1110

Dating und ich

Simmi

Simmi

131
2
150
Huhu ich ma wieder. Ich bin soweit und hab mich mal bißchen durch die Apps geschlagen, hatte auch verschiedene Treffen musste aber feststellen, nachdem Frau aus ihren Erfahrungen lernt, dass die Männer Anfang 40 mehr reden als machen. Alle reden von Beziehungen, Rest des Lebens, nicht alleine sein. Geht es aber tiefer, kriegen alle schnelle Füße. Dann sind sie nicht Beziehungsfähig oder ihnen fehlt nach zweimal treffen, das vermissen (ja ne is klar, geht mir ja nicht anders, deswegen braucht es ja Zeit). Man wird geghostet, oder hingehalten. Einer, einer hat es geschafft zu schreiben, dass der Funke nicht übergegangen ist. Es ist echt frustrierend. Als Frau Anfang 40 glaube ich nicht daran, dass ich in meiner täglichen Routine das weisse Pferd treffe mit DEM Reiter drauf. Pferde kommen ja bekanntlich schwer bei Aldi rein. Weg gehen tu ich ungern alleine und meine Freundinen sind alle im Kuschelmodus, echt frustrierend gerade.

03.03.2019 12:57 • x 9 #1


tesa

tesa


2029
7
2497
Stimmt ... mehr kann ich dazu leider nicht sagen.

03.03.2019 13:03 • x 1 #2


Scheol


3053
10
3370
Zitat von Simmi:
.....das weisse Pferd treffe mit DEM Reiter drauf. Pferde kommen ja bekanntlich schwer bei Aldi rein. Weg gehen tu ich ungern alleine und meine Freundinen sind alle im Kuschelmodus, echt frustrierend gerade.


Hier Simmi, lange nichts gelesen von Dir ....

Noch schwerer kommen Ross und Reiter bei einem Zuhause vorbei . Also weiter raus gehen ob man möchte oder nicht. Sonst ist das schwer mit kennenlernen.

03.03.2019 13:04 • x 1 #3


Ina-33


111
5
55
Ich kann da nur zustimmen,oder wie bei mir der einen belügt. Die brauchbaren sind echt selten und schwer zu finden.

Ich bin Anfang 30 und hab das gleiche Problem, was sich jetzt erst wieder bestätigt hat.

Fühl dich gedrückt.

03.03.2019 13:06 • x 1 #4


tesa

tesa


2029
7
2497
Ich hab mittlerweile die These, wenn es dir bis 25 nicht gelungen ist, einen zu finden, wird das nix mehr ... traurig ... scheint aber egal zu sein, welche Alterkategorie.

03.03.2019 13:10 • x 2 #5


aquarius2

aquarius2


3725
6
3326
Ja, kenne ich oder man wird mal eben kurz vor dem Date oder Treffen krank, Männerschnupfen oder so... Klar, dass beim ersten oder zweiiten Treffen der Funke nicht überspringt, wahrscheinlich meinten die Herren 6 und den gibt es eben erst, wenn Frau meint es ist eine Beziehung. Ja hatte ich auch gerade machts nichts, einen weiteren Mann, den ich abharken kann.

03.03.2019 13:14 • #6


Scheol


3053
10
3370
Zitat von Ina-33:
Ich kann da nur zustimmen,oder wie bei mir der einen belügt. Die brauchbaren sind echt selten und schwer zu finden. .


Aber möglich. Klingeln kommen sie nicht. Und da die einzigste die vorbei kommt meine Postbotin ist , wollte ich irgendwie wieder unter Leute. Bleibt einem ja nichts anderes übrig.

03.03.2019 13:15 • #7


Kummerkasten007


5590
2
6324
Zitat von tesa:
Ich hab mittlerweile die These, wenn es dir bis 25 nicht gelungen ist, einen zu finden, wird das nix mehr ... traurig ... scheint aber egal zu sein, welche Alterkategorie.


Ich war älter, als Mr Right mir über den Weg gelaufen ist.

Zitat von Simmi:
Als Frau Anfang 40 glaube ich nicht daran, dass ich in meiner täglichen Routine das weisse Pferd treffe mit DEM Reiter drauf


Vermutlich hast Du bei der ganzen Sucherei mit den Apps eine gewisse "ich will jetzt aber eine Beziehung" unterschwellig signalisiert.

Wenn Du mit Dir alleine nicht zufrieden sein kannst oder bist, und das nach außen ausstrahlst, wird Dir das immer wieder passieren.

03.03.2019 13:18 • x 1 #8


Simmi

Simmi


131
2
150
He @Scheol ich war doch schwer beschäftigt mit den ganzen Männern, weest was ich meine
Ich musste meine Erfahrungen sammeln, die echt zum sind.... So viele Vollpfosten gesammelt, geht gar nicht...

Ich bin echt enttäuscht, teilweise komm ich mir erniedrigd vor bzw baut man dann schon ne Wand um sich auf... Vertrauen geht dann auch nur noch schwer....

Ich sollte es

03.03.2019 13:19 • x 3 #9


Koboldfrau

Koboldfrau


181
4
166
Ich bin Fünfzig, was soll ich denn sagen. .
Die Männer in meinem Alter, die frei sind, sind größtenteils vermutlich schwer vermittelbar.

03.03.2019 13:22 • x 8 #10


Grinch


Hi, wie kommt ihr eigentlich an diese Onlinedates? Das ist in meiner Region nur selten der Fall. Ich bin da aber immer erschienen. Nur man kann denn auch nichts erzwingen. Wenn da kein pos. Bauchgefühl, mit dem Drang sich wieder zu sehen auf beiden Seiten kommt. Dann geht es nat. nicht weiter.

03.03.2019 13:24 • x 1 #11


tesa

tesa


2029
7
2497
Zitat von Kummerkasten007:

Ich war älter, als Mr Right mir über den Weg gelaufen ist.


Freu mich ehrlich, sowas zu hören.
Und wir anderen geben ja die Hoffnung nicht auf, denn sonst könnten wir ja gleich ....

Mir geht's wie Simmi.

Das schlimmste dran ist, dass man die Handlungen der Männer nicht nachvollziehen kann. Um an sich was zu ändern, sollte man seinen Anteil ja erkennen. Wenn einem aber nur Dinge passieren, die man nicht nachvollziehen kann - und ich denke, alle Singlefrauen wissen, wovon ich spreche - dann ist es aussichtslos.

03.03.2019 13:24 • x 4 #12


Uta


Zitat von Simmi:
He @Scheol ich war doch schwer beschäftigt mit den ganzen Männern, weest was ich meine
Ich musste meine Erfahrungen sammeln, die echt zum sind.... So viele Vollpfosten gesammelt, geht gar nicht...

Ich bin echt enttäuscht, teilweise komm ich mir erniedrigd vor bzw baut man dann schon ne Wand um sich auf... Vertrauen geht dann auch nur noch schwer....

Ich sollte es


Bei mir reicht es schon wenn ich schreibe, dass ich eine feste Beziehung suche. Wollen die Herren es doch möglichst unverbindlich, Freundschaft+ oder Affäre. Dafür bin ich aber nicht mehr zu haben.
Anfragen hatte ich schon, aber ich fliege nur auf einen bestimmten Typ Mann und den gibt es nicht so oft.
Nun war ich 30 Jahre verh.(er ist verstorben) hatte eine Affäre mit einem verh. Mann und danach eine Beziehung mehrere Monate mit einem Mann mit stark narzisstischen Zügen, die mich krank gemacht hat.

In den Singlebörsen sind auch die wenigsten Herren in der Lage eine Frau adäquat anzuschreiben und wenn man nicht sofort reagiert, wird gleich wieder gelöscht.

Ich kann auch gut alleine leben, ich habe alles durch und bin demnächst 2fache Oma (mit 53). Leid tun mir die jungen Leute heute, es ist alles so oberflächlich geworden. Oberflächlich will ich nicht, dann bleibe ich lieber alleine.
Was mich finden soll, wird mich finden. Ich bin da recht enspannt

03.03.2019 13:25 • x 7 #13


Michael1266

Michael1266


4907
1
6035
Zitat von Simmi:
Vertrauen geht dann auch nur noch schwer.... :

Das sehe auch ich als Problem, das mit dem mangelnden Vertrauen.
Mit Anfang 40, oder so wie bei mir, damals mit Mitte 40, jetzt Anfang 50, tut man sich eben schwer, da man ja schon einiges an Erfahrungen gesammelt hat. Und die sind meist negativ, sonst wäre man ja nicht alleine.

Eigentlich schade, aber das kann man nur für sich selber lösen.

03.03.2019 13:25 • x 3 #14


Uta


Zitat von tesa:
Ich hab mittlerweile die These, wenn es dir bis 25 nicht gelungen ist, einen zu finden, wird das nix mehr ... traurig ... scheint aber egal zu sein, welche Alterkategorie.


Ganz so schlimm ist es nicht, sonst hätten meine Töchter (31 und 28) keinen mehr abbekommen. Beide veheiratet und sehr nette Männer

03.03.2019 13:27 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag