4178

Aus nach fast 24 Jahren, total verletzt

Mischka

Mischka


988
2
2594
Da kommt in mir würgende Übelkeit hoch, wenn ich sowas lese. Die Trennung ist das eine, aber muss man denn die eigene Unzulänglichkeit an den Kindern auslassen? Die schwächsten Glieder in der Kette? Nur, um sich vor anderen zu profilieren und gut dazustehen?
Ihr könnt mir eins glauben: Die Kinder haben sehr feine Sensoren und ein Gedächtnis wie ein Elefant, wer sie bedingungslos liebt. Meine sind erwachsen, ich kann insofern zwar nicht mehr mitreden. Aber sie haben auch schlimme Zeiten miterlebt und nie vergessen. Das hat sie bis heute geprägt. Möge es ein Trost sein.

21.07.2020 21:29 • x 2 #2731


Taleja

Taleja


2253
1
6251
Zitat von CaveCanem:
Boah.... das macht mich sauer. Der arme Kleine.

Und mich erst!
Aber die Traurigkeit darüber, dass der Kleine es so spürt, überwiegt.
Er tut mir so wahnsinnig leid.

Zitat von CaveCanem:
Um vor Next zu glänzen verstellt er sich, tut "väterlich". Und ist sie weg, guckt der Junge anscheinend in die Röhre.

Keine Ahnung, ob das so ist. Vielleicht fühlt er sich mit ihr ja wirklich besser und muss sich entsprechend nicht verstellen ?

21.07.2020 21:49 • x 1 #2732



Aus nach fast 24 Jahren, total verletzt

x 3


Mischka

Mischka


988
2
2594
Du kannst nur eins tun. Und das tust du bereits. Leider können wir unsere Kinder nicht vor allem Schmerz des Lebens bewahren. Aber wir können ihnen dabei helfen, damit umzugehen. Das hilft ihnen auch in vielen anderen Dingen.

21.07.2020 22:10 • x 3 #2733


Taleja

Taleja


2253
1
6251
Was bleibt ist aber ja allgemein das Verhalten unseren Jungs gegenüber.

Ich habe ihm über die Jahre so viel abgenommen, aber es hat nicht gereicht.
Nein, er hat es noch nicht mal bemerkt, war trotzdem oft genervt, was auch die großen so in Erinnerung haben.
Ich dachte es wäre die Belastung durch die Schicht, aber die hat er ja nun nicht mehr. Und der permanente Umgang mit einem Kind, um das man sich kümmern muss, ist ja nun auch weg.

Bleibt die Erkenntnis, dass er wohl doch Recht hatte mit seiner Aussage vor ca. 13 Jahren, dass er nicht für Familie geeignet ist.

21.07.2020 22:25 • x 1 #2734


EngelohneFlügel

EngelohneFlügel.


1373
2
5299
Zitat von Taleja:
Bleibt die Erkenntnis, dass er wohl doch Recht hatte mit seiner Aussage vor ca. 13 Jahren, dass er nicht für Familie geeignet ist.


Und das ist in meiner neuen Weltordnung, also jetzt nach der Trennung mit den neuen Erkenntnissen, ein Armutszeugnis. Er macht es sich einfach. Es gibt ja den Spruch hier bei uns im Süden:" Für dumm geboren kann man nichts, für dumm geblieben schon". Was ich damit meine ist der Mensch wächst und muß mit seinen Aufgaben wachsen.
Was machen wir denn hier alle? Hat uns einer gefragt ob wir das so wollen? Nö. Wir wurden vor Tatsachen gestellt. Haben wir alle "Geschundenen" hier nun gesagt:"Mimimi wir können nicht oder sind dafür nicht geeignet!"
Auch nein. Wir haben gelernt, wir haben uns weiter entwickelt. Man kann vieles schaffen wenn man will. Das hat auch nichts mit verbiegen zu tun. Das sollte man keines Falls. Aber man kann seine innere Einstellung entwickeln. Geht nicht, gibts nicht für einen selber. Man darf sagen, ich bin nicht geeignet um selber zu fliegen. Das wäre legitim. Aber sich hinzustellen, ich bin nicht geeignet für Familie....ohh Mimimimi. Traurig. Hätte er mal angefangen sich zu bewegen.....
Hab ich doch auch. Viele hier. Als meine Tochter zur Welt kam war ich mit dieser neuen Lebenssituation etwas planlos. Auch ich dachte mir damals war das jetzt richtig Kinder zu bekommen? Was habe ich getan. Ja.....hätte ja sagen können, da Mama, mach mal du ich kann das nicht. Habe ich aber nicht. Ich habe mich der Situation gestellt und gelernt wie es geht. Und das gleiche machst du jetzt auch. Gräbst du dich ein und sagst ich kann das nicht?
Nein! Du bewegst dich, du nimmst die Situation an.

Taleja, du bist stark. Du erkennst die Sachlage und reagierst entsprechend darauf. Das ist Stärke, das ist Entwicklung, Bewegung. Lass dich nicht unterkriegen. Denn solchen Menschen ist das Glück hold und das Glücklich sein. Der andere kann dann immer noch sagen, ja ich bin halt einfach nicht dazu geeignet "Glücklich" zu sein.

22.07.2020 09:02 • x 5 #2735


T4U

T4U


7428
9040
Zitat von EngelohneFlügel:
Es gibt ja den Spruch hier bei uns im Süden:" Für dumm geboren kann man nichts, für dumm geblieben schon".


Zitat von EngelohneFlügel:
Das ist Stärke, das ist Entwicklung, Bewegung. Lass dich nicht unterkriegen. Denn solchen Menschen ist das Glück hold und das Glücklich sein.



Das hast du schön erkannt - danke für

Zitat von EngelohneFlügel:
Der andere kann dann immer noch sagen, ja ich bin halt einfach nicht dazu geeignet "Glücklich" zu sein.

Leider gibt es solche Menschen, die glücklich sind - andere unglücklich zu machen. Und es dann auf 0815 Gründe zu schieben.

22.07.2020 09:08 • x 4 #2736


Taleja

Taleja


2253
1
6251
Zitat von EngelohneFlügel:
Hat uns einer gefragt ob wir das so wollen? Nö. Wir wurden vor Tatsachen gestellt. Haben

Witzig , dass du das schreibst.

So ähnlich habe ich damals reagiert, als er das 1.Mal von Trennung sprach und meinte, er wäre nicht für Familie geeignet.
Ich habe gesagt, dass mich auch keiner fragt, ob ich mich als Alleinerziehende eigne und ob ich es sein will oder nicht.
Wenn er sich trennt, ist es einfach so.

Zitat von EngelohneFlügel:
Taleja, du bist stark. Du erkennst die Sachlage und reagierst entsprechend darauf. Das ist Stärke, das ist Entwicklung, Bewegung. Lass dich nicht unterkriegen.

Danke, Engel.
Ich gebe mir Mühe.
Aufgeben ist nach wie vor keine Option!

22.07.2020 09:29 • x 4 #2737


Babs54

Babs54


3186
2
8485
Liebe Taleja, ich möchte dir gerne nochmal einen "Mutmachdurchhaltegruss" hierlassen.
Es ist so traurig, wieviel verbrannte Erde ein einzelner Mensch hinterlassen kann - und es auch -offenbar - ganz unbekümmert tut.
Die Kraft, die du die ganze Zeit schon aufwenden musst, ist beachtenswert. Hut ab!
Meine Trennung war ja ohne Kinder. Ich konnte mich also bei der Verarbeitung ganz auf mich konzentrieren. Das allein hat mich schon an meine Grenzen gebracht.
Du hast aber auch noch die Probleme deiner Kinder in deinem Herzen und zu berücksichtigen.
Mir kommen gerade ganz viel schlechte und auch traurige Gefühle auf diesen ganzen Mist hoch, den manche Menschen offenbar kaltlächelnd verursachen.
Drück dich ganz lieb und wünsche dir weiterhin ganz viel Kraft

22.07.2020 09:54 • x 3 #2738


Taleja

Taleja


2253
1
6251
Vielen Dank, liebe Babs!

22.07.2020 10:03 • x 2 #2739


Taleja

Taleja


2253
1
6251
Kleines Update:
Ich habe gestern endlich meinem Arbeitsvertrag bekommen und dabei festgestellt, dass ich in Vollzeit mehr Gehalt als mein Ex hätte.
Schon lustig, zumal ich ja keinen der besonders gut bezahlten Berufe habe.

Da ich im Unternehmen bleibe habe ich zwar durch meinen Abteilungswechsel eine dreimonatige Probezeit, ansonsten aber einen unbefristeten Vertrag, was ja bei einer anderen Firma wahrscheinlich anders gewesen wäre.

Ich freu' mich jedenfalls, dass ich wieder einen großen Schritt weiter bin!

Gestern 08:41 • x 6 #2740


T4U

T4U


7428
9040
Zitat von Taleja:
dass ich in Vollzeit mehr Gehalt als mein Ex hätte.

belohn dich mal, geh mit dem Lüttn doch in eine Eisdiele

Gestern 08:42 • x 2 #2741


Taleja

Taleja


2253
1
6251
Zitat von T4U:
belohn dich mal, geh mit dem Lüttn doch in eine Eisdiele

Das sowieso!

Gestern 08:46 • x 4 #2742


Fidschicat

Fidschicat


5747
3
9552
Wie cool!
Herzlichen Glückwunsch

Aber, wie kann es sein, dass er weniger hat als du in Vollzeit?
Irgendwie schon seltsam

Aber egal!
Hey!
Feier deinen neuen Vertrag

Gestern 09:07 • x 3 #2743


CaveCanem

CaveCanem


2563
1
3535
Nicht, dass dann Du ihm Unterhalt...?

Gestern 09:14 • x 1 #2744


bifi07

bifi07


3673
2
1911
Freut mich für dich!
Allerdings hat dann dein Ex auch Grund zur Freude, wenn du mehr verdienst als er, denn das wird, soviel ich weiß, angerechnet.

Aber wie kommt es, dass du überhaupt eine Probezeit hast? Bei meinem Arbeitgeberwechsel (neuer Chef), wurde meine Betriebszugehörigkeit angerechnet. Als dann in meinem neuen Vertrag stand, dass es eine Probezeit gibt, habe ich das streichen lassen! Ist das bei dir nicht so?

Gestern 09:16 • x 1 #2745



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag