408

Wie geht es nach der Affäre weiter?

Bpmg26120

Bpmg26120


68
77
Zitat von Unglück112233:

also schreibt ihr redet ihr seht euch. Also hast du noch Kontakt

Das ist so , solange du Kontakt hast weiter mit AM wird deine Lüge und der Betrug immer schlimmer und unehrlicher an der
Ehe zu Arbeiten.




Ich weiß nicht wie seine Ehe jetzt läuft.

30.12.2020 11:50 • #106


butterflx


2
1
12
Ich bin: w, 38 J.
Die Affäre hatte: mein Partner, 35 J.
Kinder: 3, keine gemeinsamen
Affärenpartner: w, 26 J., Ex und Arbeitskollegin
Dauer der Affäre: 3/4 Monate, 1x S..
Grund der Affäre: gute Frage... emotionale Verwirrtheit würde ich sagen
Besonderheiten: AP ist Ex und Arbeitskollegin
Wie wurde die Affäre beendet? Durch meinen Partner
Warum wurde die Affäre beendet? Weil wir einfach zusammenpassen und sie versucht hat, ihm vorzugaukeln, er könne das alles auch mit ihr haben. Das war niemals der Fall, dauerte aber, bis die Erkenntnis sich durchsetzte.
Wurde die Affäre gebeichtet? Ja, leider erst 1 Jahr nach Beenden.
Wer weiß noch darüber Bescheid? Nur 2 weitere Bekannte.

Wie lange haben wir bereits überlebt?: seit Beenden 16 Monate, nach Beichte 5 Monate
Gab es eine räumliche Trennung?: Nein
Gab es eine Unterbrechung der Beziehung/Ehe?: Nein
Gab es eine Scheidung?: Nein
Intimität: Innerhalb einer Woche und ist besser als vorher.

Das hilft der/dem Betrogenen:
Ehrlichkeit. Reue. Gespräche mit dem Partner. Ein Tagebuch. Dieses Forum. Fragen stellen können, ohne dass der Andere genervt ist.
Habs aber noch nicht ganz geschafft, denke ich.

Das hilft der/dem Betrüger_in:
Die Beichte. Gespräche. Ehrlichkeit.

Das schadet:
Zu viele Details. Weitere Heimlichkeiten.

06.01.2021 19:49 • x 9 #107


die_Zeit_danach


1
Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet, nachdem ich eine Weile gelesen habe.

Ihr dürft gern eure Frage an mich richten.

Ich bin: w, 34
Die Affäre hatte: ich
Kinder: 2 (3, 8 )
Affärenpartner: m, 38, wir kennen uns seit 13 Jahren und sind uns bereits vor sechs Jahren etwas näher gekommen, was allerdings nie in einer Beziehung mündete, weil er einige Jahre beruflich in´s Ausland musste
Dauer der Affäre:11 Monate
Grund der Affäre: Fremdverliebtheit meinerseits
Besonderheiten: der AP ist single, die Beziehung zu meinem Mann war zum Zeitpunkt des Affärenstarts gut
Wie wurde die Affäre beendet? Mit einem Gespräch und der Vereinbarung eines Kontaktabbruchs am Telefon mit dem AP
Warum wurde die Affäre beendet?
Die Fremdverliebtheit, die Sehnsucht und das Fehlende im "Hier und Jetzt sein" hat sich zu stark negativ auf meine Familie und mich ausgewirkt, ich habe mich für meinen Mann und meine Familie entschieden und wollte wieder glücklich sein mit ihnen
Wurde die Affäre gebeichtet?
Mein Mann hat mich direkt gefragt und ich habe seine Fragen beantwortet, gebeichtet habe ich eher nicht. Ob ich es getan hätte, hätte mein Mann nicht gefragt, weiß ich nicht.
Wer weiß noch darüber Bescheid? Zwei Freunde von mir

Wie lange haben wir bereits überlebt?: 4 Monate seit dem klärenden Gespräch und dem Kontaktabbruch zwischen dem AP und mir, 10 Monate nach der "Beichte"
Gab es eine räumliche Trennung?: Nein
Gab es eine Unterbrechung der Beziehung/Ehe?: Nein
Gab es eine Scheidung?: Nein
Intimität: Selten, wenn dann ist es sehr nah und innig

Was hilft der/dem Betrogenen?
Das Wissen um den Kontaktabbruch, die Möglichkeit jederzeit Fragen zu stellen, das Kontakthalten, wenn wir lang getrennt sind und ich in der Stadt des AP bin, drüber reden, wenn ihm danach ist
Was hilft der/dem Betrüger_in?
Drüber reden (was selten, bis gar nicht möglich ist), Verständnis für meine Gefühle, Zeit für mich allein, viel Schlaf, Erholung, an mir arbeiten (was habe ich auf den AP projiziert? Womit bin ich in meinem Leben nicht zufrieden? Was fehlt mir persönlich in meinem Leben? Was hat mich "zur Tat" geführt, wie kann ich Defizite auflösen?)
Was schadet?
Zu oft und zu viel drüber reden, zu viele Details

TOP 5 (von gefühlt 100) - Was ich verzeihen musste:

Meine wichtigsten Erkenntnisse:
Bewerte niemals das Handeln anderer Menschen, schnell genug befindest du dich in einer ähnlichen Lage.
Reden ist Gold, Schweigen nicht mal Silber
Das was ich getan habe, ist nicht wirklich wieder zu kitten, sondern hinterlässt eine riesige Narbe
Ich darf mir selbst verzeihen


Ihr dürft mir gern Fragen stellen.

Vor 7 Minuten • #108




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag