33

Ernsthafter Versuch?

melchin

65
4
17
Zitat von Gracia:

Ja!

Vorher auch nur geduldet, wie schrecklich.

Aus dem Grund fällt es mir auch so schwer in der Situation einfach Weihnachten zu feiern wenn das vorher ein anderes Verhältnis gewesen wäre dann hätte ich mit dem Familienessen kein Problem

15.12.2018 13:55 • #61


Traumvorbei

Traumvorbei

270
1
551
Wenn es ihm ehrlich ist und er wirklich an einem Neuanfang arbeiten will, dann sagt er ganz STOLZ zu seiner Familie, Dich im Arm, wisst Ihr was, wir kämpfen um unsere Ehe und die Trennung war voreilig. O.ä.
Alles Andere is in meinen Augen unehrlich Dir gegenüber und ich würde es als nicht ernstgemeinten Versuch lesen.
Ich hatte ähnliche Gespräche mit dem Tenor, wusste nicht wie wichtig Dir das ist. Im Nachhinein hatte ich einfach recht mit meinem Bauchgefühl.
Steh zu Dir!

15.12.2018 14:13 • #62


melchin


65
4
17
Guten Morgen ihr Lieben,
wie schafft ihr es das Gedankenkarussell anzuhalten? Mir schießt ein Gedanken durch den Kopf und schon fang ich an alles zu hinterfragen. Damit hat er das Gefühl das er wieder zu einer Entscheidung gezwungen wird dabei will ich das gar nicht? Warum schaffe ich es einfach nicht zu genießen wie es im Moment läuft?

18.12.2018 06:42 • #63


Gracia

5821
3305
Wo ist aktuell das Problem ?Er wollte seine Familie in Kenntnis setzen. Hat er ?

18.12.2018 19:03 • #64


melchin


65
4
17
Zitat von Gracia:
Wo ist aktuell das Problem ?Er wollte seine Familie in Kenntnis setzen. Hat er ?

Hat er und gesagt das er sich freuen würde wenn ich doch mitkomme. War heute morgen wohl etwas aufgewühlt nach dem dem Termin bei meiner Therapeutin gestern.

18.12.2018 19:18 • #65


Gracia

5821
3305
Dann ist doch alles okay.
Du hast ihm gesagt was du möchtest und er hat es auch umgesetzt. Also gehst du nun mit ne.

18.12.2018 19:22 • #66


melchin


65
4
17
Zitat von Gracia:
Dann ist doch alles okay.
Du hast ihm gesagt was du möchtest und er hat es auch umgesetzt. Also gehst du nun mit ne.


Werde mitgehen, mal sehen wie es wird

18.12.2018 19:47 • x 1 #67


melchin


65
4
17
Weihnachten ist gelaufen, tolles Gefühl wenn man sich selbst zum Idioten macht.
Denkt man sich läuft toll, er ist so liebevoll wie seit Monaten nicht mehr dann brauch man nur Kleingeld und findet ein Kond. in seinem Portemonnaie. Sollte das positive sehen zumindest schleppt er nichts ein. Aber immer schön lächeln und funktionieren Weihnachten steht vor der Tür

23.12.2018 20:16 • #68


Gracia

5821
3305
Du weißt nicht wie lange das schon da drin ist.

23.12.2018 23:45 • #69


melchin


65
4
17
Zitat von Gracia:
Du weißt nicht wie lange das schon da drin ist.


Er hat es mir erklärt, klingt plausibel. Euch allen schöne Feiertage

24.12.2018 09:07 • x 1 #70


melchin


65
4
17
Guten Morgen ihr Lieben,
hoffe ihr habt die Feiertage gut rumgekriegt? Bei mir hat sich ein neuer Gedanke eingeschlichen, bisher habe ich mehr oder weniger die Entscheidung getroffen und er weiß genau wie schwer ich es ertragen kann in der Luft zu hängen und nicht zu wissen wo ich dran bin. Wartet er darauf das ich es nicht mehr aushalte und es beende?
Andererseits hat er als er Konzertkarten von mir bekommen hat gesagt das wir uns dann beide im April ab mittags freinehmen müssen.
Ich hoffe das es kein Fehler war aber an Weihnachten war mir danach ihm zu sagen das ich ihn liebe, er hat mich in den Arm genommen und geküsst aber gesagt das er noch Zeit braucht um das aus vollem Herzen erwidern zu können.

27.12.2018 10:50 • #71


Gracia

5821
3305
Zitat von melchin:
.... und er weiß genau wie schwer ich es ertragen kann in der Luft zu hängen und nicht zu wissen wo ich dran bin.

Wartet er darauf das ich es nicht mehr aushalte und es beende?

er hat mich in den Arm genommen und geküsst aber gesagt das er noch Zeit braucht um das aus vollem Herzen erwidern zu können.


Du bist zu ungeduldig. Ihr habt euch über einen langen Zeitraum entfremdet, da kannst du jetzt nicht erwarten dass er dich sofort ganz doll lieb hat, du hast ihm das ja in der Vergangenheit auch nicht zeigen können. Da kann man keinen Brandbeschleuniger verwenden. Wo soll das plötzlich herkommen.

Warum hälst du es denn nicht mehr aus ? Es ist doch deutlich mehr als vorher, da hast du es ja selber auch ausgehalten.

27.12.2018 13:06 • #72


melchin


65
4
17
Zitat von Gracia:

Du bist zu ungeduldig. Ihr habt euch über einen langen Zeitraum entfremdet, da kannst du jetzt nicht erwarten dass er dich sofort ganz doll lieb hat, du hast ihm das ja in der Vergangenheit auch nicht zeigen können. Da kann man keinen Brandbeschleuniger verwenden. Wo soll das plötzlich herkommen.

Warum hälst du es denn nicht mehr aus ? Es ist doch deutlich mehr als vorher, da hast du es ja selber auch ausgehalten.

Danke für die andere Sichtweise.
Manchmal wünsche ich mir mein Schneckenhaus wieder es war ohne dieses Gefühlchaos einfacher.
Ich werde versuchen geduldiger zu sein und erstmal unseren Hotelbesuch über Silvester zu genießen

27.12.2018 13:23 • x 1 #73


Gracia

5821
3305
Ich weiß genauso wenig wie du, welche Sichtweise *richtig* ist. Es ist nur mein Empfinden. Muss aber sagen, ich kann mir das auch von deiner Seite aus nicht so vorstellen.....also, dass du deinen Mann nun so plötzlich wieder begehrst, die Nähe suchst, es kann dir selber ja immo gar nicht schnell genug gehen.
Dass ihr nun auch etwas zusammen unternehmt finde ich gut.

Wie war es denn, mit seiner Familie zusammen zu treffen? Du hattest vorab ja gesagt, du wärest dort bisher eh *nur geduldet* worden....hast du dich dort ganz ok gefühlt ?

27.12.2018 16:21 • #74


melchin


65
4
17
Zitat:
also, dass du deinen Mann nun so plötzlich wieder begehrst, die Nähe suchst

Habe die Nähe immer gewollt aber dank der Therapie verstehe ich jetzt warum ich das so nie zu lassen konnte

Der Nachmittag bei seiner Familie war überraschend nett

27.12.2018 16:30 • x 1 #75




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag