75

Erwartungen am Anfang kommunizieren?

Heffalump

Heffalump


11371
15081
Wer streitet denn, DieFrau kennt mich gut genug und das Süßkram ist mir ...

03.11.2020 15:26 • x 1 #46


DieFrau

DieFrau


1247
8
1425
@Samsung1 meine längste Beziehung war vorerst Freundschaft, eine andere war Inet Bekanntschaft und danach 6 ohne Absicht eine Beziehung zu führen aber am Ende wurde daraus eine Beziehung, die dritte aus einem Arbeitsverhältnis. Also kannte man sich davor länger.

Ich kann schlecht daten und es macht mich auch nervös das zu tun, weil ich ds unerfahren bin. Fühle mich wie auf einem Bewerbungsgespräch

03.11.2020 15:26 • #47



Erwartungen am Anfang kommunizieren?

x 3


DieFrau

DieFrau


1247
8
1425
Zitat von T4U:
Wer streitet denn, DieFrau kennt mich gut genug und das Süßkram ist mir ...


War allgemein gemeint, weil man sich helfen lassen möchte und dann am Ende schreibt man über was ganz anderes...

Ja ich kenne dich

03.11.2020 15:29 • x 1 #48


DieSeherin

DieSeherin


3455
4073
Zitat von DieFrau:
Aber ich wollte nicht die erste sein die das anspricht. Ist mir zu peinlich :/


och, das kann man üben, dass einem herzlich wenig peinlich ist, wenn es der sache dient

gemischt mit humor kann das ganz unverfänglich sein!

"so, jetzt ist die frage, ob wir schon mal die namen unserer 12 kinder raussuchen und einen hochzeitstermin festlegen, und vielleicht doch erst ein wenig kennenlernen, oder es als netten schauenwirmalwievielnightstand definieren"

03.11.2020 15:43 • #49


jaqen_h_ghar

jaqen_h_ghar


1249
1636
Zitat von DieSeherin:
da ist aber grundvoraussetzungen, dass beide zumindest mal eine grobe vorstellung von ihren jeweiligen bedürfnissen/wünschen/hoffnungen haben

Ganz klar - es muss auch nicht unbedingt so formal sein, wie ich das erlebt habe. Das kann man ja auch anders gestalten.
Erinnerte mich im Nachhinein bisschen an TBBT und Sheldons Beziehungsrahmenvereinbarung.

03.11.2020 15:48 • x 2 #50


DieFrau

DieFrau


1247
8
1425
Zitat von DieSeherin:

och, das kann man üben, dass einem herzlich wenig peinlich ist, wenn es der sache dient

gemischt mit humor kann das ganz unverfänglich sein!

"so, jetzt ist die frage, ob wir schon mal die namen unserer 12 kinder raussuchen und einen hochzeitstermin festlegen, und vielleicht doch erst ein wenig kennenlernen, oder es als netten schauenwirmalwievielnightstand definieren"

Hahahaha wie lustig! Vor allem da du ausgerechnet die Zahl 12 nennst, der meinte als Spass er hätte 12

03.11.2020 15:53 • #51


DieFrau

DieFrau


1247
8
1425
Zitat von jaqen_h_ghar:
TBBT und Sheldons Beziehungsrahmenvereinbarung.

Was ist das?

03.11.2020 15:54 • #52


Heffalump

Heffalump


11371
15081
Zitat von DieFrau:
Was ist das?

the big bang theorie - serie

03.11.2020 15:56 • #53


DieFrau

DieFrau


1247
8
1425
Zitat von T4U:
the big bang theorie - serie


Ahh ok...

03.11.2020 16:00 • x 1 #54


Mad-Eye

Mad-Eye


243
2
299
Zitat von DieFrau:
Es kann gut sein dass ich für eine Beziehung nicht bereit bin. Deshalb wünsche ich mir dass man anfangs mehr Zeit miteinander verbringt und die Beziehung sich spontan entwickelt. Ich muss dazu sagen, dass fast all meine Beziehungen so entstanden sind - aus Bekanntschaft, Freundschaft.. mit der Zeit lernt man sich besser kennen, geniesst die Zeit zusammen und daraus wird ne Beziehung. Vielleicht wünsche ich mir so was jetzt auch. Aber ich wollte nicht die erste sein die das anspricht. Ist mir zu peinlich :/

Ich bin da ganz genauso. Ich bin so voll gar nicht der Onenightstandler (oder wie das auch immer heißt) Wobei ich den Begriff Beziehung noch anders verwende. Eine Beziehung fängt für mich schon an, wenn ich jemanden regelmäßig treffe und mich mit ihm/ihr regelmäßig austausche. Beziehung ist sozusagen für mich der zwischenmenschliche Oberbegriff.

Bevor ich mit jemandem GV habe, brauch ich ein gewissen Grundvertrauen und eben auch das Gefühl, das ich mich mit der Person verstehe und bei ihr wohlfühle. Ohne Wohlfühlen geht gar nix.

Dann kann Mann/Frau auch drüber reden, es ansprechen oder einfach fragen.

04.11.2020 09:29 • x 1 #55


Rosa-91

Rosa-91


2254
4
2931
Ich bin da ganz direkt und sage klipp und klar, was ich möchte und was nicht geht. Entweder Mann kommt damit klar oder Mann kommt mit meiner Persönlichkeit generell nicht klar!
Das Gegenüber kann keine Gedanken lesen und irgendwas zu erahnen ist auch nicht zielführend.
Wer sagt, was er will geht Gefahr ein verstanden zu werden

04.11.2020 10:11 • x 2 #56


DieFrau

DieFrau


1247
8
1425
Zitat von Mad-Eye:
Dann kann Mann/Frau auch drüber reden, es ansprechen oder einfach fragen


Ja, wenn die Geschichte so anfängt, dann kann man es so machen. Wenn es aber mit GV losgeht, dann kann man nicht nach dem 6 sagen, hey jetzt sage ich dir noch was - bei mir geht es so und so. Es ist unnatürlich. Deshalb soll man es an besten als ons abspeichern und sich den Kopf nicht zerbrechen.

Zitat von Rosa-91:
Ich bin da ganz direkt und sage klipp und klar, was ich möchte und was nicht geht.


Ich bin gut darin zu sagen wenn mir jemand nicht gefällt, aber mag ich jemanden dann bremse ich die Gefühle es sei denn er zeigt sie auch und mehr.

04.11.2020 11:34 • #57


DieSeherin

DieSeherin


3455
4073
was kommt eigentlich von ihm? sucht er den kontakt zu dir? flirtet ihr? chattet/telefoniert ihr? will er dich wiedersehen?

04.11.2020 11:37 • #58


Heffalump

Heffalump


11371
15081
Zitat von DieFrau:
Wenn es aber mit GV losgeht, dann kann man nicht nach dem 6 sagen,

Flott hopp beim ersten Date - bin ich zu altmodisch für

04.11.2020 11:53 • x 1 #59


DieFrau

DieFrau


1247
8
1425
Zitat von T4U:
Flott hopp beim ersten Date - bin ich zu altmodisch für


Kann passieren

04.11.2020 11:54 • #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag