1165

Auswirkung Corona auf Affäre

Nepomuk


207
1
299
Zitat von Julija2:
Wir haben entschieden, dass wir so nicht mehr leben wollen und mit unseren Partnern sprechen werden

Was heißt das?
Generalbeichte?
Eherettungsversuch?
Oder Trennung vom Ehepartner?

26.03.2020 18:12 • x 2 #541


Isely

Isely


4163
2
6476
Zitat von Nepomuk:
Wenn ich schärfer oder ironisch auf User antworte, sind es i.d.R. diejenigen, z.B. Isely und darkenrahl, die 1.: mit mir hier schon zu Genüge diskutiert haben und die es 2.: nicht persönlich nehmen (s. Isely, ihr ist es "Peng" - weswegen ich nicht verstehe, warum es ihr die Schuhe auszieht. Aber egal).


Macht nüschts.... du bist und bleibst eine kleine Pippi Langstrumpf,,,, widde , widde es mir gefällt..

Du verläds deinen Mann, so what,,,, immer so lange es gut geht.... aber wer weiss das schon, vielleicht macht er mit dir mal das gleiche...
Das trägst du dann einfach mit Fassung.
Du bist taff.

26.03.2020 19:28 • x 2 #542



Hallo Geheim,

Auswirkung Corona auf Affäre

x 3#3


Julija2


78
1
71
Zitat von Nepomuk:
Was heißt das?
Generalbeichte?
Eherettungsversuch?
Oder Trennung vom Ehepartner?


Dass wir uns von unseren Ehepartnern trennen werden. Der Entschluss steht fest.

Ich denke, ich werde meinem Mann meine Affäre erst einmal nicht beichten, sondern sagen, dass unsere Ehe ja nicht mehr gut läuft und dass ihm das ja sicher auch aufgefallen ist und er ja auch nicht glücklich ist.
Wenn er dann fragt, ob es einen anderen Mann gibt, werde ich aber ehrlich sein.

26.03.2020 19:46 • x 1 #543


darkenrahl

darkenrahl


1478
2005
Zitat von Julija2:

Dass wir uns von unseren Ehepartnern trennen werden. Der Entschluss steht fest.

Ich denke, ich werde meinem Mann meine Affäre erst einmal nicht beichten, sondern sagen, dass unsere Ehe ja nicht mehr gut läuft und dass ihm das ja sicher auch aufgefallen ist und er ja auch nicht glücklich ist.
Wenn er dann fragt, ob es einen anderen Mann gibt, werde ich aber ehrlich sein.


Warum willst du ihn anlügen?
Möchtest du ihn warmhalten, es könnte ja sein dass er AM sich nicht trennt für dich. Es kommt meistens anders, vor allem bei Männern die Kinder haben. Die trennen sich nicht so leicht wie Frauen, denn die nehmen diese immer mit zu Nächst, Männer können das selten.

26.03.2020 19:57 • x 1 #544


Julija2


78
1
71
Zitat von darkenrahl:

Warum willst du ihn anlügen?
Möchtest du ihn warmhalten, es könnte ja sein dass er AM sich nicht trennt für dich. Es kommt meistens anders, vor allem bei Männern die Kinder haben. Die trennen sich nicht so leicht wie Frauen, denn die nehmen diese immer mit zu Nächst, Männer können das selten.


Wo steht, dass ich meinen Mann anlügen will?

26.03.2020 20:00 • #545


HFS


75
1
109
Naja, du willst dich trennen, weil die Ehe nicht mehr läuft, aber dass du Warmwechsel willst und eine Affäre hast sagst du nicht.
Das ist für mich lügen auf höchstem Niveau.

26.03.2020 20:03 • x 1 #546


Julija2


78
1
71
Zitat von HFS:
Naja, du willst dich trennen, weil die Ehe nicht mehr läuft, aber dass du Warmwechsel willst und eine Affäre hast sagst du nicht.
Das ist für mich lügen auf höchstem Niveau.


Nein. Für mich nicht. Die Affäre konnte nur beginnen, weil die Ehe schon lange nicht mehr lief.
Deswegen werde ich das in den Fokus stellen. Wenn er mich dann fragt, ob es einen anderen gibt, werde ich natürlich nicht lügen.

26.03.2020 20:07 • #547


Andy17


1027
1414
Zitat von HFS:
Das ist für mich lügen auf höchstem Niveau.

Schlimmeres Lügen geht gar nicht mehr! Wenn sie das nicht kapiert, dann hilft es ohnehin nicht mehr.
Jeder fragt doch, ob es einen Anderen gibt, wenn der Partner die Trennung ausspricht.
@Julija2
Versuche doch wenigtens eine ehrliche und saubere Trennung hinzubekommen. Was sollen diese Lügen, die fallen dir doch eh auf die Füße.

26.03.2020 20:08 • x 1 #548


Yingyang


235
1
92
Zitat von Julija2:

Wo steht, dass ich meinen Mann anlügen will?


Würdest du dich auch trennen, wenn es diese Affäre nicht gäbe, oder machst du diesen schritt nur wegen deinem AM?

26.03.2020 20:43 • #549


Yingyang


235
1
92
Zitat von Julija2:

Dass wir uns von unseren Ehepartnern trennen werden. Der Entschluss steht fest.

Ich denke, ich werde meinem Mann meine Affäre erst einmal nicht beichten, sondern sagen, dass unsere Ehe ja nicht mehr gut läuft und dass ihm das ja sicher auch aufgefallen ist und er ja auch nicht glücklich ist.
Wenn er dann fragt, ob es einen anderen Mann gibt, werde ich aber ehrlich sein.


Leicht gesagt, ich glaub ganz ehrlich einer von euch beiden wird einen Rückzieher machen und es dem Partner nicht sagen wie ich das rauslesen kann, wird das geheimtue noch Jahre anhalten

26.03.2020 20:49 • x 1 #550


Julija2


78
1
71
Zitat von Yingyang:

Leicht gesagt, ich glaub ganz ehrlich einer von euch beiden wird einen Rückzieher machen und es dem Partner nicht sagen wie ich das rauslesen kann, wird das geheimtue noch Jahre anhalten


Wie kommst du darauf?

26.03.2020 20:58 • #551


Yingyang


235
1
92
Zitat von Julija2:

Wie kommst du darauf?


Weil es viel Kraft und Überwindung kostet. Und 100% vertrautheit gegenüber dem AM , dass er dies auch tut.
Doch wäre es klüger , wenn du es unabhängig von AM tust.

26.03.2020 21:01 • x 1 #552


Julija2


78
1
71
Zitat von Yingyang:

Weil es viel Kraft und Überwindung kostet. Und 100% vertrautheit gegenüber dem AM , dass er dies auch tut.
Doch wäre es klüger , wenn du es unabhängig von AM tust.


Dass es schwierig wird, wissen wir.
Wenn wir nicht denken würden, dass unsere Liebe groß ist und wir das schaffen, würden wir das nicht tun.

26.03.2020 21:06 • x 1 #553


Yingyang


235
1
92
Zitat von Julija2:

Dass es schwierig wird, wissen wir.
Wenn wir nicht denken würden, dass unsere Liebe groß ist und wir das schaffen, würden wir das nicht tun.


Dann wünsche ich dir viel erfolg und hoffe, dass die Trennung friedlich abläuft und ohne Lügen.

26.03.2020 21:13 • x 1 #554


HFS


75
1
109
Zitat von Julija2:
Nein. Für mich nicht. Die Affäre konnte nur beginnen, weil die Ehe schon lange nicht mehr lief.
Deswegen werde ich das in den Fokus stellen. Wenn er mich dann fragt, ob es einen anderen gibt, werde ich natürlich nicht lügen.


Auch wenn die Ehe schon lange nichts mehr lief ist das kein Freibrief deinen Partner zu betrügen.
Sei wenigstens jetzt so ehrlich und sag ihm die Wahrheit . Alles andere ist nur wieder die übliche Salamitaktik.
Ich sag nur was ich muss und den Rest behalte ich für mich.
Warum macht ihr es euch immer so einfach?
Warum seidige nicht wenigstens jetzt ein einziges Mal ehrlich zu eurem Partner?
So lange belogen und verarscht.
Da hatte doch wenigstens jetzt mal etwas Ehrlichkeit verdient.
Ich finde das echt traurig.

26.03.2020 21:42 • x 1 #555




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag