66

Den falschen Typ aussuchen / wie vermeiden?

F
Guten Morgen,

man liest häufig, dass Menschen die falschen Partner wählen.

Für mich besteht die Frage, wie kann man das vermeiden. Kann man das überhaupt schon vermeiden mit rein optischer Sicht? Also kann man sehen ups, der entspricht wieder einen Muster, das mir nicht gut tut oder muss man die Person kennenlernen?

Mir passierte es in letzter Zeit sehr oft, dass ich Frauen hinterhergelaufen bin. Die Frauen hatten anfangs großes Interesse und dann plötzlich ab Tag und Zeitpunkt X nicht mehr oder deutlich weniger. Zu genau diesem Punkt hatte ich dann oft schon mehr Hoffnungen oder Gefühl entwickelt. Und das emotionale Lösen fiel mir schwer.

Nun sahen diese Frauen optisch alle anders aus, ich habe sie alle an anderen Orten kennengelernt und sie waren alle charakterlich unterschiedlich und am Ende aber zeigten alle das gleiche Muster.

Das Muster ist jetzt nicht speziell oder besonders, aber man liest ebenso oft hier im Forum, dass man während man sich an diesem Typ Mensch erfolglos abrackert, einem Frauen nicht ins Sichtfeld kommen, die einem gut tun würden. Aber ich kann sagen, mir begegnen keine Frauen, die mir angeblich gut tun oder ich sehe sie nicht. Aber wenn ich sie nicht sehe, heißt das nicht aber auch, dass sie mich nicht ansprechen, optisch zum einen, oder eben von ihrer Ausstrahlung her?

Ich erinnere mich nicht, dass mir mal eine Frau begegnet ist, bei der ich den Gedanken hatte tut mir gut, aber nicht mein Fall. Wenn mir Frauen nachgelaufen sind, dann ist das erstens lange her und zweitens waren das oft Frauen, die wirklich null mein Typ waren. Und man kann ja nun kaum mit einem Menschen zusammenkommen, der einem optisch überhaupt nicht zusagt oder wie seht ihr das?

Gibt es diesen Filter, rein optisch überhaupt schon zu erkennen, wer einem gut tut oder nicht, oder muss man wirklich die Chance geben jemanden kennenzulernen?

Bei mir wie oben erwähnt, erkenne ich zum Beispiel kein echtes Muster. Vielleicht ist es auch einfach das typische es passt von ihrer Seite aus nicht und ich interpretiere zuviel rein.

18.11.2023 11:12 • x 1 #1


coke
Zitat von Feixel:
oder muss man wirklich die Chance geben jemanden kennenzulernen?

Das kommt wohl darauf an, was Du suchst. Für eine schnelle Nummer muss es wahrscheinlich keine Übereinstimmungen im Wertesystem geben.

Für eine langfristige Beziehung wohl schon.

Wenn man immer wieder denselben Typus Mensch anzieht, kann man dem entgegensteuern, indem man sich vergegenwärtigt, was die eigenen Themen sind. Denn die Antwort auf die Frage nach dem Warum liegt immer in einem selbst. Was sind meine Themen, was sind meine Eigenschaften? Antworten auf diese Fragen können schon erhellen, warum man sich immer ähnliche Typen herauspickt oder anziehend findet. Denn das ist etwas Gegenseitiges, man zieht die Menschen nicht an, die man selbst unanziehend findet.

18.11.2023 11:19 • #2


A


Den falschen Typ aussuchen / wie vermeiden?

x 3


I
Zitat von Feixel:
plötzlich ab Tag und Zeitpunkt X nicht mehr oder deutlich weniger. Zu genau diesem Punkt hatte ich dann oft schon mehr Hoffnungen

Optisch? Das hat glaube ich mit Optik nix zu tun und ist nicht praktikabel da zu filtern. Hat ja keine „Hexe“ auf der Stirn stehen.
Ich finde du klingst zu verkrampft, solltest es locker angehen, kennenlernen ist ein Spiel das man nicht zu ernst nehmen sollte anfangs. Wenn aber das Interesse abebbt ist es doch ein klares Zeichen keinen großen invest (emotional) mehr zu verschleudern. Da kommt dann das Bsuchgefühl

18.11.2023 11:50 • x 1 #3


Cagy
Hallo Feixel...
du schreibst :
Zu genau diesem Punkt hatte ich dann oft schon mehr Hoffnungen oder Gefühl entwickelt. Und das emotionale Lösen fiel mir schwer...

Hast du schon mal daran gedacht das es an deinem Verhalten liegt das die Damen plötzlich kein Interesse mehr haben..?
Redest du zu schnell zu intensiv von Zukunft ? Klammerst Du ? Bist du zu bestimmend..?
Überlege für dich mal in Ruhe wie du dich so gibst...vielleicht bringt das die Lösung .
Alles Gute dir.

18.11.2023 11:59 • x 4 #4


btlwe.
Ich glaube es beginnt bei einem Gedankenspiel, hör um Himmels Willen auf einer Frau aufgrund der ihr unverschuldet von der Natur mitgegebenen Schönheit ein Wert zuzusprechen! Sie kann nichts dafür, dass ist genauso so Oberflächlich wie ein Typen zu wählen, bloß da er zb groß ausgewachsen ist! Dann ist man auf einem eher tierischen Bindungslevel unterwegs dh Du bist komplettst von deiner angelegten Paarungsstrategie gesteuert! Echte Liebe entsteht aus einer Symbiose ohne die verromantisierte Illusion, welche beim ersten Zweifel wie ein Kartenhaus zerbröselt! Der Schlüssel, aus meiner Sicht, ist der zwischenmenschliche Sozialskill, eine PartnerIn, welche Dir Integrität, Sicherheit, der Wahl mit Dir und ein Aufblühen schenkt, sowas ist Nachhaltig. Als ich Jung und Naiv war, bin ich ständig irgendwie in sowas reingestolpert, geblendet von so ein wenig Schönheit, die Partnerin hat meist garnichts eingebracht, meist ein wenig hübsch und denen auch bewusst, bereit zu gamblen! War ein besseres Angebot da, war man selbst weg vom Fenster, ich hatte manchmal das Gefühl, dass einige meiner Exen ihre Typen wie Statussymbole durch due Welt schleiften! Man traf sie alle irgendwann wieder, meist sind Ihre Optionen irgendwann gegangen, wenn man sich sch.eiße Verhalt zieht man auch sch.eiße an! Ich glaube nicht an viel, aber Karma ist ein Naturgesetz. Also lass Dir Zeit, Date lieber länger und überprüfe deine Wahl. Ist sie dann schon gefühlt beim nächsten Objekt der Begierde, sagen wir mal nach 5 Dates auf 2 Monaten, lass Sie gehen, sie wäre kein adiquates Beziehungsmaterial, da die Bedürftigkeit nach einer Beziehung gegenüberstehen würde! Es wäre ein schlechter Deal. Eigentlich muss man die Limerenzphase abwarten und kann dann erst informiert eine Entscheidung treffen!

Checkliste:

- Wie stellt Sie sich d in sozialen Netzwerken da, fordert Sie Validierung ein? (Hat sie kein social media: Jackpot)
- Wie geht Sie mit Komplimenten bzgl. ihren sozialen Skillset um?
- Wie geht Sie mit Komplimentem bzgl. ihres Aussehen um?
- Wie redet Sie über Ihre Expartner?
- Wie sieht Ihr Lebensentwurf aus, plant Sie ein Weg ohne Partner oder ist es Teil ihres Lebensentwurfes?

Und so weiter, ich für mein Teil gebe mir das Datinggame garnicht mehr, ich betrachte es als pure Zeitverschwendung meiner Lebenszeit und ehrlich gesagt habe ich mich immer weiter davon entfernt diese eingeredete Bedürftigkeit nach einer Beziehung zu spüren, dazu ist auch niemand in den letzten Jahren durchgedrungen, welcher mir den Anreiz geliefert hätte! Ich für mein Fall empfinde den Standpunkt, keine Beziehung zu benötigen, um Glücklich zu sein ein verdammt gelungenen Nullpunkt! Klar denkt man manchmal: wie wäre es eine Beziehung zu haben, aber der Contraliste steht im absoluten Missverhältnis zur Proliste. Ich finde die Resource Zeit, für mich selbst, für meine Freunde, für meine Interessen wesentlich wertvoller als mich in der Zeit durch die Weltgeschichte zu daten! Man geht dich auch nicht dreimal die Woche zu Bewerbungsgesprächen! Es sei denn, man ist Sardist.

Vielleicht bringt dir mein Sicht auf die Dinge etwas...In erster Linie musst Du deine Bindungsstrategie überdenken, da draußen rennen mehr Leute rum, die langweilig hübsch sind, sich darauf ausruhen, aber sonst garnichts vorzuweisen haben undnich steh nun mal auf gute Charaktereigenschaften!

18.11.2023 13:11 • x 1 #5


Füchsin83
Ich las die Überschrift und dachte Ha, das kann interessant werden. Interessiert mich auch, klink dich mal ein
Las dann deinen Text und frage mich nun, ob es Satire ist?

Das mit der Optik kann unmöglich dein Ernst sein?!

PS: Doch, ist es wohl. In deinem zweiten thread geht's auch um die Optik bzw um äußere Attraktivität.
Puh, du bist 43 Jahre alt...

18.11.2023 13:14 • x 1 #6


paul258
Zitat von Feixel:
Mir passierte es in letzter Zeit sehr oft, dass ich Frauen hinterhergelaufen bin.


Ehrlich gesagt denke ich, dass vor allem hier dein Problem liegt und nicht in der visuellen Kategorisierung deiner möglichen Partnerinnen.

18.11.2023 13:17 • x 2 #7


btlwe.
@paul258 Und eigentlich ist es total easy, man muss abchecken, ob die potenzielle Interessentin das selbe Maß an Interesse einbringt, über ein gewissen Zeitraum oder sich andersweitig umschaut! Dann sollte Sie auch als Option aussortiert werden. Das ist so ein entscheidener Punkt: Integrität und Haltung.

18.11.2023 13:25 • x 2 #8


MandyCohen
Zitat von Feixel:
Gibt es diesen Filter, rein optisch überhaupt schon zu erkennen, wer einem gut tut oder nicht, oder muss man wirklich die Chance geben jemanden kennenzulernen?

Denke nicht, dass es einen solchen Filter den gibt.
Aber es gibt diese schöne Feststellung: Du kannst den Menschen nur vor den Kopf schauen. Nicht hinein.
Also ums Kennenlernen kommst du nicht drumherum, soviel Zeit musst du schon investieren .

18.11.2023 13:37 • x 2 #9


P
Zitat von Füchsin83:
Ich las die Überschrift und dachte Ha, das kann interessant werden. Interessiert mich auch, klink dich mal ein Las dann deinen Text und frage mich nun, ob es Satire ist? Das mit der Optik kann unmöglich dein Ernst sein?! PS: Doch, ist es wohl. In deinem zweiten thread geht's auch um ...

Was meinst du?

Optik ist und bleibt die Eintrittskarte. Kann mir keiner erzählen, dass er einen hässlichen Menschen ansprechen würde oder anziehend findet. Solche Konstellationen kommen allenfalls zusammen, wenn man sich über die Umgebung (Arbeit, Hobby) wirklich kennenlernt.

Aber wo ist das noch der Fall. Tatsächlich ist es doch eher so, dass der Fragesteller auf Ansprechen im klassichen Sinne abzielen wird, sonst würde er diese Frage ja nicht stellen mit der Optik.

Das gilt offline wie online. Bevor ich mit einer Frau zusammen kommen würde, die mir optisch nicht gefällt, bleib ich lieber Solo. Einfach aus dem Grunde, weil ich einer Partnerin, die ich nicht anziehend finde, nicht gerecht werden würde.


Ich bin sehr wohl der Meinung, dass man nach Optik filtern kann. Wenn ich selbst ein zb sehr sportlicher Typ Mensch bin, werde ich vermutlich mit einer sehr fülligen Partnerwahl, die einen anderen Ernährungsstil bevorzugt, andere Freizeitaktivitäten, eher nicht glücklich. Wenn ich jemanden sehe, der von Kopf bis Fuß tattoowiert ist und ich das nicht mag, ist das auch eine Auswahl.

Persönlich sehe ich das ein bisschen wie bei der Bewerbungswahl. Ich muss Prioritäten setzen und selektieren. Mag sein, dass die voll tattoowierte fülligere Dame in Wahrheit eine super Sportskanone ist, dann ist sie halt trotzdem Kraft meiner gesetzten Kriterien raus. In Bewerbungen gilt das gleiche, wer ein blödes Foto hat oder ein komisches Format, ist raus, fertig. Ob er am Ende der TOP Kandidat gewesen wäre, wird niemand jemals erfahren.

Wenn ich wahllos los ziehe und alles kennenlernen will, kann ich nie ankommen. Wenn ich ein Auto kaufen will, muss ich auch wissen, was ich will, sonst werde ich zwischen Kleinwagen bis LKW nie fündig.

18.11.2023 17:15 • #10


P
Zitat von btlwe.:
@paul258 Und eigentlich ist es total easy, man muss abchecken, ob die potenzielle Interessentin das selbe Maß an Interesse einbringt, über ein gewissen Zeitraum oder sich andersweitig umschaut! Dann sollte Sie auch als Option aussortiert werden. Das ist so ein entscheidener Punkt: Integrität und Haltung.

Ich denke, das bringt es auf den Punkt.

Ich für meine Begriffe sortiere das recht schnell aus. Wenn sich eine Frau nur fragen lässt und mir keine Fragen zu mir stellt, ist sie sofort raus. Denn daran mache ich sehr schnell fest, ob sie interessiert an mir ist oder nur einen Bewunderer sucht, der ihr schmeichelt.

Einmal bin ich auf die Nase geflogen, dass die Frau mich zwar viel gefragt hat aber scheinbar doch kein ernsthaftes Interesse hatte. Kann vorkommen.

Aber die Regel ist für mich klar.

18.11.2023 17:17 • x 1 #11


btlwe.
@Phelbert das lässt hier einfach auf egoshooterinnen schließen, kommt direkt nach schlecht über ihren ex reden! man wünscht dann nach ein bissschen smalltalk noch ein wunderschönen abend, geht ins telefonbuch und löscht die nummer!

18.11.2023 17:28 • x 1 #12


P
Zitat von paul258:
Ehrlich gesagt denke ich, dass vor allem hier dein Problem liegt und nicht in der visuellen Kategorisierung deiner möglichen Partnerinnen.

Das Hauptproblem, was ich erlebt habe ist, dass viele Frauen, gerade jene, die mindestens normal bis gut aussehen, womit sie halt einfach Glück haben, bis zu einem gewissen Alter um ihren Marktwert sehr gut Bescheid wissen und ihrer Wirkung auf Männer.

In dieses Fahrwasser kommt man als Mann recht schnell, der Grat ist schmal zwischen investieren und Interesse zeigen und hinterherlaufen.

Ich kann mich an eine Frau erinnern, die ich mal kennengelernt habe, wo ich ständig derjenige war, der nachgefragt hat, wann sie Zeit hat und dies und das, sie hat mich dann immer schön vertröstet, irgendwann habe ich aufgehört damit zu fragen und sehr viel später verlief sich das. Als wir uns wieder mal trafen und die Emotionen weg waren, fragte ich mal (hatte ja nichts zu verlieren, und Interesse hatte ich auch nicht mehr) wieso sie sich nicht mehr gemeldet hat damals. Daraufhin warf sie mir plötzlich vor, dass ich ja kaum mehr Interesse gezeigt habe. Lustig: Hinterherlaufen und Interesse zeigen hatte die gute Frau verwechselt. Sie meinte dann weiter in ihren Ausführungen, dass sie ja so viele Männer im Leben kennengelernt hätte, die nach 3-4 Wochen aufgegeben hätten und so filtere sie. Also ein Mann, der dran bleibt trotz ständiger Zurückweisung ist dann interessant für sie.

Also so ticken sicher nicht alle Frauen, aber ich fand diese Sichtweise sehr interessant, denn ich persönlich höre nach maximal 2-3 x nachfragen nach Treffen auf damit, weil ich keine Lust habe, in diesen Bettelmodus zu kommen. Aber dass das dann als mangelndes Durchhaltevermögen interpretiert wird, kannte ich so auch noch nicht.

18.11.2023 17:32 • x 1 #13


P
Zitat von btlwe.:
@Phelbert das lässt hier einfach auf egoshooterinnen schließen, kommt direkt nach schlecht über ihren ex reden! man wünscht dann nach ein bissschen smalltalk noch ein wunderschönen abend, geht ins telefonbuch und löscht die nummer!

Das mache ich mittlerweile absolut ohne zurück zu blicken.

Von diesen Damen hatte ich gerade im Bereich Fitness Studio extrem viele kennengelernt, bis ich mal aufgehört habe, in dieser Umgebung nach Frauen zu suchen, die meist nur dort sind, um bewundert zu werden.

Denke da sollte man auch überlegen, wo man Frauen anspricht oder überhaupt in Kontakt kommen möchte. In solchen Umgebungen, wo nochmal Make Up in der Umkleide aufgetragen wird, damit man bloß gut rüber kommt, findet man selten vernünftige Menschen. Auch rennen gerade dort viele Ego-Likes-Sammler herum.

Drei, vier Minuten Gespräche haben mir oft gereicht. Viele haben nicht mal nach meinem Namen gefragt, nicht mal nach dem ich nach ihrem gefragt habe. Allein sowas - absolut disqualifiziert.

Witzig war, dass viele dieser Damen dann dumm aus der Wäsche geschaut haben, wenn ich bei einer weiteren Begegnung keine Reaktion mehr gezeigt habe.

18.11.2023 17:34 • x 1 #14


S
Hallo Feixel,

Zitat von Feixel:
aber man liest ebenso oft hier im Forum, dass man während man sich an diesem Typ Mensch erfolglos abrackert, einem Frauen nicht ins Sichtfeld kommen, die einem gut tun würden.

nach meiner Meinung ist das ein bisschen anders zu verstehen.

Es kann Dir ja theoretisch gar keine Frau ins Sichtfeld kommen, die Dir zwar gut täte, aber nicht Dein Typ ist.

Die Menschen, an denen Du Dich erfolglos abrackerst, entsprechen Deinen ungelösten Problemen, z.B. aus Deiner Kindheit. Deswegen ist es wichtig, die eigenen Probleme anzugehen, aufzulösen und sich erst dann nach einem Partner umzusehen.

Die Partnersuche läuft - angeblich - nach einem unbewussten Schema ab. Wenn Dein Partner wie ein Schlüssel in Dein Schloss passt, verliebst Du Dich. Das wirklich Dumme daran: dieser Partner spiegelt Dir dann Deine eigenen ungelösten Angelegenheiten wieder.
Deswegen hat Dein Unbewusstes ihn ja auch angezogen.

Je mehr Du demzufolge mit Dir im Reinen bist, desto mehr passende Partner wirst Du in Dein Leben einladen.

Klingt simpel - und ist höllisch schwer! Denn was das Unbewusste so an Leichen im Keller hat, behält es oft und gern für sich!

18.11.2023 17:40 • x 3 #15


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag