157

Arbeitskollege hat Familie

Puppenmama5269


@froschkönig

Nun werd mal nicht giftig.
Nur weil sie sich zu der falschen Person hinzugezogen fühlt, sagt es nichts über ihren S. Status aus. Noch unverschämter geht's nicht?! Aber klar, Frau wird immer gleich unter der Gürtellinie angegriffen. Wie armselig.

TE, lass dich nicht unterbuttern. Btw, der Vorschlag ihn zu melden beim Chef find ich eigentlich gut. So wirst du ihn definitiv los. Schütze deine Seele und bewahre dir etwas Ehre.
Der Typ ist giftig für dich.

14.03.2018 08:29 • x 2 #46


Jemina


44
1
26
Ich werde erstmal nichts machen er geht mir jetzt aus dem Weg und er scheint es jetzt zu akzeptieren.

14.03.2018 19:02 • #47


Gorch_Fock

Gorch_Fock


2955
5006
Hey Jemina, davon würde ich nicht ausgehen. Wie schon geschrieben kommen potentielle Affairenmänner immer wieder an.
Habt ihr eigentlich schon Telefonnummern ausgetauscht? Hast Du ihn im Messenger? Fast alle Affairen werden heute über den Messenger (WA, Threema, Viber) eingeleitet und aufrechterhalten. Denn auf diesem Weg habe ich als AM zu fast jeder Frau unbegrenzten Zugang. Kenne ich die Bedürfnisse von Frauen, weiß ich um die Tatsache, dass viele Frauen Beziehungen heute an der Quantität des "Schreibens" messen. Und da Du bedürftig bist, wird er sich melden.

Zitat:
Ich denke er hat es verstanden,hoffe ich zumindest ich muss nur noch die Woche rum kriegen, dann sehen wir uns erstmal 2.Wochen nicht.

Das bedeutet leider gar nichts, liebe Jemina. Denn entweder wirst Du in dieser Zeit an ihn denken und Deine Gefühle werden sich verstärken, so dass Du dich meldest. Oder er wird die Zeit während der Wochen nutzen und Dich mal "ganz zufällig anschreiben, denn er hat noch eine Frage zu Projekt XY" oder "wollte nur mal hören, wie es Dir im Urlaub so geht". Und vielleicht hast Du ja auch noch einen "Insta-Account" und er kann mal "Fotos von Dir liken". Über all den Social-Media-Kram finden sich heute für jeden geschulten AM genug Möglichkeiten an das Zielobjekt der Wahl zu kommen. Also, sei wachsam.
Dieser AM hat bei Dir - auf Grund Deiner Bedürftigkeit - Chancen. Und das weiß er.

14.03.2018 20:16 • x 2 #48


TinTin1980


Ich bin da absolut bei @Gorch_Fock

Der wird nicht locker lassen, denn er spürt, dass er mit dem Fuss in der Tür ist. Es sei denn, er findet jemand anderen. Dann wird seine Bequemlichkeit ihn von dir ablassen.

14.03.2018 20:21 • x 2 #49


Jemina


44
1
26
Ja, habe seine Nummer, aber auch nur bedingt durch die Arbeit er kann mir momentan auch nicht mehr in die Augen schauen.
Ich denke die nächsten 2.Wochen habe ich Ruhe, weil er ab Montag Urlaub hat und die bei seiner Familie sein wird und darauf die Woche habe ich Urlaub.

Ich habe im Moment auch nicht mehr diesen starken Leidensdruck bei mir ist es gerade die Wut inklusiver Traurigkeit.

Auch werde ich Ihm nicht schreiben, weil es zu nichts führt ich hoffe, dass mir die nächsten 2.Wochen helfen werden mich etwas zu sortieren...

14.03.2018 20:26 • x 2 #50


Gorch_Fock

Gorch_Fock


2955
5006
Zitat:
Ja, habe seine Nummer

Meine Prognose für die nächsten zwei Wochen, top die Wette gilt :
1. Du wirst ihn innerhalb der zwei Wochen anschreiben.
2. Er wird Dich noch vor dem ersten Wochenende (vor seiner Heimfahrt, wenn er nicht "zufällig" auch in Urlaub ist) anschreiben. Total lieb, so mit Herzkuss-Smiley und dem Satz "Heey, wollte einfach mal hören wie es Dir geht" (in seiner Landessprache).

Also freue mich, wenn es nicht so kommt, Jemina. Du darfst mich - uns - gerne überzeugen, dass Du die Stärke hast.
Ich schreibe deshalb so provokant, weil ich die starke Destruktivität von Affairen kenne. Und genau weiß, wie tief es gerade Euch Frauen herunterziehen kann, wenn ihr in diese toxische Melange aus Gefühlen und "Liebe" geratet. Denn hier greifen wohl ganz starke evolutionäre Programme ein, die Dir ständig zurückmelden: Dein Gefühl hat doch recht. Du wirst hier sehr viel Widerstandskraft benötigen.
Spiele bitte bereits jetzt einmal durch, wenn Dein WA-Messenger vibriert und Du sein Bild aufleuchten siehst. Wie wirst Du reagieren? Wirst Du reagieren? Schaltest Du den Flugmodus ein? Oder blockierst Du ihn?
Was machst Du wenn er nächsten Montag anfängt traurige Status-Meldungen zu posten? Wirst Du seine Status-Bilder anklicken (was er sehen kann)? Hat er und Du den "zuletzt online" -Stempel eingeschaltet?

14.03.2018 21:04 • #51


Jemina


44
1
26
@gorch Fock

Ich werde Ihn nicht anschreiben, wozu auch, es ändert nicht's an der Situation, dass er immer noch Frau und Kinder hat er hat mir bisher auch nie am Wochenende geschrieben, wo er bei der Familie war...

Ich wette somit dagegen

Wenn er mir schreiben würde, dann ja ich würde antworten, aber auch nur, dass er meine Entscheidung zu respektieren hat, dass man den Kontakt bitte nur auf die Arbeit beschränkt, dass das Kraft kostet merke ich seit einem Monat, wo alles begonnen hat, aber es hilft mir hier wertvolle Tipps und Denkanstöße zu bekommen und mir die Zeilen von Euch auch nochmal zu verinnerlichen.

Gefühle kann man nicht von heute auf Morgen abstellen, aber soviel Achtung hab ich dann doch noch, sonst hätte ich hier auch nicht geschrieben ich könnte Ihm jetzt schreiben geht es mir dann besser?

Nein, und wie gesagt ich denke auch an die Frau, denn wäre es mein Mann würde ich mir dies von dieser Frau auch wünschen, obwohl es in diesem Spiel nur einen gibt der aus der Reihe tanzt und das ist Er...

14.03.2018 21:13 • x 4 #52


Jemina


44
1
26
Ich weiß momentan einfach nicht weiter.

Wir hatten seit März keinen weiteren Kontakt mehr bis auf der Arbeit ,aber hier war es tagesabhängig wie er mir gegenüber getreten ist.

Ich habe sehr darunter gelitten und die letzten Wochen waren wirklich mehr als schwer, aber ich habe mich einigermaßen wieder gefangen.

Seit letzter Woche Montag probiert er nun wieder den Kontakt herzustellen irgendwie war es Schicksaal und wir sind ins Gespräch gekommen ,weil die Sache bisher eigentlich nicht geklärt war.

Er fragte mich,ob ich sauer sei und ob wir uns treffen können ich meinte ja .

Ich wollte es endlich geklärt haben wir sind spazieren gegangen und haben uns soweit gut verstanden - ich habe Ihm meinen Standpunkt klar gemacht , dass ich mich nicht drauf einlasse , weil er eben die Familie im Hintergrund hat er wollte einen Kuss , den ich Ihm verwehrt habe und bin gegangen.

Er will mit mir was unternehmen und ich meinte zu Ihm ich möchte keinen weiteren Kontakt bis auf der Arbeit.
Kein schreiben ,kein weiteres treffen mehr.

Ich weiß einfach nicht wie ich mich schützen kann und wie ich aus der ganzen Situation wieder raus komme es zefrisst mich innerlich...

Er hat zwar gesagt er wird mich jetzt nicht mehr fragen, oder mir schreiben , aber am Freitag hat er mich wieder gefragt,ob wir uns nicht diese Woche treffen wollen.

Es fällt mir so schwer standhaft zu bleiben,vielleicht hat ja jemand Rat , dass er ein A. ist weiß der Verstand aber das Herz halt nicht.

13.05.2018 08:27 • x 1 #53


Sonnenblume1981


Dein Herz wird folgen,wenn du deinem Verstand in Bezug auf ihn die Oberhand überlässt.
Find es schon übergriffig ,dass er dir schreibt, obwohl du ihm gesagt hast,dass du es nicht willst.Zeigt,wie viel Respekt er vor dir hat.Auch die Situation,wo du ihm erklärt hast ,dass du dich nicht auf ihn einlässt und er will trotzdem einen Kuss von dir.Was ist das denn bitte?
Jetzt hilft nur: Augen zu und durch.Du hast dich da vor einer Menge Schmerz bewahrt.

13.05.2018 08:44 • x 1 #54


Jemina


44
1
26
@sonnenblume Ich weiß,deswegen lass ich mich auf nicht´s ein der Gedanke , dass er heute bei seiner Frau und den Kindern ist zermürbt mich einfach nur und was mich am meisten ärgert ist, dass ich Ihm soviel Zeit und Kraft eigentlich einräume für nicht´s und Ich das eigentlich auch gar nicht möchte und es mir halbwegs wieder gut ging und jetzt geht es wieder los.

13.05.2018 08:47 • #55


Sonnenblume1981


Zitat von Jemina:
@sonnenblume Ich weiß,deswegen lass ich mich auf nicht´s ein der Gedanke , dass er heute bei seiner Frau und den Kindern ist zermürbt mich einfach nur und was mich am meisten ärgert ist, dass ich Ihm soviel Zeit und Kraft eigentlich einräume für nicht´s und Ich das eigentlich auch gar nicht möchte und es mir halbwegs wieder gut ging und jetzt geht es wieder los.


Da können einem die Frau und die Kinder doch leid tun.Er will das gemütliche Rundumpaket inklusive Egotätschler von dir.
Du kannst für dich gucken,warum du so einem schwachen Charakter trotzdem soviel Zeit und Kraft einräumst.Was ist da bei dir los?Mit der Frage beschäftigst du deinen Kopf sinnvoller,als mit ihm.Du wirst auch wahrscheinlich nicht die Erste/Einzige sein,bei der er es versucht.Eine wirklich respektlose Person. Mach dir bewusst,dass du in der Rolle der AF austauschbar wärst.Es geht ihm um seine Bedürfnisse, nicht um deine.

13.05.2018 09:00 • x 1 #56


Jemina


44
1
26
@sonneblume danke für deine netten Worte die nehme ich mir echt zu Herzen und werde das mal reflektieren und mir vor Augen halten.
Du hast Recht mit dem was Du schreibst und wenn ich diese Worte im Hinterkopf behalte ,sobald er mir morgen wieder gegenüber tritt ,vielleicht bringt es mir was.

13.05.2018 09:03 • x 1 #57


iwie


221
1
277
Bleib weiter so stark. Du machst das prima!

13.05.2018 09:08 • x 2 #58


Sonnenblume1981


@Jemina
Ich drücke dir die Daumen! Du hast für dich die richtige Entscheidung getroffen und verkaufst dich nicht unter Wert.Du hast mehr verdient als ein halbes,egozentrisches Kerlchen.
Sollte er nicht aufhören,würde ich ganz trocken darauf hinweisen,dass jeder weitere Annäherungsversuch in den Bereich Belästigung fällt.Schütz dich und schreib lieber hier als mit ihm

13.05.2018 09:17 • x 1 #59


Gorch_Fock

Gorch_Fock


2955
5006
Hey Jemina, willkommen zurück. Und sehr ehrlich und gut, dass Du auch weiter Deine Geschichte teilst. Wie ich schon vorhergesagt habe, hat Dein AM nicht losgelassen, sondern möchte das Spiel jetzt fortsetzen bzw. auf die nächste Ebene der Destruktivität bringen.

Zitat:
Er fragte mich,ob ich sauer sei und ob wir uns treffen können ich meinte ja .

Fehler Nummer 1. Wie jeder gute AM wird zunächst die Kommunikation wieder angefahren. Deine Bedürftigkeit hat er überprüft - und Du bist direkt als super bedürftig gekennzeichnet. Eine selbstbewusste Frau geht niemals direkt auf Treffwünsche - insb. nicht von solchen Typen - ein.
Durch das Treffen hast Du einem AM gleich das nächste Spielfeld eröffnet.
Zitat:
er wollte einen Kuss , den ich Ihm verwehrt habe und bin gegangen.

Und wie dreist er ist, siehst Du ja. Du "erklärst" ihm Deinen Standpunkt. Er latscht aber einfach über Deine Grenzen und will Dich küssen. Aus AM-Sicht ganz normal. Jeder PUA weiß, dass bei Treffen insb. das Anwenden der "Kino-Technik" (Nähe herstellen, körperliche Berühungen) für eine Eskalation in die richtige Richtung (Dich ins Bett zu bekommen) notwendig ist. Da hat er allerdings bei Dir zu hoch gepokert (zunächst einmal).
Zitat:
Er hat zwar gesagt er wird mich jetzt nicht mehr fragen, oder mir schreiben , aber am Freitag hat er mich wieder gefragt,ob wir uns nicht diese Woche treffen wollen.

Wie gesagt, er hat längst Blut geleckt. Hätte er ein bisschen mehr drauf, hätte er Dich längst im Bett gehabt. Und das weiß er. Also wird er jetzt weiter Vollgas geben und an seinem Ziel arbeiten.
Ich kann Dir auch nur raten, jetzt den Kontakt vollständig abzubrechen. Ich würde ihm jetzt noch einmal sachlich schreiben, dass Du keinen Kontakt mehr von ihm wünscht und es ansonsten als Belästigugn ansiehst. Danach blockieren des Kontakts.
Meine Prognose: Du wirst es nicht schaffen den Kontakt abzubrechen und er wird Dich ins Bett bekommen. Der Sechs wird "bombastisch" sein und dann hängst Du richtig drin in der Destruktivität einer Affaire.
Du bist bereits jetzt schon längst drin in einer Affairensituation aus der Du dich nur mit sehr konsequenter Art und Weise entfernen kannst. Kriegen die meisten Frauen in solchen Situationen leider nicht hin, weil ihr meint, auf Eure Gefühle "hören" zu müssen. Das man diese aber - mit Absicht - manipulieren kann, will nicht wirklich in Euren Kopf in so einer Situation.

13.05.2018 10:47 • x 1 #60




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag