205

Betrogen & Verzeiht - Eure Geschichten

Lizymyzi

Lizymyzi


44
3
17
Ne sie meinte sie kann das nicht mit sich vereinbaren und irgendwann auf unserer Hochzeit denken daß er mich betrogen hat und ich es nicht weiß.

11.09.2021 20:52 • #91


DonaAmiga

DonaAmiga


3263
4
4710
Zitat von Lizymyzi:
Die Freundin hat es selber erst zufällig Anfang des Jahres erfahren und mir dann im Juli erzählt.

Noch mal jetzt.

Deine Freundin hat Anfang dieses Jahres per Zufall erfahren, dass dein Freund vor drei Jahren einen Fremdgeh-ONS hatte?

Und sie erzählt es dir, damit sie bei deiner Hochzeit so was wie ein gutes Gewissen haben kann?

Aber sie erzählt es dir erst ein halbes Jahr, nachdem sie es erfahren hat?

Wo war ihr Gewissen denn vorher?

Und was geht sie der ONS von Anno Knack eines Mannes an, der nicht ihrer ist?

Und warum kann sie es mit ihrem Gewissen vereinbaren, ihre Freundin (dich) mit 'ner Uralt-Geschichte in Seelennot zu versetzen?

Egal aus welcher Richtung ich da draufgucke - aus keiner Richtung ist da etwas wirklich schlüssig.

Aber es bewahrheitet sich wieder die alte Weisheit:
Zitat von Helga Hahnemann:
Wenn über eene olle Sache
endlich Gras jewachsen is,
kommt sicher so'n Kamel jeloofen,
das alles wieder 'runterfrisst

11.09.2021 21:31 • x 2 #92



Betrogen & Verzeiht - Eure Geschichten

x 3


Lizymyzi

Lizymyzi


44
3
17
Ja ich muss sagen das ich im Nachhinein es vielleicht gar nicht wissen hätte wollen.

Mein Freund meinte auch sie hätte erst zu ihm kommen und ihm diese Chance wenigstens noch überlassen können.

Ich weiß auch nicht was ihre Intention war. Sie ist auch ganz klar für die Trennung sowie ihr Freund. Der meint einmal Betrüger immer Betrüger.

11.09.2021 21:34 • #93


DonaAmiga

DonaAmiga


3263
4
4710
Zitat von Lizymyzi:
Ich weiß auch nicht was ihre Intention war.

Nee? Echt nicht?

Zitat von Lizymyzi:
Sie ist auch ganz klar für die Trennung sowie ihr Freund.

Aha. Und ist dir deren Meinung wichtiger als eure Liebe? Wenn ja: Warum?

Zitat von Lizymyzi:
Der meint einmal Betrüger immer Betrüger.

Wie kommt er darauf?

An dieser Stelle noch mal ganz allgemein mein Tipp: Schau nie nur auf eine Information, sondern stets auch auf den Informanten. Und frage dich,

- warum
- dieser Person

daran gelegen ist, dass

- du
- von ihr
- zu diesem Zeitpunkt
- diese Information
- in dieser Form

erhältst.

11.09.2021 21:44 • x 4 #94


DonaAmiga

DonaAmiga


3263
4
4710
Ach ja, @Lizymyzi : Angenommen, du und dein Freund würdet deiner Freundin raten, sich von ihrem Freund zu trennen. Denn
Zitat von Lizymyzi:
Der meint einmal Betrüger immer Betrüger.

Woher will er das so genau wissen, wenn nicht von sich selbst? In anderer Leute Betten wird er ja wohl kaum so genau Einblick haben.

Also, angenommen, du und dein Freund redet auf deine Freundin ein, sich von diesem Mann zu trennen.
Wie, glaubst du, reagiert deine Freundin darauf?
Und wie, glaubst du, reagiert ihr Freund?

11.09.2021 22:00 • x 2 #95


Lizymyzi

Lizymyzi


44
3
17
Nein ihre Meinung oder die von jemand anderen interessiert mich nicht. Daher habe ich es auch nur meiner besten Freundin und sonst niemanden erzählt. Ich möchte mich da gar nicht beeinflussen lassen. Hier schreibe ich nur damit ich ein paar Denkanstöße bekomme, die man sonst bekommen würde wenn man mit Freunden/Familie reden würde.

11.09.2021 22:00 • x 1 #96


Karili


1642
1
4134
Der Klassiker. " Freundin" kommt an, weil sie mit einer Info nicht leben könnte. Oh Pathos, Oh Selbstlosigkeit.

Ich stimme deinem Partner 100% zu, dass ihr Weg zu ihm hätte sein müssen, denn erstens ist nicht alles was man hört wahr, zweitens anders als im Stille Post Modus mitgeteilt und drittens nichts was Dritte und Unbeteiligte angehen müsste.

Frag dich, ob dir selbst in deinem Leben etwas passiert ist, dass dir im Nachhinein peinlich oder unwichtig war. Garantiert gibt es da Dinge. Würden diese Dinge etwas sein, dass du deinem Partner erzählen möchtest, oder wäre es unangenehm, wenn es rauskäme?

Jetzt scheint der ONS vor Jahren in der Beziehung passiert zu sein. Kennst du die Umstände? Weißt du welchen Stellenwert er für deinen Partner heute hat? Hat eure Zeit davor und danach nicht ein größeres Gewicht.

Vergiss die tratschende "Freundin" und sprich mit deinem Partner über deine Gefühle. Höre ihm zu und dann bewertet zusammen ob der ONS für euer Leben heute eine Rolle spielt. Die egoistische "Freundin" hielte ich mir vom Hals. Ihr geht es offenbar um sich und nicht um dich.

11.09.2021 22:23 • x 1 #97


DonaAmiga

DonaAmiga


3263
4
4710
Zitat von Karili:
Die egoistische "Freundin" hielte ich mir vom Hals. Ihr geht es offenbar um sich und nicht um dich.

So sehe auch ich das.

Zitat von Lizymyzi:
Ich möchte mich da gar nicht beeinflussen lassen.

Gut so!

Zitat von Karili:
Höre ihm zu und dann bewertet zusammen ob der ONS für euer Leben heute eine Rolle spielt.

@Lizymyzi , und vergiss dabei nicht diesen Satz von dir aus dem EP eines deiner anderen Threads:
Zitat von Lizymyzi:
Er bereut es überalles und zeigt mir und sagt mir das es dir größten Fehler seines Lebens waren.

Okay?

11.09.2021 22:30 • x 1 #98


Lizymyzi

Lizymyzi


44
3
17
Ja so sehe ich das auch!

11.09.2021 23:04 • #99


Karili


1642
1
4134
Ja dann. Et hat es offenbar vergessen und es hat für ihn null Bedeutung. Deshalb war es Mist, aber hatte keinen Einfluss auf euer Glück. Ich würde mir meine Liebe nicht von außenstehden Tratschis zerstören lassen. Vergesst den Vorfall zusammen. Zu verzeihen scheint es da meines Erachtens nicht viel zu geben Er hat erkannt, dass es der größte Fehler seines Lebens war, deshalb wird er ihn kaum wiederholen. Kläre mit ihm deine Gefühle, verzeih ihm und dann schiebe den Vorfall aus dem kopf.

Und der Freundin ruhig mitteilen, dass sie sich nicht auf Kosten deines Lebens entlasten darf

12.09.2021 02:04 • x 2 #100


Lizymyzi

Lizymyzi


44
3
17
Das ONS belastet mich inzwischen auch nicht mehr so stark.

Vielmehr dieser Kuss. Weil sich die Aussagen von meinem Freund und dem Mädchen wiedersprechen und ich nicht weiß was die Wahrheit ist.

13.09.2021 15:41 • #101


DonaAmiga

DonaAmiga


3263
4
4710
Zitat von Lizymyzi:
Das ONS belastet mich inzwischen auch nicht mehr so stark. Vielmehr dieser Kuss. Weil sich die Aussagen von meinem Freund und dem Mädchen ...

Wann war der noch mal?

13.09.2021 15:45 • x 1 #102


Lizymyzi

Lizymyzi


44
3
17
Vor 2 1/2 Jahren circa

13.09.2021 15:45 • #103


tina1955


3955
7527
Zitat von Lizymyzi:
Vor 2 1/2 Jahren circa

Ein Kuss vor 2,5 Jahren?

Du suchst wohl einen Grund, ihn loszuwerden?
Oder bist Du wirklich so eine Dramaqueen?

ONS ist egal, aber geküsst werden ist eine Katastrophe?

13.09.2021 15:49 • x 4 #104


Cocolores


541
2
1471
Zitat von Lizymyzi:
Weil sich die Aussagen von meinem Freund und dem Mädchen wiedersprechen und ich nicht weiß was die Wahrheit ist.

Die "Wahrheit" wirst Du auch nie erfahren. Ich finde Du schaust viel zu viel in die Vergangenheit und nicht in das Hier und Jetzt und Eure Zukunft.
In Deinem anderen Thema hast Du geschrieben, dass alles super läuft in Eurer Beziehung - also was ist denn jetzt noch das Problem? Ewig her, er bereut, Ihr führt eine super Beziehung, es läuft alles...
Du wirst es nicht wegradieren können, aber Du könntest es als einen dummen Fehler akzeptieren, den wir alle mal gemacht haben oder auch machen werden - und ich denke auch Du hast schon ein paar Böcke geschossen, oder?
Und Fehler zu machen finde ich nicht schlimm, wenn man daraus lernt - und das tut er.

13.09.2021 15:49 • x 1 #105



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag