202

Ex-Freundin fragt nach neuen Dates, 2W nach Trennung

Heffalump

Heffalump


13747
18856
Samt und sonders ungesund - für Dich

27.02.2021 07:04 • x 2 #46


unbel Leberwurs.


10424
1
11042
Zitat von JustSomeGuy:
und nach völlig harmlosen Nachrichten von mir, in denen ich nur anbiete wir können auch unverbindlich einen Kaffee trinken


Mir drängt sich der Verdacht auf, dass sie überhaupt keine harmlosen Nachrichten wollte, sondern dass du sie zurück willst

27.02.2021 07:13 • x 4 #47



Ex-Freundin fragt nach neuen Dates, 2W nach Trennung

x 3


JustSomeGuy


Zitat von unbel Leberwurst:
Mir drängt sich der Verdacht auf, dass sie überhaupt keine harmlosen Nachrichten wollte, sondern dass du sie zurück willst

Natürlich liegt mir etwas an ihr, wir haben eine sehr vertraute Beziehung geführt.

Sie hat doch den Kontakt gesucht, mir (von sich aus) gebeichtet wie schlecht es ihr geht und ich habe ihr ohne irgendetwas zu fordern als Gegenleistung o.ä. geholfen - was sie ja auch selbst zugegeben hat.

Wenn sie dann schreibt wie gut ihr das Schreiben mit mir getan hat und es ihr geholfen hat und wie wohl sie sich damit fühlte, was ist falsch daran vorsichtig(!) anzubieten, dass ich ihr auch gerne weiterhelfe und es mir auch gut tat?

Was soll es dann als Dankbarkeit dafür sein mich zu blocken, OHNE dass ich irgendwo von Beziehung, zurückkommen o.ä geschrieben haben?

Was habe ich jetzt falsch gemacht? Sie hat 2 Tage mit mir geschrieben, sich aufbauen lassen, sich dafür sogar bedankt und gesagt wie gut ich ihr tue. Ich habe trotzdem nicht versucht irgendetwas daraus zu machen - außer deutlich zu schreiben, dass es mir auch gut getan hat, dass ich es gerne mache für sie und dass ich anbiete freundschaftlich (!) sie auch weiterhin aufzubauen und einen Kaffee zu trinken, da sie sich einsam fühlte.

Natürlich darf sie daraufhin gerne, wenn sie in meine Worte mehr hineininterpretierte mit einer Nachricht deutlich machen, dass es eben mehr als ein freundschaftliches Verhalten nicht geben wird.

Aber jemanden blocken, nachdem ich nichts schlimmes getan habe und sie sich hat 2 Tage von mir aufbauen und kümmern lassen ist okay für dich? Dass sie obwohl ich null von irgendwelchen Beziehungsthemen ankam dafür aufs Brot schmiert, wie sie sich auf die Tinderdates freut, was sie weiß wie es mich verletzt ist okay?

Mir selbst wurde hier schon vorgeworfen ich würde Spielchen spielen, als ich gerade nicht ein Date angedeutet hatte - ich habe danach auch klargestellt, dass ein Date nach 2 Wochen Unsinn ist und ich sowas nicht mache,

Natürlich liegt mir noch etwas an mir an Mensch, andererseits habe ich allein aufgrund ihres Verhaltens gerade überhaupt keine Lust irgendwie "herumzubaggern".

Diesbezüglich habe ich auch keine anstalten gemacht.

27.02.2021 08:46 • x 1 #48


Heffalump

Heffalump


13747
18856
Zitat von JustSomeGuy:
Aber jemanden blocken, nachdem

Warum auch immer. Bewerte ihre Taten - Worte sind Schall und Rauch.
Warum sie auch immer sich plötzlich wie Doofi verhält, wir kennen sie nicht - und können auch nur mutmaßen

27.02.2021 08:51 • x 3 #49


JustSomeGuy


Zitat von Heffalump:
Warum auch immer. Bewerte ihre Taten - Worte sind Schall und Rauch. Warum sie auch immer sich plötzlich wie Doofi verhält, wir kennen sie nicht - und können auch nur mutmaßen

Laut eigener Aussage aus den früheren Trennungen als Selbstschutz.

Sie liebte mich wohl jedes Mal noch und wollte mich aber "entlieben" und ihre Gefühle verdrängen.

Zuerst hieß es ja auch wie glücklich und frei sie jetzt sei. In den 2 positiven Tagen mit Kontakt öffnete sie sich und sagte es ginge ihr beschissen (klar, auch aus anderen Gründen) und sie fühle sich gerade hässlich, einsam, überfordert und so weiter.

Sonst tut sie als ginge es ihr gut, soviel besser ohne und sie würde mich auch nicht mehr lieben (obgleich sie gleich und kurz nach der Trennung noch sagte sie liebe mich noch sehr, das sei keine Frage, es sei eine Kopfentscheidung).

Nach den früheren Trennungen sprachen wir über ihr Verhalten und sie sagte vieles sei Selbstschutz gewesen, Verleugnung, Einredung ich sei ihr egal um mit allem klar zu kommen usw.

27.02.2021 09:00 • x 1 #50


Heffalump

Heffalump


13747
18856
Zitat von JustSomeGuy:
Laut eigener Aussage aus den früheren Trennungen als Selbstschutz

Was sie nur sagt - du aber sofort tun solltest! Aktiviere deinen Selbstschutz. Was sie tut oder nicht - ist ihre Baustelle

27.02.2021 09:08 • x 5 #51


Toretto


1041
2
1581
Zitat von JustSomeGuy:
Laut eigener Aussage aus den früheren Trennungen als Selbstschutz. Sie liebte mich wohl jedes Mal noch und wollte mich aber "entlieben" und ihre Gefühle verdrängen. Zuerst hieß es ja auch wie glücklich und frei sie jetzt sei. In den 2 positiven Tagen mit ...


Was würdest du deinem besten Freund in deiner Situation raten?

27.02.2021 09:25 • x 3 #52


Toretto


1041
2
1581
Zitat von JustSomeGuy:
Vielen Dank für deinen Beitrag! Der Grund weshalb ich denke, dass sie nicht weiß was sie will, sind die bisherigen und auch diese Trennung. Sie will mich nicht mehr und mich konsequent aus ihrem Leben löschen (weil sie mich andererseits ja noch liebt). Daher lenkt sie ...


Sie will mit dir spielen und dich kontrollieren. Abchecken ob du noch verfügbar bist. Und genau dann wirst du als Spielzeug wieder uninteressant und sie widmet sich wieder Tinder.

Es gibt genug solcher Schicksale und Geschichten hier im Forum. Keine davon ging gut

27.02.2021 09:27 • x 1 #53


Mel75

Mel75


209
1
309
Zitat von JustSomeGuy:
Was habe ich jetzt falsch gemacht

Du hast ihr einen unverbindlichen Kaffee Angeboten! Sie wollte aber hören das du ohne sie nicht leben kannst. Deshalb blockiert sie dich.

27.02.2021 09:44 • x 2 #54


JustSomeGuy


Zitat von Toretto:
Sie will mit dir spielen und dich kontrollieren. Abchecken ob du noch verfügbar bist. Und genau dann wirst du als Spielzeug wieder uninteressant und sie widmet sich wieder Tinder. Es gibt genug solcher Schicksale und Geschichten hier im Forum. Keine davon ging gut

Ohne jemanden zu kennen ist das natürlich schwierig.

"Keine davon ging gut!" - Punkt für mich ist ja schonmal, dass ich es schon 2x geschafft hab sie zurückzuerobern.

27.02.2021 09:48 • x 1 #55


LeTigre

LeTigre


209
1
433
Ich finde es eigentlich relativ offensichtlich warum sie sich so verhält.

Die Trennungen fanden immer dann statt, wenn du sie vernachlässigt, verletzt oder versetzt hast. Sie war enttäuscht und hat sich in den Momenten nicht genug geliebt gefühlt. Sie hat sich nie getrennt, weil ihre Gefühle für dich plötzlich weniger waren, sondern aus Selbstschutz und ein bisschen vielleicht auch um dir einen Warnschuss zu geben.
Das hat ja auch bisher jedes Mal gut funktioniert.

Dass sie sich gleich danach bei Tinder anmeldet kann folgende Gründe gehabt haben:

-sie weiss dass du guckst (hat sie dir ja auch netterweise erzählt) und will dir somit zeigen, dass sie es ernst meint und du dich besser ins Zeug legst für sie (Manipulation)
-sie hat natürlich Liebeskummer und will sich ablenken
-einfach mal den Marktwert checken
-dich eifersüchtig machen

Anschließend meldet sie sich wieder, weil...

-sie merkt dass die Typen auf Tinder nicht ausreichen um dich zu vergessen (sie hängt noch an dir, was so kurz nach der Trennung ja normal ist)
-sie ist noch nicht bereit für einen neuen Partner (wie denn auch? Sie hat die alte Beziehung ja noch gar nicht verarbeitet und merkt dass sie sich etwas vormacht wenn sie denkt dass sie jetzt schon bereit für einen Neuen ist)
-sie will antesten ob du noch zur Verfügung stehst, aber ohne das Gesicht zu verlieren. Du sollst ja schließlich um sie kämpfen
-alte Gewohnheit
-nach einer Trennung die Gefühle gerne mal schwanken:"Ich brauch den nicht. Ich suche mir jetzt einen Besseren. Kann er mal sehen was der verpasst!" zu "Eigentlich liebe ich ihn ja noch. Ich vermisse ihn so. Keiner ist wie er und jetzt bin ich erstmal allein."

Dann dieses Geeier mit dem Nachfragen nach neuen Dates:

-sie ist natürlich neugierig und auch eifersüchtig, aber will nicht das Gesicht verlieren
-sie weiss selbst nicht so und muss ihre Gefühle ordnen/ Verunsicherung
-sie hofft dass du sagst, dass es kein Date ist, weil sie schlicht verletzt ist und es sie beschäftigt
-ausloten welchen Stand sie noch bei dir hat

Dass sie dich dann plötzlich wieder blockiert um dich dann nach ein paar Tagen zu deblockieren hängt damit zusammen, dass sie eben auch noch frisch getrennt ist. Da wechseln sich nunmal die Gefühle "Sehnsucht" und "Mir doch egal" oft ab. Ihr wart ja immerhin 1,5 J. zusammen und hattet euch geliebt. Das ist ja nicht ab dem Zeitpunkt der Trennung weg, sondern hallt noch lange nach. Auch sie hat Liebeskummer und verhält sich dementsprechend irrational. vielleicht hofft sie immer noch dass du NOCHMAL um sie kämpfst und versucht sich mit diesem Hin und Her wieder bei dir ins Gedächtnis zu rufen. Brotkrümel hinwerfen und so...

Ich würde dir empfehlen dir klar zu werden was du willst. Willst du sie zurück? Dann arbeite an deinen Baustellen und lass etwas Zeit vergehen bis du sicher bist, dass du aus deinen Fehlern gelernt hast und dir sicher sein kannst, dass diese Trennungsdramen nicht zur Routine werden in eurer Beziehung. Wenn du erstmal abschließen willst, dann hör auf ihr so nachzurennen. Du bist nicht ihr Kumpel und nicht der Richtige um sie aufzumuntern. Du bist doch der Grund für ihre Trauer und hast zudem genug mit deiner eigenen Trauer über die Trennung zu tun, die sie verursacht hat. Trennungen tun nunmal weh und da müsst ihr beide durch, wenn ihr nicht miteinander könnt, aber dazu braucht es Konsequenz, Abstand und emotionale Distanz. Und hört auf euch gegenseitig auszufragen. Das tut doch nur weh und öffnet den Weg für neue Dramen und eine Fortsetzung dessen. Lösch sie überall wo es geht und wenn sie schreibt, antwortest du entweder gar nicht oder sowas wie:"wir sollten erstmal jeder unserer Wege gehen. Ich will nicht dass sich die alten Muster wiederholen. Wenn es dir nicht gut geht, tut es mir leid, aber darüber solltest du mit einer Freundin sprechen. Ich brauche jetzt erstmal auch etwas Ruhe. Bitte akzeptiere das."

27.02.2021 09:51 • x 4 #56


Heffalump

Heffalump


13747
18856
Zitat von JustSomeGuy:
Punkt für mich ist ja schonmal, dass ich es schon 2x geschafft hab sie zurückzuerobern.

Und? Bist wieder entsorgt worden - sehr heldenhaft

27.02.2021 09:51 • x 3 #57


JustSomeGuy


Zitat von Mel75:
Du hast ihr einen unverbindlichen Kaffee Angeboten! Sie wollte aber hören das du ohne sie nicht leben kannst. Deshalb blockiert sie dich.

Äh, ich denke das war Ironie.

Jeder weiß, dass das nicht zielführend ist als Verlassener.

Trotzdem weiß sie auch ohne dass ich gebettelt habe oder ähnliches, dass sie mir alles bedeutet und sie mir sehr sehr wichtig ist.

Meine Nachrichten treffen sie (sonst könnte sie sie ja überlesen oder ignorieren), weil sie mich natürlich liebt, aber sich in ihren Kopf gesetzt hat mich zu vergessen.

Ich muss Ihre Entscheidung respektieren und akzeptieren und ihr nicht hinterherlaufen. Wie wichtig ich ihr bin, weiß sie.

Wenn es läuft wie immer melde ich mich einige Tage nicht und dann entblockt sie mich und meldet sich.

Die Frage ist: will ich das alles noch?

27.02.2021 09:52 • x 1 #58


JustSomeGuy


Zitat von Heffalump:
Und? Bist wieder entsorgt worden - sehr heldenhaft

Sie hat es diesmal immerhin gut 8 Monate durchgehalten, in denen wir schöne Zeiten hatten. Und wie ich schon sagte: in der Beziehung behandelt sie mich sehr wertschätzend und liebevoll (und ich hatte einige Beziehungen).

Aber klar, langsam hört es auf akzeptabel zu sein.

27.02.2021 09:55 • x 2 #59


LeTigre

LeTigre


209
1
433
Übrigens solltet ihr BEIDE aufhören kurz nach der Trennung schon zu tindern oder gar neue Partnerschaften einzugehen, wenn ihr im Herzen noch gar nicht frei seid. Sowas ist gegenüber den Suchenden auf Tinder und deiner neuen Partnerin von damals (gab es die überhaupt wirklich und wenn ja, hast du sie dann einfach abgeschossen als deine Ex wieder ankam?) einfach unfair und respektlos. Sowas macht man einfach nicht und geht ja auch selten gut. Eine Trennung muss man erstmal sacken lassen und dann kann man mal langsam schauen ob man wieder bereit für was Neues ist.

27.02.2021 09:55 • x 3 #60



x 4