5237

Aus nach fast 24 Jahren, total verletzt

MissLilly

MissLilly


3841
1
7123
Zitat von Taleja:
Wahrscheinlich weil sie ihm wichtiger ist.

Nein, weil ER sich selbst wichtiger ist!

13.08.2022 09:53 • x 3 #3406


Taleja

Taleja


5050
1
12088
Zitat von Heffalump:
Sie wird ihm wichtiger sein, aber der Hund ist nur wie ein notwendiges Übel. Ohne Hund gibt es Sie halt gerade nicht.

Es hat mich damals gewundert, dass er ihr die Anschaffung des Hundes nicht ausgeredet hat.

13.08.2022 10:29 • #3407



Aus nach fast 24 Jahren, total verletzt

x 3


Taleja

Taleja


5050
1
12088
Zitat von MissLilly:
Nein, weil ER sich selbst wichtiger ist!

Das wohl auch.

Allerdings hat er für die Ische wieder einiges aufgegeben oder hintenan gestellt, was ihm eigentlich wichtig war.

Aber auch das ist nicht mehr meine Baustelle.

13.08.2022 12:51 • x 4 #3408


Payne

Payne


6003
1
12943
Zitat von Taleja:
Es ist so hart zu sehen, wenn ein Kind leidet und man nicht wirklich helfen kann

Das ist es. Man fühlt sich hilflos.

Zitat von Perzet:
besonders schlimm wird es, wenn dieser Glaube sich verfestigt und ein lebenslanger Begleiter wird.

Ja deswegen hab ich ihn mal zur Seite genommen. Er liebt seine Tochter tatsächlich. Kann es nur nicht immer so zeigen.
Fakt ist, unsere kleine kann seine neue nicht wirklich leiden und fühlt sich oft zurückgesetzt.
Ist eifersüchtig.
Ich weiß nicht ob begründet oder nicht. Aber es ist halt ihr empfinden.
Immerhin, er ist eine Woche in den Ferien jetzt mit ihr weg gewesen.

Aber liebe Taleja dein Ex hat es halt mal so richtig verbockt mit den Kindern.
Irgendwann denke ich wird er es merken, nur dann ist es wohl zu spät.
Aber da muss er dann mit klar kommen.

13.08.2022 17:07 • x 4 #3409


Taleja

Taleja


5050
1
12088
Es scheint fast so, als wäre das Ende in Sicht.
Das neueste Anwaltsschreiben greift auf einmal den alten Vergleichsvorschlag vom Gericht wieder auf und schlägt nun vor sich darauf zu einigen.

Ich bin ehrlich gesagt etwas verwirrt. Damals hat die Anwältin vom Ex demonstrativ ihre Akte zugeschlagen , weil sie keinen Cent von ihrer Summe abweichen wollte und nun das.

Mir ist bewusst ,dass die Anwälte bei einem Vergleich mehr verdienen , trotzdem frage ich mich wie der Sinneswandel der Gegenpartei zustande kommt, da ja ursprünglich total geblockt wurde.
Ich vermute ja fast einen Haken.

Da ich aber endlich abschließen will, werde ich wohl nach Absprache mit meiner Anwältin, den Vorschlag annehmen.

25.08.2022 19:05 • x 4 #3410


Anaria

Anaria


878
3
3185
Zitat von Taleja:
Das neueste Anwaltsschreiben greift auf einmal den alten Vergleichsvorschlag vom Gericht wieder auf und schlägt nun vor sich darauf zu einigen.

Ich bin ehrlich gesagt etwas verwirrt. Damals hat die Anwältin vom Ex demonstrativ ihre Akte zugeschlagen , weil sie keinen Cent von ihrer Summe abweichen wollte und nun das.

Wurde denn nicht auch vom Gericht ein Gutachten erstellt? Weicht die Summe sehr davon ab?

25.08.2022 19:15 • #3411


Taleja

Taleja


5050
1
12088
Zitat von Anaria:
Wurde denn nicht auch vom Gericht ein Gutachten erstellt? Weicht die Summe sehr davon ab?

Dabei geht es ja lediglich um das Haus. Die Gutachten unterscheiden sich zwar, aber der Zugewinn bleibt letztendlich gleich, was den Wert des Hauses angeht.

Der Vergleich, der jetzt wohl doch angestrebt wird, beinhaltet nicht nur das Haus, sondern sämtliche Vermögenswerte, also auch Ersparnisse, Auto und sonstige Sachen mit Wert.

25.08.2022 19:31 • #3412


Heffalump

Heffalump


24011
1
36311
Zitat von Taleja:
also auch Ersparnisse, Auto und sonstige Sachen mit Wert.

Wie viel davon, wird er noch haben - und ob es den Wert noch hat..

Wäre ein Träumchen heuer noch frisch geschieden, Weihnachten und Silvester zu feiern

26.08.2022 05:05 • #3413


Taleja

Taleja


5050
1
12088
Zitat von Heffalump:
Wie viel davon, wird er noch haben - und ob es den Wert noch hat..

Zum jetzigen Zeitpunkt ist das egal, weil das ja zusätzlich zum Haus schon mit zum Zugewinn berechnet wurde. Das ist das, was ich damit sagen wollte, das Gutachen für das Haus, bzw. die Summe, ist nur ein Teil des Zugewinns.
Wenn er nach dem Stichtag Geld ausgegeben oder verschwendet hat, ist es sein Problem.

Es wäre echt klasse, endlich geschieden zu werden!

26.08.2022 07:51 • x 2 #3414


Heffalump

Heffalump


24011
1
36311
Zitat von Taleja:
Es wäre echt klasse, endlich geschieden zu werden

Wenn du dann ne Party schmeißt ... vergiss nicht den Champus

26.08.2022 07:53 • x 1 #3415


Taleja

Taleja


5050
1
12088
In wenigen Wochen könnte ich erfahren, wann ich endlich geschieden werde.
Ich habe dem vorgeschlagenen Vergleich größtenteils zugestimmt, obwohl ich weiß, dass die Anwaltskosten dann höher sind.

Nach Absprache mit meiner Anwältin könnte es sich nämlich noch länger hinziehen, wenn anstatt des Vergleichs das Gericht ein Urteil spricht. Es besteht dann nämlich die Möglichkeit, dass die Gegenseite Widerspruch einlegt und dann würde wohl eine weitere Instanz folgen. Darauf habe ich nun wirklich keine Lust mehr.

12.09.2022 22:30 • x 4 #3416


Gracia


8385
5970
Zitat von Taleja:
Zum jetzigen Zeitpunkt ist das egal, weil das ja zusätzlich zum Haus schon mit zum Zugewinn berechnet wurde. Das ist das, was ich damit sagen ...


Kommen evtl noch Zinsen drauf

13.09.2022 15:53 • #3417


Taleja

Taleja


5050
1
12088
Zitat von Gracia:
Kommen evtl noch Zinsen drauf

Ich vermute eher nicht, zumindest war im Vergleichsangebot keine Rede davon.

13.09.2022 15:56 • x 1 #3418


Taleja

Taleja


5050
1
12088
Die letzte Post vom Gericht hat eine Frist von 3 Wochen gesetzt, um zu klären, ob man sich bezüglich der Ratenzahlung, die ich nicht möchte, einigen könnte.
Mal schauen, ob wenigstens das klappt.
Das Vergleichsangebot enthielt ja, dass die Auszahlungssumme zu ungefähr 2/3 sofort und der Rest in Raten innerhalb von 3 Jahren gezahlt wird.

Ich habe dem nicht zugestimmt, weil ich es beendet haben will und weil ich keine Lust habe 3 Jahre jeden Monat zu schauen, ob er auch wirklich gezahlt hat. Das ist ja eigentlich bei seinem Gehalt kaum machbar. Meine Anwältin meinte zwar, man könne sofort etwas machen, wenn er in Verzug kommt, aber es wäre im Zweifel zusätzlicher Stress für mich. Davon hatte ich jetzt wirklich genug.

Vor 5 Stunden • #3419


Heffalump

Heffalump


24011
1
36311
Zitat von Taleja:
weil ich es beendet haben will

könnte er denn sofort alles auf einmal bezahlen?

Vor 5 Stunden • #3420



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag