66

Er liebt mich nicht mehr

Unicorn68

Unicorn68


2098
1
3133
Zitat von Ladi:
Gibt ja auch keinen Grund zusammen zu wohnen!


Kannst Du so oder so sehen.
Ich würde jetzt auch nur bedingt mit jemandem zusammenziehen wollen.
Wer gibt was auf, wie ist es, wenn man auseinandergeht.
Leider habe ich die Naivität in das "bis and Ende unserer Tage " verloren.
Auch hier liest man so häufig... muss mir eine Wohnung suchen, wie bekomme ich ex raus....

Eine Ehe ist natürlich etwas anderes.

Gerade jetzt in TE s Fall ist es doch gerade gut.

09.02.2021 22:07 • #46


Anrepala4

Anrepala4


21
1
12
Zitat von tina1955:
.... Und bekommt von der TE eins vor den Latz geknallt, sie braucht eine Denkpause. Da muss man sich nicht wundern, wenn man für immer in der Denkpause bleiben darf. Der TE ist es zu gut gegangen, zu hoch gepokert und verloren.


TE? Was oder wen meinst du damit?

09.02.2021 22:08 • #47



Er liebt mich nicht mehr

x 3


Unicorn68

Unicorn68


2098
1
3133
Zitat von Anrepala4:
TE? Was oder wen meinst du damit?


Dich.
TE: Themaersteller

09.02.2021 22:09 • x 1 #48


Ladi


427
592
Also ich habe in meiner letzten Beziehung auch alleine gewohnt. Die ging auch am längsten. Aber es gab auch Beeinflussung von draußen, wo man fragte warum wir noch nicht zusammenwohnen oder heiraten. Ja das stimmt schon das, das jeder selbst entscheiden muss. Kann aber auch Beziehungsentscheidend sein. Früher oder später. Positiv wie auch negativ.

09.02.2021 22:11 • x 1 #49


Hola15

Hola15


1736
3857
Schau mal Andrepala,

Du wirst ja nicht ohne Grund Schluss gemacht haben. Auch falls du es nur als Druckmittel genommen haben solltest, heißt das, dass es für dich mit ihm so wie er war nicht gepasst hat. ... und er hätte auch nicht an sich gearbeitet, wie man ja sieht.

Jetzt leidest du weil du merkst du hast ihn verloren. Das ist mE nach typisch. Wie ein Reflex. Aber ich glaube nicht, dass du vorher nur verwirrst warst und auf einmal klar denken kannst. Es hat nicht gepasst. Es hat dir die Luft zum Atmen genommen und er war dir kein ebenbürtiger Partner.
Ich kann dir mal meine Erfahrungen diesbezüglich schildern: Jemand der keine Grenzen setzt ist wie Luft. Es geht die Achtung flöten. Es kommt einem zwar auch toll vor weil der andere so gut passen zu scheint - aber das liegt nur daran dass er sich anpasst. Das eigene Ego wird mit der Zeit zu groß, was sich nicht unbedingt immer toll anfühlen muss und gleichzeitig ist da ein gewisses allein-gelassen- werden. Aus dem Grund weil man sich an Luft nicht anlehnen kann. Irgendwann entscheidet man alles alleine.

Das du jetzt leidest, dass du ihn verloren hast, ist normal. Aber verkläre jetzt nicht das Ganze und sehe nur das Positive

09.02.2021 22:15 • x 1 #50


Ladi


427
592
Für was muss ich jemanden Grenzen setzen, den ich liebe. Wir sind erwachsene Menschen und ich will doch meinen Partner nicht erziehen. Es gibt Dinge die sollten einfach vorhanden sein. Gegenseitiger Respekt zum Beispiel.
Manchmal denke ich Frauen(mal verallgemeinert) drehen sich das wie sie brauchen. Er war zu lieb, er war zu nett, er war ein A....! Woher soll Mann denn wissen wie er sein darf?
Ich bin doch lieber ich selbst und möchte auch so geliebt werden. Und jeder möchte und sollte sein Leben selbstbestimmt leben. Wer möchte denn da eingegrenzt werden!?

09.02.2021 22:28 • #51


Ladi


427
592
Einerseits wollen Frauen emanzipiert sein und in Männerpositionen im beruflichen Bereich , privat aber wieder eingegrenzt werden. Das ist für mich widersprüchlich.
Sind aber nur meine Gedanken.

09.02.2021 22:33 • #52


Hola15

Hola15


1736
3857
Ladi ich verstehe was du meinst und gebe dir da auch recht. Aber es gibt doch da ein Kontinuum. Wenn ein Mensch in seiner Kontour nicht mehr wirklich sichtbar ist, kaum eigene Meinungen vertritt, dann sinkt die Achtung einfach. Ich weiß nicht ob der Freund der TE so ist, aber wie ein Fähnlein im Wind, wenn du weißt was ich meine.

09.02.2021 22:33 • x 1 #53


Unicorn68

Unicorn68


2098
1
3133
Zitat von Ladi:
Für was muss ich jemanden Grenzen setzen, den ich liebe.


Du musst Grenzen setzen, weil nicht jeder gleich über Dinge denkt, egal ob man diese Person liebt oder nicht.

Einfaches Beispiel, mein Ex war wahnsinnig ordentlich, ich nicht so dolle.
Ich Zeitschrift auf den Tisch gelegt, kurz weg, zurück, Zeitschrift weg.
Er hat sie wieder in den Korb gelegt, weil diese dahin gehört....

Beide haben wir uns Grenzen aufgezeigt.

09.02.2021 22:34 • x 2 #54


Hola15

Hola15


1736
3857
Beruflich habe ich auch lieber mit Menschen zu tun, die eine klare Kante haben, wo man sich auch mal reiben kann. Es geht nicht um eingegrenzt werden sondern um Reibung

09.02.2021 22:35 • #55


Ladi


427
592
Viele Menschen heutzutage haben aber heutzutage keine eigene Meinung mehr. Sie sind Mitläufer der Gesellschaft und wollen nur dazugehören oder wissen garnicht wo sie hingehören, weil kaum wer bei sich selbst ist oder es nie gelernt hat, worum es wirklich geht.

09.02.2021 22:37 • #56


Hola15

Hola15


1736
3857
Um mehr gehts doch nicht. Es geht nicht um Hierarchie, sondern um eine eigene Meinung.
Vllt hab ich das vorhin falsch ausgedrückt

09.02.2021 22:38 • #57


Ladi


427
592
Dein Zeitungsbeispiel ist gut. Kommt mir bekannt vor und ich wäre wahrscheinlich auch wie dein Ex. Aber da fängt es doch schon an. Ist man dann kompatibel. Gibt's Kompromisse oder nicht?

09.02.2021 22:39 • #58


Hola15

Hola15


1736
3857
In einigen Bereichen wird man (hoffentlich) gleich ticken. In anderen muss man Kompromisse finden - auf Augenhöhe. Das geht nur, wenn beide in der Lage sind ihr Bedürfnisse wahrzunehmen, bei sich zu bleiben und zu äußern.
Sollte es Bereiche geben die gar nicht gehen, dann passt es vielleicht einfach nicht. Aber gewisse Kompromisse gehören einfach dazu.

09.02.2021 22:48 • x 1 #59


unfassbar


2397
4343
Zitat von Anrepala4:
Nein er wusste nicht das ich trennungs gedanken hatte, glaube ich zumindest. Und nein, er wusste nicht das ich eigentlich nur eine Denkpause wollte.


Ich glaube schon, dass er dich geliebt hat. Aber vielleicht hat auch er bereits vor längerer Zeit bemerkt, dass es nicht richtig passt, sich emotional von dir entfernt und ebenfalls über eine Trennung nachgedacht. Das würde erklären, warum er sich für dich gesehen, so schnell von dir lösen konnte und bereits eine neue Freundin hat.

10.02.2021 10:08 • #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag