143

Arbeitskollegin Wie angehen?

interesse


40
1
2
Überraschenderweise hat sie mir nun geschrieben, dass sie am Donnerstag Zeit hätte für einen after-work cocktail und ob das passt. Jetzt bin ich doch wieder optimistischer.

Interresant ist das Verhalten. Nicht Kommentieren und dann gleich nach der Arbeit schreiben. Jetzt freue ich mich sehr.

30.08.2021 16:20 • #91


FrauDrachin


1270
1
1955
Dann wäre vermutlich der richtige Zeitpunkt, dir über deine roten Linien Gedanken zu machen.

Wie weit würdest du gehen, bevor sie sich trennt?
Wie stellst du sicher, dass im Falle eines (schnellen) Beziehungsendes das Arbeitsklima erträglich bleibt?
Wie gedenkst du im Hinblick auf die anderen hier angesprochenen Stolpersteine gegenzusteuern?

01.09.2021 13:51 • #92



Arbeitskollegin Wie angehen?

x 3


interesse


40
1
2
Zitat von FrauDrachin:
Wie weit würdest du gehen, bevor sie sich trennt?

Da habe ich keine rote Linie da ich keine Vereinbarung mit jemanden habe (bin single).
Zitat von FrauDrachin:
Wie stellst du sicher, dass im Falle eines (schnellen) Beziehungsendes das Arbeitsklima erträglich bleibt?
Wie gedenkst du im Hinblick auf die anderen hier angesprochenen Stolpersteine gegenzusteuern?


Das weiss ich nicht und das ist das viel größere Problem wie das sie einen Freund hat.

01.09.2021 14:34 • #93


Canuma


17
2
14
Hey @interesse,

hab jetzt den Anfang gelesen, den Rest bisschen überflogen, habe aber keine Lust mehr, immer wieder den gleichen Glaubenssatz "Don´t f... the company" usw. zu lesen, möchte dir einfach Mut zusprechen.
Zum einen haben sich mehr als 10% der Paare bei der Arbeit kennengelernt. Auch ich gehöre zu dieser Gruppe (auch, wenn meine Beziehung nach über 10 Jahren heute nicht mehr so rosig ist, aber das hat nichts mehr mit dem damals gemeinsamen Job zu tun).
Außerdem sehe ich schon einen erheblichen Unterschied, ob es sich um gleichwertige Kollegen handelt oder ein Vorgesetztenverhältnis.
Vor vielen Jahren ist es mir übrigens nochmal passiert, dass ein Kollege in mich verliebt war, mir das dann nach einer Weile gestanden hat (was ich äußerst mutig fand), ich ihm aber klar gesagt habe, dass das mit uns nichts wird. Danach war es ne Weile etwas komisch, aber irgendwann normalisiert sich das auch wieder.
Und in deinem Fall: Denke schon, dass sie Interesse hat, und falls es doch anders sein sollte, dann weißt du Bescheid und musst dir nicht irgendwann vorwerfen, es nicht versucht zu haben.
Die ganzen Eventualitäten vor denen hier gewarnt wird, ja, das ist halt im Leben so. Es gibt für nichts ne Garantie und würde man alles vorher ausmerzen können, dann gäbe es dieses Forum nicht...

01.09.2021 14:37 • x 1 #94


interesse


40
1
2
Zitat von Canuma:
Hey @interesse, hab jetzt den Anfang gelesen, den Rest bisschen überflogen, habe aber keine Lust mehr, immer wieder den gleichen Glaubenssatz "Don´t f... the company" usw. zu lesen, möchte dir einfach Mut zusprechen. Zum einen haben sich mehr als 10% der Paare bei der Arbeit kennengelernt. Auch ich ...

Hallo @Canuma,

Danke dir für diesen positiven Beitrag!
Ja genau das ist es - ich will mir nicht vorwerfen es nicht versucht zu haben. Dazu gefällt sie mir zu gut!

01.09.2021 14:53 • #95


Schätzchen

Schätzchen


204
6
259
Hallo Interesse,

ich habe auch den Anfang deines Threads genau gelesen und den Rest überflogen. Meine Einschätzung wäre, dass du schon gute Chancen hättest. Anders als manche andere hier, bin ich schon der Meinung dass ein neuer Lippenstift und das andauernde Meckern über ihren Freund deutliche Signale sind. Auch der Altersunterschied ist vertretbar, denke ich. Aber was wären denn deine Absichten mit ihr? Es muss dir klar sein, dass auch wenn du bei ihr erfolgreich sein solltest, euer gemeinsames Arbeiten in einem Büro früher oder später vorbei ist. Paare werden, soweit ich es kenne, nur selten in dieser räumlichen Nähe weiter arbeiten können. Das wäre nicht zuträglich für eure Beziehung und auch nicht für eure Arbeit.

Auch muss dir klar sein, dass sie mit 33 vielleicht einen Kinderwunsch hat. Wärst du dazu bereit?

Wenn du nur ein nettes Abenteuer suchst, würde ich dir raten, lass es. Damit würdest du eine liebe Kollegin und (platonische) Freundin verlieren und auch dann müsste einer von euch gehen. Ist es dir das wert?

01.09.2021 15:16 • #96


tina1955


4031
7658
Zitat von DrBob26:
Und noch ein Nachtrag: Seit unserer finalen Trennung vor zwei Jahren, habe ich mich mit einer weiteren Frau getroffen. Die war fürchterlich ...

Muss man denn dem neuen Partner erzählen, dass Ex eine Kollegin ist ?

01.09.2021 15:28 • #97


Doppelherzchen


323
443
Zitat:
Zitat:
Wie stellst du sicher, dass im Falle eines (schnellen) Beziehungsendes das Arbeitsklima erträglich bleibt?
Wie gedenkst du im Hinblick auf die anderen hier angesprochenen Stolpersteine gegenzusteuern?

Das weiss ich nicht und das ist das viel größere Problem wie das sie einen Freund hat.

Warum eigentlich? Weil bei dem Problem mit dem Arbeitsplatz du selbst leiden könntest und bei Letzterem wird im Zweifel nur ein unwissender Dritter leiden. Ja, du bist Single, aber du würdest daran mitwirken, einen Unwissenden zu belügen und zu betrügen?

Mal abgesehen davon, würde ich ganz schnell das Interesse an einem potenziellen Partner verlieren, wenn dieser vorher nicht für klare Verhältnisse sorgt. Denn das steigert die Wahrscheinlichkeit, dass er ebenso unehrlich und illoyal mir Gegenüber sein wird.

01.09.2021 15:29 • #98


DrBob26


178
220
Zitat von tina1955:
Muss man denn dem neuen Partner erzählen, dass Ex eine Kollegin ist ?


Kommt darauf an, wie ehrlich man sein will. Irgendwann wird es eh rauskommen (sei es bei einem B. mit Freunden die ein Scherz machen, oder wie auch immer), daher lieber direkt offene Karten.

01.09.2021 15:59 • #99


Tempi

Tempi


266
209
@FrauDrachin
#49
toller Beitrag, Kompliment

Zitat von Kummerkasten007:
..fremde Frauen ansprechen, wo die Korbdichte erheblich ist.

01.09.2021 16:14 • x 1 #100


interesse


40
1
2
Zitat von Schätzchen:
Hallo Interesse, ich habe auch den Anfang deines Threads genau gelesen und den Rest überflogen. Meine Einschätzung wäre, dass du schon gute Chancen hättest. Anders als manche andere hier, bin ich schon der Meinung dass ein neuer Lippenstift und das andauernde Meckern über ihren Freund deutliche Signale sind. Auch ...

Über den Kinderwunsch habe ich nicht nachgedacht - kann mir aber gut vorstellen überzeugt zu werden.

Das mit der Freundschaft verlieren und den Arbeitsplatz zu zerstören ist mir klar. Es wäre mir trotzdem den Versuch Wert.

Vielleicht sollte ich nicht zu voreilig sein und nicht zuviel nachdenken. Es ist vorerst nur ein Drink angesagt.

01.09.2021 16:45 • #101


Schätzchen

Schätzchen


204
6
259
Zitat von interesse:
Das mit der Freundschaft verlieren und den Arbeitsplatz zu zerstören ist mir klar. Es wäre mir trotzdem den Versuch Wert.

Dann hoffe ich mal, dass DU dazu bereit bist, deinen Arbeitsplatz im Zweifelsfall zu wechseln. Normalerweise sind dazu dann die Frauen gezwungen, da hierarchisch untergeordnet.

01.09.2021 20:18 • #102


DrBob26


178
220
So - jetzt mal klare Kante:

46 zu 33. Sie noch in einer langjährigen Beziehung, vllt. auch noch mit Kinderwunsch. Sie wird alles verarbeiten müssen. Abschließen mit dem Ex. Auch wenn es richtig kacke läuft.
Bis das alles in geordneten Bahnen läuft ist er 50. Sie 37.

Sie fühlt sich umworben, attraktiv, begehrenswert weil sie Komplimente bekommt.

Ja, ich glaube ihr werdet es in eine Affaire schaffen. Du wirst sie bestimmt aus ihrer aussichtslosen Beziehung rausholen und bestimmt auch mal mit ihr in der Kiste landen.

Thats it..

01.09.2021 20:28 • x 1 #103


interesse


40
1
2
Zitat von Schätzchen:
Dann hoffe ich mal, dass DU dazu bereit bist, deinen Arbeitsplatz im Zweifelsfall zu wechseln. Normalerweise sind dazu dann die Frauen gezwungen, da hierarchisch untergeordnet.


Es würde ja auch reichen das Büro zu wechseln. Allerdings denke ich jetzt nicht schon an Konsequenzen von einem Scheitern. Wir hatten ja noch nicht einmal einen Drink.

02.09.2021 11:37 • #104


DieSeherin

DieSeherin


4326
5477
Zitat von interesse:
Wir hatten ja noch nicht einmal einen Drink.


och, es gibt durchaus menschen, die zu dem zeitpunkt schon über die größe der gemeinsamen wohnung, den familiennamen nach hochzeit, die kindernamen und wer wessen mutter später mal pflegt nachdenken

02.09.2021 12:46 • x 2 #105



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag