134

Bindungsängste oder keine Lust?

Paulin

46
1
32
Also manchmal weiss ich nicht ob ich Bindungsängste habe , oder einfach so gut allein zurechtkomme, dass ich einfach keine Lust auf eine Beziehung habe.

Zwiespalt, auf der einen Seite träume ich von einem Partner an meiner Seite mit dem ich durch dick und dünn gehe. Auf der anderen Seite bin ich total glücklich mit dem Single Leben.

Wie ich auf Bindungsängste komme ?
Naja wenn ich Männer kennenlerne, bin ich zumindest wenn da etwas zu passen scheint; total hin und weg. Total in Flirtlaune, Schmetterlinge im Bauch,voll interessiert etc.
Wie gesagt , wenn ich das Gefühl hab es könnte passen. Nicht bei jedem x-beliebigen. Aber sobald es an dem Punkt ist dass etwas ernstes entstehen könnte, oder ein Treffen entstehen könnte ; will ich am Liebsten meinen Namen ändern und auswandern. Weglaufen.

Warum ? Weil mir das Flirten ausreicht? Oder weil ich mich bloß an das Single Leben gewöhnt hab ? Bindungsängste? Wenn ich die Sache dann tatsächlich beende , denke ich mir oft "wie doof bist du , es lief so gut". Und gleichzeitig fällt eine riesen Last ab und ich kann wieder atmen.

09.08.2021 13:40 • x 4 #1


DieSeherin

DieSeherin


4326
5477
mit deinen 28 bist du doch jung genug, dich noch "auszutoben"

vielleicht hat es dich einfach noch nie so irrwitzig erwischt, dass dir alles andere total wurscht war?

09.08.2021 13:57 • x 1 #2



Bindungsängste oder keine Lust?

x 3


alleswirdbesser

alleswirdbesser


2189
3364
Zitat von Paulin:
Wie gesagt , wenn ich das Gefühl hab es könnte passen. Nicht bei jedem x-beliebigen. Aber sobald es an dem Punkt ist dass etwas ernstes entstehen könnte, oder ein Treffen entstehen könnte ; will ich am Liebsten meinen Namen ändern und auswandern. Weglaufen.

Wie meinst du das? Spielt sich das alles vor dem realen Treffen ab?

09.08.2021 13:58 • x 1 #3


Tempi


Ich kann Dich schon verstehen.
Du musst auf niemanden Rücksicht nehmen, brauchst keine Angst haben enttäuscht zu werden, bist eventuell etwas bequem geworden. Als Single richtet man sich ein..

Meine Macken arten dann gerne aus.

09.08.2021 14:05 • x 3 #4


Erbse73


89
1
130
Hast du dich mal mit den Thema Bindungsangst auseinander gesetzt?
Soweit ich das weiß, ist an diesen Personen kein wirkliches herankommen.
Sie geben einen Scheibchenweise Zuneigung, wenn überhaupt und öffnen sich nicht.
Das heißt nicht, dass man keine Beziehung führen kann. Man muss nur einen finden, der das erträgt.
Du scheinst ja eher gar nichts zuzulassen.
Geh mal in dich.
Bist du groß verletzt worden? Z.b. durch die erste Liebe? Hast du Angst wieder enttäuscht zu werden? Hast du Angst vor deinen eigenen Gefühle?
Auf den ersten Blick kann den Verhalten auch normal sein, aber es spricht (zumindest finde ich das) auch einiges dafür.
Wenn das schon länger so ist, dann erst recht.

09.08.2021 14:54 • x 1 #5


Paulin


46
1
32
Zitat von alleswirdbesser:
Wie meinst du das? Spielt sich das alles vor dem realen Treffen ab?


Entweder ich lerne jemanden aus zufällen zb direkt persönlich kennen & will dann kein Treffen obwohl ich die Person mag. Oder vor dem realen Treffen sogar.

09.08.2021 15:30 • #6


Paulin


46
1
32
Zitat von Tempi:
Ich kann Dich schon verstehen. Du musst auf niemanden Rücksicht nehmen, brauchst keine Angst haben enttäuscht zu werden, bist eventuell etwas ...


Irgendwie bin ich total fest in meiner Struktur. Und das läuft . Und vielleicht denke ich deshalb manchmal dass ich diese nicht ändern will?

09.08.2021 15:30 • #7


Paulin


46
1
32
Zitat von Erbse73:
Hast du dich mal mit den Thema Bindungsangst auseinander gesetzt? Soweit ich das weiß, ist an diesen Personen kein wirkliches herankommen. Sie geben ...


Also ich bin ein Mensch der sehr gerne Zuneigung gibt und man kommt auch sehr gut an mich heran, wenn ich jemanden mag.
Das jetzt auf das soziale Umfeld allgemein bezogen. Auch in meinen Beziehungen habe ich immer gerne Zuneigung gegeben und mich geöffnet. Tatsächlich war die letzte Beziehung sehr problematisch und verletzend. Seit dem war da auch nicht mehr viel in Dating Sachen. Das ist ca. 2 Jahre her. Ich bin ein glücklicher Mensch. Aber manchmal weiss ich nicht ob ich alleine wirklich besser dran bin , oder da insgeheim nur Ängste hinter stecken meine Strukturen ändern zu müssen und mich für neue Situationen öffnen zu müssen.

09.08.2021 15:33 • x 1 #8


Paulin


46
1
32
Sobald mich ein Mann treffen will , hab ich das Bedürfnis einen Marathon zu laufen , ganz weit weg.
Selbst wenn der Mann mich total begeistert.

09.08.2021 15:35 • x 2 #9


DieSeherin

DieSeherin


4326
5477
Zitat von Paulin:
Irgendwie bin ich total fest in meiner Struktur.

da muss ich gerade an einen "flirt" von mir denken, auf einer palttform, die damals schon irgendwie eine dating-plattform war:

nach 2 wochen hin- und herschreiben haben wir dann mal miteinander telefoniert und er fand das so schön, dass er mir am nächsten tag schrieb, dass er mich irre gerne treffen will und er sei nächste woche mal in münchen - er lebte in frankfurt!

und dann ging es in meinem hirn los
- oh got.... und wenn wir uns toll finden, dann haben wir eine wochenendbeziehung
- oh gott... und dann verlieben wir uns und dann muss ich ihn den kindern vorstellen
- oh gott... und dann wir das was ernstes und er will mit den kindern und mir in den urlaub fahren!
- oh gott... und wenn dann die urlaube toll sind, dann will er mit mir zusammenziehen
- oh gott... ich will nicht nach frankfurt!

tja.... dann also kein treffen

09.08.2021 15:36 • x 6 #10


Sonnenblume53


2308
4035
Zitat von Paulin:
Irgendwie bin ich total fest in meiner Struktur. Und das läuft . Und vielleicht denke ich deshalb manchmal dass ich diese nicht ändern will?

Hallo Paulin,

vielleicht wird irgendwann Dein Wunsch nach einer Beziehung überweigen.
Momentan scheinst Du Dich als Single doch recht wohl zu fühlen.

Evtl. spielen auch andere Überlegungen mit rein: Der Freundeskreis heiratet, gründet Familie, Du erhältst Fragen, wie es bei Dir diesbezüglich aussieht, ect.

Edit: habe gerade Deinen letzten Beitrag gelesen. Du scheinst Kinder zu haben. Das kommt dann vermutlich dazu, dass Du vorsichtig bist.

Puuuh...verwechselt mit "die Seherin"....

09.08.2021 15:38 • x 1 #11


Paulin


46
1
32
Zitat von DieSeherin:
da muss ich gerade an einen "flirt" von mir denken, auf einer palttform, die damals schon irgendwie eine dating-plattform war: nach 2 ...


Ich fühl es so sehr !
Oh gott.. Dann muss ich mit ihm Sachen unternehmen, obwohl ich nach der Arbeit lieber mit den Mädels quatschen und dann auf die Couch will.
Oh gott.. Dann kann ich nicht mehr im bett essen
Oh gott.. Dann muss ich irgendwann mit ihm zusammen ziehen..
Oh gott.. Lauf ;D

09.08.2021 15:43 • x 2 #12


Paulin


46
1
32
[QUOTE="Sonnenblume53"]Hallo Paulin, vielleicht wird irgendwann Dein Wunsch nach einer Beziehung überweigen. Momentan scheinst Du Dich als Single doch recht wohl zu ...[/QUOTE

Nein ich habe keine Kinder !

Ich will ja irgendwo eine Beziehung bzw fehlt mir die Zuneigung manchmal etc.
Aber ich will gleichzeitig bloß keine Dates. Dann lasse ich lieber den Ach so tollen Mann meiner Träume laufen & frage mich ist das normal?

09.08.2021 15:44 • x 1 #13


Paulin


46
1
32
Und ich enttäusche manchmal Menschen mit diesem Verhalten. Obwohl ich das nicht will. Die freuen sich auf ein Kennenlernen, ich bin in dem Moment dann auch noch auf Wolke 7. Und dann nichts wie weg
.

09.08.2021 15:52 • x 2 #14


DieSeherin

DieSeherin


4326
5477
also, ich habe einen mann und darf im bett essen und darf was mit den anderen freund*innen und darf in der glotze schauen, was ich will und so...

09.08.2021 15:52 • x 3 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag