346

Ehemann hat Gefühle für Arbeitskollegin - es tut so weh

de125


12
14
Zitat von Gänseblümchen21:
@EineMitleserin Ich fühle mich ehrlich gesagt permanent allein. Selbst meine Arbeit lenkt mich nicht ab, nichts....


Du bist nicht allein. Du hast dein Kind. Das sage ich mir immer. Ich weiß aber genau wie du dich fühlst. Es fehlt einfach jemand. Eine gute Freundin hat mich gefragt ob es wirklich mein Mann ist, der mur fehlt oder das Gefühl jemanden bei sich zu haben. Denn nach dem was unsere Männer uns angetan haben, dürften/sollten sie uns als Person eigentlich nicht mehr fehlen. Mir fehlt der Mann, den ich damals geheiratet habe. Aber den gibt es leider nicht mehr. Den Mensch der er jetzt ist, möchte ich eigentlich nicht mehr an meiner Seite. Obwohl ich ihn immer noch vermisse.

11.06.2021 14:30 • x 3 #211


Gänseblümchen21.


75
1
32
Ich wollte mich mal wieder melden...
Heute hat er wieder nach seiner Tochter gefragt und ich wurde emotional.
Heute er seltsamerweise auch. Er schrieb, dass er mich als Mensch immer geliebt hätte, nur aber noch Freundschaft empfand. Dass er weiß wie schlecht es mir geht und ihm alles Leid tät. Er jeden Tag weint weil ihm die 13 Jahre auch nicht egal sind. Aber dass das jetzt Geschichte sei. Er aber jetzt mit seiner Freizeit nicht viel anzufangen weiß. Er nicht mit mir streiten will und wir ja immer die Eltern von unsrer Tochter bleiben werden.

Habe am Ende geschrieben, dass ich es nie vergessen kann, wie eiskalt er uns einfach hat austauschen können. Dass er nicht mehr der ist, den ich glaubte zu kennen.
Musste heute wieder weinen, aber das tu ich sowieso jeden Tag.

Gestern 19:04 • x 1 #212



Ehemann hat Gefühle für Arbeitskollegin - es tut so weh

x 3


SunQueen


157
6
124
Ganz ehrlich. So wie du schreibst wundert es mich dann nicht, wenn du wieder zu ihm zurückgehst und dir das gleiche alles zum xten mal gefallen lässt...

Vor 6 Stunden • x 1 #213


Gänseblümchen21.


75
1
32
@SunQueen

Ich will ihn doch überhaupt nicht mehr, trotzdem schmerzt es.
Ich hab doch gesagt dass er nicht mehr der ist,den ich glaubte zu kennen. Mein letzter Satz war,dass es vorbei ist !
Und zwecks unsrem Kind müssen wir leider in Kontakt bleiben.

Vor 53 Minuten • #214


de125


12
14
@Gänseblümchen21
Vielleicht kannst du versuchen den Kontakt auf die Umgangsregelung zu beschränken? Seit ich das mache geht es mir etwas besser. Zu Anfang habe ich auch öfter mal einfach so geschrieben. Ihm etwas mitgeteilt oder weil ich eine Frage hatte. Es fällt oft schwer, aber ich glaube nur so kann man abschließen.

Vor 39 Minuten • x 1 #215


Gänseblümchen21.


75
1
32
@de125

Heute am späten Nachmittag geht unser Kind ein paar Stunden zu ihm, dann hab ich auch mal etwas Zeit für mich.
Fragen stell ich ihm gar keine mehr, das war nur in den ersten 2 Wochen. Ich musste einfach noch paar Dinge loswerden .
Ich stecke irgendwie in diesem Zustand fest, nämlich dass ich ihn absolut nicht mehr zurück will,aber auch nicht richtig nach vorne schauen kann. Andere Männer interessieren mich irgendwie nicht wirklich, obwohl ich mit einigen schreibe .
Diesen Schmerz kann mir im Moment keiner nehmen.

Vor 32 Minuten • #216


alptraum


218
1
161
@de125 mein Ex hat mich auch vor ca. 2 Monaten verlassen. Ich bin psychisch am Ende, mein Sohn hat auch Probleme. Ich war bei der Ärztin, wollte auch eine Mutter-Kind-Kur beantragen. Sie sagte, wegen Corona ist nicht so leicht, eine Mutter-Kind-Kur zu bekommen. Und Trennung/Scheidung ist nicht so schlimm, deshalb hätte ich schlechte Chance bei der Genehmigung. Hast du vielleicht Erfahrungen damit? Zu welchem Arzt sollte man hingehen? Danke schön!

Vor 21 Minuten • x 1 #217


Gänseblümchen21.


75
1
32
@alptraum
Nein hab keine Erfahrungen damit. War nur in der ersten Woche beim Hausarzt und hab mich für Freitag krank schreiben lassen weil ich so am Boden zerstört war

Gerade eben • #218




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag