231

Ehe für die Affäre beenden

6rama9

6rama9


6638
4
11564
Zitat von gast15978:
Sorry, habe vergessen dazu zu schreiben, dass ich ein Mann bin.

Zitat von gast15978:
hat man Eier wenn man eine Affäre anfängt?

Zitat von gast15978:
Erfahrungen von anderen sind doch vielleicht hilfreich! Ich meine, es bricht ja für alle irgendwie die Welt zusammen.
Ich denke zur Zeit, dass es fast nicht möglich ist, nach einer Affäre wieder wirkliche Gefühle für den Ehepartner zu bekommen.

Ich glaub du trollst hier nur rum... ken Wort zu deiner Situation... kein Wort zu deinem Problem... nur oberflächliches blabla

30.11.2018 15:37 • x 1 #31


guest2014


708
1
1238
Zitat von gast15978:
Ich denke zur Zeit, dass es fast nicht möglich ist, nach einer Affäre wieder wirkliche Gefühle für den Ehepartner zu bekommen.



Wie den auch, wenn du deine Energie in die Affäre steckst ?

Wenn du dir sicher bist, deine Affäre ist die große Liebe.....dann auf zu neuen Ufern!
Was hindert dich ?

30.11.2018 15:37 • x 1 #32



Ehe für die Affäre beenden

x 3


SlevinS

SlevinS


3319
2
6614
Erfahrungen wirst du hier wie Sand am Meer finden.
Meinungen aller Art ebenso, kannst Dir also aussuchen was dein Handeln rechtfertigt.

Geh doch mal auf die Fragen ein, was genau willst Du denn?
Egal was du tust, mindestens einer Person wirst du Schmerzen zufügen, egal wie du es drehst oder wendest.

30.11.2018 15:38 • x 4 #33


paulaner

paulaner


5116
2
12825
Zitat von gast15978:
Nein hab ich nicht. Es sind einfach die Gedanken.
War ja nie in so einer Situation

Geh doch bitte mal auf @SlevinS ein und erzähl ein bisschen mehr.

30.11.2018 15:38 • x 2 #34


SlevinS

SlevinS


3319
2
6614
Zitat von guest2014:
Wie den auch, wenn du deine Energie in die Affäre steckst ?


Bitte nicht mehr solche Steilvorlagen für Sprüche unter der Gürtellinie

30.11.2018 15:39 • x 2 #35


Puppenmama5269


Zitat von gast15978:
Nein hab ich nicht. Es sind einfach die Gedanken.
War ja nie in so einer Situation


Dann lass dir nicht alles aus der Nase ziehen.
Erzähl...

30.11.2018 15:40 • x 2 #36


Shediaa


Zitat von gast15978:
Ich denke zur Zeit, dass es fast nicht möglich ist, nach einer Affäre wieder wirkliche Gefühle für den Ehepartner zu bekommen.


Doch ist es! Vorausgesetzt, du schaffst es dich selbst zu reflektieren! Was suchst du eigentlich bei der anderen Frau? Was fehlt dir bei deiner EF und warum fehlt es dir? Hast du deine Bedürfnisse klar genug geäußert?

Wenn du es dann noch schaffst, deine AF weniger zu idealisieren, sondern in ihr den Menschen zu sehen, der sie ist, dann ist das schon die halbe Miete. Dann musst du nur noch die Zeit für dich arbeiten lassen, denn deine Hormonaufwallungen werden in ca. 6 Monaten vergehen. Dann fällt die berühmte rosa Brille und du siehst wieder klarer. Dann bist du vielleicht auch in der Lage, deine Frau wieder mit anderen Augen zu sehen. Was hat dir mal an ihr gefallen? Wie war eure Anfangszeit? Was war schön an ihr? Warum ist das verloren gegangen?

Mir hat es geholfen, Briefe an meinen Mann zu schreiben, die er allerdings nie bekommen hat. Mir hilft immernoch eine Therapie, die ich nur für mich mache, weil ich durch diese ganzen Belastungen depressiv wurde. Außerdem hilft es immer ganz gut, alte Fotos anzuschauen. Aus den Anfangsjahren eurer Beziehung. Voraussetzung dafür ist aber zunächst mal, dass deine Hormone zur Ruhe kommen. Also Kontaktsperre!

Alles Gute Dir!
Shediaa

30.11.2018 15:40 • x 4 #37


Payne

Payne


5728
1
11952
Zitat von gast15978:
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Ist es das alles überhaupt

Kann gut gehen, muss aber nicht.
1000 Geschichten, jede anders, aber viele ähnlich.
Die Entscheidung kann dir keiner abnehmen, außer vielleicht deiner Frau wenn du ihr davon erzählst. Eventuell noch deine Affäre, wenn sie die Schnauze voll hat.
Egal ob und wie du dich entscheidest, Konsequenzen wird es auf jeden Fall, in irgend eine Richtung nach sich ziehen.

30.11.2018 15:42 • x 3 #38


guest2014


708
1
1238
Zitat von SlevinS:
Bitte nicht mehr solche Steilvorlagen für Sprüche unter der Gürtellinie


UPS..

30.11.2018 15:43 • x 1 #39


gast15978


19
16
Vor den Konsequenzen habe ich natürlich Angst!
@rama: warum so aggressiv? Die Situation ist JETZT wie sie ist da spielen doch die ganzen Hintergründe nicht die große Rollen oder?

30.11.2018 15:45 • #40


Puppenmama5269


Zitat von gast15978:
Vor den Konsequenzen habe ich natürlich Angst!
@rama: warum so aggressiv? Die Situation ist JETZT wie sie ist da spielen doch die ganzen Hintergründe nicht die große Rollen oder?


Doch.
Da du dich reflektieren solltest. Nicht jetzt, aber irgendwann.
Sonst fährst du deine nächste Ehe oder Beziehung auch an die Wand.

30.11.2018 15:47 • x 4 #41


SlevinS

SlevinS


3319
2
6614
Zitat von gast15978:
Die Situation ist JETZT wie sie ist da spielen doch die ganzen Hintergründe nicht die große Rollen oder?


Anhand deiner Hintergründe zur ganzen Situation können die Mitglieder des Forums besser Ihre Erfahrungen mitteilen, welche dir ein besseres Bild geben können.
Wie gesagt, Erfahrungen mit Affären haben ganz ganz viele gemacht, willst du nun von jedem Seine Geschichte Erfahrung lesen?

30.11.2018 15:47 • #42


Shediaa


Ich hab noch was vergessen, die Wahrheit muss auf den Tisch! Also jetzt nicht jedes Detail, das führt zu nichts. Aber die Affäre darf nicht mehr länger unter der Decke des Schweigens bleiben. Rede mit deiner Frau! Sag ihr, dass es da jemanden gibt, in den du dich verliebt hast. Sag ihr, dass dich das sehr traurig macht und verunsichert, dass du ihr nicht versprechen kannst, wie das ganze ausgehen wird.

Solange so etwas als Geheimnis im Raum steht, ist es wie eine unsichtbare Wand, die dich von deiner Frau trennt. Du musst diese Wand durchbrechen. Dringend!

Zitat von gast15978:
Die Situation ist JETZT wie sie ist da spielen doch die ganzen Hintergründe nicht die große Rollen oder?


Und die Hintergründe gehören auch auf den Tisch. Nicht unbedingt hier aber sie gehören in das ausstehende Gespräch mit deiner Frau!

Alles Gute!

30.11.2018 15:50 • x 3 #43


gast15978


19
16
Ich denke, es ist die klassische Affären Story!
Lange mit meiner Frau zusammen, haben uns etwas auseinandergelebt was Zärtlichkeiten angeht seid die Kids da sind.
Arbeite sehr viel und habe mit einer ziemlich jüngeren Frau (arbeitet im gleichen Gebäude) langsam was angefangen.
Es ist schon ziemlich heftig mit ihr und tut mir irgendwie gut aber auch hier ist es schwer für mich zu glauben das da war wirklich festes werden könnte.

Aber Ich hintergehe meine Frau und das ist das schlimmste was ich machen konnte.

30.11.2018 16:02 • x 3 #44


fengaraki

fengaraki


676
3
1252
Zitat von gast15978:
Die Situation ist JETZT wie sie ist da spielen doch die ganzen Hintergründe nicht die große Rollen oder?


DOCH! Sonst kann und will dir hier keiner helfen. Verstehst du das nicht? Wir können die Glaskugel leider nicht lesen für deine Zukunft!

30.11.2018 16:03 • x 1 #45



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag