Paar Stiefel!), ich würde mich fühlen wie wenn ich beim Arzt vor der Tür stehe und höre wie er sich mit seinem Kollegen über mich austauscht auf Basis von dem was die Krankenschwester erzählt hat oder so )

11.01.2022 21:20 • x 6 #65


Fliesentisch

Fliesentisch


1937
1
4281
Zitat von Tina1983:
Ähm… ich bin ja selbst ganz neu hier und begehe nun den gleichen Fehler aber ich möchte mal darauf hinweisen, dass ihr (zumindest einige) euch ...


@elena112 Du bist natürlich jederzeit herzlich eingeladen, weiter zu schreiben! Wenn wir dir zu viel interpretieren, wären wir, denke ich, alle froh über eine Klarstellung!

11.01.2022 22:05 • #66


elena112


25
1
17
@Fliesentisch Ich bin euch allen sehr dankbar für die vielen Nachrichten! Ich verstehe, dass ihr mich nur vor dem großen Fall retten wollt, aber viele der Interpretationen entsprechen nicht der Wahrheit. Nein - mein Freund hat mich noch nie geschlagen oder beleidigt, das würde er auch nie tun, da stecke ich meine Hand ins Feuer! Und meine Mädels zu rufen um ihn eine deutliche Ansage zu machen, werde ich auch nicht. Wenn es so weit kommen sollte, dass ich mich dazu entscheide zu trennen, werde ich es unter vier Augen und persönlich sagen! Bei vielen Antworten hatte ich auch leider das Gefühl, dass diese mir nicht helfen sollen, sonder mir eher verdeutlichen sollen, wie naiv und dumm ich doch sei.. vielleicht interpretiere ich das aber auch falsch…

12.01.2022 00:04 • x 2 #67


Pinkstar

Pinkstar


6844
2
9553
Elena, es ist nicht normal, Angst vor dem Freund zu haben, nur weil man auf eine Party/Treffen geht, wenn da auch andre Jungs da sind.

Du musst ihn anlügen, dass du auf so ein Treffen gehst, wo ja nix passiert! Findest du das normal?

12.01.2022 00:08 • x 1 #68


Fliesentisch

Fliesentisch


1937
1
4281
Zitat von elena112:
@Fliesentisch Ich bin euch allen sehr dankbar für die vielen Nachrichten! Ich verstehe, dass ihr mich nur vor dem großen Fall retten wollt, aber ...



Und genau deswegen wäre es wichtig, wenn du uns hilfst - Je weniger wir über dich wissen, desto eher sind wir auf solche Spekulationen angewiesen, und ich muss gestehen, dass dein Freund bei mir nicht gut wegkommt, wenn ich bis dato lese. Das ist aber nur mein persönlicher Eindruck, und die liebe Dona wird mich sicher noch korrigieren.

Wichtig wäre mir persönlich, dass du glücklich wirst mit dem, was du möchtest, also entweder mit der Partnerschaft oder einer Trennung. Diese Selbstvorwürfe wegen einer kleinen Notlüge gehen nicht, die Streiterei, aus derer sie geboren ist, auch nicht. Das hat dann nichts mit Naivität zu tun, sondern hört sich einfach nach einem ungesunden Muster an, dass man, dir und der Beziehung zuliebe, durchbrechen sollte. Das geht!

Ganz wichtig wäre nur, dass du weiter schreibst und dich einbringst, gerade da, wo wir falsch liegen! Nur so können wir Ratschläge geben, die dir auch wirklich helfen!

12.01.2022 00:10 • #69


elena112


25
1
17
Ich wollte konstruktive Nachrichten erhalten und mir ein Bild erschaffen, wie denn Außenstehende zu der Situation stehen, das habe ich definitiv. Wie gesagt vielen Dank für die zahlreichen Nachrichten! Viele von euch waren bruuuutaaal ehrlich, aber es ist okay, dass war mir klar, dass viele verschiedene Menschen mit verschiedenen Meinungen, Ratschlägen etc kommentieren würden. Aber irgendwelche Interpretationen in den Raum zu werfen, die nicht nur leichte Vermutungen sind sondern schwere Vorwürfe sind, finde ich leider nicht so toll..
Ich verstehe, dass ich in der Situation irgendwie selber Schuld habe, definitiv, da gebe ich euch recht. Ich habe selber Schuld, dass ich es so weit gingen ließ, aber als eine Person mittendrin erkennt man das nicht direkt. Ihr habt mir aufjedenfall die Augen geöffnet. Ich werde jetzt die Tage drüber nachdenken, wie es weitergehen sollte und ob ich das so noch möchte. Wer noch weitere Ratschläge oder seine eigene Meinung zum Thread niederschreiben will, immer her damit! Ich werde mir auch weiterhin alles durchlesen und antworten.

12.01.2022 00:14 • x 4 #70


elena112


25
1
17
@Fliesentisch Ja, das stimmt! Ich werde definitiv weiterhin im Thread unterwegs sein und mich weiterhin einbringen! Ich verstehe, weshalb diese Meinung deinerseits entsteht und genau deswegen bin ich hier, damit mir mal endlich die Augen geöffnet werden.

12.01.2022 00:15 • x 1 #71


elena112


25
1
17
@Fliesentisch und natürlich für die hilfreichen Ratschläge!

12.01.2022 00:16 • x 1 #72


Fliesentisch

Fliesentisch


1937
1
4281
Zitat von elena112:
@Fliesentisch Ja, das stimmt! Ich werde definitiv weiterhin im Thread unterwegs sein und mich weiterhin einbringen! Ich verstehe, weshalb diese ...


Klingt doch super! Du findest hier immer jemanden, der zuhört, und sehr oft jemanden, der dass, was du durchmachst, zumindest aus eigener Erfahrung kennt. Deswegen sind @DonaAmiga und Pinkstar da auch anders eingestellt als ich. Aber so lange du selbst darüber nachdenkst, ob und wie das weitergeht, ist der schlimmste Part eigentlich durch, denn egal, was als Ergebnis dabei herauskommt, es ist deine Entscheidung.

Keiner von uns steckt in deinen Schuhen, dementsprechend kann dir auch keiner die Frage abnehmen, was du in einer Beziehung möchtest und was für dich tolerabel ist. Niemand kennt dich oder deinen Freund, dementsprechend kannst du dir hier das herauspicken, was für dich hilfreich ist und den Rest beiseite legen - An guten Tagen gründet sich hier die Hilfeleistung dieses Forums!

Alles Gute dir!

12.01.2022 00:23 • #73


Butterblume63


6746
1
15609
Elena, finde ich gut, dass dir die Antworten geholfen haben auch,wenn die zum Teil hart sind. Aber viele die dir geantwortet haben stehen schon lange in der Mitte des Lebens und schreiben aus den eigenen Erfahrungen heraus. Nimm für dich mit was dir nützlich und umsetzbar erscheint.

12.01.2022 00:28 • x 4 #74


Sonnenblume53


2601
4787
Elena, Du hast hier wirklich sehr deutlich etwas um die Ohren bekommen, auch von mir.
Ich bin aber sicher, dass Niemand Dir etwas Böses möchte!

Es ist so, wie @Butterblume sagt: Einige haben ihre Erfahrungen hinter sich und möchten Dich warnen!
Zu denen gehöre ich auch. Zwar nicht privat, aber dienstlich. Ich bin jetzt Rentnerin, habe diese Problematik aber leider des Öfteren erlebt. Das ist wie eine Spirale des Negativen - es geht im Laufe der Jahre immer tiefer und weiter nach unten.

Du bist noch so jung, liebe Elena! Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du die für Dich richtige Entscheidung triffst!
Lass alles sacken und schau in Ruhe, wie Du was von all dem evtl. umsetzen möchtest - oder auch nicht.
Es ist allein Dein Weg. Richtig kann nur sein, womit es Dir gutgeht.

12.01.2022 07:15 • x 2 #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag