416

Es zerreißt mich

Andy17


1942
3351
Zitat von Massio:
ja genau, hab gestern mit ihm telefoniert. Und jetzt?

Vielleicht bist du der Neue? Oder Begonie?

24.11.2021 18:24 • #331


Hansl

Hansl


6299
3
5745
Zitat von Andy17:
Was du alles weißt! Er hat also Bindungsangst. Du musst mit ihm ja ausführlich diskutiert haben.

Lies Dich erstmal ein.
Du weißt gar nicht um was es geht.
Erst denken, dann reden.

24.11.2021 18:29 • x 2 #332



Es zerreißt mich

x 3


Hansl

Hansl


6299
3
5745
Zitat von Begonie:
Die Dynamiken mit bindungsvermeidenden Menschen sind aber immer dieselben

Exakt.
Aber das Forum hier bildet in allen Bereichen nur Versagen, Verlust, Trauer, Verbitterung und Kapitulation, Hoffnungslosigkeit ab.
Das gesunde wahre Leben spielt sich ausserhalb ab.
Das positive und gewinnende Leben.

24.11.2021 18:32 • x 2 #333


Tin_

Tin_


3996
7305
Zitat von Hansl:
Exakt. Aber das Forum hier bildet in allen Bereichen nur Versagen, Verlust, Trauer, Verbitterung und Kapitulation, Hoffnungslosigkeit ab. Das gesunde ...


Und genau da greift die Kausalität. Wenn für die TE alles in Friede, Freude, Eierkuchen angestrichen wäre, wäre sie wohl kaum hier...

24.11.2021 18:36 • #334


Andy17


1942
3351
Zitat von Hansl:
Lies Dich erstmal ein.

So viel zum Lesen gibt es hier nicht!
Die TE ist unzufrieden in der Ehe, lernt jemanden kennen, der der Auslöser der Trennung ist und der Auslöser weiß, dass er der Auslöser ist und will sie deshalb nicht.
Der Rest ist Drama ohne Happy End!
Mir wäre es lieber, wenn die TE anworten würde, als irgendwelche Hilfssheriffs.
Ich glaube, sie ist gar nicht so verkehrt, nur etwas auf dem Irrweg.

24.11.2021 18:37 • #335


Hansl

Hansl


6299
3
5745
Zitat von Andy17:
So viel zum Lesen gibt es hier nicht!
Die TE ist unzufrieden in der Ehe, lernt jemanden kennen, der der Auslöser der Trennung ist und der Auslöser weiß, dass er der Auslöser ist und will sie deshalb nicht.

Du hast es immer noch nicht begriffen.
Naja, was soll man denn machen.

Zitat von Andy17:
Ich glaube, sie ist gar nicht so verkehrt, nur etwas auf dem Irrweg.


Hauptsache Du irrst nicht.




Zitat von Andy17:
Mir wäre es lieber, wenn die TE anworten würde,



Soll sie Dir ihre Texte vorlesen?
Du weißt gar nicht um was es geht.

24.11.2021 19:06 • #336


Uptowngirl


66
1
72
Ich glaube, man muss hier nicht mehr darüber spekulieren, warum die TE ihren Mann verlassen hat und ob ihr jetziges Objekt der Begierde Bindungsangst hat oder was auch immer.

@cien ist verliebt und fest entschlossen es mit ihm zu probieren, ob das vielleicht eine schlechte Idee ist oder nicht. Sie ist sich glaube ich dessen bewusst, dass das schiefgehen kann. Wenn es dann schiefgeht, ist das so. Liebe ist immer ein Risiko. Und auch wenn man von außen vielleicht klarer sieht und selbst ähnliche Erfahrungen gemacht hat, wenn Gefühle im Spiel sind, (vor allem von beiden Seiten) dann muss man es einfach versuchen. Weil das was man gewinnen könnte lockt. Wenns dann nicht klappt, tut das weh, aber da muss man seine eigenen Erfahrungen machen, egal wie alt man ist und wieviel Erfahrung man hat, mit jedem Menschen ist das anders. Und was wäre gewesen, wenn.. ist viel schlimmer, als alles was schiefgeht.

Ihr meint es sicher alle nur gut, aber ich glaube diese Diskussionen bringen die TE nicht weiter, überfordern sie eher. Sie möchte nicht wissen was man von der Idee hält, es mit ihm zu probieren. Sie möchte nicht, dass man ihr das ausredet, weil es vielleicht objektiv betrachtet besser wäre sich nicht auf ihn einzulassen. Das weiß sie.
Situation ist: beide haben Gefühle, beide wollen es versuchen, wie nimmt sie ihm die Angst.

Ich hoffe, ich löse hier jetzt nicht noch mehr Diskussionen aus

24.11.2021 19:47 • x 5 #337


Andy17


1942
3351
Ist eigentlich die neue Flamme gebunden oder hat Kinder? Das habe ich jetzt wirklich nicht gelesen?

24.11.2021 20:25 • #338


thegirlnextdoor


298
537
Zitat von Uptowngirl:
Ich hoffe, ich löse hier jetzt nicht noch mehr Diskussionen aus

Finde, du bringst es exakt auf den Punkt!

24.11.2021 20:25 • x 2 #339


cien


188
1
171
Zitat von Andy17:
Du willst es nicht sehen, aber Mann 2 nimmt das schon wahr.

Ja, darüber haben wir auch geredet. Aber die Gefühle für ihn waren von Anfang an anders wie die für meinen noch-Mann. Und es ist ja auch nicht so dass ich mich von heut auf morgen nur wegen ihm getrennt hab.
Das versteht er auch. Zumindest sagt er das.
Ich weiß aber was du meinst. Der blöde Nachgeschmack für ihn bleibt. Aber auch nur weil er schon jetzt Angst hat ich könnte ihn wieder verlassen.

Zitat von Begonie:
Ich spürte, dass ich selbstschädigend vorging, aber ich war handlungsunfähig

Das ist traurig zu hören. Ich finde es immer traurig wenn Menschen sich wegen anderen aufgeben. Weil sie glauben nur dieser ist ihr Garant für Glück.
Ich will nicht sagen das kann mir mit ihm jetzt nicht passieren. Alles ist möglich. Aber ich denke ich bin da gefestigt genug.

Zitat von Begonie:
Es muss bei Dir nicht so laufen, aber ich möchte Dich auch warnen

Danke dir dafür
Zitat von Begonie:
Schau Dir seine Biografie an

Ich kenn seine Biografie. Und sie ist anders wie die von deinem AM.
Nichts desto trotz ich verstehe die Warnung.
Zitat von Begonie:
seine merkwürdigen Beziehungen, die allesamt er beendete

Das war bei meinem anders.
Zitat von Begonie:
Ich fürchte, dass Du emotional jetzt schon zu stark drin hängst, denn Du willst ihn unbedingt

Ja, ich will ihn unbedingt. Wer will das nicht wenn er verliebt ist?
Aber, ich denke ich mache mein Lebensglück nicht nur von ihm abhängig.
Klar Werd ich traurig wenn es am Ende nicht funktioniert. Aber das ist es allemal wert und ich bin mir sicher ich würde da unbeschadet drüber wegkommen.
Zitat von Begonie:
Du wartest und taktierst und überlegst Dir, wie soll ich sein, damit er ...

Das stimmt so nicht.
Ich bin wie ich bin...
Ich werd mich nicht mehr groß ändern. Will ich nicht. Denn ich bin genau so richtig wie ich bin.
Ich überlege nur wie ich ihm nicht zuviel Druck mach und trotzdem meine Bedürfnisse gestillt bekomme.
Zum Glück konnte ich schon immer ganz gut allein sein und Brauch nicht unbedingt die Bestätigung von einem Partner.
Das es schwierig bleibt ist klar.
Aber ich hab das alles schonmal (ähnlich) durch (mit wem anders) und daran bin ich auch nur gewachsen und es wurde eine tolle Beziehung.
Zitat von Begonie:
Ja, aber das ist ihr erst aufgefallen, als der Neue um die Ecke gebogen war.

Nein! Das ist vorher schon aufgefallen.
Nur wenn man nicht weiß was einem fehlt, warum sollte man was ändern? Dann denkt man sich selber nur hab dich nicht so, alles ist doch perfekt
Zitat von H-Moll:
Probieren geht über Studieren. Alles Gute!

Danke
Zitat von Begonie:
Die Dynamiken mit bindungsvermeidenden Menschen sind aber immer dieselben - egal ob Affäre oder nicht

Das stimmt so auch nicht. Menschen sind unterschiedlich. Die Dynamiken sind unterschiedlich.
Vielleicht ähnlich. Aber die beteiligten haben darauf immer einen immensen Einfluss
Zitat von Andy17:
Die TE ist unzufrieden in der Ehe, lernt jemanden kennen, der der Auslöser der Trennung ist und der Auslöser weiß, dass er der Auslöser ist und will sie deshalb nicht.

Er will mich schon.
Ich weiß nicht genau wie ich das erklären soll. Er ist eben nicht wirklich der Auslöser für die Trennung (siehe weiter oben)
Das weiß er. Ob er mir das glaubt? Das steht auf einem anderen Blatt.
Zitat von Andy17:
Ist eigentlich die neue Flamme gebunden oder hat Kinder? Das habe ich jetzt wirklich nicht gelesen?

Nein, weder das eine noch das andere.

Und er ist keine Flamme. Er ist ein Mensch. Den ich schon immer als ihn wahrgenommen hab und nicht als Flamme die jederzeit einfach so erlöschen kann.

Ich lass jetzt das ganze auf mich zukommen.
Wir sehen uns Samstag. Ich freu mich drauf. Ich werde da auch nicht vorsichtig werden. Ich werd es einfach genießen.

24.11.2021 22:41 • x 4 #340


cien


188
1
171
Zitat von Uptowngirl:
Ihr meint es sicher alle nur gut, aber ich glaube diese Diskussionen bringen die TE nicht weiter, überfordern sie eher

Danke übrigens. Meine Entscheidung für ihn steht fest.
Und diese Diskussion drum herum ob er bzw. es das wert ist ist tatsächlich ein wenig zermürbend.

24.11.2021 22:55 • x 2 #341


Andy17


1942
3351
Du scheinst wirklich so viel zu empfinden, dass du es mit ihm probieren solltest.
Er wird es wohl noch nicht glauben, dass eine Frau so viele Gefühle für ihn haben kann.
Was macht denn EX-Mann jetzt? Kämpft er noch um dich?

24.11.2021 23:27 • #342


Hansl

Hansl


6299
3
5745
Zitat von cien:
Und diese Diskussion drum herum ob er bzw. es das wert ist ist tatsächlich ein wenig zermürbend.

Naja, die Missionare des Schreckens kennen keine Einsicht.

25.11.2021 00:25 • x 2 #343


cien


188
1
171
Zitat von Andy17:
Er wird es wohl noch nicht glauben, dass eine Frau so viele Gefühle für ihn haben kann.

Das ist ein guter Punkt. Vielleicht. Für mich nur völlig unverständlich.
Zitat von Andy17:
Was macht denn EX-Mann jetzt? Kämpft er noch um dich?

Ja so ein bisschen schon.

25.11.2021 10:01 • #344


Begonie


1143
3655
Zitat von Andy17:
Oder Begonie?

Nö, ich stehe nur auf Männer.

25.11.2021 11:44 • #345



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag