35

Auszeit oder Kontaktsperre, keine Klarheit

Brucy


54
2
23
Doch, habe ihr gesagt das es erstmal besser wäre und sie sieht es ja auch auf den jeweiligen social media Plattformen

14.12.2020 21:18 • #31


ashpi82

ashpi82


862
2
667
Zitat von Brucy:
Danke für deine ehrliche Antwort @Fee2020

Ich glaube, ich hab auch irgendwo die direkte Antwort von ihr gebraucht. Wäre ich die ganze Zeit auf dem Pfad des Ungewissens, wäre ich komplett mit den Gefühlen implodiert. Durch diesen "Cut" den sie gezogen hat, konnte ich auch letzendlich für mich die Kontaktsperre einleiten durch die Löschung/Blockieren.

Schaue jetzt, was die Zeit bringt. Gucke mir viele Videos an, versuche auch an meinen Muster zu arbeiten, die wirklich falsch laufen und sich auch in der vorherigen 5-jährigen Beziehung widergespiegelt haben. Ich muss auch an mir selber arbeiten. Letztendlich weiß ich aber, dass sie für mich die richtige wäre und ich mir keine andere vorstellen könnte.

Geduld ist eine Tugend und ich muss mich jetzt zusammenreissen und an mir selber arbeiten.


Glaube nicht das du da heute eine direkt Antwort bekommen hast du hast sie mit deiner Anwesenheit einfach nur wieder unter Druck gesetzt und sie hat die schon x mal gesagt es ist gerade etwas viel....

Warum? Nur... lass sie dh mal in Ruhe... kannst du das nicht nachvollziehen wenn jemand verwirrt ist das wenn man ihn irgend was fragt sie keine vernünftige antwort geben kann.

Die Ungeduld kommt nur von einer Person.... von dir! Wenn du jemand die Knarren an den Kopf hältst ...liebst du mich jetzt nun oder nicht?!... kannst dir die Antwort denken... oder sie rennt weg... genau das gleiche machst du... Eine Einstellung das du dir in deinem Kopf schon das Bild zusammen baust das sie die einzige ist die zu dir passt verbaut dir gerade eine menge....

14.12.2020 21:19 • x 1 #32



Auszeit oder Kontaktsperre, keine Klarheit

x 3


Gracia


7811
5036
Zitat von Brucy:
Doch, habe ihr gesagt das es erstmal besser wäre und sie sieht es ja auch auf den jeweiligen social media Plattformen


Achso.
Na dann sieht sie es eben.
Ist ja egal.
Sie hat gesagt so und so Ruhe etc und das steht dir auch zu.

14.12.2020 21:24 • x 1 #33


Brucy


54
2
23
Zitat von Gracia:

Achso.
Na dann sieht sie es eben.
Ist ja egal.
Sie hat gesagt so und so Ruhe etc und das steht dir auch zu.

Danke für die bekräftigung. Es stärkt mich so ungemein

14.12.2020 21:29 • #34


Brucy


54
2
23
Zitat von ashpi82:

Glaube nicht das du da heute eine direkt Antwort bekommen hast du hast sie mit deiner Anwesenheit einfach nur wieder unter Druck gesetzt und sie hat die schon x mal gesagt es ist gerade etwas viel....

Warum? Nur... lass sie dh mal in Ruhe... kannst du das nicht nachvollziehen wenn jemand verwirrt ist das wenn man ihn irgend was fragt sie keine vernünftige antwort geben kann.

Die Ungeduld kommt nur von einer Person.... von dir! Wenn du jemand die Knarren an den Kopf hältst ...liebst du mich jetzt nun oder nicht?!... kannst dir die Antwort denken... oder sie rennt weg... genau das gleiche machst du... Eine Einstellung das du dir in deinem Kopf schon das Bild zusammen baust das sie die einzige ist die zu dir passt verbaut dir gerade eine menge....

Wenn es manchmal so einfach wäre.

14.12.2020 21:32 • #35


Fee2020


114
3
128
Zitat von ashpi82:

Glaube nicht das du da heute eine direkt Antwort bekommen hast du hast sie mit deiner Anwesenheit einfach nur wieder unter Druck gesetzt und sie hat die schon x mal gesagt es ist gerade etwas viel....

Warum? Nur... lass sie dh mal in Ruhe... kannst du das nicht nachvollziehen wenn jemand verwirrt ist das wenn man ihn irgend was fragt sie keine vernünftige antwort geben kann.

Die Ungeduld kommt nur von einer Person.... von dir! Wenn du jemand die Knarren an den Kopf hältst ...liebst du mich jetzt nun oder nicht?!... kannst dir die Antwort denken... oder sie rennt weg... genau das gleiche machst du... Eine Einstellung das du dir in deinem Kopf schon das Bild zusammen baust das sie die einzige ist die zu dir passt verbaut dir gerade eine menge....


Ich denke da gehen die Meinungen alle auseinander. Sie wird bestimmt verwirrt sein, keine Frage. Glaube auch nicht das sie das alle böse meint.

Aber lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
Diese Ungewissheit und die Hoffnungen die man schiebt, wenn keine klare Aussage kommt, die machen ein echt fertig.
Mittlerweile denke ich mir, dass es vielleicht besser ist, direkt etwas gesagt bekommen was man nicht hören möchte, als irgendein Blabla womit man selbst nicht weiterkommt.

Wer weiß, vielleicht wendet sich das Blatt nochmal.
Aber jetzt ist es glaube ich das Beste wenn der TE das macht, was am besten ist.
Und ich denke, sich zu schützen und Abstand nehmen -um nicht weiter bekloppt zu werden- ist das beste was man momentan machen kann

14.12.2020 21:39 • x 1 #36


Brucy


54
2
23
Danke für deine aufbauenden Worte. Es tut mir im Moment so gut. Vielen Dank wirklich. Danke dass ihr mich tatkräftig unterstützt. Ich werde euch definitiv auf dem laufenden halten!
Zitat:
Diese Ungewissheit und die Hoffnungen die man schiebt, wenn keine klare Aussage kommt, die machen ein echt fertig.
Mittlerweile denke ich mir, dass es vielleicht besser ist, direkt etwas gesagt bekommen was man nicht hören möchte, als irgendein Blabla womit man selbst nicht weiterkommt.

Genau so sehe ich das auch im Moment. Es ist sehr sehr hart, aber auch fällt mir irgendwo Balast vom Herzen meine Emotionen frei im Lauf zu lassen. Wir schauen was die Zeit bringt.

14.12.2020 21:40 • #37


ashpi82

ashpi82


862
2
667
Zitat von Fee2020:

Ich denke da gehen die Meinungen alle auseinander. Sie wird bestimmt verwirrt sein, keine Frage. Glaube auch nicht das sie das alle böse meint.

Aber lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.
Diese Ungewissheit und die Hoffnungen die man schiebt, wenn keine klare Aussage kommt, die machen ein echt fertig.
Mittlerweile denke ich mir, dass es vielleicht besser ist, direkt etwas gesagt bekommen was man nicht hören möchte, als irgendein Blabla womit man selbst nicht weiterkommt.

Wer weiß, vielleicht wendet sich das Blatt nochmal.
Aber jetzt ist es glaube ich das Beste wenn der TE das macht, was am besten ist.
Und ich denke, sich zu schützen und Abstand nehmen -um nicht weiter bekloppt zu werden- ist das beste was man momentan machen kann


Ich weiss das es besser waere die Situation zu akzeptieren und die Trennung zu akzeptieren. Problem ist das er ja selbst hier schon schreibt... was die Zeit so bringt... Kennen das mit der verflixten Hoffnung. Bringt auch nichts zu blockieren ist einfach nur albern weil zumal sie nichts schreibt.. und er sowieso den ganz tag denkt ob sie schreibt und sein Telefon checkt.. Nummer loeschen Ende... wenn Sie Ihn kontaktieren will macht Sie das auf irgend einem Weg und.... Er wünscht das ja sogar auch...!

14.12.2020 21:53 • x 1 #38


Brucy


54
2
23
Zitat von ashpi82:

Ich weiss das es besser waere die Situation zu akzeptieren und die Trennung zu akzeptieren. Problem ist das er ja selbst hier schon schreibt... was die Zeit so bringt... Kennen das mit der verflixten Hoffnung. Bringt auch nichts zu blockieren ist einfach nur albern weil zumal sie nichts schreibt.. und er sowieso den ganz tag denkt ob sie schreibt und sein Telefon checkt.. Nummer loeschen Ende... wenn Sie Ihn kontaktieren will macht Sie das auf irgend einem Weg und.... Er wünscht das ja sogar auch...!

Hab sie ja nur auf WhatsApp blockiert und die Hintertür zu sozial Media erstmal offen gelassen. Nur gelöscht. Wenn sie sich melden will, dann wird es einen Weg für sie geben. Wenn sie es nicht will, dann wird sie das nach wie vor peripher tangiert was ich gemacht habe. Ich will einfach nicht die ganze Zeit ihre Storys sehen, Bilder anschauen etc. Es ist so viel besser für mich dass ich erstmal von der Bildfläche verschwinde. Meine Freunde die ihr nach wie vor folgen werde ich nicht 1x nach einem Update fragen. Sonst würde ich mich selber anlügen.

Ja, man kann es irgendwo Hoffnung nenne. Aber sollte sie sich gegen mich entscheiden muss ich wohl auch damit klarkommen. Irgendwie.

14.12.2020 21:56 • x 1 #39


ashpi82

ashpi82


862
2
667
Zitat von Brucy:
Hab sie ja nur auf WhatsApp blockiert und die Hintertür zu sozial Media erstmal offen gelassen. Nur gelöscht. Wenn sie sich melden will, dann wird es einen Weg für sie geben. Wenn sie es nicht will, dann wird sie das nach wie vor peripher tangiert was ich gemacht habe. Ich will einfach nicht die ganze Zeit ihre Storys sehen, Bilder anschauen etc. Es ist so viel besser für mich dass ich erstmal von der Bildfläche verschwinde. Meine Freunde die ihr nach wie vor folgen werde ich nicht 1x nach einem Update fragen. Sonst würde ich mich selber anlügen.

Ja, man kann es irgendwo Hoffnung nenne. Aber sollte sie sich gegen mich entscheiden muss ich wohl auch damit klarkommen. Irgendwie.
Sie hat sich schon gegen dich entscheiden... Laut deiner Aussage...

14.12.2020 22:03 • #40


Gracia


7811
5036
Zitat von Brucy:
Danke für die bekräftigung. Es stärkt mich so ungemein


Bitte
Hab ja nix gemacht
Nur meine Meinung gesagt.
Ob es ihr mit deinem Kontaktabbruch schlecht geht ist nicht dein Problem

14.12.2020 23:45 • #41


unbel Leberwurs.


11003
1
11853
Zitat von Brucy:
Ihre Signale zu spät gedeuted, dass ich mich auch bei Ihren Eltern wieder engagieren soll (die sehr viel von mir halten!) Einen normalen Umgangston mit ihr pflege. Was in letzter Zeit nicht der Fall war.


Das war mir im Erstbeitrag schon aufgefallen.
Warum sollst Du Dich bei ihren Eltern engagieren?
Was hast Du mit denen zu tun?

Vor allem, wenn Du schreibst, dass die Eltern sie auch nicht toll behandeln.

15.12.2020 16:30 • #42


Brucy


54
2
23
Zitat von unbel Leberwurst:

Das war mir im Erstbeitrag schon aufgefallen.
Warum sollst Du Dich bei ihren Eltern engagieren?
Was hast Du mit denen zu tun?

Vor allem, wenn Du schreibst, dass die Eltern sie auch nicht toll behandeln.

Die Eltern behandeln sie super. Aber die letzten Monate durch das Haus mussten so viele Entscheidungen getroffen werden. Sie meinte einfach, dass ich mich viel häufiger und gerne wieder blicken lassen sollte. Zumal ich mich auch super mit denen verstanden habe.

15.12.2020 18:23 • #43


unbel Leberwurs.


11003
1
11853
Zitat von Brucy:
Die Eltern behandeln sie super. ]


"... und die Eltern üben Druck auf Sie auf."

Deine Worte...

15.12.2020 18:28 • #44


Brucy


54
2
23
Zitat von unbel Leberwurst:

"... und die Eltern üben Druck auf Sie auf."

Deine Worte...

Ja, rund um das Thema Haus. Ansonsten hat sie ein sehr freundschaftliches Verhältnis zu Ihren Eltern und sie hat nicht umsonst ihre Wohnung Anfang Oktober gekündigt, um jetzt dort wieder zu leben. Sie hat dort unter der Woche sowieso ihre meiste Zeit bei denen verbracht. Es war auch irgendwann angepeilt, dass sie zu mir zieht, sollte sie irgendwann den Führerschein endlich packen. In dem puncto hab ich sie zusätzlich unter Druck gestellt.

Es fällt mir so unglaublich schwer. Ich wache auf nach einem Traum von ihr, schlafe wieder ein und jedes Mal taucht sie in meinen Träumen auf. Habe es heute wenigstens geschafft paar Pakete wegzuschicken und paar Pommes vom Burger King zu essen. Ich zerbrechen innerlich. Den Kummer bei Freunden ausgeschüttet und nach wenigen Minuten/Stunden dreht sich alles wieder im Kreis und der Kummer ist wieder stark .

15.12.2020 18:36 • #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag