35

Die Wogen glätten und nochmal quatschen?

Candela

Candela

472
351
Deshalb hab ich mehrfach darauf hingewiesen, dass ich finde, dass du unklar kommunizierst.

Also wirf mir nicht vor, dass ich vielleicht einiges falsch verstehe.

Du willst nichts annehmen und hast für dich die Erklärung gefunden. Sie wollte einfach nichts von dir.

Jung und viele andere Psychologen haben sich natürlich vollkommen überflüssiger Weise und vollkommen losgelöst von der Realität menschlichen Lebens mit dem Erleben und Verhalten von Menschen beschäftigt.

Ich entwickle gerade eine Vorstellung davon, warum sie die Energie in ein klären des Gespräch mit dir besser anderweitig investiert hat.

Ich wünsch dir alles Gute und bin dann mal wech.

Hast la vista.

11.02.2019 00:58 • #61


GiuliettaV

GiuliettaV

2161
3637
Zitat von Immunsystem:
Ich leb weiter und hab einiges geändert durch die Geschichte...

Aber irgendwelche Ängste werde ich wohl ohne neue Bekanntschaft nicht bearbeiten können...


Bestehen die Ängste schon länger oder hast Du den Eindruck, daß die nun Ängste durch negative Erfahrung, Ablehnung o.ä. neu entstanden sind. Welche Ängste sind das ?

Hmm, inwiefern kannst Du das nicht alleine bearbeiten ? Habe eher den Eindruck du möchtest es nicht, weil Du schreibst, daß es es erst angehen wirst, wenn Du neue Begegnung hast. Davon rate ich Dir ausdrücklich ab.

Wenn es um Vertrauen und Vertrauensvorschuss geht, das kannst Du Du aus Dir selbst heraus entwickeln. Durch negative Erfahrungen hat es natürlich ungünstigen Einfluß und es kann zu Erschütterungen kommen. Was erwartest Du da von künftigen Beziehungsanbahnungen ?
Heilen können die Dich nicht, ist auch nicht die Aufgabe Anderer, sondern Deine.

Auch Andere sammeln negative Erfahrungen im Leben. Wie läuft es ab, wenn Beide kein Vertrauen (mehr ) haben und nicht ganz offen sind... es klappt dann nicht oder im ungünstigsten Fall entstehen daraus toxische Bindungen, Affären, gescheitere Beziehungsanbahnungen...zu Hauf hier im Forum zu lesen.

Zitat:
Die Frau wollte einfach nix von mir und deswegen hab ich mich da raudgezogen!

Und wollte da auch nicht wieder einlenken, weil ich eben das Gefühl hatte, dass sie ja Freundschafhliches auch überhaupt nicht will...


Du hast Dich rausgezogen, weil Du mehr wolltest und noch wollen würdest als Sie Dir zu geben bereit ist. Der Begriff Freundschaft und was Menschen darunter verstehen ist recht dehnbar und es gibt viele verschiedene Definitionen in der Theorie und Praxis.

"Freundschaftliches" per se bedeutet nicht immer auch körperliche Nähe mit Schmusen. Gibt auch durchaus sehr enge Verbundenheit und Freundschaften mit Tiefgang ohne dauernde Treffen oder viel körperliche Intimitäten und Gekuschel.

11.02.2019 01:02 • x 1 #62


Candela

Candela

472
351
Was er unter Freundschaft und Nähe und Tiefe versteht, wollte er ja auch nicht ausführen.

Sonst könnte man ihn vielleicht beim Wort nehmen und an seinen eigenen Maßstäben messen.

Bei der Frage nach Tiefe, nachdem er sich über ihre angebliche Oberflächlichkeit beklagt hatte, hat er wie mit dem Schmusen wieder zurückgerudert, statt sich zu erklären und behauptet, er hätte nie Tiefe gefordert.

Äh... Ja.

Und dann wundert er sich, warum sie bei Typen, die in der Lage sind Nägel mit Köpfen zu machen ein Miezekätzchen ist.

Unfruchtbare Zeitverschwendung hier Worte zu investieren.

Sein Profilbild scheint mit Bedacht gewählt und repräsentiert ihn recht gut.

GN8

11.02.2019 01:08 • #63


Immunsystem

Werde sie morgen mal anschreiben und fragen, ob sie mich toll fand und ich es selber verbaut habe!

Vielleicht liebt sie mich ja immer noch heimlich, dann könnten wir ein Paar werden.

Ich bin jetzt bereit!

Aber im Ernst:

Danke für alle einfühlsamen Kommentare und Ideen!

Wirklich!

11.02.2019 01:27 • x 2 #64


Candela

Candela

472
351
Man sollte sich nicht Fuchs nennen, wenn man sich benimmt wie ein Esel.

11.02.2019 01:50 • x 2 #65


Sabine

Sabine

3927
11
5464
Zitat von Immunsystem:
Werde sie morgen mal anschreiben und fragen, ob sie mich toll fand und ich es selber verbaut habe!

Vielleicht liebt sie mich ja immer noch heimlich, dann könnten wir ein Paar werden.

Ich bin jetzt bereit!


Vergiss es. Erstmal Anschreiben , ein seltsames Vorgehen von einem selbstbewussten Menschen. Anschreiben, dass zeigt Angst.

Du bist bereit nö

Du kochst hier halb gar und denkst in zwei Tagen bist du ein neuer Mensch und hast etwas verstanden von Beziehungen.

Ich denke, du hast noch gar nichts verstanden. Und gar mit größter Mühe sind die Leutchen hier so max. nach ein paar Monaten so weit, begriffen zu haben, was es bedeutet sich ehrlich zu hinterfragen.

Jub, kommt jetzt doof und das ist mir bewusst. Du nimmst gerade Anlauf gegen die nächste Wand, statt die Tür zu nehmen.

Du wirst bald wieder kommen, denke ich sehr viel eher. Wenn nicht, wegen deinem Ego. Wenn doch, dass du vielleicht verstanden hast und dir eingestehen willst, dass deine Baustellen wohl doch größer sind.

Die zweite Variante, wäre deine Stärke, den Mut und die Kraft zu haben, dich ernsthaft zu hinterfragen, warum es immer wieder so ist wie es ist.

Vor dir davon laufen, klappt leider nicht. Du nimmst dich mit, auch in die nächste Beziehung.

11.02.2019 02:15 • #66


Gwenwhyfar

Gwenwhyfar

1423
1
2174
Zitat von Immunsystem:
Aber im Ernst:


Ähm, Sabine, ich halte das Geschriebene von ihm für einen Joke.

Gemeint war das hier:

Zitat von Immunsystem:
Werde sie morgen mal anschreiben und fragen, ob sie mich toll fand und ich es selber verbaut habe!

Vielleicht liebt sie mich ja immer noch heimlich, dann könnten wir ein Paar werden.

Ich bin jetzt bereit!

11.02.2019 02:18 • x 1 #67


Candela

Candela

472
351
Seh ich auch so wie Gwen.

Außerdem ist der Drops gelutscht.

Der TE weiss für sich, dass die Dame nichts von ihm wollte, warum ist doch eigentlich egal, weil es am Ergebnis nichts ändert und die Miezekatze jetzt mit einem anderen Kater schmust.

Geschichte zu Ende.

11.02.2019 02:44 • x 2 #68


alex012

Zitat:
Sein Profilbild scheint mit Bedacht gewählt


Sein Nutzername wohl auch. So wie er drauf ist wird er es auch brauchen und das nicht nur hier im Forum.

11.02.2019 03:25 • #69


gentle08

gentle08

265
282
Zitat von Candela:
Sein Profilbild scheint mit Bedacht gewählt und repräsentiert ihn recht gut.

Sehe ich genau so.

Aus seinem Bild entnehme ich Selbstmitleid und aus seinen Texten, etwas Aggressivität und einen Hauch von Beratungsresistenz.

Mit Kanonen auf Spatzen schießen.
Wasch mir den Buckel, aber mach mich nicht nass.

11.02.2019 07:20 • #70


GiuliettaV

GiuliettaV

2161
3637
Zitat von Immunsystem:
Werde sie morgen mal anschreiben und fragen, ob sie mich toll fand und ich es selber verbaut habe!

Vielleicht liebt sie mich ja immer noch heimlich, dann könnten wir ein Paar werden.

Ich bin jetzt bereit!

Aber im Ernst:

Danke für alle einfühlsamen Kommentare und Ideen!

Wirklich!



Solch ein Beitrag ist ein ziemlich bockiges infantiles Ego Verhalten. Es geben sich Menschen hier im Forum die Mühe sich mit Dir und Deiner Geschichte zu befassen. Klar sind da auch Beiträge dabei, die Dir nicht schmecken. Statt einer solchen Reaktion wäre es auch möglich Differenzen auf anderem Wege zu klären und direkt anzusprechen, sollte Dir etwas quer laufen.

Ist Dir eigentlich klar, was Du damit über Dich selber enthüllt hast ?
Bei solchem Kommunikationsverhalten schießt Du Dir lediglich nur Eigentore.
Ich gehe mal davon aus, daß ein ähnliches Verhalten im Real Life für diverse selbst gemachte Probleme sorgt.

Eines ist zumindest Fakt :
Was auch immer Du tust oder nicht tust, es ist Dein Leben mitsamt aller Konsequenzen.

11.02.2019 12:58 • #71


Immunsystem

Ist euch eigentlich klar, wie sehr ihr hier eure Dinge in Leute projiziert und was ihr damit anrichtet?!

Ich Danke ernsthaft für die Mühe und manche Denkanstöße, aber ansonsten sollte man sich hier lieber weit fern halten!

11.02.2019 14:07 • #72


GiuliettaV

GiuliettaV

2161
3637
Womit Du "hier" pauschal Alle und Alles anprangerst ...

Ist Hier dieser Thread oder das Forum ?
Meinst Du mit "Euch" spezielle User und Beiträge oder Alle ?

Was wird konkret von Wem auf auf Wen projiziert ?

11.02.2019 14:27 • #73


Ricky

Ricky

5556
5737
Ich versuch das jetzt mal in wenigen Sätzen zusammen zu fassen und dann kannst Du @Immunsystem ja mal kurz bestätigen, ob das so richtig ist oder was geändert werden muss:

Es gibt da ein Mädel, dass Dich im Orbit hält, die Du attraktiv findest, eventuell weil unerreichbar. Als Du mit ihr mehr anfangen wolltest, d.h. sie nur mal irgendwohin einladen, lehnt sie dauerhaft ab. Sie meldet sich aber dennoch regelmäßig über irgendwelche Social Media. Darauf hast Du dann keinen Bock mehr gehabt, weil sich bei Dir Gehirn und Pen*s in Einklang gebracht haben und irgendeinen (romantischen, schicksalshaften, bla etc.) Grund kreiert, warum sie nun die Eine sein muss. Du merkst aber, dass da nicht mehr geht und möchtest keinen Kontakt mehr. Sie hält den aber aufrecht, obschon sie weiß, wie es Dir geht.

So und Du glaubst jetzt, weil Du einen auf unnahbar machst, könnte das was werden? Oder versteh ich das falsch.

Meine Idee dazu: Such Dir einfach ein anderes Mädel. Wozu Deine Zeit an der Alden verschwenden, wenn da eh kein wirklicher Funke überspringt? Sieht die aus wie Jordan Carver oder was ist da Phase? Warum ist die so wichtig?

11.02.2019 14:40 • x 1 #74


GiuliettaV

GiuliettaV

2161
3637
Zitat von Immunsystem:
Aber ja, mein Ego liebte es sie weinen zu sehen. Das hat sie sich selber zuzuschreiben und ihre sch. Freundlichkeit wird halt nicht bewirken, dass ich ihr den höflichen Mitstudenten vorspiele, damit sie n ruhiges Gewissen hat.

Das muss sie lernen, dass Freundlichkeit nicht alles ist und letztendlich nur zählt, was wahr ist.


Das hat schon einen gewissen Touch von Erziehungsmaßnahme, Bestrafung mit der Maske der Unnahbarkeit und pikant gewürzt mit Ironie.

11.02.2019 15:15 • #75




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag