410

Die zähe Trennung

Küstenperle


naja, wenn angeschrieben, dann kannst Du schlecht darauf hoffen, dass die am selben Tag anrufen und sagen, hey: sie bekommen die Wohnung.

Das dauert dann halt - Besichtigung, Unterlagen etc. pp - das geht nicht über Nacht.
Da könnte eher sowas wie wohnen auf Zeit (homecompany) eine schnelle Lösung sein (war es für mich) sind dann auch möbliert, die Sorge auch weniger - Koffer packen und weg. Klar, vielleicht erstmal etwas teurer, ist ja aber nicht auf Dauer und Du kannst in Ruhe, ohne Ärger, suchen.
Finde die Einstellung, dass die anderen "einen alle verarschen" etwas undifferenziert in Deiner Lage - ich meine, dass die Trennung so zäh ist, das liegt ja nun zu einem großen Teil an Dir - Du guckst Dir ewig den Kram zu Hause an und hast vor nicht allzu langer Zeit gesagt, dass Du ja nur "normal" wohnen möchtest. Das passt halt nicht zusammen, jedenfalls für mich nicht.

Und ja, Loulou hat Recht - kenne ich auch, viele, gerade ältere Vermieter gucken auf Anzeigen von Leuten, weil sie halt keine Lust haben auf den Stress mit anrufen oder mails.
Zwei gute Freunde haben ne Anzeige in der Tageszeitung! geschaltet, vor kurzem erst (das ist das Ding aus Papier, gabs früher häufig) und zack: ne Traumwohnung gefunden.

24.11.2018 09:26 • #76


Catalano


325
2
250
Habe schon mehrmals Anzeigen auf Ebay, anderen Internetprotalen und sogar in der Zeitung geschaltet.

Da hatte sich genau ein einziger gemeldet. Ein Betrüger (der wohnte angeblich in England und wollte mir für eine 1000 Euro Überweisung sofort die Schlüssel schicken).

Und wohnen auf Zeit habe ich mir in meiner Verzweiflung auch schon durchgeschaut und mich darauf gemeldet. Tut sich auch nix.

Dass Antworten nicht über Nacht kommen, ist klar. Aber es kommen niiiieeeeeee Antworten.

Wenn ich jetzt so schätzen müsste, auf wie viele Wohnungsanzeigen ich mich gemeldet habe in den letzten 2 Monaten, dann sind es geschätzt ca. 130.
Alle ohne Ergebnis.

Angesehen habe ich mir so ca. 50 bis 60 Wohnungen. Alle ohne Ergebnis.

Ich bin bei 10 Immobiliengesellschaften als Interessent registriert. Auch von da kommt nix.

25.11.2018 19:18 • #77



Die zähe Trennung

x 3


Catalano


325
2
250
Update:

Zur Wohnungssuche.
Die letzte Wohnungsbesichtigung vorgestern war wie in einem schlechten Film.
Ich kam da an, da war der Mitarbeiter der Immobiliengesellschaft und hat mir alles gezeigt.
Er verhielt sich sehr kühl, wie ein Roboter.
Ich sagte ihm, dass ich die Wohnung sofort nehmen würde. Alle Unterlagen abgegeben, mich verabschiedet. Er, ganz kühl und sachlich. Ohne ein Lächeln.

Als ich die Haustür aufmachte, stand draußen schon die nächste Interessentin parat. Ein hübsches, blondes Mädchen. Sie ging an mir vorbei, in die Wohnung, gab dem Mitarbeiter die Hand und der strahlte plötzlich und lächelte und war total angetan von diesem Mädchen.

Ich nickte dem Typen noch grüßend zu.
Hat er nicht wahrgenommen, sondern die Tür zu geknallt.

Am nächsten Tag habe ich den angerufen und ihm für die Wohnung zugesagt. Er hingegen meinte, er müsse es sich noch überlegen. Ich war der Erste, der die Wohnung besichtigt hat. Und nach mir sollen angeblich über 50 andere Leute da gewesen sein.

Alles klar. Kann ich also knicken.

Zu meiner jetzigen emotionalen Lage:

ich hätte nicht gedacht, dass mich meine Ex noch mal so aus der Bahn wirft.
Heute musste ich ins Schlafzimmer (habe meine Kleidung dort).
Ich gehe da immer nur rein, wenn sie nicht da ist. Sie war gerade wohl einkaufen, oder sowas.

Und da sehe ich auf einmal S. rumliegen. Ein Dil., ein P., zwei Würfel mit den Worten "Küssen", Körper", "*beep*" usw.
Alles noch verpackt.

Dann kam sie nach Hause, hat sich wieder anziehend angezogen, sich über 1 Stunde geduscht und rasiert, und ist mit dem ganzen Kram wieder zu ihrem Neuen gefahren.

Das schockiert mich. Wenn ich mir jetzt vorstelle, welche Schweinereien die mit dem macht.

01.12.2018 20:26 • x 1 #78


AFX


703
2
416
Zitat:
Und da sehe ich auf einmal S. rumliegen. Ein Dil., ein P., zwei Würfel mit den Worten "Küssen", Körper", "*beep*" usw.
Alles noch verpackt.

Dann kam sie nach Hause, hat sich wieder anziehend angezogen, sich über 1 Stunde geduscht und rasiert, und ist mit dem ganzen Kram wieder zu ihrem Neuen gefahren.


Ja, ....verletzender geht es nicht.
Hab das gleiche gesehen. Meine Ex hat sich sogar noch zusätzliches bestellt. Da stirbt alles.

01.12.2018 22:32 • #79


Gretel

Gretel


2036
2
1982
Jungs ...

was habt ihr Euch da bloss für kaltschnäuzige, primitive Weiber angelacht.

Und nun nicht immerzu auf die Idee kommen, "die sind alle so"
sondern mal schauen:
WAS hat das mit Euch selber zu tun, dass Ihr Euch unbewußt genau sowas gesucht hattet.

02.12.2018 04:20 • x 3 #80


Hitachi


Zitat von Catalano:
Ok Leute, jetzt will ich auch mal meine Geschichte hier preisgeben. Ich mache das aber im Schnelldurchlauf: Ich (männlich, 35) und sie (30) waren nun 13 Jahre zusammen und haben viel viel erlebt. Sowohl Gutes, als auch Schlechtes. Sie ist nach Außen hin ein gutmütiges, herzliches, vernünftiges, hübsches Mädchen. Gleichzeitig ist sie untreu, verlogen und charakterlos. In den 13 Jahren hat sie immer wieder versucht, mich durch andere Kerle auszutauschen. Nach den ersten 2 Monaten hatte sie sich fast auf einen anderen eingelassen. Aber nur fast. Nach 2 Jahren hat sie mich mit einem anderen betrogen. Ich verzieh ihr. ...
.....

Das war eindeutig schon der 1. Fehler....du bist was "verzeihen" angeht ja ein Fall für sich! Kann es sein das du dieser Dame hörig bist? Du hast sie nie zurück erobert, sie hat sich drauf eingelassen weil eben kein anderer in dieser Zeit verfügbar war, ausser deiner "Wenigkeit". Und wenn du ganz ehrlich bist hoffst du inständig das es genauso abläuft wie die vergangenen Male...sie gibt Zeichen und du springst an und meinst du hättest sie zurück erobert! Sie spielt mit dir "Squash", bis der Ball kapputt gedroschen ist....

02.12.2018 10:37 • #81


Catalano


325
2
250
Das Problem, warum ich auch so lange mit ihr zusammen war, lag auch daran, dass sie nach außen hin ganz anders ist.
Würdet ihr die kennen lernen, würdet ihr denken, was für ein total liebes, vernünftiges, hübsches Mädchen das doch ist.
Und die tut auch immer sehr viel andere, und hat für mich auch immer sehr viel getan.
Das macht sie aber nur, um sich beliebt zu machen. Sie spielt das süße nette Mäuschen.

Und tatsächlich war die Beziehung ansonsten mit ihr sehr angenehm (Abgesehen von ihren Schandtaten). Deswegen blieb ich auch immer wieder mit ihr zusammen.

Diesmal ist es nicht mehr so. Ich kann die nicht mehr sehen, und auch nicht ertragen. Für mich ist sie kein Mensch, sondern ein Ding.

02.12.2018 12:05 • #82


Hitachi


Zitat von Catalano:

Diesmal ist es nicht mehr so. Ich kann die nicht mehr sehen, und auch nicht ertragen. Für mich ist sie kein Mensch, sondern ein Ding.
.....Amen.... natürlich ist sie ein Mensch!, nur eben einer den du nicht "zähmen" konntest, war wohl ne Nummer zu groß für dich!?

02.12.2018 12:18 • #83


Catalano


325
2
250
Nein.

Sie hat (genau, wie der Rest ihrer Familie), innerliche Probleme. Minderwertigkeitskomplexe usw. Sie ist innerlich auf dem Stand einer 12 Jährigen stehen geblieben.

Ich hatte immer die Hoffnung, dass sie sich weiterentwickelt. Tat sie aber nicht. Nur ich alleine. Und ich glaube, dass sie aus Scham und ihren Selbstzweifeln nicht mir zusammen sein möchte, sondern eher mit kaputten Typen.

Ich habe eben (wieder zufällig) ein Notizheft gefunden und einen Blick riskiert. Da schrieb sie auf einer Seite jede Menge wirres Zeug, wie sie sich fühlt. Dass sie wütend auf sich selbst ist, sich einsam fühlt, sterben will usw.

Sie ist so eine, die sich mit ihren Verhalten selbst bestraft. Ihre Mutter war die gleiche.

Und ich bin froh, dass ich solche kranken Menschen loswerde.
Inzwischen ekel ich mich vor ihr.

02.12.2018 13:19 • #84


Finii


2274
1
3884
Viel wichtiger für dich ist denke ich die Frage, warum hast du das so lange mitgemacht?

02.12.2018 14:16 • #85


Hitachi


Zitat von Finii:
Viel wichtiger für dich ist denke ich die Frage, warum hast du das so lange mitgemacht?


...genau, als sie dich gefühlte 25 Mal um ihren "12 jährigen Finger" gewickelt hat und du 6 mit ihr haben durftest hat dich das nie wirklich gestört? Bzw. was habt ihr eigentlich für "Erwachsenenegespräche" geführt, wenn sie doch in deinen Augen so kindisch ist?

02.12.2018 14:26 • x 1 #86


Catalano


325
2
250
Hahaha....Erwachsenengespräche konnte man mit ihr nur über belanglose Dinge führen (ihre Arbeit, wie gemein die Menschen alle sind usw).
Bei echten Problemen aber redet sie nicht.

Bei uns war das immer so, dass ich die Probleme ausdiskutieren wollte, und sie dann einfach nur schwieg. Sie ist eine Meisterin im schweigen, ignorieren und lügen.

Und wie ich hier schonmal schrieb, gab es einige Gründe, warum ich mit ihr zusammen blieb:

1. es war bequem. Ich war einige Zeit finanziell von ihr abhängig.
2. hatte ich immer die Hoffnung, dass sie sich mit dem Alter ändert (sie wurde aber stattdessen immer schlimmer)
3. ich war immer viel zu scharf auf sie und der 6 wurde nach jedem betrug immer besser. Bis wir noch zusammen waren, sind wir 6uel explodiert. Das war schon nicht mehr normal.

02.12.2018 16:07 • #87


Hitachi


Zitat von Catalano:

Und wie ich hier schonmal schrieb, gab es einige Gründe, warum ich mit ihr zusammen blieb:

1. es war bequem. Ich war einige Zeit finanziell von ihr abhängig.
2. hatte ich immer die Hoffnung, dass sie sich mit dem Alter ändert (sie wurde aber stattdessen immer schlimmer)
3. ich war immer viel zu scharf auf sie und der 6 wurde nach jedem betrug immer besser. Bis wir noch zusammen waren, sind wir 6uel explodiert. Das war schon nicht mehr normal.


du bist genauso unreif wie sie....

02.12.2018 16:11 • x 3 #88


Catalano


325
2
250
Wieso?

02.12.2018 16:12 • #89


Hitachi


Zitat von Catalano:

1. es war bequem. Ich war einige Zeit finanziell von ihr abhängig.
2. hatte ich immer die Hoffnung, dass sie sich mit dem Alter ändert (sie wurde aber stattdessen immer schlimmer)
3. ich war immer viel zu scharf auf sie und der 6 wurde nach jedem betrug immer besser. Bis wir noch zusammen waren, sind wir 6uel explodiert. Das war schon nicht mehr normal.


...finde den Fehler....

02.12.2018 16:59 • x 1 #90



x 4