131

Beziehungsangst, traurig und ohne Hoffnung

Angi2


4753
6
4282
Zitat von Hansl:
aber dann zog sie die Reißleine, und war weg.
Emotional nicht mehr erreichbar.

Dann habe ich die Reißleine gezogen.

Dein Problem ist nicht ihre Bindungsangst, die hat sie - wie immer - in den Griff bekommen, indem sie ging.....dein Problem ist, dass du zwar auch die Reißleine gezogen hast, dann aber nicht fern geblieben bist. Du hast ihre Ängste immer wieder neu geschürt, indem du immer wieder neu angefangen hast. Du hast nicht nur dir selber damit weh getan, sondern auch ihr, denn sie wird von dir immer wieder mit ihren Ängsten konfrontiert.

21.09.2021 14:01 • #211




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag