210

Elend im Büro - Arbeitskollege

Orianaaa

Zitat von ThomasS:
Alles alles Gute!

Vielen Dank Dir :wink:

Ich werde hier gerne zwischendurch berichten wie es bei mir weitergeht.

Heute ist ER endlich in sein Einzelbüro gezogen. Er sitzt nun Gott sei Dank nicht mehr so nahe bei mir :grinsen:
Bei uns sind heute zwei Kollegen vom Hauptsitz und ER hat die beiden natürlich gleich zum Mittagessen eingeladen. ER schart die Leute um sich so gut es geht. Bei uns im Gebäude ist er ja mittlerweile bei fast allen unten durch.
Ich weiss nicht wie, aber es gelingt mir recht gut, kurz aber sachlich mit ihm zu kommunizieren. Seit meiner Kündigung fühle ich mich ein bisschen befreit und auch wenn ich meine Stelle verlasse, ich verlasse sie mit Stolz.

Ende Woche habe ich ein Vorstellungsgespräch und nächste Woche ein weiteres in einer anderen Firma. Also aktuell 2 Bewerbungsgespräche. Wünscht mir Glück :wink:

Zwischendurch ereilen mich kleinere Anfälle von Panik, weil ich gekündigt habe ohne einen neuen Job in der Tasche zu haben :shock: Aber ich vertraue darauf dass alles gut wird.......

12.02.2019 11:22 • #391


ThomasS

78
48
Die Welt braucht mehr solche Leute, wie Dich. Wenn nur mehr Leute (*hust*) so konsequent wären, gäb es weniger Leid.

Jetzt Vollgas voraus! Ich drücke Dir die Daumen.

12.02.2019 23:40 • #392


Strickliesel

212
178
Zitat von ThomasS:
Die Welt braucht mehr solche Leute, wie Dich. Wenn nur mehr Leute (*hust*) so konsequent wären, gäb es weniger Leid.

Jetzt Vollgas voraus! Ich drücke Dir die Daumen.


Was genau findest Du daran toll?

13.02.2019 19:17 • #393


ThomasS

78
48
Fragst Du mich, was ich daran toll finde, dass sich jemand mit einer mutigen Entscheidung aus einer leidvollen Situation befreit, oder verstehe ich die Frage falsch?

13.02.2019 20:45 • #394


Stef79

Stef79

353
312
Hey ihr Lieben, wie gehts euch denn?

Heute ist ja Valentienstag und das ohne ihn.
Gestern habe ich ihn ja zufällig getroffen, kann sein, dass es heute doppelt so schlimm ist.
Aber auch heute egal wie sehr mir es das Herz rausreißt, ich schreibe ihm nicht.

14.02.2019 16:31 • #395


Baileys82

Baileys82

176
2
112
Zitat von Stef79:
Hey ihr Lieben, wie gehts euch denn?

Heute ist ja Valentienstag und das ohne ihn.
Gestern habe ich ihn ja zufällig getroffen, kann sein, dass es heute doppelt so schlimm ist.
Aber auch heute egal wie sehr mir es das Herz rausreißt, ich schreibe ihm nicht.


Habe den Tag heute so gut es geht verdrängt! Für mich war es ein ganz normaler Tag. Sei tapfer und denke an seine negative Seiten! :kuss:

14.02.2019 18:58 • #396


Stef79

Stef79

353
312
Zitat von Baileys82:

Habe den Tag heute so gut es geht verdrängt! Für mich war es ein ganz normaler Tag. Sei tapfer und denke an seine negative Seiten! :kuss:


Ich habe was für mich getan um mich zu erfreuen, war beim tätowieren.

Ich muss tapfer sein! Gestern hat er noch zu mir gesagt, ich soll ihm doch wieder schreiben. Er hat was wieder in mir ausgelöst aber ich werde mich nicht bei ihm melden.

14.02.2019 19:23 • #397


Baileys82

Baileys82

176
2
112
Zitat von Stef79:

Ich habe was für mich getan um mich zu erfreuen, war beim tätowieren.

Ich muss tapfer sein! Gestern hat er noch zu mir gesagt, ich soll ihm doch wieder schreiben. Er hat was wieder in mir ausgelöst aber ich werde mich nicht bei ihm melden.


Hey schöne Idee! :grinsen:

Warum sollst DU ihm bitte schreiben ?
Soll er sich doch melden ?

14.02.2019 20:16 • #398


Stef79

Stef79

353
312
Zitat von Baileys82:

Hey schöne Idee! :grinsen:

Warum sollst DU ihm bitte schreiben ?
Soll er sich doch melden ?


Er hat mich ja gefragt, ob ich eine andere Nummer habe weil er mir geschrieben hätte. So schlau ist er nicht um eine SMS zuschicken oder einfach anzurufen :wink:

Dieser Mensch bringt mich echt zum verzweifeln. Aber es gibt nicht mehr viel zu sagen, deshalb habe ich das Gespräch schnell beendet und bin gegangen.
Umgehauen hat mich das trotzdem. Zum Glück weiß er das nicht

14.02.2019 21:22 • #399


Baileys82

Baileys82

176
2
112
Zitat von Stef79:

Er hat mich ja gefragt, ob ich eine andere Nummer habe weil er mir geschrieben hätte. So schlau ist er nicht um eine SMS zuschicken oder einfach anzurufen :wink:

Dieser Mensch bringt mich echt zum verzweifeln. Aber es gibt nicht mehr viel zu sagen, deshalb habe ich das Gespräch schnell beendet und bin gegangen.
Umgehauen hat mich das trotzdem. Zum Glück weiß er das nicht


Eigentlich ist es ja schön wenn er versucht Kontakt aufzubauen - aber wenn er nicht zu dir steht bringt das alles nichts und verletzt dich nur weiter. Was will er damit bezwecken ?

14.02.2019 22:00 • #400


Stef79

Stef79

353
312
Zitat von Baileys82:

Eigentlich ist es ja schön wenn er versucht Kontakt aufzubauen - aber wenn er nicht zu dir steht bringt das alles nichts und verletzt dich nur weiter. Was will er damit bezwecken ?


Sein Egotriebwerk weiter aufrechtzuerhalten. Wie bei einem kleinen Kind, wo man altes Spielzeug wegwirft und mit dem wollen sie ausgerechnet spielen.
Oder er hat noch keine Andere gefunden die so blöd ist das alles mitzumachen wie der Herr das möchte.

Weißt du, auf so ein bla bla habe ich keine Lust mehr. Von ihm müsste schon mehr kommen als eine Nachricht die man binnen 5 Sekunden getippt hat.

14.02.2019 22:15 • #401


Strickliesel

212
178
Zitat von ThomasS:
Fragst Du mich, was ich daran toll finde, dass sich jemand mit einer mutigen Entscheidung aus einer leidvollen Situation befreit, oder verstehe ich die Frage falsch?

Ich finde es halt eher eine dumme Aktion. Aber egal, in den nächsten Tagen wird es sowieso ein happy end mit neuem Traumjob geben.

15.02.2019 16:35 • x 1 #402


Ibims

Ibims

214
248
Zitat von Strickliesel:
Ich finde es halt eher eine dumme Aktion. Aber egal, in den nächsten Tagen wird es sowieso ein happy end mit neuem Traumjob geben.


Du wärst wohl eher vorsichtig gewesen mit dem dem Kündigen bevor du einen neuen Job hast, das ist ja auch ok. Aber der TE Dummheit zu unterstellen, nur weil du selber aus diversen persl. Gründen nicht den Mut hättest so etwas in so einer Situation durchzuziehen, finde ich schon anmaßend.
Ich z.b. finde die Aktion der TE sehr couragiert. Hut ab! :daumen:

15.02.2019 19:05 • #403


Strickliesel

212
178
Zitat von Ibims:

Du wärst wohl eher vorsichtig gewesen mit dem dem Kündigen bevor du einen neuen Job hast, das ist ja auch ok. Aber der TE Dummheit zu unterstellen, nur weil du selber aus diversen persl. Gründen nicht den Mut hättest so etwas in so einer Situation durchzuziehen, finde ich schon anmaßend.
Ich z.b. finde die Aktion der TE sehr couragiert. Hut ab! :daumen:

Erst mal glaube ich unserem Gast die Story nicht, weil da einfach ein paar grobe Schnitzer drin sind.
Aber wenn ich annehmen soll, dass alles wahr ist, wie z. B. die Kündigungen (von AG-Seite) der zwei langjährigen Mitarbeiter, dann war ihre Kündigung tatsächlich sehr sehr dumm.
Außer man verzichtet gern auf ein paar extra Monatsgehälter als Abfindung.

15.02.2019 20:14 • #404


Orianaaa

Hallo Ihr Lieben, wie geht's Euch?@Baileys82 @Stef79
Wollte mich mal erkundigen :gruppenkuscheln:

Bei mir gibt es noch keine grossen Neuigkeiten. Ich bin aktiv an der Stellensuche und hatte auch schon 2 Vorstellungsgespräche. Bei der ersten Firma könnte es zu einem zweite Gespräch kommen. Die zweite Firma hat sich für eine andere Kandidatin entschieden. Wünscht mir Glück :wink:

Mit IHM herrscht eiskalte Stimmung. Wir sprechen nur miteinander wenn wir geschäftlich etwas besprechen müssen. Meistens kommuniziert er mittlerweile per E-Mail. Er macht mich beim BigBoss weiterhin schlecht, obschon ich ja bereits in gekündigtem Verhältnis arbeite. Das reicht ihm wohl noch nicht. Egal. Seit meiner Kündigung nehme ich mir das alles nicht mehr ganz so zu Herzen.

Gestern 16:56 • #405




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag