415

Bester Freund hat mich geküsst / er braucht Zeit

Begonie


1240
3999
Hileute, bei aller verständlichen Enttäuschung solltest Du jetzt nicht in ein Loch fallen.
Er hat etwas getan, was Dich verunsichert hat. Danach war er wohl erst mal weg und jetzt hast Du Dich endlich aufgerafft, das Thema anzusprechen.
Gut, das Ergebnis ist ernüchternd. Dennoch ist es immer noch besser, als halbe Ewigkeiten in diesem Zwischenzustand zu verharren aus Hoffen, Ratlosigkeit, Bangen und Ungewissheit. Das ist schwerer auszuhalten als eine klare Marschrichtung.

Aber merke Dir bitte für die Zukunft:
Wenn ein Mann rumschwurbelt, wenn es um das Thema Beziehung geht, dann kannst Du ihn vergessen. Viele halten die potentielle Partnerin dann hin und es fallen Sätze wie, ich brauche Zeit, ich bin noch nicht so weit, aber mal sehen, wie es in einigen Monaten aussieht ...
Solche Männer kannst Du sofort abhaken. Die nehmen vielleicht noch was mit, was sich ihnen bietet, aber machen dann die Fliege. Die verliebte Partnerin fängt dann an zu interpretieren und lässt sich erst mal aufs Abstellgleis stellen. Er hat doch gesagt, jetzt nicht, aber in einigen Wochen / Monaten vielleicht ...
Und dann warten sie, weil sie hoffen, das Objekt der Begierde möge sich anders besinnen. Er hat doch gesagt, dass er mich mag. Ja, aber mögen reicht halt nicht.

Genau das hat sich doch bei diesem Freund auch schon abgezeichnet, Du wolltest es nur nicht so recht wahrhaben.

Dasselbe ist die Aussage: ich möchte im Moment keine Beziehung.
Das bedeutet immer: ich will im Moment jedenfalls keine Beziehung mit Dir!

Du kannst von der Erfahrung jetzt profitieren und hast was gelernt.

Bzgl. Eurer Freundschaft: es muss nicht das Ende bedeuten, es kommt nur darauf an, wie beide damit umgehen. Ihr seid in einem Zirkel, da kann man sich nicht aus dem Weg gehen, muss man auch nicht. Aber es kann natürlich sein, dass der einstmals vertraute Kontakt erstmal der Vergangenheit angehört, weil beide jetzt mit der veränderten Situation umgehen muss. Er genauso wie Du.
Aber das Leben geht weiter, die Zeit bringt auch wieder Klärung, die Enttäuschung ebbt ab und dann könnt Ihr vielleicht sogar eines Tages darüber lachen. Weißt Du noch, damals ...

Das ist jetzt ein schwacher Trost, aber dennoch ist es jetzt besser als diese Ewigkeit an Fragen an ihn und auch an Dich selbst. Du hast nun ein klares Ergebnis und das ist jetzt erstmal eine Positionsbestimmung.
Besser als vorher allemal. Da hattest Du zwar noch die Hoffnung, aber die wäre in diesem Fall eh umsonst gewesen.
Hätte er tieferes Interesse gehabt, hätte er sich ganz anders verhalten als so. Er hätte angerufen, geschaut, dass Ihr zu zweit was unternehmt, hätte Dich vielleicht zum Essen oder ins Café eingeladen. Kurz, er wäre tätig geworden. Dass er aber selbst in der Passivität blieb, war ja schon ein klares Indiz.

12.01.2022 12:10 • x 6 #331


Hileute


134
1
20
Ich weiß, das es gut so ist, dass wir es endlich geklärt haben.
Mich nervt nur so der Gedanke, dass wir nie früher gesprochen haben sondern das jeder dachte, dass die Gefühle nur bei sich selber so seien.

Er meinte nur, dass er immer noch am nachdenken ist warum und seit wann etc.
Nur ist das ja irgendwie nicht mein B. nur weiß ich auch nicht wie man auf sowas reagiert

12.01.2022 12:23 • #332



Bester Freund hat mich geküsst / er braucht Zeit

x 3


Begonie


1240
3999
Zitat von Hileute:
Er meinte nur, dass er immer noch am nachdenken ist warum und seit wann etc.

Das ist ja nun tatsächlich überhaupt nicht Dein Problem. Von solchen Aussagen kannst Du Dich distanzieren. Was bei ihm ist oder auch nicht, dass darf er selbst herausfinden. Du kannst es ihm nicht sagen, denn Du steckst nicht in seiner Haut und Du lebst nicht in seiner Gedankenwelt, sondern in Deiner.

Also mache evt. Probleme von ihm nicht zu den Deinen.
Ich glaube, es wäre besser, wenn ihr bei aller Freundschaft erstmal den intensiven Kontakt reduziert. Das führt nämlich im Moment keinen weiter.
Du kannst ihm nicht unverkrampft gegenüber stehen, weil Du ja mehr gewollt hättest und abgewiesen wurdest. Und er ist auch nicht mehr so locker, eben weil er Dich abweisen musste. So was macht ja keinen Spaß, man tut einem anderen ja nicht gerne weh.

Also lass ihn in seinem Problemloch erstmal sitzen, es braucht Dich nicht zu interessieren. Du hast Dein eigenes Leben, das Du jetzt auf Vordermann bringen solltest. Derzeit überschattet Corona wieder alles, aber vielleicht kannst Du Dich mal mit einer oder zwei Freundinnen treffen, einfach, um Spaß zu haben.

Darüber nachzudenken, was mit ihm ist, bringt Dich nicht weiter. Es ist seine Angelegenheit und du musst jetzt mit Deinen Angelegenheiten zurecht kommen.
Besser erstmal ein wenig auf Rückzug gehen. In der Gruppe seht ihr Euch ja ohnehin, aber der direkte Kontakt sollte für die nächste Zeit reduziert werden, denn sonst kommst Du nie aus der Schleife raus.

12.01.2022 12:33 • x 3 #333


Hileute


134
1
20
Ja, geantwortet habe ich darauf auch nicht/noch nicht
Mein Problem ist es auch wirklich nicht.
Mal schauen wie es weiter geht

12.01.2022 12:39 • #334


WW-Bärchen

WW-Bärchen


1176
4
1353
Zitat von Hileute:
Hoffnungen waren da, ja.
Er war ja auch mal verliebt, aber jetzt halt nicht mehr so wie es mal war.
Noch schlimmer, weil man die ganze Zeit aneinander vorbei geredet hat.

So etwas kenne ich leider auch !
Und meist kommt es erst auf späteren Klassentreffen raus.
Warum hast du nicht....... weil ich mich nicht traute usw.
Weil man eben damals noch selbst zu jung und schüchtern war
Ihr habt es also beide versemmelt

Nun gut,
ziehen wir die Lehre daraus
1. Immer eine Keule dabei haben !
2. Angeleckt gleich meins !

13.01.2022 06:31 • x 1 #335


Hileute


134
1
20
Habe ihm geantwortet auf seine Antwort, dass wir beide ja jetzt Bescheid wissen und dann Freunde bleiben
Und was macht er? Gar nicht antworten
Netter geht es doch gar nicht, als das ich sowas schreibe oder

16.01.2022 18:06 • #336


Fliesentisch

Fliesentisch


2049
1
4616
Zitat von Hileute:
Habe ihm geantwortet auf seine Antwort, dass wir beide ja jetzt Bescheid wissen und dann Freunde bleiben Und was macht er? Gar nicht antworten Netter geht es doch gar nicht, als das ich sowas schreibe oder


Keine Antwort ist auch eine Antwort, vorerst zumindest. Leider.

16.01.2022 18:07 • #337


Hileute


134
1
20
Ja, ich meine das er nichts möchte ist mir klar, aber eine andere Möglichkeit als Freundschaft haben wir bald nicht.

Also wenn er jetzt keinen Kontakt mehr möchte, dann verstehe ich es nicht so. Ich meine er fing ja mit allem an und ich habe es ja akzeptiert, dass er nicht möchte
Werden uns so oder so wieder sehen

16.01.2022 18:15 • x 1 #338


Hileute


134
1
20
Meine Schwester sagt, dass er sich nicht meldet, weil er jetzt weiß das ich was möchte und er jetzt Angst bekommen hat es deswegen nur geschrieben hat

Aber das glaube ich nicht

16.01.2022 19:00 • #339


Sonnenblume53


2654
4894
Hallo Du,

KÖNNTE es auch sein, dass er den Kuss einfach aus einer Augenblickssituation heraus gegeben hat, ohne weiter darüber nachzudenken? Dann verwundert war, wie Du darauf reagierst? Und sich deswegen nicht meldet? Weil er sich jetzt einfach irgendwie blöd fühlt?

Du kennst ihn, ich nicht. Deswegen ist das nur so ein Gedanke.

16.01.2022 23:36 • x 1 #340


Hileute


134
1
20
Zitat von Sonnenblume53:
Hallo Du, KÖNNTE es auch sein, dass er den Kuss einfach aus einer Augenblickssituation heraus gegeben hat, ohne weiter darüber nachzudenken? Dann ...

Ja, das denke ich, dass es nur aus der Situation her kam
Aber ich meine den unangenehmen Teil mir zu sagen, dass er nicht wirklich das gleiche fühlt hat er ja schon hinter sich.

17.01.2022 06:52 • #341


WW-Bärchen

WW-Bärchen


1176
4
1353
Zitat von Hileute:
Und was macht er? Gar nicht antworten


Du musst wissen,
Männer sind feinfühlig, verschlossen, geheimnisvoll, tiefgründig, sensibel, hochsensibel,
mitfühlend, impulsiv, träge, meditativ, einfühlsam, .......
und vieles andere mehr noch.
Aber manchmal sind sie einfach nur Dumm

17.01.2022 07:02 • x 2 #342


Hileute


134
1
20
Ja, also das finde ich irgendwie schon bisschen dumm.
Außer er möchte jetzt gar nicht mehr befreundet sein

17.01.2022 09:51 • #343


WW-Bärchen

WW-Bärchen


1176
4
1353
Zitat von Hileute:
Ja, also das finde ich irgendwie schon bisschen dumm.
Außer er möchte jetzt gar nicht mehr befreundet sein

Kleines,
eure Clique befindet sich so wieso im Umbruch!
Ihr seit in einem Alter wo man sich abnabelt und eigene Wege geht.
Dieses ist traurig aber Veränderung gehört nun mal zum Leben.
Halte also nicht an diesem Typen fest, der eh nicht weis was er will.
Öffne dich für neues und neue bekannte.
Auch andere Mütter haben hübsche Söhne.

17.01.2022 10:30 • #344


Fliesentisch

Fliesentisch


2049
1
4616
Zitat von Hileute:
Ja, also das finde ich irgendwie schon bisschen dumm. Außer er möchte jetzt gar nicht mehr befreundet sein

Wenn er selbst die Freundschaft derart in Frage stellt, kannst du noch sehr viel eher froh sein, dass aus euch nichts geworden ist. Wenn er sich nicht mal richtig mit dir auseinandersetzen kann, lässt das nichts Gutes für seine nächsten Beziehungen erahnen...

17.01.2022 11:08 • x 2 #345



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag