24

Auszeit oder Kontaktsperre, keine Klarheit

unbel Leberwurs.


9942
1
10310
Zitat von Brucy:
Ja, rund um das Thema Haus. Ansonsten hat sie ein sehr freundschaftliches Verhältnis zu Ihren Eltern und sie hat nicht umsonst ihre Wohnung Anfang Oktober gekündigt, um jetzt dort wieder zu leben. Sie hat dort unter der Woche sowieso ihre meiste Zeit bei denen verbracht. Es war auch irgendwann angepeilt, dass sie zu mir zieht, sollte sie irgendwann den Führerschein endlich packen. In dem puncto hab ich sie zusätzlich unter Druck gestellt.


Jetzt kapier ich noch weniger.
Sie kauft eine Wohnung, aber der eigentliche Plan war, dass sie zu Dir zieht?

Und nochmal:
Warum sollst Du intensiven Kontakt zu ihren Eltern pflegen?
Das finde ich nicht normal

15.12.2020 17:41 • #46


Brucy


46
2
18
Zitat von unbel Leberwurst:

Jetzt kapier ich noch weniger.
Sie kauft eine Wohnung, aber der eigentliche Plan war, dass sie zu Dir zieht?

Und nochmal:
Warum sollst Du intensiven Kontakt zu ihren Eltern pflegen?
Das finde ich nicht normal

Ist eine etwas längere Geschichte. Das Haus nebenan war eine Art Schnäppchen was sie mehr aus Liebe zu ihren Eltern gekauft hat. Es war ursprünglich geplant eine FeWO draus zu machen bzw. Zu vermieten.

Der intensive Kontakt dadurch, dass sie sehr familienbezogen ist und ich sehr häufig unter der Woche dort war. Abgesehen von den letzten Monaten wo alles stark abgenommen hat was sie sehr verletzt hat. Habe immer schnell die Flucht von dort gesucht.

15.12.2020 17:44 • #47



Auszeit oder Kontaktsperre, keine Klarheit

x 3


Brucy


46
2
18
Am Telefon sagte sie mir am Sonntag, dass es Momente gab wo sie sehr verletzt haben. Ich stehe bspw. Nach der Nachtschicht auf, meine Wohnung ist komplett geputzt von ihr und ich hab nichts besseres zu sagen als: Wir müssen um 15:00 bei deiner Familie am Geburtstag sein, hast dir keine Gedanken gemacht was wir essen sollen. Hat sie verletzt.

Sie macht sich schick und ich sag ihr: Wir wollten jetzt losfahren, für was machst du dich fertig? Wir gehen nur einkaufen. Hat sie scheinbar auch verletzt. Sie wollte sich nur für mich schick machen.

Habe an ihr Geburtstag einen Primitiven Streit angezettelt und ihr gesagt, dass es mir egal ist ob sie Geburtstag hat oder nicht aber das wir anständig miteinander umgehen sollen. Hat sie am meisten verletzt.

Es sind einfach Sachen an die ich arbeiten muss. Mein häufig impulsives Verhalten was besonders durch meine Schichtarbeit als zusätzlich Last kommt. Sie ist ein emphatischer Mensch und sie fühlt sich durch kleinste Konfrontation sehr verletzt und ich habe das halt zu spät erkannt.

15.12.2020 17:50 • #48


Brucy


46
2
18
Ich bin innerlich am durchdrehen... will sie einfach grad nur anrufen und reden. Es ist so hart ich weiß einfach nicht mehr weiter. Ich kann nicht glauben das es endgültig ist

15.12.2020 23:15 • #49


Gracia


7467
4661
Lass es lieber sie hat ja gesagt sie möchte Ruhe.

Es ist übrigens keine kleine Konfrontation, wenn man am Geburtstag gesagt bekommt, dass dem anderen das egal ist.

20.12.2020 00:09 • #50


Nedeira


18
2
3
Hallo
Ich kann dich im Moment richtig gut verstehen und es ist richtig schwer damit klar zukommen.
Mir geht es gerade gleich mein mann weiss nach 16jahren auch nicht ob er die beziehung noch möchte und das geht nun schon 1monat so...

Der unterschied ist das er jeden abend heim kommt wir viel reden über alles mögliche über unsere probleme aber er kann sich nicht entscheiden was er will und das sagt er mir auch das er es nicht weiß.
Aber ich hoffe jeden tag darauf glaube aber die Entscheidung schon zu kennen und er wartet nur noch die Feiertage ab.

Ich hab gestern wieder angefangen etwas zu essen zwinge mich dazu damit das wieder funktioniert.. Und ja es wäre besser abzuwarten.. So wie bei mir auch aber ich krieg es nicht hin...
Ich hoffe und drücke dir die Daumen das ihr noch eine chance habt

20.12.2020 21:30 • #51


Brucy


46
2
18
Habe die Kontaktsperre nach knapp 3,5 Wochen gebrochen da ich erfahren habe das sie operiert wird. Schlussendlich nach hin und her habe ich ein Treffen für morgen vereinbart wo es mir primär geht noch unbeantwortet Fragen Angesicht zu Angesicht zu besprechen. So wie es aussieht, gibt es kein Comeback für uns. Ich werde ihr die Sachen bringen und den Rückfall vorerst in Kauf nehmen und versuchen abzuschließen, endgültig

Habe außerdem wegen meinen Schlafstörungen Trinipramin Neuraxpharm verschrieben bekommen. Konnte seit Wochen keine Nacht mehr durchschlafen, jede Nacht aufgemacht, knapp 10 Kilo abgenommen in so kurzer Zeit. Die Trennung hat mich wirklich komplett mitgenommen wie noch nie. Es geht mir ETWAS besser. Klar wird es morgen einen Rückfall geben aber es muss einfach sein und ich mache mir auch keine Hoffnungen.

11.01.2021 17:15 • #52


Gracia


7467
4661
Oje, damit hast du dir jetzt aber keinen Gefallen getan.
du hast den Vorwand einer Operation benutzt um dich bei ihr zu melden
Was für Fragen hast du den noch die du beantwortet haben möchtest? du weißt doch warum sie sich getrennt hat. Und das auch noch von Angesicht zu Angesicht damit verletzt du dich nur selber. Muss sie dir das wirklich noch mal real sagen? Und wenn du so stark an Gewicht verloren hast wirst du sicher auch nicht besonders gut und erholt aussehen

13.01.2021 01:23 • #53


Gracia


7467
4661
Doppelt

13.01.2021 01:25 • #54


Landlady_bb

Landlady_bb


93
1
120
Zitat von Brucy:
Habe die Kontaktsperre nach knapp 3,5 Wochen gebrochen da ich erfahren habe das sie operiert wird. Schlussendlich nach hin und her habe ich ein Treffen für morgen vereinbart wo es mir primär geht noch unbeantwortet Fragen Angesicht zu Angesicht zu besprechen.
Hätte das nicht Zeit bis nach der Op. gehabt, wenn sie gesundheitlich wieder auf dem Damm ist?

13.01.2021 02:14 • #55


Brucy


46
2
18
Es war ein sehr gutes Gespräch was mir viel Klarheit verschaffen hat. Sie hat es sich auch viel schlimmer vorgestellt das wir in Vorwürfe versinken. Der Abschied fiel mir schwer, es kullerten auch paar Tränen. Als ich sagte: Hoffe dass das alles die richtige Entscheidung war antwortete sie nur, das es die Zeit zeigen wird.

Es war ein Schritt zurück um für mich persönlich 2 nach vorne zu gehen. Hat mich alles zurückgebracht aber ich fühle mich jetzt viel befreiter alles gesagt zu haben. Klar sind die Wunden jetzt offen, aber ich habe das wirklich gebraucht und ich muss jetzt endgültig auf mich schauen.

13.01.2021 16:54 • #56


Brucy


46
2
18
Leute mir geht es so gut momentan.
Die ersten Tage waren eine Qual aber ich fühle mich einfach so befreit nach dem Gespräch. Nimmt nicht alles so strikt mit der Kontaktsperre. Klar ist es um sich einen Selbstschutz aufzubauen, aber wenn euer Bauchgdefühl sagt ihr braucht noch dringend ein letztes klärendes Gespräch dann macht das aber nur wenn ihr euch selber sagt, dass ihr danach abschließt. Es fühlt fühlt so gut an. Klar gibt es ab und an noch Kummer vorallem wenn das gemeinsame Lied im Radio läuft, man abends im Bett liegt und nachdenkt. Aber es ist so gut momentan. Habe das Antidepressiva letzte Woche abgesetzt und mir geht es von Tag zu Tag besser.

Gerade eben • #57



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag