194

Eure kuriosesten Datingerfahrungen

sumaya


155
10
115
Zitat von Firebird89:
Heute ist es umgekehrt und ich kann mir immer Geschichten von dem Ex anhören,mit dem Unterschied das es mich nicht stört.
Denn wenn es um eine Person geht mit der vielleicht eine Beziehung entstehen könnte,kann man so durch zuhören erfahren was in der vorherigen Beziehung alles falsch gelaufen ist und zum Scheitern der Beziehung geführt hat und die gleichen Fehler so vermeiden.


Naja kommt drauf an...also wenn man MAL von der oder dem Ex erzählt, mag es ja ok sein...blöd nur wenn das quasi ne Endlosschleife ist. Glaub dann würde es mich auch nerven.

02.02.2021 20:15 • x 1 #136


Firebird89


Zitat von sumaya:
Naja kommt drauf an...also wenn man MAL von der oder dem Ex erzählt, mag es ja ok sein...blöd nur wenn das quasi ne Endlosschleife ist. Glaub dann würde es mich auch nerven.


Wenn das pausenlos nur darum geht,dann fängt es schon an zu nerven.

Aber so frisch nach einer Trennung kann ich es schon verstehen oder wenn alte Erlebnisse am Anfang einer neuen Beziehung erst mal ein Thema werfen,z.B. weil einer Angst hat,irgendwelche schlechten Erlebnisse könnten sich wiederholen.


Da ich beruflich aber in der Krankenpflege arbeite,bin ich ohnehin täglich mit allen möglichen "Leidensgeschichten" konfrontiert,da lernt man wohl einfach damit umzugehen,sich ständig Dinge anzuhören,die sich wiederholen oder ein vielleicht gar nicht so interessieren oder auch mal nerven.

02.02.2021 20:26 • #137



Eure kuriosesten Datingerfahrungen

x 3


SchneeweißchenX.


64
59
Das hat mit ihm damals sofort gepasst.
So muss sich das auch anfühlen. Einfach gut.
Er stand vor mir und ich wusste sofort: "Das ist er!"
Es lag nicht an mir, aber hat mich schon traurig gemacht, da es was tolles hätte werden können.

Und der Trottel der mich blockiert hat, hat mich eh nicht verdient.

02.02.2021 20:36 • #138


ImKreis


457
2
545
Ich hatte eigentlich keine kuriosen oder unangenehmen Dates. Aber ich fürchte, dass ich im Frühjahr auch viele Frauen mit meinem Geschwafel von Ex genervt habe.

Na ja ich konnte es ihnen natürlich nicht krumm nehmen, wenn sie es mir gesagt haben oder sich danach nicht mehr gemeldet haben. Es war echt nervig von mir und ich war ohnehin noch nicht bereit, etwas anzufangen, wusste es damals aber nicht.

Ansonsten hatte ich sehr viele schöne Spaziergänge und Gespräche. Vielleicht ist es für Männer wirklich einfacher normale Frauen zu treffen.

Ein Treffen war für mich etwas kurios, weil die Frau recht offensiv war, wir sofort rumgeknutscht und uns dann für ein 6-Date verabredet hatten. Die Initiative ging von ihr aus, sie hat mir auch direkt verkündet, dass sie gerne weitermachen würde mit Freundschaft plus und sich ab und zu mit mir für 6 treffen möchte. Da ich nach mehreren langjährigen Beziehungen so was nicht kannte, war ich recht erstaunt.

Der 6 war auch okay. Aber auch zu diesem Zeitpunkt war ich noch nicht bereit mich auf etwas Neues - und sei es auch nur Freundschaft plus - einzulassen.

Kurios war, dass sie mir danach noch einiges von ihren neuen Eroberungen und weiteren 6-Dates geschrieben hat.

02.02.2021 23:49 • x 2 #139


Lalalana1

Lalalana1


502
855
Genau solche dating Geschichten erzählen mir alle Männer seit ca. 3-4 Jahren. Ja, es gibt zumindest hier in Berlin wirklich scheinbar sehr viele Frauen die offen gegenüber Affären, ons und unkompliziertem gelegentlichen S. sind.

02.02.2021 23:54 • #140


Geheimnis

Geheimnis


489
903
@ImKreis

Mal redet man selbst über Exen und mal ist man Klagemauer.

Lockere Geschichten sind finde ich die beste Alternative wenn das Herz noch besetzt ist.

03.02.2021 00:18 • x 2 #141


sumaya


155
10
115
Ach Leute, ein "Date" habe ich auch noch. War damals Anfang 20. Hab ihn aber durch eine Studigruppe kennengelernt. Er war mir nicht unsympathisch und gab sich wirklich bemüht. So haben wir uns damals privat verabredet.
Das lief dann so ab : Ich sollte ihm dabei helfen, wie er besser auf Frauen wirkt. Wie ticken Frauen und so, damit er bei "echten" Dates nicht ins
Fettnäpfchen tritt.

Ich trank dann meinen Tee aus und verabschiedete mich unter einem Vorwand. Er simste mich noch tapfer 2 Wochen ca zu und gab dann auf.

03.02.2021 12:09 • #142


sumaya


155
10
115
ich habe mir schon seit Wochen mit jemandem über Facebook (durch eine Gruppe kennengelernt) gechattet.

Nun ja, gestern sollte das erste Treffen am Bahnhof sein. Ich fahre also hin und warte auf dem Gleis. Sehe dort niemanden. Dann kommt eine Nachricht, er würde vorm Eingang warten (bei einer Bäckerei). Ich dort also hin, gucke, ob ich da jemanden sehe, der irgendwie wartet und ihm ähnlich sieht. Aber keiner.

Dann plötzlich: Wieso ich nicht zu ihm komme? << Ja, wo bist du denn? >>> <<Am Eingang, siehst du mich denn nicht?>> Dann noch ein paar Mal hin und her. Wurde mir dann langsam zu blöd und ich bin zur Gegenüberliegenden Bücherei. <<Wieso gehst du jetzt weg?>>> Dann nochmal ein paar mal geschrieben. bis ich dann meinte, ich gehe jetzt wieder zum Bahngleis und nehme den nächsten Zug zurück. Antwort: <<okay, schade, dann gehe ich halt auch wieder >>>

19.03.2021 12:53 • x 1 #143


Nicoletta_2

Nicoletta_2


267
1
615
Habe vor Jahren jemanden kennengelernt und alles war super, haben uns blendend verstanden. Hatten zu dem Zeitpunkt nur geschrieben und telefoniert. Kurz vor dem geplanten Treffen meinte er, dass er einen fe. hat und wollte, dass ich ihm Bilder meiner Füße in bestimmten Positionen schicke. Habe mich dezent geweigert, fand es irgendwie komisch solche Bilder zu schicken. Nach meiner Weigerung hat er alle Hebel in Bewegung gesetzt um Bilder zu bekommen, als ich aber von meiner Meinung nicht abgewichen bin wurde ich "elende H*rentochter" genannt und bin bis heute blockiert

19.03.2021 15:33 • #144



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag