110

Ex hat so schnell eine neue! Ich bin am leiden

Heffalump

Heffalump


12374
16797
Zitat von aurelxla:
Ich denk oft an die guten Zeiten

Nachvollziehbar, aber wenig hilfreich.
Schau, er hat deine Grenzen immer überschritten, bist du kaum noch welche hattest. Das tut keiner, der wahrlich liebt.
Zitat von aurelxla:
Aber es tut einfach so weh so schnell ersetzt zu werden

Auch das täte keiner, der wahrlich geliebt hätte - er würde trauern, um das was mal war.
Zitat von aurelxla:
manchmal glaube ich dran das ich an allem schuld bin.

Nein bist du nicht, du hast Anteile daran, wie es lief und das ist in Summe deiner Jugend und Menge deiner Erfahrungen nicht dramatisch. Er hat da wesentlich mehr Baustellen, aber lass mich raten - Schuld hatte er nie - immer die Anderen oder die Umstände. Mit sowas wird man auf Dauer nie glücklich

10.01.2021 17:40 • x 1 #16


Lalalana

Lalalana


19
32
Unfassbar. Da muss ich mich wirklich fragen, wie werden heute immernoch Mädchen erzogen, dass sie sich selbst so wenig respektieren?
Zum eigentlichen Thema, liebe Fragestellerin ich könnte Dir sehr vieles sagen, aber ich glaube es bringt heute erstmal nichts. Was heute zählt: er ist weg! Bitte freu dich darüber. Und ich hoffe für dich, dass er nie zurück kommt. Das wirst du irgendwann verstehen. Kümmere dich jetzt nur um DICH und nicht darüber wie es ihm geht. Bleib alleine und gestalte dein Leben so wie du möchtest. Diese Person wird auch andere Frau unglücklich machen, weil er emotional instabil ist. Karma trifft jeden. Muss aber nicht in diesem Leben sein. Karma trifft dann wenn richtig schwere Lebensschläge kommen, wenn man zusammenbricht und anfängt sich selbst zu reflektieren. Er ist weit davon entfernt.

10.01.2021 17:52 • x 3 #17



Ex hat so schnell eine neue! Ich bin am leiden

x 3


aurelxla


20
1
6
Zitat von Lalalana:
Unfassbar. Da muss ich mich wirklich fragen, wie werden heute immernoch Mädchen erzogen, dass sie sich selbst so wenig respektieren?
Zum eigentlichen Thema, liebe Fragestellerin ich könnte Dir sehr vieles sagen, aber ich glaube es bringt heute erstmal nichts. Was heute zählt: er ist weg! Bitte freu dich darüber. Und ich hoffe für dich, dass er nie zurück kommt. Das wirst du irgendwann verstehen. Kümmere dich jetzt nur um DICH und nicht darüber wie es ihm geht. Bleib alleine und gestalte dein Leben so wie du möchtest. Diese Person wird auch andere Frau unglücklich machen, weil er emotional instabil ist. Karma trifft jeden. Muss aber nicht in diesem Leben sein. Karma trifft dann wenn richtig schwere Lebensschläge kommen, wenn man zusammenbricht und anfängt sich selbst zu reflektieren. Er ist weit davon entfernt.


Leider war ich noch viel zu jung und naiv als ich ihn kennenlernte.. und sehr verliebt. Mit 16 wusste ich leider noch nicht was für schlechte und instabile Menschen es da draußen gibt, die andere mit runterziehen möchten.
Ja, karma trifft jeden. Alles kommt zurück, ich habe wirklich sehr gelitten. Aber das er selber dran glaubt das ICH es verdient hätte und das mein PECH ist weil ich ihn ja so schlecht behandelt habe und fremdgegangen wäre ist schon ziemlich krass, dabei war er der erste und einzige Mann bis jetzt der mit mir im bett war.

Er hat einfach alles in mir zerstört.
Ich treff mich zwar mit anderen aber keiner gefällt mir und keiner schafft es mich komplett abzulenken..
Ich frag mich echt wie er es so schnell geschafft hat und die nächst beste und naive genommen hat.

11.01.2021 00:19 • #18


Lalalana

Lalalana


19
32
Verständlich. Ich war auch jung und hab mich schlecht behandeln lassen
Aber hätte ich heute eine Tochter, würde ich wirklich alles dafür tun, dass sie lernt was Respektvolles verhalten bedeutet und sich selbst liebt. Und so dachte ich dass jüngere Generation der Frauen heute anders ist als wir es waren.

Versuch mal für dich klar zu machen, dass er Dir nicht gut tut. Glaub mir, du möchtest keine Beziehung mit so einem instabilen Menschen. Und ließ bitte ein Buch über Narzissen. Ich bin sicher, dass er wieder aufkreuzt aber es wäre Mega Mega schade wenn du auf diesen Zug wieder aufspringst. Und denk an Dich. Nicht an ihn. Es wäre jetzt besser für dich erstmal alleine zu sein, das ganze zu verarbeiten und sich selbst lieben zu lernen.

11.01.2021 00:35 • x 2 #19


Heffalump

Heffalump


12374
16797
Zitat von aurelxla:
Ich treff mich zwar mit anderen aber keiner gefällt mir und keiner schafft es mich komplett abzulenken.

Der ist dafür aber auch nicht zuständig. Du kannst im Außen nicht finden, was dir innen abhanden kam.

Und wieder anderen Typen die Verantwortung für dein "Ich" übertragen - sieh doch, wohin es führt. Erst Liebeskummer überwinden. Dann wieder zum Reiten gehen.

Umgekehrt ist ja logisch, das dir kein Pferd gefällt

11.01.2021 03:51 • #20


Zweizelgänger

Zweizelgänger


3368
12
3518
Also ich denke, dass du dir klar machen solltest, wie er dich manipuliert hat, damit er nicht alleine ist, keine Verantwortung übernehmen muss und sich stark fühlen kann.

Er hat dir eingeredet dass du alles falsch machst, dass du etwas verlierst wenn er nicht mehr da ist, dass du verantwortlich dafür bist, dass ihr entweder Streit habt, es ihm schlecht geht, er Fehler macht, dich schlecht behandelt usw usw.

Da musst du weg.
Diese Gedanken kannst du alle nehmen und auf den Müll werfen.

Es ging nur darum Kontrolle über dich zu haben!

Im Grunde hast du eine Gehirnwäsche hinter dir und musst jetzt erstmal dich selbst finden.
Ich würde dir sogar eine Therapie empfehlen, da du schon so früh in eine so schädliche Beziehung geraten bist und das einfach Spuren hinterlässt.

Mach dir aber auf jeden Fall klar, dass du jetzt endlich leben darfst.
Du kannst jetzt du sein.
Und du darfst entscheiden, wie deine Zukunft aussieht.

Bitte halte von ihm so weit Abstand wie zur irgendwie möglich.
So jemanden darf man keine Macht über einen geben.

Sein Verhalten ist so gestört, dass es wirklich erschreckend ist.
Überlege dir mal, wie psycho man sein muss, dass man seiner Freundin oder Ex Fotos mit jemand anderen im Bett schickt.
Sorry aber da sollte man so schnell laufen wie nur irgendwie möglich.
Von den anderen Geschichten mal abgesehen.
Er wird noch übelst gegen die Wand laufen und er wird alle mit sich reißen, die er irgendwie mitnehmen kann.

11.01.2021 07:57 • x 5 #21


aurelxla


20
1
6
[quote="Zweizelgänger"]Also ich denke, dass du dir klar machen solltest, wie er dich manipuliert hat, damit er nicht alleine ist, keine Verantwortung übernehmen muss und sich stark fühlen kann. Er hat dir eingeredet dass du alles falsch machst, dass du etwas verlierst wenn er nicht mehr da ist


ja, da habt ihr alle recht und vielleicht ist das ein Zeichen, ich denke anders hätte ich nie losgelassen wenn er es nicht getan hätte.
Mir geht es mal besser mal schlechter.
Dank Corona kann ich mich leider nicht komplett ablenken oder mich weiterentwickeln, neue leute kennenlernen. Aber ich lerne jeden Tag ein wenig mehr ohne ihn zurecht zu kommen.

Es ist wirklich so, es ist wie ein Entzug.
Wenn ich auf mein Handy schaue stehen da nicht mehr viele Nachrichten oder verpasste Anrufe, keiner mehr da der immer wissen will was ich mache und wo ich bin.
Ich fühle mich so alleine dadurch, obwohl das eigentlich "krank" war.
Ich bereue es so früh mit ihm eine Beziehung eingegangen zu sein aber leider war ich noch so jung und naiv. Ich wusste nicht einmal das es soetwas wie Narzissten gibt.

Ich vermisse ihn trotzdem irgendwo noch. Und frage mich ob er irgendwann auftaucht und wie ich einer Person mit der ich jeden Tag zusammen war so komplett egal sein kann?
Das geht doch psychologisch gesehen garnicht oder? Ich mein 4 jahre sind nicht wenig. Es kommen immer wieder Momente die aufkreuzen und die mich automatisch an ihn erinnern lassen, wie einfach ist für ihn so etwas? Lenkt ihn seine neue so gut ab? Ist er so schnell so verliebt?
Und von ihm hören tut man auch nix. Wie kann man so beschäftigt sein obwohl er arbeitslos ist? Verstehe ich nicht. Ich fühl mich wie weggeschmissen. Er hätte wenigstens im guten von mir gehen können oder es mir "nett" erklären können, dass er eine neue hat und er für mich da ist als guter freund aber mich nicht mehr liebt. Stattdessen hat er mich unter tränen gelassen und sich nach 1 woche eine neue geangelt.

Es tat so weh. Dieser schmerz wird zwar besser aber manchmal kommt alles hoch, wie zb jetzt
Und ich frage mich wie das alles geht und ob er mit all das im leben durchkommt und glücklich wird oder es irgendwann jemals bereuen wird.

Ich hoffe eines Tages wendet sich das Blatt.

13.01.2021 16:58 • x 1 #22


Dediziert


1449
1
2179
Zitat von aurelxla:
Ich treff mich zwar mit anderen aber keiner gefällt mir und keiner schafft es mich komplett abzulenken..

Mal ganz im Ernst, ihr seid doch erst seit kurzer Zeit auseinander.
Zitat von aurelxla:
Nun sind wir seitdem 20.11.2020 "richtig getrennt"

Zitat von aurelxla:
wie ich einer Person mit der ich jeden Tag zusammen war so komplett egal sein kann?
Das geht doch psychologisch gesehen garnicht oder? Ich mein 4 jahre sind nicht wenig

Und wie du da schon angemerkt hast sind 4 Jahre eben auch nicht nichts.
Bemerkst du doch gerade selber.
Noch kann dich keiner komplett für sich begeistern.
Das wird schon werden, keine Sorge.
Zitat von aurelxla:
Er hätte wenigstens im guten von mir gehen können oder es mir "nett" erklären können, dass er eine neue hat und er für mich da ist als guter freund aber mich nicht mehr liebt

Hier allerdings muss ich dir widersprechen.
Wenn es so gelaufen wäre, dann käme dir jetzt ebenfalls alles Mögliche in den Sinn und du würdest dir die selben Fragen stellen.
Wieso, warum, wie kann es sein etc..

13.01.2021 20:25 • x 1 #23


Iunderstand


123
209
Dieses sinnieren im "warum" ist ja grad das schlimme, was es so schwer macht... Aber das musst du aufhören dich zu fragen, du bekommst eh keine Antworten und egal was du gemacht hättest, es wäre wsl genau so gelaufen. Leider kann es auch erst besser werden - meiner Erfahrung nach-wenn man diesen Gedanken aufgibt...

Abgesehen davon würde mich interessieren wie eure Meinungen sind, wie unterschiedlich Männer und Frauen sich verhalten, trauern, sich trennen?! Ich denke die Neue ist nicht nur bei Männern der letzte Impuls, aber Frauen überlegen länger... Oder?

13.01.2021 20:39 • x 1 #24


Ratsuchender

Ratsuchender


64
4
21


Hallo wie gehts

13.01.2021 21:11 • #25


Lalalana1

Lalalana1


169
300
macht einfach traurig in welche Richtung deine Gedanken gehen. Nachdem wie er dich behandelt hat hast du null würde oder selbstliebe und denkst nur daran was er denken könnte und wann er aufkreuzt. Bist du denn gar nicht sauer dass eine Person dich SO behandelt?
Einzige Rettung wäre hier wenn er nie aufkreuzt.

14.01.2021 00:56 • x 2 #26


Heffalump

Heffalump


12374
16797
Zitat von aurelxla:
Ist er so schnell so verliebt?

Der weiß nicht was Liebe ist
Zitat von aurelxla:
Ich wusste nicht einmal das es soetwas wie Narzissten gibt.

Ein Narzisst hat gelernt, was Liebe ist. Er fühlt das aber nicht so wie unsereins.

Du kannst keinem Blinden all die Schattierungen von Blau erläutern.

Und er muss nicht zwingend ein Narzisst sein. Es gibt viele Abstufungen von empathielosen Menschen, die nur ihren Vorteil suchen und über Leichen gehen, einzig zum Zweck, das es Ihnen gut geht, der Rest fällt hinten über.


Zitat von Lalalana1:
macht einfach traurig in welche Richtung deine Gedanken gehen. Nachdem wie er dich behandelt hat hast du null würde oder selbstliebe und denkst nur daran was er denken könnte und wann er aufkreuzt.

Da ist eine Dynamik hinter, die, wer nicht selbst erlebt, keiner glaubt.

Hast du da Erfahrung mit? Das Thema ist sehr komplex und der Weg aus dem Ganzen heraus, ist hart und sehr langwierig, Rückfallquote hoch

14.01.2021 03:43 • x 2 #27


Zweizelgänger

Zweizelgänger


3368
12
3518
Zitat von aurelxla:
Mir geht es mal besser mal schlechter.
Dank Corona kann ich mich leider nicht komplett ablenken oder mich weiterentwickeln, neue leute kennenlernen.

Ich denke schon, dass du dich weiterentwickelst.
Du setzt dich mit dir auseinander und lernst mit dir, völlig ohne Ablenkung, umzugehen.
Das ist doch eigentlich super.
Was wird dich zukünftig noch aus der Bahn werfen können, wenn du mit dir zurechtkommst und auf nichts und niemanden dafür angewiesen bist?

Ich glaube, dass du das gut machst und schon gewachsen bist.
Dieses auf und ab ist leider normal, aber die Abstände werden länger und irgendwann pendelt sich alles auf normal ein.

14.01.2021 08:09 • x 2 #28


aurelxla


20
1
6
Leute ich weiß, ihr wünscht es mir nicht. Aber jetzt mal von meiner Geschichte her und allem, was denkt ihr darüber?
Denkt ihr er ist glücklich mit seiner neuen? Was hat sie was ich nicht habe ich versteh es nicht, sie ist nichtmal ansatzweise vergleichbar mit mir außer der gleichen Haarfarbe.

Meint ihr er wird irgendwann zurück blicken und auftauchen? Er scheint wie verschwunden zu sein und es macht mich verrückt . Noch in der Silvesternacht hat er mich gestalkt und seitdem hat er eine neue nummer und ist verschwunden.

14.01.2021 20:43 • #29


Dediziert


1449
1
2179
Zitat von aurelxla:
Denkt ihr er ist glücklich mit seiner neuen? Was hat sie was ich nicht habe ich versteh es nicht, sie ist nichtmal ansatzweise vergleichbar mit mir außer der gleichen Haarfarbe.

Ja, glaube ich tatsächlich!
Was sie hat?
Nun, alles was du nicht hast!
Sie nervt nicht, zickt nicht, jammert nicht und strengt ihr Köpfchen für wichtigere Dinge an.
Vielleicht färbt sie sich auch irgendwann die Haare.
Zitat von aurelxla:
Meint ihr er wird irgendwann zurück blicken und auftauchen?

Nö. Warum sollte er?
Gabs da was Tolles in der Vergangenheit?
Da war da doch nur
Zitat von aurelxla:
Tilidin
so richtig heftig fett.
Die
Zitat von aurelxla:
große sch***.

die da auch noch rumkreuchte...ach Gottchen, die kann bleiben wo die ist; möglichst weit weg.

Da fallen mir die Simpsons ein.
Don Brodka: Hey Kleiner; eine Sache noch. Wenn du diesen Laden jemals wieder betrittst, verbringst du Weihnachten im Jungendgefängnis, Capisce? [Bart sieht verwirrt aus] Verstehst du?
Bart Simpson: Alles außer "capisce".

14.01.2021 20:58 • x 1 #30



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag