148

Er erfindet Fremdgehen - warum?

Iunderstand


2356
3
5685
Also weiter wie bisher...

01.08.2022 11:10 • x 1 #91


Tee-Freundin

Tee-Freundin


2326
4440
Hi, hab' mir gerade deine Beiträge durchgelesen PrinzessHasel.

Was mir nicht klar ist, was konkret erhoffst Du dir aktuell im Forum?
Willst Du dir alles von der Seele reden?
Hast Du Fragen neben deiner Threadüberschrift oder willst Du Meinungen lesen?
Was brauchst Du gerade?

01.08.2022 11:31 • x 3 #92



Er erfindet Fremdgehen - warum?

x 3


DonaAmiga

DonaAmiga


6200
4
12552
@Iunderstand
Zitat von Iunderstand:
Also weiter wie bisher...

Natürlich, denn das Publikum soll ja brav bei der Stange bleiben.

@PrincessHazel
Zitat von PrincessHazel:
So oder so, ich habe inzwischen echt richtig Angst vor ihm.

Ich glaube dir kein Wort.
Jede Frau und Mutter, die vor ihrem Partner Angst und ansonsten alle beisammen hat, wird Hund und Zicke in Bewegung setzen, um sich und die Kinder vor dem Partner zu schützen und in Sicherheit zu bringen oder sich den Partner vom Hals zu halten.
Die hätte weder Zeit noch Nerv, im Internet herumzuheulen.

Zitat von PrincessHazel:
Oh. Ja, so gesehen hat er mir gedroht und mich nicht direkt bedroht. Keine Ahnung, der Unterschied ist da gerade sehr gering.

Keine Ahnung? Also, eine Trennungsschmerzenplattform im Internet findest du, aber über Bedrohung findest du im Internet nichts? Sehr witzig. Aber okay, da helf' ich dir mal: https://de.wikipedia.org/wiki/Bedrohung?wprov=sfla1

Zitat von PrincessHazel:
Und klar, das hab ich gemacht, ehe ich keine Chance mehr dazu habe. Aber im Zweifel kann es sein, dass nichts passiert wäre.

Wie geht es weiter? Erhebt er die Hand gegen sie? Fliegen nur Tassen oder gleich die ganze Einbauwand? Welches Spiel treibt die Affärenpartnerin? Die Antwort und ein spannendes Interview mit dem Experten von YouTube gibt es bereits nach der Werbepause.

01.08.2022 11:38 • x 3 #93


PrincessHazel

PrincessHazel


73
2
25
@Tee-Freundin
Zitat von Tee-Freundin:
Was mir nicht klar ist, was konkret erhoffst Du dir aktuell im Forum?
Willst Du dir alles von der Seele reden?
Hast Du Fragen neben deiner Threadüberschrift oder willst Du Meinungen lesen?
Was brauchst Du gerade?

Ursprünglich wollte ich echt nur wissen, wie man dazu kommt, sich so etwas auszudenken. Das vieles zwischen uns auch ganz ganz mies ist, war mir schon klar. Dieses Extra noch mehr ausdenken verwirrt mich aber. Ich habe inzwischen eine Liste mit fast 30 Frauen, mit denen er mich mehr oder weniger betrogen haben will oder wollte. Wovon tatsächlich eine sicher ausgedacht ist. Die mit der Affäre ist aber nicht dabei. Ich versteh das einfach nicht.
Und ja, jetzt hab ich angefangen alles von der Seele zu schreiben. Ich kann das alles gar nicht fassen, durch das Schreiben wird es etwas klarer/ ruhiger. Ich bin innerlich so aufgewühlt und durcheinander und manche Kommentare decken das durcheinander auf und helfen mir.
Ich weine weniger, bin wie in so einer schockstarre, kann ihm kaum noch zu hören, ich bin gerade ganz anders als ich mich kenne. Und halte es für falsch in einem innerlichen Ausnahmezustand Hals über Kopf zu handeln.

01.08.2022 12:05 • #94


PrincessHazel

PrincessHazel


73
2
25
@DonaAmiga danke für deine Bemühungen. Ich hoffe eigentlich, dass ich nicht in 20 Jahren easy peasy da drüber steh. Für mich ist das heftig und es tut mir sehr leid für dich, dass du dazu eine selbstverständliche Souveränität an den Tag legen kannst.
Allerdings sind deine Kommentare nicht gerade hilfreich für mich.

01.08.2022 12:08 • #95


Iunderstand


2356
3
5685
Zitat von PrincessHazel:
Allerdings sind deine Kommentare nicht gerade hilfreich für mich

Sie mag es etwas radikal ausdrücken, aber wenn du Mal wirklich drüber nachdenkst, wirst du merken, dass sie Recht hat. Was ist los mit dir, dass du, außer ein bisschen getippe im Internet, eine schlechte Episode nach der Anderen drehst? Da können einem zudem auch schon Zweifel kommen, ob das hier ernst gemeint ist... Ist dein Leidensdruck noch nicht groß genug? Bist du von ihm so abhängig?

01.08.2022 12:13 • x 2 #96


PrincessHazel

PrincessHazel


73
2
25
@Iunderstand nun, eigentlich dachte ich wir wären auf einem guten Weg, doch seit Freitag wendet sich das Blatt.
Ich dachte eher, wir hätten eine schlimme Krise gehabt, die wir nun gemeinsam bewältigen... jetzt machen wir es richtiger.
Seit Freitag kommt ein Ding nach dem anderen und ich komme aus dem Straucheln nicht raus...
Ich finde jetzt drei Tage zum abwägen, Füße still halten, nicht super impulsiv reagieren, in anbetracht der vielen Jahre und den Kindern, gar nicht so verkehrt....

01.08.2022 12:40 • #97


Iunderstand


2356
3
5685
Zitat von PrincessHazel:
wir hätten eine schlimme Krise gehabt, die wir nun gemeinsam bewältigen...


Welche der Krisen meinst du jetzt? Das Gelüge, die aktuelle in der du dich einsperren musst, das Geschubse in der Schwangerschaft, die erfundene Affäre, die vielleicht doch existente schnelle Neufrau nach der Trennung?! Wie viele Krisen willst du noch versuchen zusammen zu überstehen?

Zitat von PrincessHazel:
anbetracht der vielen Jahre

Joa, viele viele Jahre in denen sich das Krisenkarussell unaufhörlich zu drehen scheint...

Zitat von PrincessHazel:
drei Tage zum abwägen, Füße still halten, nicht super impulsiv reagieren, in anbetracht der vielen Jahre und den Kindern, gar nicht so verkehrt...

Joa, und dann nochmal drei Tage, und drei Wochen und Monate, bis es eben wieder eskaliert... Oder eben typisch deutsch: weiter so!

01.08.2022 15:05 • x 1 #98


Tee-Freundin

Tee-Freundin


2326
4440
Zitat von PrincessHazel:
Ich habe inzwischen eine Liste mit fast 30 Frauen, mit denen er mich mehr oder weniger betrogen haben will oder wollte.

Aha...
Was für eine schöne Erkenntnis. *Sarkasmus*

Und was bedeutet das jetzt für Dich?
Ich würde mich...
mehr als nur wundern.
Zitat von PrincessHazel:
Wovon tatsächlich eine sicher ausgedacht ist. Die mit der Affäre ist aber nicht dabei.

Oh, na dann, wenn eine ausgedacht ist.
Was ist mit den 29 anderen?
Und dem Lügen an sich?
Zitat von PrincessHazel:
Ich versteh das einfach nicht.

Ich... auch nicht.
Zitat von PrincessHazel:
Ich bin innerlich so aufgewühlt und durcheinander und manche Kommentare decken das durcheinander auf und helfen mir.

Wie wäre es mit etwas Abstand?
Z.B. mit einem Aufenthalt bei deiner Familie um zur Ruhe zu kommen, den Blick zu klären und so.
Zu schauen, wo Du stehst, was Du willst und brauchst und was von Seiten deines Nochpartners erwünscht und realistisch ist.
Ob ihr da noch irgendwie das Gleiche wollt oder lieber einvernehmlich getrennte Wege geht.
Zitat von PrincessHazel:
halte es für falsch in einem innerlichen Ausnahmezustand Hals über Kopf zu handeln.

Dein Wohlbefinden ist grundsätzlich relevant, physisch wie psychisch.
Zitat von PrincessHazel:
eigentlich dachte ich wir wären auf einem guten Weg

Ach so?
Zitat von PrincessHazel:
Ich dachte eher, wir hätten eine schlimme Krise gehabt

Entschuldige bitte, aber, öh, die wievielte?

Was spricht für ein Zusammenleben mit ihm?
Wie ist er als Vater?
Willst Du eine Zukunft mit ihm wie er jetzt ist haben?
Zitat von PrincessHazel:
Ich finde jetzt drei Tage zum abwägen, Füße still halten, nicht super impulsiv reagieren, in anbetracht der vielen Jahre und den Kindern, gar nicht so verkehrt....

Die Vergangenheit bekommst Du nicht wieder. Du bist heute jemand anderes und er auch.
Aus der jüngeren Vergangenheit der letzten ca. 3 - 6 Monate kannst Du schlussfolgern.
Wie ihr aktuell miteinander zurecht kommt und es in Zukunft werdet, sind für mich relevante Fragen.

Will er überhaupt Vater sein und eine Familie?
Ich hab' nämlich nicht so den Eindruck.
Ist das aktuelle Umfeld für deine Kinder gut?
Was ist für sie das Beste?

Pro- Contra- Listen finde ich hilfreich.

01.08.2022 17:06 • x 2 #99


Mausiiiiiii


75203
Ich finde deine Denkweise sowieso komisch ,OK er hat bei einer Affäre gelogen ,aber Fakt ist doch trotzdem das er dich schon betrogen belogen und mies behandelt hat ! Wie viele Frauen soll er noch anschreiben und fi.cken bis du mal die Realität siehst?

Ja klar ihr habt drei kleine Kinder ,mir würde auch der Ars.ch gehen wenn ich plötzlich mit drei Kindern allein da stehen würde! Das du nix übereilen willst ist klar ,aber dann musst du so weiter leben mit dem Typen,oder warte bis es wieder eskaliert! Besser wird es nicht mehr!

01.08.2022 17:40 • x 2 #100


PrincessHazel

PrincessHazel


73
2
25
@mausiiiiiii das er mich tatsächlich, ganz definitiv betrogen hat, habe ich gestern Abend erfahren.......

01.08.2022 20:16 • #101


PrincessHazel

PrincessHazel


73
2
25
@Tee-Freundin
Nunja, gestern abend kam der Betrug ganz definitiv heraus, Krise war aber schon vor einem Monat, als der erfundene Betrug heraus kam. Dazu kommt jetzt wieder die Aggression seit Freitag. Das war früher schon so. Und spricht ganz klar für Trennung.
Naja. Hätte ich am Freitag gewusst , was Sonntag Abend, hätte hätte Fahrradkette........ wären vielleicht keine 3 Tage vergangen? Dann hätte ich Freitag schon gewusst....

01.08.2022 20:28 • #102


Marryperry


75203
Guten Abend, geht er denn gut mit den Kindern um und kümmert sich? Wie läuft der normale Alltag?

01.08.2022 20:54 • #103


Tee-Freundin

Tee-Freundin


2326
4440
Habt ihr getrennte Konten?

@Iunderstand fragte es schonmal:
Was willst Du nun tun?

Ich würde wohl auf Abstand gehen, auch wenn es mit 3 Kindern nicht einfach ist.

01.08.2022 21:25 • x 1 #104


DonaAmiga

DonaAmiga


6200
4
12552
@PrincessHazel , was genau nutzt dir die Erkenntnis, dass er dich mit 30 Frauen betrogen haben wollen will oder vielleicht hat oder vielleicht gern hätte? Ziehst du daraus 'n Lustgewinn oder bloß 'n Nährwert?
Wärst du pfiffig, so würdest du nicht irgendwelche Weiberlisten zusammenrecherchieren, sondern dich um Dinge kümmern, mit denen du deine und deiner Kinder Schutz und weitere Existenz sicherst.

01.08.2022 22:54 • x 2 #105



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag