130

Bei uns ist alles anders falsch gedacht - es ist aus!

Zerbrochenn


32
1
27
Zitat von Heffalump:
Ja und? Wenn du ungebunden und er gebunden, sind ihm doch die gefühle seiner Freundin/frau völlig schnurz - umgekehrt doch auch, und wenn er nur a ...


wieso sollte er denn nur ran wollen?
ja ich weiss, für die die auf der anderen seite sind, ist das sehr verletzend. aber das heisst noch lange nicht dass alle affären gleich sind!

10.04.2021 09:02 • x 1 #61


Heffalump

Heffalump


14597
20145
Zitat von Zerbrochenn:
aber das heisst noch lange nicht dass alle affären gleich sind!

Es gibt sicherlich 1 zu 1 Million den Fall, das es anders ist - aber im Falle der TE wohl weniger. Und deinen Fall hab ich nicht auf dem Schirm - aber du wirst ja Gründe haben, im Forum zu sein

10.04.2021 09:06 • x 1 #62



Bei uns ist alles anders falsch gedacht - es ist aus!

x 3


Zerbrochenn


32
1
27
Zitat von Heffalump:
Es gibt sicherlich 1 zu 1 Million den Fall, das es anders ist - aber im Falle der TE wohl weniger. Und deinen Fall hab ich nicht auf dem Schirm - ...


woher weisst du denn dass er keine gefühle für sie hatte? kennst du ihn?
für mich hat er einfach keinen mut gehabt einen neuen weg zu gehen. sondern lieber den einfach weg.

10.04.2021 10:06 • x 1 #63


Trust_him


215
390
Zitat von Zerbrochenn:
woher weisst du denn dass er keine gefühle für sie hatte? kennst du ihn?
für mich hat er einfach keinen mut gehabt einen neuen weg zu gehen. sondern lieber den einfach weg.

Wenn du meinst, der Weg mit der wissenden, betrogenen EF sei für den Betrüger der einfache Weg, darf ich dir sagen: Mitnichten! Einfach ist nach Auffliegen einer Affäre so rein gar nichts mehr!

10.04.2021 10:09 • #64


Zerbrochenn


32
1
27
Zitat von Trust_him:
Wenn du meinst, der Weg mit der wissenden, betrogenen EF sei für den Betrüger der einfache Weg, darf ich dir sagen: Mitnichten! Einfach ist nach ...


denkt der betrüger vielleicht erstmal, dass es der einfachere weg ist!

10.04.2021 10:11 • #65


Trust_him


215
390
Zitat von Zerbrochenn:
denkt der betrüger vielleicht erstmal, dass es der einfachere weg ist!

Da gebe ich dir recht, aber spätestens 2 Monate später merkt er, dass es nicht einfach ist bzw. wird.
Man kann die Vergangenheit nicht abschütteln oder ungeschehen machen. Man kann nur lernen, damit zu leben und das dauert seine Zeit.

10.04.2021 10:14 • #66


Trust_him


215
390
Ich kann nur allen AFs sagen, ein Mann, der weiß, was er will und wirklich liebt, der entscheidet auch. Tut er dies nicht für die AF, ist das Gefühl für sie nicht stark genug.

10.04.2021 10:17 • x 3 #67


Heffalump

Heffalump


14597
20145
Zitat von Zerbrochenn:
für mich hat er einfach keinen mut gehabt einen neuen weg zu gehen. sondern lieber den einfach weg.

Du willst etwas besonderes im Trivialen sehen? Kannst du gern. In deinem Falle (extra nachgelesen) hat sich dein gefühlvoller auch in Richtung Gattin verzupft. statt zu dir zu stehen.

Also .. ja, wie sonst auch jede Affäre was ganz besonderes, besonders am Ende von Romeo und Juliet

10.04.2021 10:26 • x 3 #68


Zerbrochenn


32
1
27
Zitat von Heffalump:
Du willst etwas besonderes im Trivialen sehen? Kannst du gern. In deinem Falle (extra nachgelesen) hat sich dein gefühlvoller auch in Richtung ...


nein ich WILL das nicht aber wir kennen den menschen nicht, da urteile ich nicht ob er gefühle für sie hatte oder nicht.

nein mein ap hat sich nicht für seine frau entschieden, das blatt hat sich 8 tage später gewendet. aber hier hat meine Geschichte nichts verloren!

10.04.2021 10:30 • #69


Heffalump

Heffalump


14597
20145
Zitat von Zerbrochenn:
nein ich WILL das nicht aber wir kennen den menschen nicht, da urteile ich nicht ob er gefühle für sie hatte oder nicht. nein mein ap hat sich nicht für seine frau entschieden, das blatt hat sich 8 tage später gewendet. aber hier hat meine Geschichte nichts verloren!

Zitat:
Er hat sich entschieden nicht weiter um uns zu kämpfen. Er hat sich so entschieden aus Angst, Druck und Verzweiflung.

Seine Frau hat es gespürt, dass er jemanden hat.


Hat er nicht? Komisch, dabei hab ich sogar mit der Brille auf Nase gelesen.

Aber du hast Recht, du urteilst nicht - ich schon. Weil es nicht die erste Affäre ist, wo man im Nachhinein feststellt, das Frauen, die in solches hineingeraten - den AM immer verteidigen, weil *schmacht* er Gefühl hat

10.04.2021 10:39 • x 3 #70


Zerbrochenn


32
1
27
Zitat von Heffalump:
Hat er nicht? Komisch, dabei hab ich sogar mit der Brille auf Nase gelesen. Aber du hast Recht, du urteilst nicht - ich schon. Weil es nicht die ...


ich sagte ja, 8 tage später hat es sich geändert.

10.04.2021 10:50 • #71


Wurstmopped

Wurstmopped


4155
1
5740
Zitat von Marie76:
Was mich wirklich noch interessieren würde ist, warum rufen EFs die AF an?

Na die Frage kannst Du dir doch bestimmt selbst beantworten?
Weil sie wütend sind, kämpfen und nicht so einfach das Feld räumen wollen.
Wolltest Du deinen Partner teilen?

10.04.2021 14:24 • #72


Trust_him


215
390
Zitat von Marie76:
Was mich wirklich noch interessieren würde ist, warum rufen EFs die AF an?

Weil sie die andere Seite verstehen wollen?
Weil sie Fragen haben, die der EM nicht beantworten kann oder will?
Weil sie sich selbst ein Gesicht geben will ("Ich bin hier, ich bin auch ein Mensch mit Gefühlen. Ich bin nicht ein Möbelstück, über das man einfach verfügen kann. Ich bin verletzt und du trägst daran eine Mitschuld.")?
Weil sie der AF ein Gedicht geben will ("Welche Frau tut so etwas einer anderen an? Was stimmt nicht mit ihr, dass sie zu sowas fähig ist? Was hat sie sich davon versprochen? Was hat sie gedacht, wie das alles weitergehen soll?")?

Und natürlich weil er das nicht machen kann, denn er darf natürlich nie wieder Kontakt mit der AF haben.

10.04.2021 15:07 • x 1 #73


Butterblume63


3762
2
8603
Technische Probleme zu antworten.

10.04.2021 15:14 • #74


Wurstmopped

Wurstmopped


4155
1
5740
Zitat von Zerbrochenn:
woher weisst du denn dass er keine gefühle für sie hatte? kennst du ihn? für mich hat er einfach keinen mut gehabt einen neuen weg zu gehen. ...

Hallo, ich denke das ist vollkommen egal ob er Gefühle für die hatte, nach meiner Erfahrung sind in Affären sehr viele Gefühle in Spiel, eigentlich zu viele Gefühle oder besser gesagt, Hormone!
Und genau dieser Hormonrausch macht es ja auf Dauer so kompliziert und den Ausstieg so schwer. Den jedes Treffen, jeder Anruf, Nachricht kickt und pusht das Level wieder. Die Zeit dazwischen ist wie ein Entzug was den Hormonkick noch befeuert und ihn sehr intensiv erlebbar macht.
Das Problem dabei ist, verliebt sein= Hormonrausch ist nicht unbedingt der Garant für Liebe oder eine Partnerschaft mit Zukunft.
Und wenn das verwechselt wird, dann kommt es zu Konstellationen, wo einer der Affärenpartner mehr will, es aber nicht zu mehr kommt.
Und unabhängig davon aus versprochen wurde oder nicht, eine Affäre nutzt sich auch irgendwann ab und der Hormonrausch verflüchtigt sich.
Dann hält die Realität langsam Einzug und der Mensch der schon in einer festen Beziehung was, wägt ab was ihm die Affäre wert ist und dann ist es oft so, dass er feststellen muss, die alte Beziehung hat einen höheren Wert.

10.04.2021 15:27 • x 2 #75



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag