232

Darf Man n sich heute noch verlieben?

LanaNiva

5
1
1
Es ist immer das Gleiche. Lerne ich eine Frau kennen, mit der nie mehr als ein ONS läuft, kann ich sicher sein, dass sie mit hinterher läuft. Gerate ich dann aber mal an eine, mit der ich etwas längeres anstrebe, die ich auf Händen trage und ihr die Sterne vom Himmel hole, kann ich die Uhr danach stellen, wann Sie das Weite sucht. Ich wurde schon einige Male ziemlich schmerzvoll verlassen. Früher war es wohl meine Verlusstangst - heute erkenn ich eigentlich ziemlich frühzeitig, wenn ich anfange zuviel zu geben und nehme mich zurück. Aber das hilft alles nichts. So langsam glaube ich selbst Perfekt ist heutzutage, für viele Frauen nicht gut genug. Oder wollen Frauen in real doch keinen augmerksamen, fürsorglichen, witzigen, liebevollen und uneigennützigen Mann, der nichts für Fußball übrig hat und Kochen kann?

Danke ich kenne die Antwort.

Gestern 16:19 • #1


Monoheidi

Monoheidi

87
2
33
Das klingt total überheblich und selbstgefällig. Da wäre ich auch weg.

Gestern 16:21 • x 1 #2


Tempi-Gast

Tempi-Gast

2884
2
4171
Zitat von LanaNiva:
etwas längeres anstrebe, die ich auf Händen trage und ihr die Sterne vom Himmel hole,
So langsam glaube ich selbst Perfekt ist heutzutage, für viele Frauen nicht gut genug.

Von Perfektionisten bin ich bedient. Ich bin ein Chaot und das ist gut so!
Auf Händen trägt mich keiner (bin viel zu schwer) und daher nichtmal eines ONS würdig. Die Sterne lasse ich da, wo sie sind.

Sei authentisch.

Sei mutig.

Bleibe offen.

Gehe auf Dein Gegenüber zu/ein.

Zeige echtes Interesse und höre auf zu Jammern!

Edit: Schicke Deinen ONS nicht hungrig weg.

Gestern 16:33 • x 8 #3


Gorch_Fock

Gorch_Fock

2419
4067
Zitat:
Oder wollen Frauen in real doch keinen augmerksamen, fürsorglichen, witzigen, liebevollen und uneigennützigen Mann, der nichts für Fußball übrig hat und Kochen kann?

Das ist ja das Problem, Lana. In bestimmten Phasen natürlich sehr gerne (Familienaufbau, "Nest schaffen", Altersklasse ca. 30-35 Jahre). Danach wird dieser Typ Mann jedoch für viele Frauen sehr langweilig, die sechsuelle Anziehung schwindet. Und dann kommt auf einmal dann doch wieder der "bad boy" ins Spiel, der "so wahnsinnig gut aussieht" und "mich in den richtigen Augenblicken dominiert und mich schön erniedrigt". Ja, das macht nicht wenige Frauen an. Deshalb musst Du hier sehr authentisch sein und am besten auch diese Eigenschaften leben können.

Gestern 16:38 • x 4 #4


Tempi-Gast

Tempi-Gast

2884
2
4171
GorchFock, Du warst wohl zu lange in der Sonne!?
Erniedrige Dich mal schön selbst.
Thema durch.

Gestern 16:41 • x 11 #5


LanaNiva


5
1
1
Das war weder überheblich noch jammert hier jemand rum.
Ich kann da Gorch_Fock nur beipflichten.
Unabhänhig seiner Aussage habe ich die gleichen Beobachtung von meinem Umfeld mitbekommen, die so ziemlich das Gleiche behaupten. Frauen unter 30 bekommen die Flatter, wenn's ernst wird, aber wehe dann tickt die Biouhr.

Ich weiß wovon ich rede. Bis jetzt kamen alle wieder an, wenn es bei ihnen klick gemacht hat.

Und Tempi nichts für ungut, aber was einige Frauen mit sich machen lassen, ist Erniedrigung. Aber hauptsache in unserer Sprache wird richtig Gendering betrieben.

Gestern 17:34 • #6


Grinch

Grinch

1922
2170
Wo Leben diese Sorte von TE's eigentlich, das sich gefühlt an jeder Ecke ein ONS zur Verfügung stellt?

Gestern 17:40 • x 6 #7


Tempi-Gast

Tempi-Gast

2884
2
4171
In Bremerhaven bei den Uhus.

Gestern 17:48 • x 3 #8


Lumimmi

Lumimmi

45
64
Hallo.

Also ich persönlich hätte mich in jedem bisherigen Alter über einen solchen Mann gefreut. Ich benötige keinen Macho oder sowas an meiner Seite.

Lass dich da nicht entmutigen.
Und bleib dir treu.
Verstellen bringt eh nix.

@Grinch
Zitat von Grinch:
Wo Leben diese Sorte von TE's eigentlich, das sich gefühlt an jeder Ecke ein ONS zur Verfügung stellt?


Heutzutage lebt man das anscheinend alles anders aus. Frauen nehmen sich da mit den Männern nix mehr. Und seit es apps wie tinder und Co gibt, is das alles schnell und einfach zu haben.

Ich finde das schade. Aber so läuft das eben heute leider oft.

Gestern 17:58 • x 2 #9


Brightness

24
35
Zitat von LanaNiva:
So langsam glaube ich selbst Perfekt ist heutzutage, für viele Frauen nicht gut genug. Oder wollen Frauen in real doch keinen augmerksamen, fürsorglichen, witzigen, liebevollen und uneigennützigen Mann, der nichts für Fußball übrig hat und Kochen kann?

Oje, da sind die Frauen aber selbst daran schuld, dass sie ein solches Geschenk Gottes an die Frauenwelt nicht erkennen.

Zitat von LanaNiva:
Und Tempi nichts für ungut, aber was einige Frauen mit sich machen lassen, ist Erniedrigung. Aber hauptsache in unserer Sprache wird richtig Gendering betrieben.

Bei diesem Frauenbild wundert es dich, dass du keine gescheite, fröhliche, attraktive Vollblutfrau abbekommst. Wundert mich. welche Aussage steckt denn hinter dem letzten Satz?: Früher war alles besser? Oder alles Schlampen außer Mutti?

Gestern 18:03 • x 2 #10


Kaetzchen

Kaetzchen

7737
3
16238
Bei den Pick Up Artists las ich mal folgendes:

Frauen zwischen 18 und 28 suchen das Abenteuer, den Kick. Da sind Bad Boys angesagt, viel 6, viel Drama, viel Herzschmerz, viel Gesprächsstoff für die Freundinnen. Zwischen 28 und 40 denken sie an Kinder und Familie, da sind dann die "guten" Männer angesagt, mit denen sie sich binden. Ab 40 ist wieder die Bad Boy-Phase angesagt, so ungefähr bis Anfang/Mitte 50, danach denken sie ans Alter und Krankheit und Pflege und so weiter, da sind dann wieder die "guten" Männer angesagt.

Umgekehrt ist es bei den Männern aber ganz ähnlich meiner Erfahrung nach. Die "guten" Frauen sind für Männer auch nur in gewissen Altersstufen interessant, vorher und nachher treiben sie sich auch lieber mit den bösen Mädchen rum.

Gestern 18:05 • x 1 #11


mitsubi

1137
7
1602
Liegt dann wohl eher an Deiner Auswahl.

Gestern 18:07 • x 2 #12


arjuni

arjuni

2740
2
5835
Zitat von LanaNiva:
die ich auf Händen trage und ihr die Sterne vom Himmel hole


Zitat von LanaNiva:
Oder wollen Frauen in real doch keinen augmerksamen, fürsorglichen, witzigen, liebevollen und uneigennützigen Mann


Das klingt für mich nach einem Hampelmann, der versucht es mir um jeden Preis Recht zu machen, zu gefallen, mir nach dem Mund redet und keine eigene Meinung und keine eigenen Interessen hat. Ich brauche keinen Mann, der mich betüdelt wie eine Mama und sich selber aufgibt. Ich wünsche mir einen echten Partner auf Augenhöhe.

Gestern 18:07 • x 6 #13


TanteUschi

Man Mann darf sich verlieben, aber man darf sich als Mann nie Lana nennen,
oder meintest du Lada Niva( nun ein Lada ist jetzt auch nicht ein Traumauto, )

Gestern 18:09 • x 1 #14


dezemberkind

dezemberkind

294
1
382
Zitat von LanaNiva:
Lerne ich eine Frau kennen, mit der nie mehr als ein ONS läuft, kann ich sicher sein, dass sie mit hinterher läuft.


Zitat von LanaNiva:
Gerate ich dann aber mal an eine, mit der ich etwas längeres anstrebe, die ich auf Händen trage und ihr die Sterne vom Himmel hole, kann ich die Uhr danach stellen, wann Sie das Weite sucht.


Karma kommt zurück...

gut das letztere das Weite suchen, ersteren wünsche ich eine schnelle Heilung


Zitat von Grinch:
Wo Leben diese Sorte von TE's eigentlich, das sich gefühlt an jeder Ecke ein ONS zur Verfügung stellt?


Möchtest du das wirklich wissen

Gestern 18:29 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag