555

Ego-Trip Ehefrau / Nebenbuhler / Keine Gefühle f Mich

BernhardQXY

7165
3
11477
@paulaner
Hast Recht. Ungeschickt von mir ausgedrückt

06.11.2022 09:18 • #256


Wirdschon

Wirdschon

1579
7390
@novus , ähm, ja was sagt man nu dazu? Marktwert getestet und nu?

Wandelst auf den Spuren deiner Frau, weißt wie weh es tut , betrogen zu werden, willst auch selber nicht benutzt werden und machst es trotzdem für ein bisschen Merktwerttesten?

Trenn dich von deiner Frau und bestehe darauf, dass die neue sich auch aus ihrer schrecklichen Ehe löst und dann holadieWaldfee!
Das wäre fair und es würde eventuell nicht einen weiteren Mann wie Dich ins Forum bringen, der dachte, seine Ehe ist glücklich.
Oder eine weitere Frau, die ihren Mann betrügt, dann eventuell verlässt und dann einsehen muss, dass sie als deine Ehestabilisierung diente.

Klar, Dich hat auch keiner verschont. Muss das jetzt heißen, dass Du egoistisch durch die Weltgeschichte rennst und andere ausnutzt und verletzt?

06.11.2022 09:44 • x 7 #257



Ego-Trip Ehefrau / Nebenbuhler / Keine Gefühle f Mich

x 3


55-57

55-57

71
278
Zitat von unbel Leberwurst:
Bis zu einem gewissen Grad nachvollziehbar, weil er nun weiss, dass er einen ordendtlichen Marktwert hat. Aber mal den Teufel an die Wand gemalt: Die Frau bekommt die Kurve zurück, während der TE immer mehr Gefühle für die Bekannte entwickelt. Dann ist das Dilemma perfekt.

Kann passieren, ist dann aber nicht sein Verschulden.
Vielleicht lesen alle noch mal seinen Beitrag, es ist noch nichts wirklich passiert und er möchte immer noch seine Ehe weiterführen.
Warum jetzt direkt wieder Horrorszenarien bemüht werden müssen, erschließt sich mir nicht.

Er hat ganz einfach, nachdem seine Frau kein wirkliches Entgegenkommen zeigt, etwas für seine Seele und sein Wohlbefinden getan, finde ich ganz ok:

06.11.2022 12:57 • x 9 #258


unbel Leberwurs.

12976
1
16012
Zitat von 55-57:
Er hat ganz einfach, nachdem seine Frau kein wirkliches Entgegenkommen zeigt, etwas für seine Seele und sein Wohlbefinden getan, finde ich ganz ok:


Aber dann sollte er bei dem Mädel spätestens JETZT auf die Bremse treten, wenn er denn wirklich noch seine Ehe retten will.
Das ist seinen Worten zu Folge nach wie vor erklärtes Ziel.

07.11.2022 07:36 • x 4 #259


novus

67
1
65
@unbel Leberwurst
Guter Einwand...
Aber nein - Ich merke, dass die Gefühle für die Bekannte schon auf dem absteigenden Ast sind.

Ich denke mir tatsächlich sie ist einfach nicht x. (meine Frau).
Zum Beispiel kann meine Frau besser küssen.
Zum Beispiel raucht meine Frau nicht (ich wusste nicht mehr wie unangenehm es ist, wenn man als Nichtraucher einen Raucher küsst.)

Aber - mir geht es nach wie vor gut.
Ich sehe der Sache gelassen entgegen. Ich bemühe mich aktuell auch nicht.
Lustigerweise geht meine Frau Trippelschritte auf mich zu. ‍️

Es ist für mich so:

Mir ging es wirklich lange ziemlich schlecht. Das ist komplett vorbei.
Wenn meine Frau Morgen sagen würde oh man, mir ist gerade ein Licht aufgegangen, ich war so dumm... dann bin ich der zweite der mit an Bord ist.
(sie ist ja die erste)
Sprich, wenn sie auf mich zugeht, dann mache ich (gerne!) mit.

Aber wenn nicht, stresst mich das nicht und ich mache mich da nicht verrückt oder so. Ich weiß, falls es wirklich komplett den Bach runter geht, dann haben andere Mütter auch Töchter.

Ich liebe meine Frau noch immer. Aber mir geht es nicht mehr so nahe. Ganz seltsam zu erklären...

09.11.2022 23:40 • x 4 #260


novus

67
1
65
Zitat von MafusCage:
Was ist denn 5-htp?

5 hydroxy-tryptophan oder so.
So wie Johanniskraut, nur etwas besser.

Es ist ein Vorstoff zu Serotonin und es kann halt auch gut sein, dass es mir auch deshalb gut geht. (also wegen meiner Bekannten und dem Zeug)

In ein paar Ländern wird es wohl auch als Antidepressivum verkauft.

Und zu der Bekannten:
Ich habe gerade den Eindruck, dass sie mehr dafür brennt als ich. Ich will sie nicht vor den Kopf stoßen, sie weiß aber auch, dass ich nichts übers Knie brechen will.
Ich schaue mir also einfach die Sache an und versuche ein bisschen Distanz zu ihr zu behalten. Insofern, als das ich sie nicht tiefer reinziehen möchte.
Übrigens hat sie mir gesagt, dass sie 2016 schon quasi getrennt waren und, dass sie rein nebeneinander her wohnen.
Das glaube ich - ihr Mann ist nämlich relativ alt (Ende 50).
Aber trotzdem will ich sie nicht zu wasweißich hinreißen!
Bzw sagen wir es mal so - ich will sie nicht benutzen.

Übrigens war noch ein Beitrag in Bezug auf deiner Frau drohen. Völliger Unsinn. Meine Frau weiß da genau nichts von und das bleibt auch bis auf weiteres so.
Wir sind ja gerade mal quitt, also nichts zu beichten von meiner Seite. (in der aktuellen Situation eh nicht)

09.11.2022 23:49 • x 2 #261


unbel Leberwurs.

12976
1
16012
Zitat von novus:
Lustigerweise geht meine Frau Trippelschritte auf mich zu.


Das ist genau das, was man Dir hier seitenweise versucht hat zu erklären:

Deine jetzige Art ist eben deutlich attraktiver, als der ängstlich abwartende Novus zuvor.
Ergo wundert mich das gar nicht.

10.11.2022 09:15 • x 4 #262


55-57

55-57

71
278
Vielleicht erzählst Du in den nächsten Tagen mal so nebenbei, dass Du eine alte Bekannte getroffen hast, ihr hättet Euch hervorragend unterhalten, es wäre schön gewesen sie zu sehen.

10.11.2022 09:58 • x 2 #263


novus

67
1
65
Zitat von unbel Leberwurst:
Das ist genau das, was man Dir hier seitenweise versucht hat zu erklären: Deine jetzige Art ist eben deutlich attraktiver, als der ängstlich ...

Ich weiß. Aber vielleicht weißt Du ja auch, dass man nicht immer alles machen kann was ideal ist bzw wäre...
Man kann halt nicht immer aus dem eigenen Karussell ausbrechen.
Daher freue ich mich auch total, dass es bei mir geklappt hat...
Schaun mer mal wie es weiter geht. ‍️
Ich bin da flexibel

10.11.2022 15:55 • x 3 #264


Unglück112233

952
1057
Wie läuft es eigentlich nach deiner Ansage? sieht sie die sache schon anders und hat sie noch kontackt zum anderen?

11.11.2022 12:13 • x 3 #265


novus

67
1
65
Zitat von Unglück112233:
Wie läuft es eigentlich nach deiner Ansage? sieht sie die sache schon anders und hat sie noch kontackt zum anderen?

Ansage? Nene - soviel Mühe wollte ich mir schon nicht machen
Spaß beiseite, ich mache keine Ansage. Ich habe einfach meinen Teil völlig zurückgefahren.

Übrigens, nicht besonders bedeutend, aber wir haben jeden Abend zusammen Fernsehen geschaut. (Keine körperlichen Dinge oder so)
Ich habe nicht einmal gefragt ob meine Frau möchte, also kein Impuls von mir dazu. Sie hat in ihrem Zimmer einen eigenen TV stehen.

Und, sie wollte gestern nach Köln (was wegen diversen Problemen mit Bahn und Co nicht funktioniert hat) und hat mir dutzende Nachrichten geschickt. (ich habe auch geantwortet, wie gesagt, ich mache mit, aber initiere nichts)
Keine Ahnung was da los ist... ‍️
Ich habe extra nicht unbedingt mit fragen geantwortet, also sie zu einer Antwort motiviert. Die kamen aber trotzdem...

Ich mache mir gerade keine besonderen Hoffnungen oder so, aber irgendwie trotzdem ziemlich seltsam, oder?
Ich schreibe und flirte trotzdem fleißig weiter durch die Gegend, schadet mir aktuell einfach nicht

12.11.2022 23:51 • x 1 #266


MafusCage

MafusCage

280
3
451
Zitat von novus:
Übrigens, nicht besonders bedeutend, aber wir haben jeden Abend zusammen Fernsehen geschaut. (Keine körperlichen Dinge oder so)
Ich habe nicht einmal gefragt ob meine Frau möchte, also kein Impuls von mir dazu. Sie hat in ihrem Zimmer einen eigenen TV stehen.

Schrecklich!

Zitat von novus:
Ich schreibe und flirte trotzdem fleißig weiter durch die Gegend, schadet mir aktuell einfach nicht

Noch schrecklicher.

Entlasse deine arme Frau in die Freiheit. Ich hoffe sie merkt es selbst.

13.11.2022 08:18 • x 1 #267


novus

67
1
65
Zitat von MafusCage:
Schrecklich! Noch schrecklicher. Entlasse deine arme Frau in die Freiheit. Ich hoffe sie merkt es selbst.

Erkläre mir mal was du mir damit genau sagen willst. Hast du überhaupt etwas von den Beträgen vorher gelesen?

Ich zwinge meine Frau zu nichts, ich habe sogar meine Mühen unsere Beziehung zu kitten eingestellt.

Zudem ist es so, trotz das ich etwas rumflirte - ich stelle bei jeder Dame fest: nicht meine Frau, nicht so witzig wie meine Frau, nicht so hübsch wie meine Frau etc....

Also am Ende möchte ich schon gerne meine Frau zurück haben. Aber ich bin ja nicht der einzige Akteur in dem Spiel.
Ich werde mich dafür nur nicht mehr kaputt machen.

Ach kurzer Fun-Fact am Rande:
Mein Informant hat mir geschrieben, dass der Typ mitbekommen hat, dass seine Ehefrau sich mit anderen Männern trifft. (und nicht nur wie ich zum Knutschen, soweit ich weiß)
Er war bei Kumpels und hat sich da besoffen und gesagt, dass es ihm ganz mies geht. Das mit meiner Frau, so haben sie erkannt, könnte - alleine wegen der Entfernung - nicht mehr als ein Abenteuer sein und er ist total fertig. Er hält nur noch was Kontakt um sich aufzubauen
Da wäre mir vor lauter Mitleid doch fast das Grinsen vergangen. Aber nur fast ‍️.

Naja, back to start: ich warte einfach mal ab.

14.11.2022 00:05 • x 2 #268


UngutesGefühl

616
1
1196
Zitat von novus:
Das mit meiner Frau, so haben sie erkannt, könnte - alleine wegen der Entfernung - nicht mehr als ein Abenteuer sein und er ist total fertig. Er hält nur noch was Kontakt um sich aufzubauen
Da wäre mir vor lauter Mitleid doch fast das Grinsen vergangen. Aber nur fast

Jetzt weißt du, was wahrscheinlich seine Intentionen sind, aber was sind die Intentionen von deiner Frau? Und in wieweit hilft es dir und eurer Ehe?
Wäre er für sie auch nur Egopolitur, warum sollte sie dann abweisend und kühl dir gegenüber sein?

Was, wenn der AM sich entschließt seine untreue Ehefrau zu verlassen? Wird sie dann mit wehende Fahnen zu ihm gehen und dich endgültig verlassen? Ein Mensch, den man liebt und der gerade leidet ist ein unglaublicher Magnet. Besonders, wenn sie deine Flirtversuche mitbekommt.

14.11.2022 06:01 • x 1 #269


novus

67
1
65
@UngutesGefühl
Die Ehefrau hat ihn vor 4 Wochen rausgeworfen. Weil er untreu war.

Von mir bekommt sie nichts mit, jedenfalls nichts konkret brauchbares.
Allerdings merke ich, dass mir die Lust an der Flirterei schwindet...

Zum kalt und abweisend: ich habe den Eindruck, dass es weniger wird. Nicht schnell und viel aber weniger.
Sie fragt mich auch dauernd Na, wie war dein Tag etc, was mir für Monate völlig unbekannt war...

14.11.2022 07:28 • x 3 #270



x 4