1714

Brief von der Nachbarin

Isely

Isely


4714
2
7519
Zitat von _Tara_:
Die vielen Menschen hier" haben eben ihre Erfahrungen gemacht.


Ah was. Die sind alle Nur neidisch Und fahren Paranoia.
Ich sowieso , mein armer Mann der nun sein Leben in Ketten Fristen muss.
Vergiss es.
Muss jeder selbst wissen ob er auch Warnungen beachtet.

14.01.2020 18:34 • x 5 #436


Freundin

Freundin


262
1
449
So Glückwunsch liebe te , alles gut bei euch!
Nur eine Frage noch, du weisst nicht wirklich ob er bei seiner
Chefin war? Er gab dir doch sein Handy , hast du seine Zeitachsen ( Aufenthaltsorte ) nicht angesehen? Da würde dann nämlich das Büro der Chefin angezeigt werden! Sorry konnte nicht alles mehr lesen hier , Bin gute 10 Seiten überflogen!

Mensch hättest du ihn gleich gefragt(!deinen Mann) dann hätten wir uns hier die ganze Aufregung sparen können! Egal wir hatten eben einen schreibwütigen Montag! Alles Gute für euch ind uns anderen hier!

14.01.2020 18:35 • #437



Brief von der Nachbarin

x 3


LaLeLu35

LaLeLu35


569
1
995
sorry OT: Zeitachse? Auf dem Handy? Ich wüsste nicht mal, wo ich meine sehen sollte? Was ist das und wo kann man sowas finden? Das ist ja gruselig.

14.01.2020 18:47 • #438


Gast2000


Zitat von Bones:

Word!
Unglaublich, wie sich manche hier anmaßen,den Mann und die Situation besser einschätzen zu können,als die TE.
Sie ist gewarnt,wird jetzt bestimmt noch etwas beobachten, aber so mancher geht hier zu weit.

Volle Zustimmung. Hier geht es manchen offenbar mehr um die Deutungshoheit zu erlangen oder zu
behalten mit zunehmend agressiver und anmaßender werdenden Formulierung, als um eine Hilfe für
die TE.

14.01.2020 18:49 • x 5 #439


6rama9

6rama9


5315
4
8756
Zitat von LaLeLu35:
sorry OT: Zeitachse? Auf dem Handy? Ich wüsste nicht mal, wo ich meine sehen sollte? Was ist das und wo kann man sowas finden? Das ist ja gruselig.

Wie falsch Orwell mit 1984 doch lag. Die Menschen würden zwangsüberwacht... lachhaft. Heute unterwirft sich jeder freiwillig und die meisten (wie auch du) haben nicht mal eine Ahnung was sie da machen. So ein bisschen darf man sich schon damit beschäftigen, was man über sich selbst preisgibt.

Natürlich ist es ein leichtes, das Bewegungsprofil eines Handys nachzuvollziehen sobald man es in der Hand hat. Ganz ohne irgendwas zu hacken. das schafft jeder 16-Jährige heute spielend und selbst Ü50 wie ich schaffen das locker.

14.01.2020 18:52 • x 2 #440


Freundin

Freundin


262
1
449
Zitat von LaLeLu35:
sorry OT: Zeitachse? Auf dem Handy? Ich wüsste nicht mal, wo ich meine sehen sollte? Was ist das und wo kann man sowas finden? Das ist ja gruselig.


Sooo gruselig ist das nicht ! Es ist beruhigend zu wissen , zb wenn sich Kinder verspäten, wo sie sind! Du kannst Zeitachsen in Google maps auch von Handy übertragen lassen, geht bei iphones und Android!
Ist auch spannend bei Skisport
, wieviele Km man am Tag gedüst ist! Oder beim Rennradfahren , da kannst du deine Google Messungen mit strava vergleichen! Das ganze ist am Anfang des Themas hier schon erklärt worden, die Te kennt es!

14.01.2020 19:11 • x 2 #441


LaLeLu35

LaLeLu35


569
1
995
@6rama9: warum dieser schlechte Stil deiner Antwort?

@freundin: danke

14.01.2020 19:29 • x 2 #442


tina1955


Die TE scheint sich inzwischen angemeldet zu haben.
Hier gehen die Meinungen und Annahmen mächtig auseinander und ich bleibe nach wie vor dabei, dass der Anruf im Hotel komisch war. Auch wenn man ihm Auskunft gegeben hat, dass er nicht dort war, frag ich mich, wer so blöde ist, mut seinem eigenen Namen für ein Date im Hotel einzuchecken.
Und so standfest scheint die Ehe auch nicht zu sein, sonst hätte sie dieser Brief nicht ins Forum gebracht....
Die TE wirkte ja recht taff in ihren Überlegungen und Antworten, kann man nur hoffen, dass sie wegen dem "Brief" ein gesundes Misstrauen hat.

14.01.2020 19:46 • x 3 #443


Mienchen

Mienchen


1265
5
1745
Zitat von tina1955:
Und so standfest scheint die Ehe auch nicht zu sein

Ja, endlich auch mal jemand, der das ähnlich sieht..

14.01.2020 19:50 • x 2 #444


Otten82


2422
1
5080
Zitat von Mienchen:

Sorry, bin raus


Ich dachte du bist raus.

14.01.2020 19:52 • x 6 #445


Mienchen

Mienchen


1265
5
1745
Zitat von Otten82:

Ich dachte du bist raus.


Nein, irgendwie war es mir doch zu spannend, wie es hier weitergeht

14.01.2020 20:01 • x 1 #446


darkenrahl

darkenrahl


1852
3050
Zitat von Prinzessin28:
Ich könnte mich echt kaputt lachen.

Erst wird hier wild spekuliert und dem Mann klat etwas unterstellt und wenn er dann das tut, was man von ihm erwartet, wenn er denn ein guter ist, ist es auch wieder falsch. Zu glatt usw.

Meine Güte, mit euch eine Beziehung zu führen, muss ja echt der Albtraum schlechthin sein. Da bekommt man ja wirklich das Gefühl, dass ihr unbedingt wollt, dass Männer schlecht sind.

Übrigens, ich hätte genau so, wie der Mann reagiert. Ich wäre so sauer, dass mir jemand etwas anhängen möchte, dass auch ich sofort im hotel angerufen hätte. Nix glatt, nur Unschuld beweisen wollen.


Gut geschrieben Prinzessin.
Ich dachte auch dass immer das Unschuldsprinzip gilt solange es keine gültigen Beweise gibt.
Aber was hier unterstellt wird hat wirklich keinen Boden

14.01.2020 20:34 • x 10 #447


darkenrahl

darkenrahl


1852
3050
Zitat von _Tara_:
Wie fast immer, wenn solche Threads/Geschichten vorkommen, vermuten Menschen mit bestimmter Grundeinstellung (ich will jetzt bewusst nicht naiv sagen) per se "die (gerngenommene) irre Stalkerin", die verschmähte Kollegin, die der Mann natürlich nicht rangelassen hat, einen schlechten Scherz, irgendwen, der aus heiterem Himmel einfach nur etwas Böses will oder grundlos eine Ehe zerstören. Seltsamerweise stellt sich dann aber am Ende der Geschichte in 99% der Fälle heraus, dass das, was in der anonymen Nachricht stand, doch einfach nur die Wahrheit war. In diesem Forum kenne ich eine Geschichte, im Privatleben zwei Geschichten, ...


Ich nehme mal an, dass es dich mächtig freuen würde wenn diese Ehe wegen einem Sch...zettel in Scherbe enden würde.

14.01.2020 20:41 • x 6 #448


Sorgild


1826
2
3154
Zitat von Zugaste:
Und im Übrigen...
Egal, wer diesen Zettel geschrieben hat... mega sch. Aktion.

Wenn ich mich schon in fremde Angelegenheiten meine mischen zu müssen, dann habe ich den Ar.sch in der Hose und konfrontiere die Leute direkt.


Da hast du Recht. Aber es auch kein großes Geheimnis, dass betrogene Partner nicht selten über die Machenschaften ihrer besseren Hälfte von der Affäre informiert werden und besonders gern dann, wenn die just beendet wurde. Reicht schon ein Blick auf diese ganzen Threads hier im Forum von verlassenen Ex Affären, die immer wieder überlegen, ob es sinnvoll wäre, dem Ehegatten das zu stecken.

Und auch immer wieder gern in kurzen, anonymen Botschaften, die irgendwo "hingelegt" werden.

14.01.2020 20:48 • x 1 #449


Isely

Isely


4714
2
7519
Zitat von darkenrahl:

Ich nehme mal an, dass es dich mächtig freuen würde wenn diese Ehe wegen einem Sch...zettel in Scherbe enden würde.



Warum unterstellst du ihr das ?

Ihr regt euch hier über andere Meinungen auf ?
Bin ich hier im Forum ?
Hallo ?
Glaub schon oder ?
Sollen wieder Maulkörbe verteilt werden ?
Darf doch jeder schreiben was er denkt.
Manchmal habe ich den Eindruck man ist hier im Erziehungslager gelandet.
Hier braucht keiner mehr erzogen werden, wir sind alle schon gross.

Also hört mit euren Belehrungen auf.
Schreibt eure Meinung und gut ist.

Ganz nach Kuddels Devise....
Andere Meinungen bitte akzeptieren.

14.01.2020 21:04 • x 5 #450



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag