415

Wie geht es nach der Affäre weiter?

darkenrahl

darkenrahl


2451
4666
Zitat von Isely:
Was bringt da noch Beichten ?
Was fängt der Partner dann damit an ?


Er könnte ev. eigenständig entscheiden, ob es für ihn trotz allem noch passt und er versuchen möchte, die aktuelle Partnerschaft weiter zu führen und Unstimmigkeiten aufzuarbeiten.
Ist aber nur meine Meinung, zu der ich stehe.

07.12.2020 15:45 • x 2 #91


PMuse

PMuse


369
1
1096
Ich bin auch nicht unbedingt für Ehrlichkeit um JEDEN Preis. Wenn es sich z.B. um einen betrunkenen bedeutungslosen Seitensprung/ONS gehandelt hat - nicht schön und hoffentlich wird derjenige mit entsprechend schlechtem Gewissen bestraft und lässt zukünftig so einen Mist - ja, dann kann ich verstehen, wenn man nicht beichtet.
Aber wenn es sich um echte Fremdverliebtheit, wochen- oder monatelange Affäre gehandelt hat und dann auch noch eigentlich durch Zwang beendet und nicht aus eigener Entscheidung - puh....und es würde vielleicht doch Jahre später rauskommen - es wäre dann sooooo viel Zeit, die man dann in Frage stellt. So viel Zeit, wo man sich fragt, was war echt und was nicht, bei welchen Urlauben war man zu zweit oder eher zu dritt usw....

Auch ich bedanke mich für die Offenheit von @Bpmg26120 und wünsche ihr, dass sie ihre Ehe wieder hinbekommt. Ich hätte da aber sehr große Bauchschmerzen. Ein Neustart ist es aus meiner Sicht jedenfalls nicht wirklich. Mir tut außerdem der EM leid, der von nichts weiß und keine Ahnung hat, wie sein Vertrauen missbraucht wurde (ja, da bin ich leider im Moment noch ziemlich parteiisch).

Davon abgesehen würde mich aber mal wirklich eine Ehe 2.0 aus Sicht eines Betrügers interessieren, der sich eben gegen die AF entschieden hat. Berichten die auch ein/zwei/drei Jahre später, dass die Beziehung besser und tiefer ist, als vorher? Z.B. der AM von @Bpmg26120. Er hat sich für seine Familie entschieden. Was würde der berichten? Gibt es solche Fälle hier?

07.12.2020 16:03 • x 6 #92



Wie geht es nach der Affäre weiter?

x 3


Bpmg26120


70
78
Ich weiß, dass es bei meinem AM noch eine Weile lang schlecht lief. Nun versucht er auch an sich zu arbeiten und tut es für seine Familie... es läuft tatsächlich sehr gut so seine Aussage.

07.12.2020 16:24 • x 2 #93


Wurstmopped

Wurstmopped


3936
1
5386
Zitat von paulaner:
Ja, darky ist da sehr radikal.

Ich glaube es geht ihm darum, dass eine Ehe Therapie ja eigentlich keinen Sinn macht, wenn so ein großes Geheimnis zwischen euch steht.

Ich persönlich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass eine Beziehung, die auf Lügen basiert, einfach Mist ist. Und in den meisten Fällen dann früher oder später eben doch noch scheitert.


Es kommt darauf an wie der Betrüger damit umgeht und es aufarbeitet.
In einer Therapie kann man einiges klar bekommen und man stellt sich.
Da kann man vielleicht, hoffentlich den Partner wieder ohne Schuldgefühle begehren und sich befreien.
Das einfache Verdrängen funktioniert nicht, denn es belastet auf Dauer und dämpft das Gefühl aufrichtig lieben und begehren zu können!
Was mir aber persönlich immer hinterhergelaufen würde, wäre die Angst, dass es doch irgendwie, irgendwann öffentlich werden könnte.

16.12.2020 12:33 • x 2 #94


Wurstmopped

Wurstmopped


3936
1
5386
Zitat von Bpmg26120:
Ich weiß, dass es bei meinem AM noch eine Weile lang schlecht lief. Nun versucht er auch an sich zu arbeiten und tut es für seine Familie... es läuft tatsächlich sehr gut so seine Aussage.

Eine Frage am Rande, begehrst Du deinen EM bzw. Kannst Du wieder Leidenschaft für ihn empfinden.
Und wenn ja, wie lange hat es gedauert bist Du diese Gefühle wiedergefunden hast?

16.12.2020 12:38 • #95


Bpmg26120


70
78
Ich kann ihm wieder nah sein... ja. Und auch ohne, dass ich dabei an den AM denke.
Leidenschaft- ja. Aber so eine starke Leidenschaft wie ich die mit dem AM hatte, die gibt es hier nicht... aber ich bin ja auch nicht mehr verliebt in meinem Mann wie zu Teenagerzeiten.

Alles brauchte seine Zeit.
Ich kann dir den Zeitraum nicht genau beantworten. Ich schätze aber, dass es ungefähr 3 Monate dauerte.

16.12.2020 15:08 • x 1 #96


Wurstmopped

Wurstmopped


3936
1
5386
Zitat von Bpmg26120:
Leidenschaft- ja. Aber so eine starke Leidenschaft wie ich die mit dem AM hatte, die gibt es hier nicht... aber ich bin ja auch nicht mehr verliebt in meinem Mann wie zu Teenagerzeiten.

Ich denke, dass ist auch dem Umstand geschuldet, dass eine Affäre den Körper mit Hormonen flutet und die Konzentration sich erst nach einigen Monaten auf Normalpegel einpendelt, vorausgesetzt man beendet die Affäre.
Ansonsten pegelt man es mit jedem verbotenen Treffen wieder hoch und man ist gefangen und wird abhängig.

16.12.2020 16:02 • x 1 #97


Bpmg26120


70
78
Zitat von Wurstmopped:
Ich denke, dass ist auch dem Umstand geschuldet, dass eine Affäre den Körper mit Hormonen flutet und die Konzentration sich erst nach einigen Monaten auf Normalpegel einpendelt, vorausgesetzt man beendet die Affäre.
Ansonsten pegelt man es mit jedem verbotenen Treffen wieder hoch und man ist gefangen und wird abhängig.




Ganz genau!

16.12.2020 16:05 • x 1 #98


Wurstmopped

Wurstmopped


3936
1
5386
Zitat von Bpmg26120:
Ich kann ihm wieder nah sein... ja. Und auch ohne, dass ich dabei an den AM denke.
Leidenschaft- ja. Aber so eine starke Leidenschaft wie ich die mit dem AM hatte, die gibt es hier nicht... aber ich bin ja auch nicht mehr verliebt in meinem Mann wie zu Teenagerzeiten.

Alles brauchte seine Zeit.
Ich kann dir den Zeitraum nicht genau beantworten. Ich schätze aber, dass es ungefähr 3 Monate dauerte.

OK, hat Dein Mann dich mal gefragt warum Du dich von ihm entfernt und dann wieder genähert hast?
Er wird doch gespürt haben, dass du mit deinen Gedanken und Gefühlen woanders warst.

16.12.2020 16:06 • x 1 #99


StillerLeser

StillerLeser


109
308
Zitat von Bpmg26120:
Aber so eine starke Leidenschaft wie ich die mit dem AM hatte, die gibt es hier nicht... aber ich bin ja auch nicht mehr verliebt in meinem Mann wie zu Teenagerzeiten.


Und genau das gilt auch für einen AP - sobald sich die Schmetterlinge verzogen haben, es nix Neues mehr zu entdecken gibt und der Alltag irgendwann eingekehrt ist, wird sich dieses Gefühl ebenso einstellen...

Eine Affäre ist daher nur ein Thrill, der zeitlich begrenzt ist, überlagert von Angst, aufgedeckt zu werden.

16.12.2020 16:57 • x 3 #100


Unglück112233


830
858
Zitat von Bpmg26120:
Ich kann ihm wieder nah sein... ja. Und auch ohne, dass ich dabei an den AM denke.
Leidenschaft- ja. Aber so eine starke Leidenschaft wie ich die mit dem AM hatte, die gibt es hier nicht... aber ich bin ja auch nicht mehr verliebt in meinem Mann wie zu Teenagerzeiten.

Alles brauchte seine Zeit.
Ich kann dir den Zeitraum nicht genau beantworten. Ich schätze aber, dass es ungefähr 3 Monate dauerte.




ist das aber belügst du dich nicht selber. du hast noch kontak zum AM .
desweiteren sehe die arbeit an eurer ehe auch eine lüge an deinen mann da du ihn nie die entscheidung gegeben hast wie und was da los war und du erst intensiv erst nach deiner affäre an eurer ehe gearbeitet wurde. falls dies mal rauskommt diese zeit des verschweigens als auch als betrug und lüge gewertet wird. die beratungen nur dazu nutzen auf falscher weise an der ehe zu arbeiten.
ich sehe so das es für mich die beratung dazu dient das du den nutzen hast. und du dich trotzdem immer noch mit AM SCHREIBST UND AUSTAUSCHT. das ist kein abschließen und auch schon wieder fraglich warum man in so eine beratung geht wenn du immer noch ein kontakt hast

29.12.2020 19:54 • x 2 #101


Bpmg26120


70
78
Zitat von Unglück112233:



ist das aber belügst du dich nicht selber. du hast noch kontak zum AM .
desweiteren sehe die arbeit an eurer ehe auch eine lüge an deinen mann da du ihn nie die entscheidung gegeben hast wie und was da los war und du erst intensiv erst nach deiner affäre an eurer ehe gearbeitet wurde. falls dies mal rauskommt diese zeit des verschweigens als auch als betrug und lüge gewertet wird. die beratungen nur dazu nutzen auf falscher weise an der ehe zu arbeiten.
ich sehe so das es für mich die beratung dazu dient das du den nutzen hast. und du dich trotzdem immer noch mit AM SCHREIBST UND AUSTAUSCHT. das ist kein abschließen und auch schon wieder fraglich warum man in so eine beratung geht wenn du immer noch ein kontakt hast



Schön, dass du so viel über mich weißt.

30.12.2020 09:51 • #102


Unglück112233


830
858
Das ist das was Du geschrieben hast.

Paarberatung wird erst nach deiner Affäre gemacht und das nicht ehrlich. Da die Affäre beendet war , er nichts davon weis und keine Entscheidung hat ob er das noch will. Er ändert sich, arbeitet intensiv an eurer Ehe ohne zu wissen das du in diese Gespräche gehst und ein sehr gravierendes Geheimnis hast was die die ganze Situation ändern würde. Deswegen eine Lebenslüge und falsche Tatsachen. Auch schreibst du , hast immer noch Kontakt zum ex AM. also für mich nicht abgeschlossen und ein Zeichen das Du immer noch Interesse an sein leben hast und für mich nicht abgeschlossen hast mit AM.
Auch Sätze wie mit deinen AM die Leidenschaft größer war wie mit dein Mann früher und jetzt . Zeigt mir das du dies nicht vergessen hast und daran denkst.

Meine Meinung

Wenn ich ich einen unehrlichen Neuanfang mache ohne die Fakten auf den Tisch zu legen und jemand am wiederaufbau und
Rettung der Ehe belüge weil es nicht die Wahrheit ist. Ja du willst die Ehe Retten , aber da kommt die Frage warum nicht vor der Affäre ?
Also steht immer der Betrug und die Unehrlichkeit dazwischen . Dein Mann hatte nie die Entscheidung ob er dies dann wollte.



Wenn dies rauskommt , ist dies schlimmer als den Betrug zu gebeichtet zu haben.

30.12.2020 10:16 • x 3 #103


Bpmg26120


70
78
Ok, du siehst das so... alles in Ordnung. Deine Sichtweise.
Interessant wie sicher du dir bist, dass ich noch Kontakt mit Ex-AM habe.

30.12.2020 11:12 • #104


Unglück112233


830
858
Zitat von Bpmg26120:
Ich weiß, dass es bei meinem AM noch eine Weile lang schlecht lief. Nun versucht er auch an sich zu arbeiten und tut es für seine Familie... es läuft tatsächlich sehr gut so seine Aussage.


also schreibt ihr redet ihr seht euch. Also hast du noch Kontakt

Das ist so , solange du Kontakt hast weiter mit AM wird deine Lüge und der Betrug immer schlimmer und unehrlicher an der
Ehe zu Arbeiten.

30.12.2020 11:14 • x 2 #105



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag