1767

Bin gestern ausgezogen

Andy17


1027
1415
Zitat von Sturmtief:
Weil ich unter Schock stehe und mich an irgendwen wenden musste. Wär sonst geplatzt.

Du hast mit deiner räumlichen Trennung das Richtige gemacht, sonst hättet ihr euch noch gegenseitig die Bratpfannen an den Kopf geschlagen.
Warte erstmal ab, so schnell geht eine Beziehung nicht zu Ende. Wenn es nicht klappt, versuche mit Anstand aus der Sache herauszukommen.
@SimplyRed Die Drohung, Forenteilnehmer zu melden, ist kindisch. Wenn man Streicheleinheiten will, muss man zum Therapeuten gehen, für den man zahlt, dass er nett ist.

10.02.2020 11:18 • x 8 #61


T4U

T4U


3918
4661
Und wie sieht die Wohnung aus?

10.02.2020 11:19 • x 2 #62



Hallo Sturmtief,

Bin gestern ausgezogen

x 3#3


Sturmtief


Ich will jetzt alleine sein und bleiben. Meine Sachen holen, mich einrichten und morgen wieder arbeiten. Was auch immer mein Mann jetzt macht, er kann das gestern nicht ungeschehen machen ok, ich hab auch extremen Mist gebaut aber das hätte eine Vorgeschichte. Mein Mann wollte alles totschweigen und ist dann wegen einer Lapalien in die Luft gegangen. Er hat mich übel beschimpft und mit seinem Schuh nach mir geworfen. Seitdem kein Wort. Er ist heute zur Arbeit. Sein Sohn hat mich angerufen. Um 12 Treff ich ihn in der Wohnung. Ich darf einige Sachen holen.

Möbel brauch und will ich nicht. Hole nur Kleidung und Papiere. Vielleicht noch Kopien von gemeinsamen Projekten machen. Ich werde immer wütender jetzt.

10.02.2020 11:20 • x 3 #63


tina1955

tina1955


2429
1
3639
Zitat von Abendrot:
Sturmtief ,
bist du dir sicher , das er keine Geliebte hat ?
Bei seinem Verhalten drängt sich mir dieser Verdacht auf .



Das wäre durchaus denkbar, er wird den ersten ausser ehelichen Beischlaf nicht verdaut haben, hat sich vielleicht sogar geekelt, sie noch mal anzufassen und hat sich neu orientiert.

10.02.2020 11:20 • #64


Sturmtief


Zitat von T4U:
Und wie sieht die Wohnung aus?


Das ist nur ein Zimmer mit Bad in einer Art Wohnheim.

10.02.2020 11:21 • x 2 #65


T4U

T4U


3918
4661
Zitat von Sturmtief:
Um 12 Treff ich ihn in der Wohnung. Ich darf einige Sachen holen.

Schau zu das du den Großteil mitnehmen kannst. Und dann beruhige dich.

Schuh nachwerfen ist auch nicht nett, egal wie ärgerlich man ist

10.02.2020 11:22 • x 4 #66


SimplyRed

SimplyRed


1902
3
3660
Was immer Ihr jetzt für Schüsse auf mich loslasst, es ist mir ebenso Bratwurst! Das ist meine Meinung und ich drohe nicht, ich teile vorab mit. Was und wer hier infantil und pipapo sein mag, ist, mit Verlaub, ebenfalls Ansichtssache. Wer sich durch meinen Beitrag angesprochen fühlt, ich habe nämlich keine Namen genannt, der weiß selbst am besten warum.

Mehr gibt es aus meiner Sicht nicht zu sagen!

Bitte weiter im Thema, danke!

10.02.2020 11:23 • x 7 #67


unbel Leberwurs.


7186
1
6922
Zitat von Ginatalia:

Wenn der Partner nicht das geben kann/möchte was der/die braucht, für öffnen der Beziehung aber nicht zu haben ist, sollte man dann nicht gehen?


Auch das ist ja oft nicht eindeutig. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und am liebsten will man den Partner doch behalten.

Der Mann hat mit Sicherheit nie gesagt, dass er nicht will.
Aber er hat sich eben auch nicht um sein Problem gekümmert.
Die TE hat mit Sicherheit nie gesagt: Du bringst es nicht, also geh ich zu einem anderen.

Der Seitensprung an sich ist ja hier auch gar nicht das Problem:

Letztlich hat die TE von ihrem Mann eine Chance bekommen und meiner Meinung nach hätte sie den Kontaktabbruch zu dem anderen von sich aus einleiten müssen, um wieder Vertrauen aufzubauen, auch ohne das ihr Mann dies ausdrücklich fordert.
Denn der Rauswurf erfolgte nun nicht wegen des Seitensprunges sondern wegen des weiteren Kontaktes.
Und wenn da wirklich nur Höflichkeitsfloskeln getauscht wurden, dann hätte man sich das auch sparen können.
An der Stelle verstehe ich wiederum den Mann, dass er davon alles andere als begeistert war.

10.02.2020 11:23 • x 4 #68


Andy17


1027
1415
Beide Partner haben Mist gebaut. Der Mann rührt lange Zeit seine Frau nicht mehr an und die Ehefrau geht ein Mal fremd, wobei sie es bereut.
Der EM hat ein halbes Jahr gebraucht, seine Wut zu unterdrücken und ist jetzt explodiert. Schlimmer kann es also nicht mehr werden.
Vielleicht habt ihr noch eine Chance auf einen Neuanfang. Die Situation vieler hier im Forum ist übler.

10.02.2020 11:24 • x 3 #69


hahawi

hahawi


10434
2
20318
Zitat von Ebony:
Für mich, ist es nicht hilfreich, in derartigen Situationen täschelnde Worte zu hören.
Eher, konstruktiv auch meine Fehler vor Augen geführt zu bekommen, (oft gibt es 2 Schuldige).

Ja, selbstverständlich.
Solange es konstruktiv bleibt ist das auch wichtig, kritisches, bisweilen konträres zu schreiben.
Und neue, Alternative Sichtweisen aufzuzeigen.
Ich denke auch nicht, dass das die Beiträge sind, die @SimplyRed gemeint hat.
Es geht eher um solche, die außer Verurteilungen und Häme nichts Substantielles enthalten.

@Andy17
Beitrage, die nur destruktiv, hämisch oder verurteilend sind, sind ein Verstoß gegen die Forenregeln.

@tina1955
Was soll das?

10.02.2020 11:24 • x 7 #70


Sturmtief


Zitat von tina1955:
Das wäre durchaus denkbar, er wird den ersten ausser ehelichen Beischlaf nicht verdaut haben, hat sich vielleicht sogar geekelt, sie noch mal anzufassen und hat sich neu orientiert.


Soll er doch. Wär mir egal jetzt. Erst nicht reden wollen, eigenes Süppchen kochen und mich dann aus dem Haus jagen. So Was macht niemand mit mir. Egal was ich verbrochen habe.

10.02.2020 11:25 • x 4 #71


Unglück112233


360
385
Kann es sein du jetzt eine Grund hast auszubrechen neu Anzufangen und vorher nicht den Mut hattest.
Deine Aussagen deuten deutlich drauf hin.

Du gingst nicht mehr drauf ein dir war es doch eigentlich schon egal was raus kam beim Arzt. Normal bohrt man solange bis man weis was er hat wenn man ihn liebt.
Ich denke du sagst es aber im Innern weist du das diese Wort falsch ist

10.02.2020 11:27 • x 3 #72


Andy17


1027
1415
@Sturmtief
Hätte ich jedes Mal meine Frau verlassen, wenn sie einen Schuh nach mir geschmissen hat, dann wäre ich ein sehr großer Wandersmann geworden.

10.02.2020 11:28 • x 3 #73


T4U

T4U


3918
4661
Zitat von Sturmtief:
Erst nicht reden wollen

Oder können.

Und viele können es eben nicht.

Zitat von Unglück112233:
Normal bohrt man solange bis man weis was er hat wenn man ihn liebt.

Das ist jetzt aber Hallo

Wenn dein Gegenüber auf stumm schaltet, kannst du bohren bist du Öl findest

10.02.2020 11:29 • x 2 #74


Forenleitung

Forenleitung


2550
103
3060
Zitat von Andy17:
Die Drohung, Forenteilnehmer zu melden, ist kindisch. Wenn man Streicheleinheiten will, muss man zum Therapeuten gehen, für den man zahlt, dass er nett ist.


Nicht immer. Bedenke, diese Beiträge lesen noch tausende von Mitgliedern und Gästen lange nachdem die aktuellen Schreiber hier sind. Die Definition was persönlich übergriffig ist, legt zwar jeder selbst fest aber wenn man sich bemüht rein sachlich zu bleiben und sich ausschließlich auf den Inhalt bezieht und NICHT auf die Person dahinter, kommt man gar nicht erst in die Situation verwarnt zu werden. Eigentlich ist das ganz einfach, man muss nur wollen.

Liebe Grüße

10.02.2020 11:31 • x 6 #75




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag