93

Ex hat so schnell eine neue! Ich bin am leiden

aurelxla

19
1
3
Hallo liebe Forummitglieder,

Es tut mir leid für diesen langen text aber um mich zu verstehen muss ich euch alles erklären. Ich bedanke mich schonmal herzlichst um die die es durchlesen werden und bin für jede eurer Meinung&Rat schonmal dankbar.

Ich, weiblich 21 jahre alt hatte eine 4 jahre lange Beziehung mit sehr vielen höhen und tiefen. ( mein ex 24 jahre)
( wir leben in der selben Stadt und haben sehr viele gemeinsame Freunde)

Nun sind wir seitdem 20.11.2020 "richtig getrennt"
Unsere Beziehung lief nicht immer gut, wir waren beide sehr jung und zudem denke ich das er sehr viele narzisstischste Züge hat, dass war mir aber bis vor kurzem nicht wirklich bewusst.
Er hat mich in der Beziehung immer versucht zu kontrollieren und die Bindung zwischen mir und meine freunden zu zerstören. Ich war ständig nur mit ihm, wir waren auch verlobt. Also er hat mir einen Antrag gemacht. Eigentlich hatte er auch sehr viele gute Seiten an sich aber auch sehr aggressive Seiten. Zudem ist er Tilidin abhängig.

Die Beziehung lief eigentlich gut. Ich war sehr verliebt in ihn , alles lief gut auch mit meinen eltern verstand er sich super und ich mit seinen. Ich schlief immer nur bei ihm. War kaum noch zuhause, das einzige das störte war das er arbeitslos war, bzw immer wieder voller Motivation anfing eine Ausbildung anzufangen und nach 2-3 monaten er keine lust mehr hatte. Er konnte nie etwas durchziehen, leider.

Alles fing an im urlaub 2019, mit meiner mama und meinem kleinen bruder waren wir gemeinsam im urlaub. Durch Streitereien fing der an respektlos zu werden, ein völlig anderer mensch auch neben gegenüber meiner Mutter. Es eskalierte so sehr das wir sogar früher zurück flogen weil ich es nicht mehr aushielt , er war so gemein und herzlos hat mich auch dort geschlagen nur weil ich mit ihm nicht mehr sprach weil er meine mutter und meine Familie beleidigte.
Zurück in Deutschland angekommen lies er mich mit meiner frust komplett alleine, (zudem Zeitpunkt hatte ich kaum freunde, weil ich für ihn auf jeden verzichtet hatte) er war so überzeugt davon das ich und meine familie schuld für seine taten im Urlaub waren und er im Recht lag. Ich fing wieder an zuhause zu schlafen und wollte versuchen wieder freunde aufzubauen den tief in mir wusste ich das er nicht der Mann fürs leben ist.
Irgendwann bemerkte er das er mich verlieren könnte und fing an um mich zu kämpfen, er rief meine mama an und war am weinen, er bereue ja alles und liebe mich so sehr .
Ich fing an mehr zu unternehmen, meine alte freundinnen wieder zu sehen und alle meinten ich solle ihn gehen lassen.
Ich war öfter unterwegs was für ihn unerträglich war, egal was ich tat er dachte immer ich würde ihn fremdgehen dabei war er der erste Mann den ich hatte und in all den 4 jahren war ich treu. Ich hätte mir nicht ansatzweise es vorstellen können einen anderen Mann anzufassen.
Er terrorisierte mich und meine Freundinnen jedesmal, wenn wir unterwegs waren. Ich musste mich für alles rechtfertigen und wenn ich mal nicht ans telefon ging, hieß es ich wäre fremdgegangen und sei eine große sch***.
Naja. Irgendwann gab er auf und akzeptierte es das ich mehr unterwegs bin als sonst , dass zog sich bis sommer 2020.
Bis er dann den spieß umdrehte, er war plötzlich so ein großes A.. Er war nur noch unterwegs kaum erreichbar und immer gemein zu mir, meinte ich hätte es anders nicht verdient. Er traf sich mit anderen Frauen und schickte mir sogar bilder wie er mit anderen Frauen im bett liegt. Meine welt ist zusammen gebrochen nach 4 jahren sah ich ihn das erste mal mit einer anderen Frau im bett am kuscheln, es tat so weh.
Dann war ich im urlaub, er machte sich an meine freundinnen ran und schrieb mir immer wieder wie eklig ich sei und das meine freundinnen sovieles über mich erzählt haben, ich sei ja schwanzgeil und untreu. Leider lies ich mich immer wieder daraufein.
Ich zerbrach an diesen schmerzen.
Als ich wieder zurück kam trafen wir uns aber es war nicht mehr wie früher, er war anders zu mir und ich auch zu ihm. Es ist einfach zu viel passiert.
er schrieb auch weiterhin mit anderen Frauen, dass wusste ich auch aber es hat mich nicht mehr gestört weil ich wusste er wird niemals so eine naive frau mehr wie mich finden die alles für ihn getan hätte und es so lange aushält. Wie dem auch sei, ich fing an auch mit männern mich zu verabreden, dies kam raus er bekam das mit und es eskalierte komplett. Er hat diese männer zusammgeschlagen, jeder von diesen männern brach mit mir den kontakt ab und standen anschließen zu ihm. Ich weiß einfach nicht wie schlecht er über mich eingeredet hat, dass plötzlich jeder an seiner seite war und mich hasste , keiner mehr mit mir sprach.
Ich habe mich so alleine gefühlt.
Er brach den Kontakt ab und ich war völlig zerstört, dabei hab ich doch nur das getan was er auch tat? Er trag sich doch auch mit anderen und schickte mir sogar fotos davon?
Nach 2 wochen meldete ich mich wieder bei ihm,er meinte er liebe mich nicht mehr wie früher und ich hätte zuviel mist gebaut. Er sagte das ich für immer die wichtigste person in seinem leben bleiben werde aber er mich nicht mehr liebt bzw sehr wenig und er abstand braucht.
( wir hatten in den ganzen 4 jahren nur einmal eine Kontaktpause und das hielt 2 wochen, ich wusste garnicht wie es ist ohne ihn zu leben)
Ich konnte es nicht einsehen ich rann ihm hinterher er ging auch immer wieder drauf ein und wir trafen uns aber immer wieder sagte er , dass er abstand braucht und ich ihm ruhe geben muss. Er sagte das ich währenddessen aber keine männer daten darf und auch kein kontakt zu anderen, denn er habe ja auch keinen kontakt zu anderen frauen.
Nach 1-2 monaten hin und her beschloss ich es durchzuziehen und mich nicht mehr bei ihm zu melden. Wir sprachen am Nachmittag noch am telefon über seinen neuen job und wie lange die Kontaktsperre gehen soll und verabschiedeten uns.
Am abend war ich mit meiner freundin draußen um mich abzulenken, wir waren an der Tankstelle , haben uns was zum trinken geholt . 2 kumpels von ihr waren zufällig auch da und wir plauderten ein wenig und stiegen ins auto ein von, da es draußen sehr kalt war ( war am 19.november)
Am folgenden tag darauf schrieb ich wieder meinen ex an da ich ihn vermisste, er meldete sich kurzdarauf mit voller hass und wut. Er beleidigte mich von a bis z und meinte diesmal ist es entgültig vorbei zu 100% , ich verstand die Welt nicht mehr. Er habe mitbekommen wie ich gesehen worden war mit anderen jungs an der Tanke. Er rastete komplett aus und meinte ich soll ihn in ruhe lassen und mich weiter fi. lassen. Ich sei sowieso fett und hätte kein hintern.
Dann fuhr ich zu ihm, voller tränen und leid ich wollte ihm die Sache erklären aber er hörte mir nicht zu.
Er hatte mich noch nie mit so einer hass angeschaut. Er hat mir sein WhatsApp verlauf gezeigt wie er mit anderen frauen über se* schrieb und meinte es sei sowieso lange schon vorbei und ich solle mich jetzt entgültig verpissen.
Anschließend meinte er, er würde bald ja sowieso eine neue freundin haben , wenn sie Ihn hoffentlich auch möchte . Sie sei grad mal 18 jahre jung und sauber und hätte nur einen Freund gehabt, sie sei ja soviel besser. Ich war an dem tag komplett zerstört. Wollte mich umbringen, da er noch nie so eklig zu mir war. Es zerbrach mir das herz. Ich fuhr weit weg, irgendwann rief er mich an und meinte ich solle mich beruhigen und war wieder nett zu mir, danach rief ich ihn wieder an und er änderte wieder seine meinung lachte mich Aus während ich am telefon weinte und sagte das ich ihn brauch. Er äffte mir nach und meinte ich solle ja bitte endlich sterben er könne meine stimme nicht mehr hören.
Ab da sah ich ein das es nix brach. Meine freundin tröstete mich und ich begann nach vorne zu schauen. 2 wochen waren vergangen und er hat mir auf instagram gefolgt und hat gesehen das ich einen damaligen freund wieder folge.
Er schaute meine posts an.
Am 10.12.2020 war ich bis in die nacht noch wach, es war 5 uhr morgens und ich schaute was er so treibte. Er hatte mich immer noch auf WhatsApp blockiert und auf Instagram gabs nichts neues, ich schlief ein.
Am nächsten morgen stand ich auf ging auf instagram und jetzt der schock, er hat eine neue! Ein neues bild von ihm und seine neue als profilbild und in der Biografie ein Herz mit ihrem Anfangsbuchstaben. Ich war komplett schockiert.
Ich ging auf WhatsApp, er hatte mich entblockiert. Warum? Das frag ich mich bis heute noch.
Leider war ich zu schwach, ich rief ihn an, anonym und lag auf ohne zu reden. Daraufhin keine sekunde vergangen rief er mich zurück, als hätte er schon auf diesen anruf gewartet, er meinte nur ich soll ihn in ruhe lassen und nicht ständig anrufen ich verleugnete die anrufe und habe ihm viel Glück gewünscht er meinte nur "danke" und lag auf.

Ich rief wieder an, er ging ran und sagte ich solle ihn in ruhe lassen. Ich war völlig schockiert und fragte ihn wie er sich so schnell neu verlieben kann und mich ersetzen kann, er gab das telefon seiner neuen Freundin die daraufhin darum bat ihn nicht mehr anzurufen. Sie meinte sie kennen sich schon seit einen Monat und zudem Zeitpunkt waren sie schon 2 wochen zusammen. ( sie lernten sich auf der arbeit kennen) er stellte mich neben ihr als psycho ex da und meinte zu mir das wir ja eigentlich schon seit 1 jahr getrennt sind. Ich war schockiert! Was er ihr wohl alles für lügen erzählte?

Ich rief ihn leider noch 3 tage hintereinander an. Aber er ging nicht mehr ran auch auf WhatsApp blockierte er mich wieder.
Seitdem 14.12.2020 haben wir keinen kontakt mehr. Ich rief auch nicht mehr an garnichts. Ich zog mich zurück und lenkte mich mit meinen freundinnen ab. Ich bekam mit wie er und seine neue schon gekündigt wurden da sie gemeinsam immer fehlten und dies dem chef auffiel. Das heißt karma hat schon zugeschlagen.

Die Neue von ihm ähnelt mir aber dennoch ist sie ( meiner meinung) nach nicht besser oder schöner. Sie ist einfach nur naiv sowie ich es war .
Ich bin so traurig darüber, dass man mich so schnell ersetzen kann.
Ich bin zurzeit oft unterwegs auch mit bekannten leuten die mit meinen ex zutun haben ( da wir in der selben gegend wohnen) sieht man sich eigentlich oft. Aber er ist wie verschollen man sieht in kaum noch selbst seine freunde hören wenig von ihm.
Das letzte mal das ich was von ihm hörte war in der Silvesternacht
Meine mama und meine freundin posteten auf WhatsApp ein bild mit mir , was er sich ansah. ( warum er noch die nummer meiner mutter eingespeichert hatte ist auch fraglich?!)
Kurzdaraufhin änderte er sein WhatsApp profilbild um und das natürlich ein bild mit ihr. 1 stunde später änderte er es wieder aber eins von ihm allein dies tat er 3 mal hintereinander.
Er war sehr oft online in dieser nacht, dabei war er mit ihr am "feiern" den auf instagram hatte sie gepostet wie sie gemeinsam aufs neue jahr anstoßen.

Nun seitdem 5.01 hat er eine neue Nummer . Das heißt jetzt ist er vollkommen weg und untergetaucht und bei mir kommt der ganze schmerz wieder hoch und all diese offenen Fragen.
Ich kann nicht mehr, ich kann es nicht wahrhaben das er mir plötzlich so fremd ist und eine andere an seiner Seite hat die mich ersetzt nach all den Jahren. und dann noch so ein Ende? Ist das wirklich Fair? Auxh wenn jeder meint er tut es um mich zu vergessen, ich kann mich mit keinem anderen ablenken es geht einfach nicht. Ich habe totale ängste in mir.
Für immer allein zu sein und niewieder lieben zu können,
Während er eigentlich sein karma bekommen müsste bin ich immer noch die die tränen wegen ihn vergießt.

Leute ich weiß er ist nicht gut für mich aber wo bleibt da die Gerechtigkeit und wieso ist er so glücklich und weg vom ufer? Ich höre immer wieder wie ein ex abgekrochen kommt nach Monaten aber ich könnte meine hand ins feuer legen, dass meiner niemals zrk kommen würde. " da ich ja die *beep* bin"
Es ist so frustrierend, ich kann nicht mehr.

09.01.2021 11:12 • #1


Heffalump

Heffalump


12191
16493
Zitat von aurelxla:
Tilidin

schon abhängig von opiaten, wow
Zitat von aurelxla:
Ich musste mich für alles rechtfertigen und wenn ich mal nicht ans telefon ging, hieß es ich wäre fremdgegangen und sei eine große sch***.

Und du bist brav geblieben, bei diesem wÜRSTCHEN - respekt.

Und nun darfst du wieder deine Freundinnen treffen, ausgehen. Spaß haben, ohne das Dich jemand, der nur mit Tabletten auf ein Hochgefühl kommt, annörgelt.

Zitat von aurelxla:
Leute ich weiß er ist nicht gut für mich aber wo bleibt da die Gerechtigkeit und wieso ist er so glücklich

Du glaubst, das er glücklich ist. Wissen tust du es nicht. Er muss ja wieder von vorne anfangen, nett sein, damit ihm ein Mädel bleibt, das so schön formbar wie du ist.
Harte Arbeit für ein Würstchen.

Das ist Liebeskummer, der tut weh, auch wenn der Kerl ein * (Fluch durch Stern ersetzt) war, aber es war deine erste Liebe. Das heilt, wenn man sich dafür Zeit nimmt. Auf Regen folgt Sonnenschein - immer! Aber es dauert, es zu überwinden

09.01.2021 16:46 • x 4 #2



Ex hat so schnell eine neue! Ich bin am leiden

x 3


Dediziert


1390
1
2072
Liebeskummer ist blöd!
Ich schreibe das Folgende, nicht weil ich dir auch noch eine draufhauen will, sondern weil du irgendwann klarer sehen wirst, wenn dein Kummer mehr und mehr verfliegt.
Zitat von aurelxla:
Die Beziehung lief eigentlich gut.

Deine Sicht und wirklich nur deine, wenn ich nur das nehme, was du geschrieben hast.
Für mich war da von außen betrachtet 0 gut.
Zitat von aurelxla:
Er hat mich in der Beziehung immer versucht zu kontrollieren und die Bindung zwischen mir und meine freunden zu zerstören.

Zitat von aurelxla:
Ich war ständig nur mit ihm

Zitat von aurelxla:
auch sehr aggressive Seiten.

Zitat von aurelxla:
Zudem ist er Tilidin abhängig.

Zitat von aurelxla:
Er konnte nie etwas durchziehen, leider.

Zitat von aurelxla:
Durch Streitereien fing der an respektlos zu werden

Zitat von aurelxla:
er war so gemein und herzlos hat mich auch dort geschlagen nur weil ich mit ihm nicht mehr sprach

Und hier hättest du ihn meiner Ansicht nach gleich in die Schranken verweisen müssen und das befinde ich auch als das Schlimmste von allen noch folgenden Aufzählungen von dir.
Seltsam das dir das wohl nicht so geht.
Warum geht es dir schlimmer damit das er das nächste naive Mäuschen an der Backe hat?
Zitat von aurelxla:
fing an um mich zu kämpfen, er rief meine mama an und war am weinen, er bereue ja alles und liebe mich so sehr .

Nein, du bist dahingehend auf dem falsches Dampfer unterwegs.
Der wußte, was er für Knöpfe er bei dir bedienen muss, damit du wieder in der Spur läufst.
Und wie du schon so treffend bemerkt hast, warst du naiv.
Ich spare mir das weitere zitieren, da es in meinen Augen nur traurig weiter geht.
Anstatt das du dich aufrichtest und dir den Staub von den Schultern klopfst und nach vorne schaust dackelst du auch noch hinter ihm her.

@Heffalump hat es schon genau getroffen und ich schließe mich da an.
Weißt du was er in meinen Augen ist?
Ein armes und zutiefst verunsichertes Würstchen.
Ohne Ehre und ohne Respekt.

Was deine Gedanken hinsichtlich der Gerechtigkeit anbelangt, so bitte ich dich mal nachzudenken.
Den bist du los!
Er muss aber mit sich für den Rest seines Lebens auskommen und erfahrungsgemäß haut einen die Erkenntnis diesbezüglich immer.

Wenn du wieder zurückblickst auf ihn und die verbrachte Zeit, dann hoffentlich mit dem Gedanken das er ein Idiot war und ist.
Dir wünsche ich weniger Naivität und genügend Rückgrat um für dich und deine Belange einzustehen sowie ausreichend Weitsicht, um nicht erneut an so einen Vollpfosten zu gelangen.

09.01.2021 17:46 • x 3 #3


Kopf_hoch

Kopf_hoch


124
204
@aurelxla,

ich kann Deinen Schmerz sehr gut verstehen! Ich würde Dir gern kurz erklären,warum Du so leidest. Und Hoffnung geben:)

Deine Beziehung war extrem ungesund (neudeutsch auch toxisch).

Dein Freund hat Dich geschlagen (!),beleidigt und emotional schlecht behandelt und manipuliert.

Diese extreme emotionales Auf und Ab hat in Deinem Kopf einen Zustand vergleichbar einer Dro.abhängigkeit erzeugt.

Jetzt ist die Dro. weg und Du hast aktuell Entzugserscheinungen,die Dich schlimm leiden lassen.

Du musst da durch. Such Dir Unterstützung in der Familie und bei Freunden. Kappe a l l e Kontakt zu ihm,dann wird es Dir jeden Tag besser gehen. Versprochen!

Du bist jung,Du wirst bald wieder einen Mann kennenlernen,der Dein Herz zum Hüpfen bringt:)

09.01.2021 18:09 • x 5 #4


Sabine355

Sabine355


527
528
Zitat von aurelxla:
Hallo liebe Forummitglieder, Es tut mir leid für diesen langen text aber um mich zu verstehen muss ich euch alles erklären. Ich bedanke mich schonmal herzlichst um die die es durchlesen werden und bin für jede eurer Meinung&Rat schonmal dankbar. Ich, weiblich 21 jahre alt hatte eine 4 jahre lange Beziehung mit sehr vielen höhen und tiefen. ( mein ex 24 jahre) ( wir leben in der selben Stadt und haben sehr viele gemeinsame Freunde) Nun sind wir seitdem 20.11.2020 "richtig getrennt" Unsere Beziehung lief nicht immer gut, wir waren beide sehr jung und zudem denke ich das er ...

Das ist ein Narzisst wie er im Buche steht .

09.01.2021 19:40 • x 2 #5


Heffalump

Heffalump


12191
16493
Zitat von Sabine355:
Das ist ein Narzisst wie er im Buche steht .

ob er das ist - ist egal. auf alle Fälle ist er (in meinem Augen: ein depp) einfach ein kleines Licht. Da gibt es strahlendere Helden für junge Frauen

09.01.2021 22:09 • x 3 #6


RAINBOW992

RAINBOW992


29
46
Es tut mir leid für deine Situation.
Durch diesen Schmerz musst du durch.
Ich wünschte, es gäbe einen Knopf den man drücken könnte, und man von einer aus der anderen Sekunde aus dem Liebeskummer raus ist, als wäre nie etwas passiert.

Aber in der Realität ist es anders. Wir können nicht von heute auf morgen abschalten, das ist unmöglich.

Daher musst du wissen, dass diese Trauerphase dauert bis du sie (wie alle anderen menschen in solchen Situationen) überwindet.

Erkenne deinen Schmerz an, akzeptiere ihn, das ist eine fundamentale Grundlage, damit es bergauf geht.
Niemals den Schmerz verdrängen, immer ausleben, gerne auch heulen, traurig sein, und Wut raus lassen.

Dein Ex ist ein Narzisst wie aus dem Bilderbuch. Stark psychisch krank.
Also etwas gesundes lese ich da nicht raus.

Du hast zwei Möglichkeiten
1) nach deinem Kummer wieder glücklich sein ( und froh sein ihn los zu sein)
2) Rückkehr zu ihm mit endlosen Schmerzen ohne Ende

Also entweder Hölle oder Himmel.

Dass sich dein Freund so schnell in eine andere verliebt hat zeigt eigentlich nur dass er gar nicht lieben kann.
Eine tiefsinnige Beziehung ist unmöglich.
Die Next liebt er auch nicht.
Aber er braucht ständig Zufuhr, weil er selbst innerlich sehr leer ist und sich selber nicht liebt.

Ich kann dir nur eins sagen :
Sei froh den los zu sein....
Spätestens wenn du einen tollen Mann kennen lernst, wirst du dich selber auslachen, hinter so einem Mann getrauert zu haben.

09.01.2021 22:31 • x 4 #7


Iunderstand


89
147
Nach "im Urlaub hat er mich geschlagen" habe ich aufgehört zu lesen, weil eh klar ist was dann kommt.
Mädchen du hast noch dein ganzes Leben vor dir, warum dreht man sich in dem Moment nicht um und geht? Es würde mir nie einfallen die Hand gegen jemand zu erheben den ich liebe, das ist nicht der erste Schritt in Richtung Abgrund sondern über den Rand...

Er hat ne neue? Schick ihr geistig eine Beleidskarte, dafür dass sie jetzt den Weg weiter gehen muss... Und es wird ihr genau so ergehen. Ich hoffe es geht dir bald besser

09.01.2021 22:32 • x 5 #8


aurelxla


19
1
3
Meinst du, er wird jemals wieder in meinem leben auftauchen und sich bei mir melden ? Seitdem er mit ihr zusammen ist ist er wie untergetaucht. Man sieht ihn kaum noch.

10.01.2021 13:19 • #9


Heffalump

Heffalump


12191
16493
Zitat von aurelxla:
Meinst du, er wird jemals wieder in meinem leben auftauchen und sich bei mir melden ?

Warum willst du das? Tut er dir gut? Ging es dir mit ihm soviel besser?

10.01.2021 13:21 • x 2 #10


Dediziert


1390
1
2072
Zitat von aurelxla:
Man sieht ihn kaum noch.

Du siehst ihn kaum noch.
Kannst du jetzt vielleicht noch nicht begreifen, doch ich an deiner Stelle wäre froh und der dürfte in dem Falle auch in der Versenkung bleiben.
Aber ich schließe mich @Heffalump an.
Zitat von Heffalump:
Warum willst du das? Tut er dir gut? Ging es dir mit ihm soviel besser?

10.01.2021 13:26 • x 2 #11


Gracia


7464
4659
Zitat von aurelxla:
Meinst du, er wird jemals wieder in meinem leben auftauchen und sich bei mir melden ?


Hoffentlich nicht.

Oder sehnst du dich nach Verboten, Einsamkeit ohne deine Freunde, Beschimpfungen, Beleidigungen, Schlägen, Fotos mit anderen Frauen mit einem Mann der keine Lust hat auf einen Job usw

Deine Mutter konnte dich damals von dem Typen nicht abhalten. Ich nehme an du lebst jetzt wieder zu Hause.

Hast du einen Job oder Ausbildung oder gehst du noch zur Schule?
Sei froh, dass du den Typ los bist der hätte dir dein Leben vermurkst.

10.01.2021 13:49 • x 3 #12


aurelxla


19
1
3
Ja, ihr habt alle recht. Und wirklich jeder sagt dasselbe. Jeder auch in meinem Freundeskreis ist froh das ich weg von ihm bin und er eine neue hat, anders wäre es wahrscheinlich nie zu einem ende gekommen.

Ja ich mache meine Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten und bin ende Januar fertig. Die schriftliche Prüfung habe ich bestanden.
Auch während der Ausbildungszeit habe ich aufgrund meiner Beziehung mit ihm sehr sehr oft gefehlt und konnte mich nie auf die Arbeit konzentrieren, es kam sogar soweit das ich gekündigt wurde aber gott sei dank wurde ich bei meinem jetzigen Arbeitgeber aufgenommen und beruflich läuft alles gut.
Also auch meine Ausbildung hätte ich fast verloren .

Aber dennoch vermisse ich Ihn. Ich denk oft an die guten Zeiten und jede Sache die ich tue erinnert mich an ihn. Es ist aber wirklich so das er wie untergetaucht ist, er ist kaum zu sehen in der stadt dabei sieht man ihn eigentlich sehr oft auch dieselben freunde die wir haben hören von ihm kaum seitdem er mit seiner neuen zusammen ist. Auf social media ist er auch unaktiv. Ich mein okey, dass leben geht weiter und er ist vielleicht jetzt neu verliebt. Aber es tut einfach so weh so schnell ersetzt zu werden und das er von sich kein Zeichen gibt nach all den Jahren wahrscheinlich kaum noch an mich denkt ist für mich so ein komisches Gefühl, ich begreif das irgendwie nicht es ist so komisch.

10.01.2021 14:06 • #13


aurelxla


19
1
3
Zitat von Heffalump:
Warum willst du das? Tut er dir gut? Ging es dir mit ihm soviel besser?



Vielleicht geht es auch ein wenig um mein Ego. Nach all den Jahren so schnell ersetzt zu werden ist echt komisch.
Ich denke so oft an ihn obwohl jeder und selbst ich weiß das ich froh sein sollte ihn los zu haben und er keine Zukunft hat.

Ich mein es ist soweit schon gekommen, dass er dafür gesorgt hat das seine neue und er auf der neuen Arbeitsstelle gekündigt wurden.
Man hört Ja immer, dass der ex es irgendwann so bereuen wird und angekrochen kommen wird und ich will das auch, ich begreif es nicht warum nicht ICH losgelassen habe und glücklich bin statt das er es tut.
Es ist unfair und manchmal glaube ich dran das ich an allem schuld bin.

10.01.2021 14:17 • #14


aurelxla


19
1
3
Zitat von RAINBOW992:
Es tut mir leid für deine Situation. Durch diesen Schmerz musst du durch. Ich wünschte, es gäbe einen Knopf den man drücken könnte, und man von einer aus der anderen Sekunde aus dem Liebeskummer raus ist, als wäre nie etwas passiert. Aber in der Realität ist es anders. Wir können nicht von heute auf morgen abschalten, das ist unmöglich. Daher musst du wissen, dass diese Trauerphase dauert bis du sie (wie alle anderen menschen in solchen Situationen) überwindet. Erkenne deinen Schmerz an, akzeptiere ihn, das ist eine fundamentale Grundlage, damit ...

Vielen dank.
Ich hoffe mir geht es bald besser.

10.01.2021 16:06 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag