152

Eifersucht und guter Freund der Partnerin

Mienchen

Mienchen


1954
7
2890
@plentysweet
Los lösen und wach rütteln von falschen Menschen ist natürlich gut und schön. Aber wenn es Freunde in dem Sinne sind, dann lasse ich mich selber ungern belehren von Menschen die frisch in mein Leben gekommen sind

30.08.2021 18:19 • x 1 #16


Plentysweet

Plentysweet


11046
17143
@Mienchen
Wenn es wirkliche Freunde sind, natürlich dann natürlich nicht. Ich hatte den TE so verstanden, daß seine Freundin geäußert hätte, sie wisse selber nicht, warum sie noch mit ihm befreundet sei. Nur für DEN Fall hatte ich so geantwortet.

30.08.2021 18:22 • x 1 #17



Eifersucht und guter Freund der Partnerin

x 3


unbel Leberwurs.


11583
1
12824
Zitat von windwill:
Gar nicht. Dieselbe Frage habe ich ihr auch gestellt. Als wir uns kennengelernt haben war die Stimmung sehr entspannt und locker. (vor ca 4 Monaten). Ich glaube sie hat Angst wir verstehen uns nicht weil wir wohl sehr verschieden sind. Sie sagt bisweilen sie weiß selbst nicht wieso sie mit ihm befreundet ist.


Kapier ich jetzt nicht.
Wenn die Stimmung locker war, ist doch alles gut.
Und wenn ihr feststellt, dass ihr euch wirklich nicht versteht, dann lasst ihr es in Zukunft bleiben.

So schürt sie doch nur Fragestellungen, warum sie das verhindern will und gibt Deiner Eifersucht Nahrung...

02.09.2021 10:13 • x 2 #18


Ralle97

Ralle97


6
1
6
Willkommen im Club..ja genau diese Situation hat meine Beziehung wohl zum Scheitern gebracht.nur weil ich das nicht wollte.Freunde sind wichtig sollten aber nicht wichtiger als die eigene Beziehung sein!und Eifersucht hin oder hersollte man es nach außen auch so leben.wer ist Nr.1 und wer Nr. 2.?..das funktioniert nicht auf Dauer.

12.09.2021 14:00 • x 3 #19


Pinkstar

Pinkstar


5691
2
7640
Zitat von windwill:
Ich glaube sie hat Angst wir verstehen uns nicht weil wir wohl sehr verschieden sind. Sie sagt bisweilen sie weiß selbst nicht wieso sie mit ihm befreundet ist.

Hallo windwill,

nun, ich vermute jetzt nicht, dass sie was am Laufen hat mit ihm. Allerdings find ichs wirklich nicht gut von ihr, dass sie dich mit einbringt in die Freundschaft.

Muss ja nicht immer sein, aber man möchte doch Freunde des Partners generell kennenlernen.

Deine Eifersucht kann ich also verstehen. Sie macht ja nicht mal einen Vorschlag, dass ihr zu 3. mal einfach nur was trinken geht.

Ich käme damit auch nicht klar. Ich möchte Freunde meines Partner kennenlernen und wenns nur 1 oder 2 Mal wäre.

Jeder hat seinen Freundeskreis, das ist klar, aber kennen sollte man diesen Freundeskreis eben auch

Wenn ich von meinem Partner, die Kumpeline nicht kennenlernen darf (mit der er auch noch im Bett war früher), wäre für mich da schon was faul

Sage ihr bitte, dass es dir mit der Situation jetzt nicht gut geht. Ich hoffe, sie liebt dich und ändert das dann auch, damit es dir wieder einen sicheren Halt gibt

L G Pinkstar

12.09.2021 14:18 • x 4 #20


meineMeinung

meineMeinung


1393
2792
Ich finde es irgendwie seltsam, dass sie den Freund immer dann trifft, wenn der Partner gerade keine Zeit hat. Der Freund ist dann der "Ersatzpartner". Auch verhindert sie, dass die Männer aufeinandertreffen, scheinbar aus Angst, dass etwas passieren könnte. Worauf begründet sich diese Angst? Bei der Vorgeschichte hätte ich auch leichte Bauchschmerzen, schonmal sich die Beiden wohl immer nur zu zweit treffen.

13.09.2021 14:08 • x 4 #21


windwill


111
2
143
Zitat von meineMeinung:
Ich finde es irgendwie seltsam, dass sie den Freund immer dann trifft, wenn der Partner gerade keine Zeit hat. Der Freund ist dann der "Ersatzpartner".

Hey ja, solche Gedanken hatte ich auch schon. In Anbetracht dessen, dass sie ihre Zeit mit mir verbringt wenn immer möglich, ist es aber andererseits auch das geringere Übel.

Zitat von meineMeinung:
Worauf begründet sich diese Angst?

Das wüsste ich auch gerne. Ich habe manchmal das Gefühl sie ist nicht ganz ehrlich zu sich und mir. Vielleicht ist ihr Kumpel ihr peinlich? keine Ahnung.

Die Wogen glätten sich immer wieder, inzwischen haben sich die beiden wieder eine Weile nicht gesehen. Das ist auch genau die Problematik. Das Thema erledigt sich für uns beide (vorallem für mich), beziehungsweise schlummert. Bis sie sich dann wieder treffen, wahrscheinlich wenn ich mal wieder weg bin oder so. Naja. Mal schauen.

14.09.2021 08:24 • x 1 #22


meineMeinung

meineMeinung


1393
2792
Zitat von windwill:
Die Wogen glätten sich immer wieder, inzwischen haben sich die beiden wieder eine Weile nicht gesehen. Das ist auch genau die Problematik. Das Thema erledigt sich für uns beide (vorallem für mich), beziehungsweise schlummert. Bis sie sich dann wieder treffen, wahrscheinlich wenn ich mal wieder weg bin oder so. Naja. Mal schauen.


Ich würde trotzdem die Augen offen halten. Da es den Beiden vor deiner Beziehung um unverbindlichen S. ging, wäre es ja jetzt auch nicht notwendig sich häufig zu treffen, denn Gelegenheit macht Liebe. Ist ja nur eine Warnung zur Vorsicht.

14.09.2021 08:50 • x 5 #23


tina1955


4690
9370
Ich hätte ein Problem damit, wenn mein Mann in seiner Freizeit mit einer Frau abhängt, mit der er früher mal im Bett war oder eine Beziehung hatte.

Beim TE kommt ja noch hinzu, sie wollte damals was festes mit ihm, er war gebunden und hat mit ihr Schluss gemacht.

Wenn Sie dann noch jeden freien Tag mit ihm verbringen muss, nicht mal allein sein kann, wenn der TE keine Zeit für ein Treffen hat, dann hätte ich arge Bedenken.

Hat sie denn keine Freundinnen oder Hobbys, anstatt sich mit einem Typen zu treffen, auf den sie früher mal scharf war?

Wenn ihr mal zusammen wohnt, wann will sie denn dann was mit ihm unternehmen?
Sitzt Du dann allein zu Hause ?

14.09.2021 08:56 • x 2 #24


tina1955


4690
9370
@windwill ,kann Deine Freundin nicht allein sein ? Was macht sie denn mit dem "Kumpel" zusammen, immer dann, wenn Du keine Zeit hast?

14.09.2021 09:23 • #25


windwill


111
2
143
Zitat von meineMeinung:
Ich würde trotzdem die Augen offen halten. Da es den Beiden vor deiner Beziehung um unverbindlichen S. ging, wäre es ja jetzt auch nicht notwendig sich häufig zu treffen, denn Gelegenheit macht Liebe. Ist ja nur eine Warnung zur Vorsicht.

Danke ja das stimmt. Was ich in meinem Thread noch nicht erwähnt habe: Das Verhältnis war 2017 und Sie hat es beendet, da sie jemanden kennengelernt hat in den sie sich damals verliebt hat. Sie hat es also beendet, da sie dem unverbindlichen S. nichts abgewinnen konnte und etwas besseres für sich gefunden hatte. Es ging also schon ein paar Jahre um eine Freundschaft - nicht nur um unverbindlichen S..
Ihr Kumpel hatte sie wohl ein oder zwei Jahre danach nochmal gefragt ob sie das Verhältnis nicht wieder aufnehmen wollen und sie hat damals abgelehnt da sie schon nurnoch befreundet waren.

Zitat von tina1955:
Beim TE kommt ja noch hinzu, sie wollte damals was festes mit ihm, er war gebunden und hat mit ihr Schluss gemacht.

Sie wollte nichts festes mit ihm, nur generell was festes (siehe oben).

Zitat von tina1955:
Wenn ihr mal zusammen wohnt, wann will sie denn dann was mit ihm unternehmen?
Sitzt Du dann allein zu Hause ?

Ich würde eher schauen dass ich raus komme. Aber den Gedanken hatte ich auch schon. Nicht so gut.

Zitat von tina1955:
kann Deine Freundin nicht allein sein ? Was macht sie denn mit dem "Kumpel" zusammen, immer dann, wenn Du keine Zeit hast?

Doch das kann sie eigentlich sehr gut. Meistens gehen die beiden mit dem Hund meiner Partnerin raus. Danach kochen sie und schauen sich irgendwas im Fernseh an. Eigentlich machen sie immer dasselbe. Das trägt wohl auch dazu bei, dass es so schwierig ist einen Fuß in ihre Freundschaft zu bekommen.

14.09.2021 09:39 • x 1 #26


Pinkstar

Pinkstar


5691
2
7640
Zitat von windwill:
Meistens gehen die beiden mit ihrem Hund raus. Danach kochen sie und schauen sich irgendwas im Fernseh an.

Das hört sich für mich sowas von vertrauensvoll an. Zu vertrauensvoll. Ich würde lieber mit meinem Freund was zusammen kochen, als mit meinem Kumpel.

Mit meinem Kumpel geh ich höchstens dann mal einfach weg, aber wenn ich einen Freund habe, koche ich ganz sicher nicht mit einem Kumpel zusammen

14.09.2021 09:42 • x 3 #27


windwill


111
2
143
Zitat von Pinkstar:
Das hört sich für mich sowas von vertrauensvoll an. Zu vertrauensvoll. Ich würde lieber mit meinem Freund was zusammen kochen, als mit meinem Kumpel.

Sie verbringt ja auch lieber Zeit mit mir als mit ihm. Das zeigt sie mir dadurch, dass sie ihn nur sieht wenn sie mich nicht sehen kann.
mir wäre es auch wohler, sie würden sich eher draußen treffen und nicht gerade zusammen kochen und zuhause abhängen. Aber was soll ich schon machen? So war es 4 Jahre vor meiner Zeit wohl auch. Würdet Ihr von Eurem Partner einfordern das sein zu lassen?

14.09.2021 09:51 • #28


Pinkstar

Pinkstar


5691
2
7640
Zitat von windwill:
So war es 4 Jahre vor meiner Zeit wohl auch. Würdet Ihr von Eurem Partner einfordern das sein zu lassen?

Fakt ist aber, dir gehts nicht gut dabei. Und du wirst immer so einen Gedanken haben, sobald sie sich mit ihm trifft. Entweder du akzeptierst das dann so und grübelst nicht mehr, oder aber es ist eben für dich nicht passend, weil du unsicher bist.

14.09.2021 09:52 • x 1 #29


Mienchen

Mienchen


1954
7
2890
Zitat von Pinkstar:
Mit meinem Kumpel geh ich höchstens dann mal einfach weg, aber wenn ich einen Freund habe, koche ich ganz sicher nicht mit einem Kumpel zusammen


Da muß ich widersprechen ich backe gelegentlich Kuchen mit meinem Kumpel, manchmal kochen wir tatsächlich auch.
Mein Partner buddelt währenddessen in seiner Werkstatt und freut sich im Anschluss auf die Einladung

Sowas gibt es auch, also zumindest bei mir. Und da ist keiner eifersüchtig oder misstrauisch

14.09.2021 09:56 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag