131

Beziehungsangst, traurig und ohne Hoffnung

Hansl

Hansl

4423
3
4030
Man liebt einen Menschen, spricht und schreibt.
Und es ist nicht echt.
Alleine zu zweit.

Ich hab schon jede Form Schmerz und Qual durch die Liebe erlitten.
So wie es eben einen ereilt, was sicher normal ist, lässt man Gefühle zu.
Liebt, wagt, vertraut. Mut.
Hoffnung, gemeinsame Ziele.

Doch diese Form, wenn der Mensch den man liebt einen ausgrenzt aus seiner Welt.
Einem Angst und Misstrauen entgegenschlägt.
Es trifft einen so hart, es tut so weh.

Wie soll man das nur ertragen, täglich verlassen zu werden?

05.05.2020 22:38 • x 5 #1


mafa

mafa


2880
6
2988
Von Menschen die mir nicht gut tun distanziere ich mich. Es ist eigentlich ganz einfach. Das muss man manchmal auch bei Menschen tun die man liebt

05.05.2020 22:45 • x 5 #2



Beziehungsangst, traurig und ohne Hoffnung

x 3


Hansl

Hansl


4423
3
4030
Zitat von mafa:
Von Menschen die mir nicht gut tun distanziere ich mich. Es ist eigentlich ganz einfach. Das muss


Ja, ich weiß.
Das dies droht.
Aber noch nicht, es ist noch nicht der Zeitpunkt.
Jetzt würde ich sie wegwerfen, es ist zu früh.
Man muß sich sicher sein, wenn man geht.
Distanziert hab ich mich.

05.05.2020 22:51 • x 1 #3


Hansl

Hansl


4423
3
4030
Wenn ein Mensch nicht mit Dir spricht.
Nähe vorspielt, und Du spürst, es ist nicht echt.

Noch nie erlebt.

05.05.2020 23:02 • x 3 #4


MAundFL


144
1
249
Ich kenne das zugut und weis genau, wie es sich anfühlt!

Ich lebte 6 Jahre in einem Haus, dass meine Ex bauen lies!
In den jahren war ich zu beschäftigt, habe viel gearbeitet, und rund um mich weniger wahrgenommen!
Für mich war Familie alles und frage mich heute, was passiert ist..... .

Die letzten Jahre hab ich mir bei Streitigkeiten mit ihr immer Notizen ins smartphone geschrieben!
Das lese ich mir immer und immer wieder durch, damit ich nicht vergesse, welcher mensch sie war!

Als ich ausziehen musste und meine Sachen zusammentrug, stellte ich fest, das bis auf wenige sachen und Klamotten ALLES im Keller verstaut war, nach und nach waren über die Jahre keine persönlichen Sachen mehr im Haus.....


Ich musste lachen und weinen zugleich....

Sowas macht einen unbemerkt fertig!

09.05.2020 17:28 • x 3 #5


Zweizelgänger

Zweizelgänger


3999
12
4226
Zitat von Zweizelgänger:
Hallo,
möchtest du etwas mehr Hintergründe erzählen..?

Du hast jetzt zwei Themen eröffnet und ich kann mir leider nichts vorstellen.

Alles Liebe

09.05.2020 18:05 • #6


Hansl

Hansl


4423
3
4030
Zitat von MAundFL:
Sowas macht einen unbemerkt fertig!


Ja ich habs gleich ve dpur

09.05.2020 20:12 • #7


Hansl

Hansl


4423
3
4030
Zitat von MAundFL:
Sowas macht einen unbemerkt fertig


Ja.
Ich habe sofort bemerkt, daß etwas nicht stimmte.
Ich hätte können mit ihr draußen die Welt stürmen,sie stürmte voran, aber dann zog sie die Reißleine, und war weg.
Emotional nicht mehr erreichbar.

Dann habe ich die Reißleine gezogen.
Ich wollte und will nicht die Aussendarstellerin.

Ich will sie.

10.05.2020 02:51 • x 1 #8


Mira

Mira


4893
8846
Ich komm mal kurz hier rein, weil ich die Diskussion über die Hoffnung mega spannend finde, das aber nicht in einem anderen Thread machen will. Ist das für Dich okay?

21.07.2020 01:45 • x 1 #9


BrokenHeart

BrokenHeart


5544
6048
Zitat von Hansl:
Wenn ein Mensch nicht mit Dir spricht.
Nähe vorspielt, und Du spürst, es ist nicht echt.


Habe ich erlebt, also pass auf Dich auf .... ein schwieriges und schmerzhaftes Thema .... aber Du solltest möglichst Deinen Weg finden .... Ohne sie
sorry

21.07.2020 02:04 • x 2 #10


Hansl

Hansl


4423
3
4030
Zitat von BrokenHeart:

Habe ich erlebt, also pass auf Dich auf .... ein schwieriges und schmerzhaftes Thema .... aber Du solltest möglichst Deinen Weg finden .... Ohne sie
sorry



Nähere Erläuterungen, Erfahrungen wäre super. Interessiert mich.

21.07.2020 03:15 • x 1 #11


Hansl

Hansl


4423
3
4030
Zitat von Mira_:
Ich komm mal kurz hier rein, weil ich die Diskussion über die Hoffnung mega spannend finde, das aber nicht in einem anderen Thread machen will. Ist das für Dich okay?


Natürlich.
Das hängt doch alles miteinander zusammen.

21.07.2020 03:16 • #12


Eternity24


231
4
145
Ich kenne deine Geschichte nicht, aber das hört sich für mich sehr traurig und wirklich
schmerzhaft an....wie lange bist du mit deiner partnerin zusammen?

21.07.2020 09:36 • #13


BrokenHeart

BrokenHeart


5544
6048
Zitat von Hansl:


Nähere Erläuterungen, Erfahrungen wäre super. Interessiert mich.


Erzähle ich Dir gern. Mein vorletzter Ex (10 Jahre zusammen gelebt) hat von einem auf den anderen Tag nicht mehr mit mir gesprochen. Ich hatte keine Ahnung, warum. Wir hatten keinen Streit (wir hatten ganz selten Streit), keine Meinungsverschiedenheit ...... einfach nichts. Das hielt einige Tage an, in denen es mir immer schlechter ging. Die ganzen Jahre über hat er mich jede Mittagspause kurz angerufen. Auch das viel weg. Somit habe ich mir einen Tag Urlaub genommen, mich auf die Lauer gelegt und festgestellt, dass er seine Mittagspausen mit seinem weißrussischem Azubi verbringt .....
Leider war er zu feige, mit mir zu sprechen ..... und wollte mich auf diese Art und Weise weg-ekeln

21.07.2020 23:08 • x 1 #14


Hansl

Hansl


4423
3
4030
Zitat von BrokenHeart:
Leider war er zu feige


Gut, da war der Fall sowie die Person anders gelagert.
In meinem Fall handelt es sich um Bindungsangst.

21.07.2020 23:44 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag