3119

Aus Angst und trotz Liebe alles aufgegeben

Andy17


1488
2578
Didi scheint nicht dafür geschaffen zu sein, zweigleisig zu fahren, also wird sie wohl die Kontaktsperre einigermaßen einhalten. Ob die Ehe hält, ist eine andere Baustelle.

31.03.2020 19:26 • #1966


6rama9

6rama9


5687
4
9492
Zitat von Andy17:
Didi scheint nicht dafür geschaffen zu sein, zweigleisig zu fahren, also wird sie wohl die Kontaktsperre einigermaßen einhalten. Ob die Ehe hält, ist eine andere Baustelle.

Sie scheint aber auch nicht für eine langjährigen Beziehung geschaffen zu sein. Die Kombination aus beidem ist halt die Crux. Irgendwie ist bei vielen Menschen diese latente Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben zu spüren. Meistens ist der Ursprung eine Unzufreidenheit mit sich selbst. Menschen, die in sich ruhen, kommen solche Gedanken wie Didi sie hat, überhaupt nicht. Die sehen das Glas immer halbvoll, währen Didi es immer halb leer sieht. Für sie fühlt sich die Ehe ist nicht richtig an, eine Trennung fühlt sich nicht richtig an, der EM fühlt sich nicht richtig an, der AM fühlt sich nicht richtig an. Die eigene Unzufriedenheit wird auf alles rings herum projiziert.

31.03.2020 20:48 • x 5 #1967



Aus Angst und trotz Liebe alles aufgegeben

x 3


Andy17


1488
2578
Zitat von 6rama9:
Meistens ist der Ursprung eine Unzufreidenheit mit sich selbst

Sehe ich ähnlich, das Problem liegt bei ihr, nicht beim EM, AM oder bei den Kindern. Hat sie auch schon geschrieben und erkannt.
Sie schiebt also nicht die Schuld dem EM oder sonst irgendwem zu, so wie manch andere hier im Forum.
Ein weiterer Vorteil ist, dass sie die Möglichkeit hat, selbst das Problem zu lösen, auch wenn es ganz, ganz schwer ist, das alleine (ohne EM) zu schaffen.

01.04.2020 17:31 • x 1 #1968


Didi83


239
1
130
@6rama9 ich denke du kannst nicht beurteilen was für ein Mensch ist bin aber das was du schreibst passt auf jeden Fall nicht...

Ich bin definitiv nicht der Mensch der zweigleisig fährt, da hat @Andy17 recht und deshalb wird da auch nichts mehr passieren. Trotzdem fällt es mir eben schwer einen Menschen der einen Platz in meinem Herzen hatte komplett gehen zu lassen. Ich bin da einfach sehr emotional und das liegt somit wirklich an mir.Aber es ist wirklich das Beste und ich tue ihm damit ja auch keinen Gefallen. Ich antworte dem AM daher auch nicht und versuche mich auf mein Leben zu konzentrieren. Aber wie @Andy17 sagt ist das natürlich eine andere Baustelle und ich weiß nicht ob es gelingen wird...

01.04.2020 17:34 • x 1 #1969


darkenrahl

darkenrahl


2077
3575
Zitat von Didi83:
Ich bin definitiv nicht der Mensch der zweigleisig fährt, da hat @Andy17 recht und deshalb wird da auch nichts mehr passieren. Trotzdem fällt es mir eben schwer einen Menschen der einen Platz in meinem Herzen hatte komplett gehen zu lassen.


Aber während und einige Zeit nach der Affäre konntest du das.
So wenigstens hast du das geschrieben.

01.04.2020 18:10 • #1970


6rama9

6rama9


5687
4
9492
Zitat von Didi83:
@6rama9 ich denke du kannst nicht beurteilen was für ein Mensch ist bin aber das was du schreibst passt auf jeden Fall nicht...

Ich bin definitiv nicht der Mensch der zweigleisig fährt, da hat @Andy17 recht und deshalb wird da auch nichts mehr passieren.

Habe ich auch nicht behauptet. Ich sage, dass deine Probleme mit Männern aus deiner eigenen Unzuriedenheit mit dir selbst kommen. Du siehst für mich primär das negative. Bei deinem Mann stimmts nicht mit der Leidenschaft, beim AM nicht mit dem Charakter und so weiter und so fort. Du schaffst es nicht im Hier und Jetzt zu leben, weil eine latente Unzufriedenheit in dir frisst. Deshalb bist du ja auch die Affäre eingegangen... nur besser ist dadurch nix geworden, im Gegenteil.

Ich bin kein Psychologe und habe keine Ahnung, wie man solch mit sich unzufriedenen Menschen helfen kann. Ich kann nur meine Beobachtungen hier widergeben.Was du draus machst ist deine Sache.

02.04.2020 16:34 • #1971


darkenrahl

darkenrahl


2077
3575
Zitat von Didi83:
Meine Ehe ist nach wie vor nicht voller Leidenschaft...es gibt gute und schlechte Tage. Und immernoch bin ich der Meinung dass die Kinder ein Grund sind um es nicht zu beenden.


Wer kennt nicht deinen thread. Du hast deinen anständigen Mann über ein Jahr belogen, betrogen und hintergangen. Trotz Familie mit zwei Kindern und einem guten Mann.
Leider bist du zu feige, deinem Mann die Wahrheit vor die Füsse zu schmettern und ihm nicht die Möglichkeit gibst, selbst über sein weiteres Leben zu bestimmen mit einer Frau, die ihn wirklich liebt und nicht bescheisst.
Denn du gibst ja zu, dass du den AM immer noch in deinem Herzen weiter trägst und liebst.
Wo ist dann die Ehrlichkeit und der Respekt gebenüber deinem Mann und der Familie?
Du hast ja auch noch dieses geschrieben:
Meine Ehe ist nach wie vor nicht voller Leidenschaft...es gibt gute und schlechte Tage. Und immernoch bin ich der Meinung dass die Kinder ein Grund sind um es nicht zu beenden.
Was für einen Supergau für deinen Mann und deine Familie, wenn du die Eir hast ihm das endlich zu sagen.

31.07.2020 22:42 • #1972


6rama9

6rama9


5687
4
9492
Ob die Ehe wohl noch existiert oder das Trennungsjahr schon eingeleitet ist? Die Affäre ist ja nun schon eine Weile hin.

01.08.2020 11:03 • #1973


Andy17


1488
2578
Zitat von 6rama9:
Ob die Ehe wohl noch existiert

gestern war sie noch bei ihrem Ehemann. Sie hat auch mehrmals geschrieben, dass sie ihre Familie nicht verlässt.

01.08.2020 12:01 • #1974


6rama9

6rama9


5687
4
9492
Ah, habe gerade ihren Beitrag im anderen Thread gesehen. Scheint, sie ist kein bisschen weiter gekommen. Kein Wunder, da sie ja den von allen dringend geäußerten Rat in den Wind geschlagen hat, keinen Kontakt zum AM mehr zu pflegen. Jetzt geht die Quälerei schon ein geschlagenes 3/4 Jahr und kein Ende in Sicht.

Schauen wir mal, wo sie in einem weitern 3/4 Jahr steht. Vielleicht bewegt sie sich dann mal in die eine oder andere Richtung.

01.08.2020 12:09 • #1975


Andy17


1488
2578
Sie trifft sich nicht mehr mit dem AM, das ist schon was.

01.08.2020 12:26 • #1976


6rama9

6rama9


5687
4
9492
Sie steht aber noch im Kontakt. Das reicht, um die Gedanken und Hormone auf einem Level zu halten, der einem das "normale" Leben zur Hölle macht. Sie will und kann halt nicht abschließen und damit wird unendlich emotionale Energie aus ihrer Ehe abgezogen und sie findet natürlich nicht zurück. Das Spagat hält sie nicht ewig aus... bin gespannt was eher zerbricht: Sie oder ihre Ehe.

Klingt jetzt härter als es beabsichtigt ist und ich hoffe ich täusche mich. Aber ich fürchte ich werde Recht haben.

01.08.2020 14:55 • #1977


Andy17


1488
2578
Sehe ich ähnlich, auf Dauer hält das keine Ehe aus. Wenn man mit seiner Affäre nicht abschließen kann und sich nicht selbst verzeiht, wird es ganz schwer.
Allerdings kennen wir den aktuellen Stand nicht, außer dass der EM und die Familie noch vorhanden sind.

01.08.2020 15:15 • #1978


Didi83


239
1
130
@darkenrahl deine Worte sind ziemlich hart...! Meine Affäre ging nicht über ein Jahr...es war viel viel kürzer, was den Betrug natürlich nicht weniger schlimm macht.

Und doch ich bin weiter in meiner"Entwicklung". Ich habe die Emotionen für den AM viel mehr im Griff, ich stimme keinem Treffen mehr zu und somit ist auch die Kommunikation zwischen ihm und mir kaum vorhanden. Der letzte Kontakt ist mittlerweile auch schon wieder ungefähr zwei Wochen her. Und trotzdem gibt es Gründe die mich auch Dankbarkeit ihm gegenüber verspüren lassen und die dazu führen daß der vollständige Kontaktabbruch eben nicht vorhanden ist. Aber das emotionale habe ich im Griff und dadurch kann ich auch wieder viel besser für meinen Mann präsent sein.

Außerdem will ich noch dazu sagen dass mein Mann dieser leidenschaftlichen Ehe ja auch zugestimmt hat. Wir waren jung und wussten es einfach nicht besser....das heißt ja auch nicht dass die Ehe schlecht ist.

Das alles ist keine Entschuldigung, ich habe da großen Mist gebaut...das weiß ich. Deshalb hab ich der Dame in dem anderen Thread ja auch geraten die Affäre nicht mehr aufleben zu lassen.

01.08.2020 15:56 • x 1 #1979


Andy17


1488
2578
Dann läuft es doch besser, als bei vielen anderen hier. Du bist dir selbst am meisten im Weg.

01.08.2020 17:30 • #1980



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag