35

Auszeit oder Kontaktsperre, keine Klarheit

Brucy

54
2
23
Hallo Leute.
Da bin ich wieder. Nach knapp 2,5 Jahren schreibe ich hier wieder ins Forum.

Ich brauche Euren Rat.

Habe Anfang des Jahres wohl die beste Frau für mich kennengelernt, wie ich es mir jemals vorstellen konnte. Ich bin mit ihren 23 Jahren der erste Freund, den Sie ihrer kompletten Familie vorgestellt hat. Wir sind/waren jetzt vor kurzem zwar erst 7 Monate zusammen, aber dass es so einen Ausmaß genommen hat, hätte ich mir niemals ausmalen können.

Es hat vergangenen Montag seinen extremen Lauf genommen. Über Wochen hinweg hab ich Ihre Signale nicht wirklich wahrgenommen, dass sie privat überfordert ist. Sie hat eine Wohnung gekauft die sie am renovieren ist, durch die Corona Pandemie auf Arbeit echt überfordert und die Eltern üben Druck auf Sie auf. Und ich Idiot habe sie noch zusätzlich belastet. Habe ihr Sachen gesagt, die ich im Nachhinein nie so gemeint habe - aber hinterher ist man immer klüger.

Ich habe meine Fehler - wenn auch spät - eingesehen. Meine Laune an ihr ebenfalls rausgelassen. Sie meinte am Montag, dass es so nicht weitergehen kann. Sie fühlt sich innerlich komplett kaputt. Sie muss nachdenken. So gingen die letzten Tage voran bis ich am Donnerstag um ein persönliches Gespräch gebeten habe. Da wir getrennt wohnen, bin ich zu Ihr gefahren. Habe ihr klar gemacht, dass ich riesen Bockmist gebaut habe, meine Fehler überdacht habe. Es passt ihr nicht, dass ich den Kontakt zu Ihren Eltern die letzten Monate nicht gepflegt habe, bzw. Ihnen sehr aus dem Weg gegangen ist. Ich sagte ihr, dass ich das selber jetzt eingesehen habe und ich weiß, dass sie ein Familienmensch ist und an meiner Präsenz arbeiten werde. Dass sie sich in jeder Lage im Leben auf mich verlassen kann und sich immer auf meine Unterstützung verlassen kann. Wir haben im Verlauf des Gesprächs beide geweint. Es macht uns beide zu schaffen. Ich wollte wochenlang dass sie an Ihren Verhalten arbeitet, beim letzten Krisengespräch. Was sie tatsächlich tat. Ich habe leider in dieser Zeit geschlafen. Habe Sie nach Ihren Gefühlen gefragt, was sie abnickte. Anscheinend hat sie welche. Ob eine 3. Person im Spiel ist hat sie verneint. Sie fühle sich einfach kaputt. Habe ihr gesagt dass sie ehrlich sein muss und sie versicherte mir, dass es niemanden gibt. Ich vertraue ihr. So habe ich Ihr meinen Standpunkt erklärt und sie mir. Ihr ist alles schief gelaufen momentan und sie fühle sich kaputt, hat einen Stressmagen. Vermute nicht, dass ich alleine der schuldig bin.

Man muss sagen, dass wenn wir uns am Wochenende gesehen haben und sie bei mir geschlafen hat es überwiegend immer harmonisch war. Aber im Chat haben wir uns wegen den Banalsten Gründen immer gestritten. Sie meint vom Typ her, bin ich super. Beziehung läuft einiges schief. Meine Gegenfrage lautete: heißt das jetzt so viel wie du willst eine Freundschaft? Sie hat es strikt verneint.

So nahm der Abend seinen Lauf, ich weinte vor ihr, sie küsste meine Schulter. Habe Ihre Stirn geküsst. Ihr gesagt dass ich Ihre Entscheidung respektieren würde. Wir umarmten uns und Sie stieg aus dem Auto. Sagte ich solle mich melden wenn ich daheim bin, was ich tat. Sie wünschte mir anschließen eine Gute Nacht. Seit Donnerstagabend/Nacht habe ich dann erstmal nichts von ihr gehört oder gelesen. Hatte sie vorher noch gefragt, ob ich ihr schreiben soll, ob sie Ruhe brauch. Sie konnte mir keine Antwort auf meine Frage liefern. Deswegen sagte ich ihr, dass ich sie erstmal in Ruhe lassen würde und sie sich jederzeit melden kann.

Ich bin momentan echt am durchdrehen. Liege in meinen Schlafzimmer den ganzen Tag rum, mache mir Gedanken rund um die Uhr. Ist das jetzt eine Beziehungspause? Wie wird es weitergehen? Soll ich mich melden, aber was wenn, fühlt sie sich dann überfordert? Habe auch Angst dass sie das Gefühl bekommt, dass ich nicht um sie kämpfe, da eine Kontaktsperre/Beziehungspause nicht klar kommuniziert wurde.

Keine Ahnung wie das jetzt weiterlaufen soll. Ich liebe sie über alles, wie keine vorher. Habe meine Fehler eingesehen und gemerkt, ich muss auch eine Beziehung jeden Tag aufs neue pflegen. Nicht als Selbstverständlichkeit sehen. Meine Hoffnung liegt darin, dass alles nur ein großer Warnschuss ist. So weit waren wir noch nie in der Krise und ich hoffe, dass sie mir vergibt. Man muss auch sagen, dass sie Jahre mit Depressionen verwickelt war - auch beim Psychologen. Seit wir zusammen sind hat sie nur noch einen Termin bei ihr gehabt da sie sich wie sie zu mir sagte durch mich wie geheilt fühlt.

Bitte helft mir Leute. Hatte mir ursprünglich vorgenommen, sollte sie sich von sich aus nicht bis Montag melden, dass ich nochmal vorsichtig anklopfe und nachhake, ob das nun eine Beziehungspause zu verstehen ist, wie es weiter vorgeht, dass wir auch Regeln in dieser schwierigen Zeit haben usw.

Danke für eure Ratschläge!

12.12.2020 12:57 • x 1 #1


ashpi82

ashpi82


2711
2
2031
Erstmal sorry das es bei dir so läuft klingt nicht gut.
Du solltest jetzt extrem ruhe bewahren und Sie umbedingt in ruhe lassen. Es gibt keine Beziehungspausen meiner Meinung...
Geh davon aus das die Beziehung beendet ist!

Kein anklopfen keine Fragen mehr. Du hast ihr klar gesagt was du fühlst was schon nicht so mega gut war... wenn jemand sich seiner gefühle nicht sicher ist dann ist es nicht clever dem andern mit seinen zu überschütten ... erzeugt auf der anderen seite nur noch mehr druck. Sachen 3 mal zu wiederholen und auf jemanden ein zureden erzeugt keine gefühle sondern nur stress...
Lass Sie kommen sie möchte ja kein Kontakt also muss sie den ersten schritt machen wenn Sie es wieder möchte. Also Füße still halten!

"Aber im Chat haben wir uns wegen den Banalsten Gründen immer gestritten. ".
Und lass das getexte über problem sowieso...

12.12.2020 14:21 • x 1 #2



Auszeit oder Kontaktsperre, keine Klarheit

x 3


Brucy


54
2
23
Sie hat Gefühle zu mir. Das bestätigte sie mir mehr oder weniger am Donnerstag und wir texten gar nicht über Probleme. Das hat sich auf vorher bezogen!
Stand der Dinge ist das wir momentan gar nicht schreiben.

12.12.2020 17:42 • #3


ashpi82

ashpi82


2711
2
2031
Ich weiss das das mit dem Schreiben auf vorher bezogen war... Das war ein Tipp am Rande keine Problem per Whatsapp aus zu diskutieren da gibt es sowieso nur missverständnise... Kann man doch alles persönlich besprechen...

Höre nicht so auf die Worte was menschen sagen... Sondern acht auf Ihre handeln... Sie will keinen kontakt gerade... dann gib ihr das!
"Sie hat Gefühle zu mir. Das bestätigte sie mir mehr oder weniger am Donnerstag" Mehr oder weniger.... aha...
Weist manche leute fühlen sich in solch einer Fragerunde an die Wand gestellt weil sie natürlich wissen welche Antwort du gerne hören willst und die geben sie dir dann des friedens willens.. Kann sein das das aus vollem Herz bei Ihr kam ich kann dir nur aus persönlicher Erfahrung und aus gefühlt 1000 beiträgen hier das ist heiße luft.... Hätte sie genug gefühle für dich wäre dieser Beitrag hier nicht entstanden... Ihr habt alles geklärt was es da zu klären gibt Sie weiß die tür bei dir steht sperrangelweit offen... Wenn sie kommt kann sie eintretten ... und so lange musst du die füsse still halten.. kann 1 wochen dauern ... kann 1monat dauern... oder NIE!

Als Außenstehender es aus deiner sicht einfach gesagt es ist aber nunmal der beste weg wenn du einfach mit einem NIE versuchst dich an zu freunden... Alles andere ist halt on TOP

12.12.2020 18:25 • x 2 #4


Brucy


54
2
23
Ich weiß, wenn ich mit einem NIE an die Sache rangehe, ist die Enttäuschung auch nicht so groß. Ich weiß dass sie noch Gefühle zu mir hat, das habe ich gemerkt und gefühlt, was bei meiner letzten Trennung mit der 5 Jährigen Beziehung nicht mehr der Fall war.

Es fällt mir so verdammt schwer die Füße still zu halten. Ich weiß nicht ob ich mit Ihrem Stiefvater im Vertrauen telefonieren soll um zu fragen wie ich mit der Situation umgehen soll. Wir haben einen sehr guten Draht und er würde das Gespräch auch diskret behandeln.

12.12.2020 18:29 • #5


ashpi82

ashpi82


2711
2
2031
Zitat von Brucy:
Ich weiß, wenn ich mit einem NIE an die Sache rangehe, ist die Enttäuschung auch nicht so groß. Ich weiß dass sie noch Gefühle zu mir hat, das habe ich gemerkt und gefühlt, was bei meiner letzten Trennung mit der 5 Jährigen Beziehung nicht mehr der Fall war.

Es fällt mir so verdammt schwer die Füße still zu halten. Ich weiß nicht ob ich mit Ihrem Stiefvater im Vertrauen telefonieren soll um zu fragen wie ich mit der Situation umgehen soll. Wir haben einen sehr guten Draht und er würde das Gespräch auch diskret behandeln.


Nein auch das nicht du nimmst jetzt Abstand und das nie ist nicht fuer deine Enttäuschung sondern das du mal langsam wieder klar kommst im Leben und nicht stendig im Schlafzimmer an die Wand starrst! Bla gefuehle... wenn die hat dann sind die in 1Woche auch noch da und wenn nicht dann waren sie halt nicht mehr da du kannst nicht dran ändern einreden sonstiges das ist nicht verhandelbar. Es gibt fuer dich nichts zutun außer dein Leben.... Beruf Hobby Freund weiter zu leben...

12.12.2020 19:16 • #6


Brucy


54
2
23
Zitat von ashpi82:

Nein auch das nicht du nimmst jetzt Abstand und das nie ist nicht fuer deine Enttäuschung sondern das du mal langsam wieder klar kommst im Leben und nicht stendig im Schlafzimmer an die Wand starrst! Bla gefuehle... wenn die hat dann sind die in 1Woche auch noch da und wenn nicht dann waren sie halt nicht mehr da du kannst nicht dran ändern einreden sonstiges das ist nicht verhandelbar. Es gibt fuer dich nichts zutun außer dein Leben.... Beruf Hobby Freund weiter zu leben...

Man hat leicht reden als aussenstehender, ich kriege nichts auf die Kette. Ich weiß es ist gut gemeint aber ich komme einfach nicht in die Gänge. Schiebe Depressionen, esse kaum. Ich versinke in Selbstmitleid. Es ist so schwer einfach.

12.12.2020 19:50 • #7


ashpi82

ashpi82


2711
2
2031
Ja es ist leicht zu sagen ist aber auch nicht so das wir das nicht alle hier schonmal selbst durch gemacht haben und wissen wie man da am besten raus kommt. Aber es bringt dir ja nichts zu sagen.... leg dich ins Bett und heul weiter in dein Kissen.... Das zu tun ist nicht schlimm. Aber solange du irgendwas Planst sie wieder zu bekommen usw. wird es nicht besser und du klebst weiter dran.

Und für den Fall das Sie sich in ein paar tagen meldet bist du so emotional dran hängen geblieben das es dann wahrscheinlich nur noch schlimmer machst wenn du dich im gespräch mit ihr nicht emotional im Griff hast und sie damit einfach nur überforderst und wieder weiter wegtreibst... Es ist so oder so alles nur zu deinem besten!

12.12.2020 19:59 • x 2 #8


Dediziert


Ich klink' mich mal ein.
Zitat von Brucy:
So weit waren wir noch nie in der Krise und ich hoffe, dass sie mir vergibt.

Also gab es schon desöfteren Reibungspunkte.
Vergibt.
Das erscheint mir persönlich zu viel des Guten. Du rennst doch nicht nach draußen und bringst reihenweise Leute um die Ecke.
Gut, ist natürlich dein Empfinden.
Zitat von Brucy:
Sie meint vom Typ her, bin ich super. Beziehung läuft einiges schief. Meine Gegenfrage lautete: heißt das jetzt so viel wie du willst eine Freundschaft? Sie hat es strikt verneint.

War das an besagtem Donnerstag?
Zitat von Brucy:
Man muss auch sagen, dass sie Jahre mit Depressionen verwickelt war - auch beim Psychologen. Seit wir zusammen sind hat sie nur noch einen Termin bei ihr gehabt da sie sich wie sie zu mir sagte durch mich wie geheilt fühlt.

In meinen Augen brandgefährlich.
Du kannst nicht die Rolle eines Psychologen/Therapeuten einnehmen and du solltest es auch nicht wollen.
Kam dir da nie der Gedanke sie dahingehend zu bitten diese Unterstützung weiterhin zu suchen?
Zitat von Brucy:
Schiebe Depressionen, esse kaum.

Dahingehend würde ich dir anraten einmal deinen Hausarzt aufzusuchen und dir dort Hilfe zu holen.

12.12.2020 20:50 • x 1 #9


Brucy


54
2
23
Zitat:
Also gab es schon desöfteren Reibungspunkte.
Vergibt.
Das erscheint mir persönlich zu viel des Guten. Du rennst doch nicht nach draußen und bringst reihenweise Leute um die Ecke.
Gut, ist natürlich dein Empfinden.

Ja, dadurch dass ich Ihre Veränderungen ins positive einfach ausgenutzt habe. Ihre Signale zu spät gedeuted, dass ich mich auch bei Ihren Eltern wieder engagieren soll (die sehr viel von mir halten!) Einen normalen Umgangston mit ihr pflege. Was in letzter Zeit nicht der Fall war.

Zitat:
War das an besagtem Donnerstag?

Ja, am Donnerstag.

Zitat:
In meinen Augen brandgefährlich.
Du kannst nicht die Rolle eines Psychologen/Therapeuten einnehmen and du solltest es auch nicht wollen.
Kam dir da nie der Gedanke sie dahingehend zu bitten diese Unterstützung weiterhin zu suchen?

Um Gottes Willen, ich habe noch nie die Stelle als Psychologe eingenommen. Es war darauf zu deuten, dass ich als Person sie geheilt habe. Ihr einen Schub gegeben habe. Zum Psychologen ist sie, meines Wissens nach, seit dato nicht mehr gegangen.


Zitat:
Dahingehend würde ich dir anraten einmal deinen Hausarzt aufzusuchen und dir dort Hilfe zu holen.

Habe mich jetzt beim Autofahren kräftig ausgeheult und mir eine Pizza geholt. Gleich gehts zur Arbeit. Ich versuche mein Bestes.

12.12.2020 21:09 • x 2 #10


Dediziert


Also, auch wenn das jetzt unbequem wird, doch wenn ich das so lese,
Zitat von Brucy:
Sie meint vom Typ her, bin ich super. Beziehung läuft einiges schief. Meine Gegenfrage lautete: heißt das jetzt so viel wie du willst eine Freundschaft? Sie hat es strikt verneint.

dann ist das Thema durch.
Sie mag dich als Typ.
Das empfände ich persönlich nun schon nicht als der Bringer. Könnte auch heißen das die Haare krass gestyled sind oder das Hemd Faltenfrei.
Will heißen ich sehe da null Aussagekäftiges hinter.
Zitat von Brucy:
Um Gottes Willen, ich habe noch nie die Stelle als Psychologe eingenommen. Es war darauf zu deuten, dass ich als Person sie geheilt habe. Ihr einen Schub gegeben habe. Zum Psychologen ist sie, meines Wissens nach, seit dato nicht mehr gegangen.

Das hatte ich auch nicht anders verstanden. Es las sich für mich so, als ob sie dir da eine Art von heilender Kraft und Wirkung zuschreibt, die da unter Umständen nicht gegeben ist bzw. auch nicht sein kann.

12.12.2020 21:27 • #11


Brucy


54
2
23
Zitat:
dann ist das Thema durch.

Wie kann das Thema schon durch sein? Habe sie ja gefragt, ob ich das nun als "Friendzone" verstehen sollte und sie hat es SOFORT verneint.

Sie ist einfach momentan überfordert.
Wenn es denn wirklich schon durch sein SOLLTE, dann kann ich ja die Tage einfach mich bei ihr melden und ja. Kämpfen.

12.12.2020 21:39 • x 1 #12


Dediziert


Zitat von Brucy:
Sie ist einfach momentan überfordert.
Wenn es denn wirklich schon durch sein SOLLTE, dann kann ich ja die Tage einfach mich bei ihr melden und ja. Kämpfen.

Du bist ebenso überfordert.
Es wurde dir hier schon geraten die Füße stillzuhalten
Zitat von ashpi82:
Lass Sie kommen sie möchte ja kein Kontakt also muss sie den ersten schritt machen wenn Sie es wieder möchte. Also Füße still halten!

und dem schließe ich mich an.

12.12.2020 21:48 • #13


Brucy


54
2
23
Ich weiß, man soll der Realität ins Auge blicken. Aber wie kannst du @Dediziert schon felstenfest überzeugt sein, dass das Thema durch ist? Es hat sich indirekt wie ein kompliment angehört, im Gegenzug sagte sie halt, dass in der Beziehung halt einiges schief gelaufen ist und sofort kam halt meine Gegenfrage die sie strikt verneinte.

Natürlich bin ich komplett überfordert, aber ich finde ihr geht nicht all zu sensibel mit mir um

12.12.2020 21:51 • x 1 #14


Dediziert


Zitat von Brucy:
Aber wie kannst du @Dediziert schon felstenfest überzeugt sein, dass das Thema durch ist?

Eigene Erfahrungswerte, Geschichten aus dem Freundes- und Bekanntenkreis, unzählige Beiträge im Forum hier.
Aber ich will dich nicht verschrecken.
Nur weil ich das so lese oder empfinde muss es noch lange nicht der Wahrheit entsprechen.
Es ist ja nun eine Momentaufnahme, ein klitzekleiner Ausschnitt eines großen Ganzen und ich stehe abseits davon; bin noch nicht einmal Zaungast, sondern nur ein Außenstehender.
Zitat von Brucy:
Natürlich bin ich komplett überfordert, aber ich finde ihr geht nicht all zu sensibel mit mir um

Und nein, es tut mir leid, doch gerade weil ich nur außen stehe kann ich dich nicht da abholen, wo du abgeholt werden möchtest.
Dafür sind deine Freunde und Familie, dein vertrautes Umfeld da.

12.12.2020 22:00 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag