140

Ex hat sich gemeldet und gesteht Gefühle-zweite Chance?

Gracia


7313
4541
Das ist der Mann aus deinen letzten beiden Threads, der nur 10min von dir weg wohnt, oder?

13.09.2020 09:02 • x 3 #16


_Tara_

_Tara_


6448
6
8347

Danke @Gracia !

Zitat von SabineWien:
Und diese Woche ist sein Wochenend Programm so voll das er gar keine Zeit hat. Was mich jedoch sehr wurmt. Wir wohnen 10 Minuten auseinander, also da hätte sich dazwischen schon mal Zeit gefunden kurz auf ein Eis zu gehen wenn man will. Wenn man eben WILL!

Das sagst doch wohl alles...

Also, @SabineWien - wenn Du in den Typen noch Energie investierst, bist Du selber Schuld.

13.09.2020 09:12 • x 4 #17



Ex hat sich gemeldet und gesteht Gefühle-zweite Chance?

x 3


SabineWien


514
5
883
Danke nochmals für euren Input!

So wie ihr das seht, also aus allen Sichtwinkeln (Vertrauen auf das Neue, aber auch hinterfragen und vorsichtig sein) möchte ich nun auch weiter machen.
Ich höre und vor allem schaue mir gerne an, wie sich das nun nach dem Erklären deiner Gefühle und Absichten weiter entwickelt.
Ich freue mich weil das Gespräch gut war (sich Ausreden ist das was ich für mich einfach brauche), aber bleibe natürlich achtsam ob seinen Worten auch die entsprechenden Taten folgen.

Das er Zweifel bekommen hatte wegen Alter oder was besseres in Aussicht hatte hat er verneint und das muss ich jetzt auch so stehen lassen.
Ich glaube es ihm aber, denn er hat gemeint er ist immer wieder bei mir vorbei weil er dachte vielleicht trifft er mich oder er sieht einen anderen Mann, was ihm erklären würde warum ich ihn nicht mehr will... also jemand der sowas macht ist in der aktiven Rolle die Trennung selber zu verstehen und nicht mit einer anderen Frau beschäftigt denke ich mal.
Er hat immer wieder versucht mir zufällig über den Weg zu laufen meinte er und sogar seinen Kollegen, der hier wohnt, gefragt, ob er mich mal gesehen hat.. sowas macht kein Mann der bereits eine neue in Aussicht hat.

Ich glaube jetzt mal das ich seinen Worten trauen darf. Was er aber aus der Situation in Zukunft macht ist etwas anderes... das klärende Gespräch war gut, aber keine Garantie das es weiter funktioniert.
Jetzt müssen wir schauen ob wir wieder zusammen finden und uns damit wohl fühlen denke ich

13.09.2020 09:19 • x 2 #18


_Tara_

_Tara_


6448
6
8347
Dann warten wir wohl einfach auf den nächsten Thread, den Du zu diesem Typen eröffnen wirst... (nicht böse gemeint!)

13.09.2020 09:21 • x 5 #19


SabineWien


514
5
883
Zitat von Gracia:
Das ist der Mann aus deinen letzten beiden Threads, der nur 10min von dir weg wohnt, oder?


Ja ist er...aber jetzt lassen wir die Kirche mal im Dorf und legen das als Grund für "deswegen greift er darauf zurück" aus bitte!

S. ist für ihn nicht vorrangig! Also das war nie Hauptbestandteil unserer Beziehung, dazu ist er wirklich nicht der Typ.

13.09.2020 09:26 • x 1 #20


Der_aus_Münster.


74
91
Wie ich es bereits andeuten wollte.... Ich würde mir ehrlich gesagt jetzt nicht anmaßen auf Basis unserer Informationen seine Beweggründe und ihn als Mann gleich so negativ abzustempeln. Geh da einfach mit einer gewissen Vorsicht ran und Garantie für irgendwas gibt es eh nie! Die Frage ist am Ende jedoch auch, ob du Lust hast mit jemanden zusammenzusein, der nie Zeit hat?

13.09.2020 09:50 • x 2 #21


_Tara_

_Tara_


6448
6
8347
Zitat von Der_aus_Münster:
Ich würde mir ehrlich gesagt jetzt nicht anmaßen auf Basis unserer Informationen seine Beweggründe und ihn als Mann gleich so negativ abzustempeln.

Ich denke, mit einer gewissen Lebens- und Datingerfahrung kann man den Mann bzw. sein Verhalten anhand der Informationen, die wir in den 3 Themen über ihn bekommen haben, schon ganz gut einschätzen...

13.09.2020 10:10 • x 4 #22


Gracia


7313
4541
Zitat von SabineWien:

Ja ist er...aber jetzt lassen wir die Kirche mal im Dorf und legen das als Grund für "deswegen greift er darauf zurück" aus bitte!

S. ist für ihn nicht vorrangig! Also das war nie Hauptbestandteil unserer Beziehung, dazu ist er wirklich nicht der Typ.


Ich lasse gerne die Kirche im Dorf aber das ist ja Bestandteil deines Kummers.

Stimmt, Taten zählen, nicht Worte.
Alles, was du den Usern mitgeteilt hast sind aber seine (angeblichen)Taten....er ist andauernd bei dir vorbeigefahren und hat auf eine zufällige Begegnung gehofft....Er hat sogar einen Kollegen gefragt ob er dich mal gesehen hat....

Worte

Warte es einfach ab

13.09.2020 14:07 • x 4 #23


H-Moll


287
446
Zitat von SabineWien:
Danke nochmals für euren Input! So wie ihr das seht, also aus allen Sichtwinkeln (Vertrauen auf das Neue, aber auch hinterfragen und vorsichtig sein) möchte ich nun auch weiter machen. Ich höre und vor allem schaue mir gerne an, wie sich das nun nach dem Erklären deiner Gefühle und Absichten weiter entwickelt. Ich freue mich weil das Gespräch gut war (sich Ausreden ist das was ich für mich einfach brauche), aber bleibe natürlich achtsam ob seinen Worten auch die entsprechenden Taten folgen. Das er Zweifel bekommen hatte wegen Alter oder was ...


Er gefällt Dir, deshalb wirst Du weitermachen, das ist ok so.Bleib cool.

Behalte aber im Hinterkopf, dass seine sehr bildreichen und emotionsgeladenen Erklärungen auch auf die simple Tatsache zurückzuführen sind: ich hab gerade Flaute und meine Telefonliste nochmal aktiviert.

13.09.2020 14:28 • x 3 #24


Minnie

Minnie


937
5
904
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Bleib offen.
Natürlich unken hier manche und ja, sie könnten recht haben -> oder eben nicht. Beziehung, Liebe, Vertrauen ist immer ein Wagnis

13.09.2020 14:38 • x 2 #25


Bones


5705
10064
Wenn du bereit bist, dass Risiko zu tragen,von ihm nochmal verletzt zu werden,würde ich es wagen.
Wenn es schief geht, sollte er dann aber nicht der Buhmann sein,du hattest dann deine Entscheidung getroffen.

13.09.2020 14:45 • x 4 #26


SabineWien


514
5
883
Danke nochmals!
Ihr könnt alle recht haben und deswegen frage ich ja, ich möchte mit allen möglichen Sichtweisen an diesen "Neuversuch" ran gehen.

Es kann natürlich ein rein narzisstische "Komm zurück, mir ist langweilig und ich will mir niemand anderen suchen" sein. Kann es wirklich!

Aber da ich nicht nur negativ auf so einen Versuch zugehen will, gehe ich jetzt mal davon aus er meint es erst.
Hat noch lange nicht zu heissen, dass er dieses Gefühl vom dem er plötzlich spricht, lange in sich hat und vielleicht doch nochmal untertaucht, wenn es ihn zu eng wird...

Also ich werde mal die Augen gut offen lassen und sehen, wohin das führt. Auf jeden Fall reden wir jetzt offen über unsere Gefühle und genau das war unser Problem.
Also alles für einen Neuanfang wäre da, jetzt mal schauen wie man sich bemüht.

13.09.2020 14:46 • x 2 #27


KBR


11106
5
19811
Was sind denn Deine Gefühle, dass Du das mitmachen willst?

Ihm war zwei Monate lang etwas wichtiger (und wenn es sein Stolz ist), als Dich weiter kennenzulernen.

13.09.2020 14:49 • #28


SabineWien


514
5
883
Hallo.
Heute melde ich mich mal in meinem Thema..

Vor knapp 2 Monaten hat sich mein Ex ja wieder gemeldet.. wir haben viel geredet und waren jetzt wieder zusammen.
Ich habe gemerkt das er sich sehr bemüht hat alte Fehler nicht mehr zu machen und wir hatten eine schöne Zeit die letzten Wochen...
Das beste war das wir viel geredet haben und ich dachte wirklich darauf kann etwas wachsen..

Dachte ich bis gestern...
Plötzlich aus dem Nichts kam eine whatsapp von ihm das seine Ex ihm einen elends langen Brief geschrieben hat und eigentlich sollte ihn das nicht aus der Bahn werfen, aber das tut es.
Er genießt jede Minute mit mir, aber er kann jetzt nicht so tun als gäbe es den Brief nicht und als mache ihn das nicht verrückt.

Bammm.. eine Nachricht die man überhaupt nicht erwartet, die aber richtig sitzt...
Er schreibt sehr ehrlich was in ihm vorgeht und das er sich kein Verständnis erwartet aber er kann grad nicht so weiter tun als wäre der Brief nicht gewesen...

Er meinte wir können gerne reden aber ich für mich habe keine Lust zu reden wenn man sich wieder annähert und sich wirklich starke Gefühle entwickeln und es wieder passt und dann kommt die Ex und bringt ihn so durcheinander ist eh alles damit gesagt...

Reisende soll man ziehen lassen.. ich belasse es ohne Gespräch dabei.
Aber es tut weh...sehr weh...
Vor allem weil er sowas nie wieder wollte wie mit der Ex. Es war eine on/off Beziehung und er meinte immer das will er nie wieder...

Tja, seine Geschichte, nicht meine. Mir sagt es klar ein Mann der so agiert kann eh keine Beziehung führen...

Aber es tut weh, verdammt weh.. wir haben die neue Zeit so genossen miteinander und dann das...

Bin sehr traurig das egal was man sich aufbaut das manche Menschen das immer so hinschmeißen von heute auf morgen...es hat sich entwickelt und war schön und trotzdem hängt er an der ry... echt traurig.

Möchte nur bissi drüber reden wenn das ok ist für euch.. brauche ein wenig Austausch. Das ich jeden Kontakt nun vermeide weiss ich schon. Aber der Schmerz ist halt grad sehr da...

21.10.2020 11:50 • x 1 #29


temet_nosce

temet_nosce


1
Hallo,
folge deinem Bauchgefühl, lass dich darauf ein, man lebt nur einmal.
Was wäre denn das Schlimmste, das passieren könnte? Deiner Meinung nach?

21.10.2020 11:55 • #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag