14

Beziehung mit einer Frau die verheiratet ist - was tun?

Wölkchen82

1175
2
1499
Hallo, ich habe Deinen Thread überflogen.
Manche brauchen anscheinend ein paar Runden, bis sie seelisch so fertig sind, dass sie endlcih eine Kontaktsperre durchsetzen, um sich erholen zu können. Um sich auf sich und ihr Leben konzentrieren zu können. Du verschwendest gerade Zeit an eine, die aus ihrem bequemen Nest nicht raus will, und Dich zum Spaß wie einen Hofnarren an der Nase herumführt. "Zum Spaß" bedeutet, für Ihr Ego, für Ihre Bedürfnisse nach Anerkennung. Nicht aus Liebe.
Du verpasst es in der Zeit, frei im Herzen nach Deiner Ms Right suchen zu können. Vielleicht verpasst Du auch sie, wer weiß.
Ich wünsche Dir, dass Du Dich schnell aus dieser Abhängigkeit lösen kannst. Nur: das kannst nur Du. Ganz allein. Das kann Dir niemand abnehmen. Es ist auch Deine eigene, begrenzte Lebenszeit, die Du ihr zu Füßen legst. Und sie verbringt ihre lieber mit dem Anderen. Bitte, sei Dir mehr wert!

14.05.2019 12:58 • #61


kuddel7591

kuddel7591

5296
2
4683
Zitat von Skully1981:
Wir haben es beide nicht geschafft den Kontakt abzubrechen. Mal meldet sie sich dann wieder ich. ich habe alles versucht ....wirklich alles ......es klappt nicht....es will nicht klappen.


@Skully1981

wenn du das wirklich willst, klappt das. Das tut höllisch weh....stimmt. Klappen wird es gerade deshalb. Du willst ja nicht, dass es dir weh tut.

Kontaktsperre - und zwar auf allen Ebenen. Wenn du das durchziehst, wird dir das gelingen.

Ja... auch "ihr" wird das gelingen, wenn sie das auch wirklich will.

Das ist kein Gerede oder Blabla, sondern harte eigene Erfahrungen. Und es war AUCH so, dass
es keine Entschuldigungen gab, wenn es schmerzte. Die Kontaktsperre durchgezogen zu haben,
war auch ein Zeichen von Respekt - vor allem mir selbst gegenüber. Und "ihr" gegenüber gebührte AUCH Respekt, sie "in Ruhe" zu lassen.

Du entscheidest, was DU willst...und wie lange das hin und her anhält, bestimmst allein du.

14.05.2019 14:52 • #62


La-Fleur

26
25
Die armen leidenden Vergeben Betrüger. Warum legt man als 2tes Rad am Wagen immer den Fokus so extrem auf das Gesülze des Betrügers. Es ist fast überall die gleiche Leier, erst lieben sie dich, doch können sie nicht und leiden doch sehr und irgendwann wissen sie nicht mal mehr wer du bist. Warum legt man nicht den Fokus auf sich selber. Was kann ich tun, das es mir gut geht ohne eine Person die es weder ehrlich noch sonst etwas meint, was hilft mir um schnellstmöglich dies als Erfahrung zu verbuchen.

14.05.2019 16:35 • #63


Skully1981


25
1
4
Zitat von kuddel7591:

@Skully1981

wenn du das wirklich willst, klappt das. Das tut höllisch weh....stimmt. Klappen wird es gerade deshalb. Du willst ja nicht, dass es dir weh tut.

Kontaktsperre - und zwar auf allen Ebenen. Wenn du das durchziehst, wird dir das gelingen.

Ja... auch "ihr" wird das gelingen, wenn sie das auch wirklich will. Das ist alles

Das ist kein Gerede oder Blabla, sondern harte eigene Erfahrungen. Und es war AUCH so, dass
es keine Entschuldigungen gab, wenn es schmerzte. Die Kontaktsperre durchgezogen zu haben,
war auch ein Zeichen von Respekt - vor allem mir selbst gegenüber. Und "ihr" gegenüber gebührte AUCH Respekt, sie "in Ruhe" zu lassen.

Du entscheidest, was DU willst...und wie lange das hin und her anhält, bestimmst allein du.


Das Problem ist wir laufen uns tag täglich über den Weg.
Gerade heute wieder ist sie wieder zu mir gekommen und mich umarmt und sagte wenn sie wieder gesund ist will sie sich mit mir treffen .
Ich habe abgelehnt.

15.05.2019 16:57 • #64




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag