12490

Das Drama des begabten Users-Endstation Sehnsucht

Tempi

Tempi


281
405
Moin!
Am 24.oder 25.02. war ich auch schon drauf und dran einen Thread mit dieser Überschrift zu eröffnen.
corona-virus-wie-geht-ihr-damit-um-t58287.html
Da waren Hamsterkäufe anderswo schon an der Tagesordnung. Ermüdend alles..
Überall gedrückte Stimmung..
Bleibt alle schön gesund!
Bleibt tapfer und haltet zusammen.

15.03.2020 05:03 • x 4 #5086


Ema

Ema


4014
10088
Zitat von YsaTyto:
Finde diesen Vortrag großartig!


Also, ich habe mir den gestern Abend tatsächlich von A bis Z angeschaut. Zum einen, weil die Empfehlung von dir kam und zum anderen, weil ich mich kaum noch traue, den Fernseher anzuschalten, aus lauter Angst, dass wieder jemand das C-Wort sagt (und noch etwas Unerträgliches drumherum ).
Ich bin zwar nicht in allen Punkten einer Meinung mit dem Typen, aber es ist wirklich ein ausnehmend guter Vortrag. Und in vieler Hinsicht außerordentlich interessant. Vielen Dank für den Tipp!

Zitat von YsaTyto:
Du bist aber auch ein kleines hellsichtiges Kerlchen!

Jep, das finde ich auch.

Zitat von whynot60:
Was heißt, ich sei abgetaucht? Ich habe doch nach meinem galanten Angebot keinen Mucks mehr von Euch gehört


Ich für meinen Teil habe ja nichts mehr von mir hören lassen, weil ich seitdem fieberhaft darüber nachgegrübelt habe, was um alles in der Welt du wohl mit "K." gemeint haben könntest:

Zitat von whynot60:
Es überrascht mich nicht, und auf diesen ernüchternden Ausgang hätte ich von Anfang an meinen A., meinen K. und meine Seele gleich noch dazu verwettet!


Das hat mich so beschäftigt, dass mir der ganze Rest wohl völlig entgangen sein muss

15.03.2020 16:07 • x 2 #5087



Hallo ysabell,

Das Drama des begabten Users-Endstation Sehnsucht

x 3#3


YsaTyto

YsaTyto


2746
5732
@whynot60

Zitat:
Und was geht bei Dir ab?



Lass uns das mal in der Irrenanstalt einführen. Statt "Wie geht es dir?"
Oder finde nur ich das lustig?

Ich hoffe sehr, dass das niemanden provoziert (auch ich bin besorgt): ich lache seit 2 Tagen so viel wie lange nicht mehr. Meine Mum musste gerade schnell das Telefon auflegen weil ich sie so zum Lachen gebracht habe, dass sie sich in die Übelkeit hinein gelacht hat Meine Mum sagte: alle kommen auf die Intensivstation, du in die Nervenklinik.

Wir hatten das Thema Lachkrämpfe rund um Helmut Pop pen doch vor einer Weile. Und da sagte ich, dass ich mehr lache, wenn die Zwänge zunehmen

Wie geht es euch denn?

Ich hab gesehen, dass Du 4 Danke-Klicks hast, ich nur 2 Das heißt, Du warst lustiger, logischer oder gerechter Heißt, ich muss mich ins Zeug legen. Aber bin gerade so erschossen vom Tag, dass mir gerade kein guter Konter eynfällt. Wenn es heute Nacht unvermittelt aus irgend einem toten Winkel ballert, bin ich das

@Ema ich weyss wofür das K steht! Nöttchen wusste neulich noch nicht, dass Coronia mit C geschrieben wird. Okaaaay, schlechter Witz, ich weyss
Aber ich weiß trotzdem, wofür das K steht, reyche das Mike aber an Nöttchen weiter.

Vllt bis später. . .ich verschnaufe nun

15.03.2020 20:22 • x 3 #5088


Ema

Ema


4014
10088
Zitat von YsaTyto:
Ich hab gesehen, dass Du 4 Danke-Klicks hast, ich nur 2


Ich hab dir noch einen geschenkt


Zitat von YsaTyto:
Wie geht es euch denn?


Das willst du gar nicht wissen.
Ich halte mir sozusagen die Ohren zu, singe laut la lalalala la (das hat meine Tochter immer gemacht, um zu demonstrieren, dass es sinnlos ist, weiter mit ihr reden zu wollen) und versuche alles zu verdrängen, was noch zu verdrängen geht und solange es noch geht.

Im Moment schaue ich den "Hobbit". Den hab ich als Kind etwa zehn Mal gelesen. Und daher weiß ich genau: Da gibt es nur Drachen und Orks. (Ok, ein paar Trolle auch noch). Keine Massenhysterien oder Schlimmeres. Also völlig harmlos. Das brauch ich gerade dringend

15.03.2020 20:58 • x 3 #5089


Johanna15


@YsaTyto

Jetzt ist es ausgeglichen.... 4:4

@Ema

Gute Strategie!
Zuweilen kann man auch die Augen schließen und so tun, als sei man nicht da und andere sehen einen nicht.
Oh man.

15.03.2020 21:01 • x 3 #5090


whynot60


3360
5521
Zitat von Ema:
Ich für meinen Teil habe ja nichts mehr von mir hören lassen, weil ich seitdem fieberhaft darüber nachgegrübelt habe, was um alles in der Welt du wohl mit "K." gemeint haben könntest:


Zitat von YsaTyto:
@Ema ich weyss wofür das K steht! Nöttchen wusste neulich noch nicht, dass Coronia mit C geschrieben wird.


GENAU das wollte schreiben! Aber Ysa mit ihrer unfassbaren Hellsichtigkeit nimmt mir sogar jede Möglichkeit, einen schlechten Witz zu machen!
Also bin ich gezwungen, mir einen noch schlechteren einfallen zu lassen, und sage daher: K. steht für Kumpel.


Zitat von YsaTyto:
ich lache seit 2 Tagen so viel wie lange nicht mehr. Meine Mum musste gerade schnell das Telefon auflegen weil ich sie so zum Lachen gebracht habe, dass sie sich in die Übelkeit hinein gelacht hat


Also ich finde "Was geht bei Dir ab?" auch lustig. Auch wenn ich es nie und nimmer sagen würde, was bei mir so alles abgeht!

Noch lustiger aber finde ich, dass Du durch diese Überfülle an Zwängen nun aus dem Lachen gar nicht mehr herauskommst!
Wärst Du zu mir in die Quarantäne gekommen, so hätte sich diese mittlerweile schon in eine Intensivlachstation verwandelt, in der wir uns zur Beruhigung unentwegt das Helmut Pop pen-Video hätten reinziehen müssen.
Ebenfalls äußerst amüsant finde ich unseren zum Napoleon mutierten Bundeskoronanzler - ich glaube, dermaßen wohlgefühlt hat sich der in seinem ganzen Leben noch nicht! Deshalb wohl unternimmt er auch alles, damit dieser Zustand möglichst lange anhält und nicht innerhalb vergleichsweise kurzer Zeit eine Herdenimmunität eintritt.

Im Übrigen halte ich es wie Ema - Ohren zu und durch!
Morgen wage ich aber einmal eine Expedition, wie die polizeiliche Lage bei uns bereits aussieht, und sollte ich angehalten und gefragt werden, was ich so dringend brauche, um frevelhaft unterwegs zu sein, werde ich sagen "Rindenmulch". (Oder wäre "Polizeikapperl" mit anschließender Flucht besser?)

Haltet die Hasenohren locker und geschlossen! Das nächste Ostern kommt bestimmt - wenn vielleicht auch erst zu Weihnachten!

15.03.2020 21:35 • x 2 #5091


YsaTyto

YsaTyto


2746
5732
entschuldigt, dass ich fragte, wie es euch geht und dann abtauchte. Keine Ignoranz, mir hat`s gerade nur die Sprache verschlagen. Erst eine riesen Wutwelle, dann Tränen. Nicht aus Angst, sondern weil ich zu viel gebündeltes Schaissverhalten von Menschen erlebte, das mich echt mit offenem Mund dasitzen lässt.
Und es gibt gerade viel zu organisieren. . .
Da ich ja offenbar nicht erwachsen werde, funktioniert bei mir alles wie beim Kind: z.B. Heulkrampf oder Tobsuchtsanfall, dann alles wieder guth Heißt, ich dürfte absehbar wieder auftauen und vielleicht lachen wir ja sogar bald wieder zusammen

Eure Beiträge waren so liebenswürdig und es tat mir leid, dass ich plötzlich verstumme

Ich hoffe sehr, dass es euch gut geht. Wenn nicht, könnt ihr euch ja auch hier mitteilen. Fühlt euch geknuddelt. @Ema

16.03.2020 21:56 • x 2 #5092


Konrad

Konrad


12661
3
8584
Zitat von YsaTyto:
Da ich ja offenbar nicht erwachsen werde, funktioniert bei mir alles wie beim Kind: z.B. Heulkrampf oder Tobsuchtsanfall, dann alles wieder guth Heißt, ich dürfte absehbar wieder auftauen und vielleicht lachen wir ja sogar bald wieder zusammen

Falls ihr den Verdacht auf CORONA habt, dann schlaft es jetzt erst mal aus. also ich wünsche mir schon dich Ema und dich Ysatyto wiederzusehen. Sehr wünsche ich mir das sogar und zwar Kern- Gesund mit einem lebenden SCHmusebär

16.03.2020 22:28 • x 2 #5093


Konrad

Konrad


12661
3
8584
gerade gefällt mir Dein Schriftbild nicht so gut YSA, zumindest bist Du Müde wenn nicht sogar Krank.[quote="YsaTyto"]Da ich ja offenbar nicht erwachsen werde, funktioniert bei mir alles wie beim Kind: z.B. Heulkrampf oder Tobsuchtsanfall

16.03.2020 22:36 • x 2 #5094


YsaTyto

YsaTyto


2746
5732
@Konrad

Du bist echt ein so süßes Kerlchen
Bin gesund, nur gerade meschugge vom Heulen. Hab keine Angst um mich, sondern um andere. Wenn unsere Liebsten sich anstecken, dürfen wir sie nichtmal besuchen
Und mich empört es so sehr, dass es für Pflegepersonal keine Schutzanzüge und Co gibt und damit Personal in Gefahr ist und Patienten nicht betreut werden können.
Gestern erfuhr ich, dass es in D einfach keine medizinischen Lager für Notstände gibt. Wird alles in China und Indien produziert.
Keine Ahnung, wie man so blöde sein kann, anzunehmen, man brauche sowas nie in D. Es gibt nichtmal Arznei-Basics in D, damit die Apotheker im Notfall wichtigste Medis selbst herstellen können.
Das wurde sicherlich alles schon im Coronathread diskutiert, aber ich komme seit 2 Tagen nicht mehr dazu, dort zu lesen.

Aber all das allein führte noch nicht zu meinem Tobsuchtsanfall. Auch nicht meine momentane Arbeitslosigkeit, sondern anderer Mist.
Übrigens bin ich ja vielleicht schon immun. Hatte vor wenigen Tagen leichtes Fieber, leicht Schüttelfrost, Husten. . .Aber vielleicht auch nicht. Kränkele oft, schwaches Immunsystem.

Dich wünsche ich mir übrigens auch und nicht erst heute kerngesund und glücklich

p.s. Boah und die Ausgangssperre wird hart. . .

16.03.2020 22:56 • x 3 #5095


YsaTyto

YsaTyto


2746
5732
Stippvisite Leute!

wir haben hier in der Irrenanstalt ein neues Corona-Testverfahren entwickelt und zwar prüfen wir, welche Bücher unsere Patienten lesen + welche Filme sie gucken, um Schlüsse über ihren Zustand zu ziehen.
Das ist unser Irrenanstalt internes Fiebertherometer.

@Ema bitte als erste antreten

Zitat:
Im Moment schaue ich den "Hobbit". Den hab ich als Kind etwa zehn Mal gelesen. Und daher weiß ich genau: Da gibt es nur Drachen und Orks. (Ok, ein paar Trolle auch noch). Keine Massenhysterien oder Schlimmeres. Also völlig harmlos. Das brauch ich gerade dringend


Was hast Du heute gesehen?

@whynot60 @johanna14 @tempi @Konrad und @alle, die sich hier in Quarantäne befinden.

bitte Lektüre und Filme vorlegen, die ihr in den letzten 24 Std gelesen/gesehen habt.

Übrigens: eine Stadt hat den gleichen Gedanken, so auch ich: man könnte sich doch Abends rausstehlen und etwas am Fluss herum turnen. Also raus. Ich erwartete die gleiche geisterhafte Stimmung wie am Tage in der Stadt, aber nichts da! Proppevoll! So viele Menschen, das ich an manchen Stellen ausweichen musste.
Oh man, als ob das Virus im Dunklen nicht ansteckend wäre

p.s. @tempi lässt sich nicht äddn

17.03.2020 20:26 • x 2 #5096


Ema

Ema


4014
10088
Zitat von YsaTyto:
bitte als erste antreten


Na, dann beuge ich mich mal teilweise, wenn du so nett fragst

Also, gestern habe ich den Fehler begangen und spätabends eine Doku über die "Colonia Dignidad" geschaut, eine dieser unerträglichen christlichen Sekten, die sich unter ihrem noch unerträglicheren "geistigen Führer" in Chile, mitten im Urwald, angesiedelt hat, wo der Guru dann so gut wie ungebremst Leute quälen und ausbeuten, Kinder seggsuell missbrauchen und psychische und körperliche Folter jeder Art anwenden konnte. Immer mit der Drohung, dass andernfalls ganz üble Höllenqualen im Jenseits drohen, selbstredend.
Irgendwann wurde es so schlimm, dass ich ausgeschaltet habe, weil die ausgelebten kranken Phantasien dieses A-lochs die Grenze des für mich Erträglichen überschritten haben. Kurz: Das war keine gute Idee. Ich hätte lieber wieder "Hobbit" schauen sollen. Im Vergleich dazu sind Orks regelrechte Kuscheltierchen.
Eigentlich war die Hintergrundidee, mir etwas reinzupfeifen, das so schlimm ist, dass ich ausreichend von den gerade herrschenden anders gearteten Problemen abgelenkt werde. Aber der Schuss ging nach hinten los.

17.03.2020 20:36 • x 3 #5097


Johanna15


@YsaTyto

Ich lese gerade über Hölderlin, der in seinem Turm geschrieben hat und eigentlich irrenanstaltsreif war.
Und ansonsten alte Briefe von allem möglichen Menschen an mich. Wow, ist das emotional.
TV geht gerade nix.
Telefon ist ne super Erfindung.

Das war mein Rapport.

17.03.2020 20:44 • x 2 #5098


Konrad

Konrad


12661
3
8584
Zitat von YsaTyto:
Was hast Du heute gesehen

die ältere Physio hat sich beklagt das Niemand mehr den Torso geknetet haben will, aber sie braucht die Kohle für die Enkelchen. ich habe ihr versprochen zu kommen.
danach hat das therapiezentrum am Ebertplatz Angerufen und für die nächsten 2 Wochen abgesagt wegen Ansteckungsgefahr.

Ich habe ausreichend Nahrung , Futter, Klo -PAPIER und ZEWA -HEIZMATERIAL;- ES SOLL WIEDER KALT werden,- GEGEN 3stunden SCHMUSEN UND DRÜCKEN

JAA; auch so Pampershöschen

17.03.2020 20:46 • x 2 #5099


YsaTyto

YsaTyto


2746
5732
Ohje @Ema das klingt schrecklich!
Zitat:
Eigentlich war die Hintergrundidee, mir etwas reinzupfeifen, das so schlimm ist, dass ich ausreichend von den gerade herrschenden anders gearteten Problemen abgelenkt werde. Aber der Schuss ging nach hinten los.

darüber müsste ich jetzt erstmal lange brüten, um das verstehen zu können. Es ist plausibel, aber ich verstehe es trotzdem nicht weil ich mich noch nie mit noch schrecklicherem getröstet habe und so etwas zu sehen, kaum ertrage. Ich lese nichtmal Krimis weil schon die mir auf`s Gemüt schlagen.
Das hat was von: wenn ein Finger wehtut, kloppe ich mir doch gleich den ganzen Arm blau, damit ich den Finger nicht mehr spüre

Hast Du denn den ganzen Tag Zuhause gesessen? Und gegrübelt? Da können die Horrorszenarien natürlich im Kopf noch wachsen. Gehst Du gar nicht mehr spazieren?

Trotzdem ist meine Diagnose: Du bist bei bester Gesundheit! Denn wer noch die Power hat, sich selbst so eine reinzuwürgen, der hat Kraft!

Ich kann`s selbst kaum glauben, aber das wird ja nun eine ganze Weile so gehen. Da müssen wir uns etwas einfallen lassen für Zuhause, etwas, das nicht nur mit dem Virus zu tun hat.
Im Radio haben sie eine so schöne Idee: all die Klein-und Großkünstler, die jetzt in unserer Stadt aufgetreten wären, hocken ja auch Daheim. Und nun filmen sie sich in ihren Wohnungen beim Operngesang, Tanz uvm und das wird frei verfügbar ins Netz gestellt. Von Wohnzimmer zu Wohnzimmer. Ich finde das herzerwärmend. Irgend so etwas müssen wir auch tun. Vielleicht sogar hier. Was ja den Austausch über Sorgen und Probleme rund um den Virus nicht ausschließt.
In Spanien oder Italien haben sich alle ans Fenster und auf die Balkone gestellt und die Nationalhymne gesungen. Einen Applaus für alle Ärzte gab es auch aus all den Wohnungen.

17.03.2020 20:59 • x 1 #5100




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag