175

Ex-Mann ist zur Marionette seiner Neuen geworden

Baumo


4646
1
4534
Schonmal darüber nachgedacht dass die ex nixht böse war sondern er? Vielleicht wars ganzvanders und er hat sie mit dir betrogen und sitzenlassen. Dir hat ers natürlich anders erzählt. Wäre doch möglich
und der neuen sagt er du hast ihn nicht mehr gewollt und du bist die böse.
Viele Männer drehen das so

01.01.2022 22:44 • x 3 #46


Elfe11

Elfe11


4906
2
4687
Zitat von Baumo:
Schonmal darüber nachgedacht dass die ex nixht böse war sondern er? Vielleicht wars ganzvanders und er hat sie mit dir betrogen und sitzenlassen. ...


Ja das stimmt leider

01.01.2022 23:05 • #47



Ex-Mann ist zur Marionette seiner Neuen geworden

x 3


Heffalump

Heffalump


23629
1
35560
Zitat von Nadinsche91:
Ich habe meinem Mann bei allem unterstützt und ihm den Rücken bei seinen Aktivitäten freigehalten.

Wie viele von uns.

Kannst du oft im Forum lesen, du kannst ins Sparbuch der Liebe einzahlen, abheben kannst du nix.
Zitat von Nadinsche91:
Ich mache mir einfach nur Sorgen, dass er durch die Neue alles vergisst, was ihm wichtig war und er seine ganzen Prinzipien aufgibt, die ihn als Mensch ausmachen.

Du denkst falsch.
Er gibt nichts auf, er nimmt was dazu.

Und warum hat ihn seine erste verlassen? Warum hatte er solche Probleme mit seinem Sohn? Kommt ja nicht von ungefähr, in der Regel.
Wenn er, ein so toller Hecht und Partner war, müsste ihm, gesetzt den Fall, es lief seinerzeit so wie dir erzählt ab, wissen, wie weh das tut, was er gerade mit dir macht - und eben nicht so agieren, wie er es tut.
Auch seine Lehrerin, dürfte wissen, das sie den Kontakt nicht unterbinden kann, weil auch ihr Euch ein Kind teilt.

Also, ist er Ursache und Wirkung.

02.01.2022 09:38 • #48


Hansl

Hansl


8371
3
7952
Zitat von Nadinsche91:
Wie sollte ich mich hier verhalten?

Seine Rechte wahren.
Und Deine Übergriffige Einstellung beenden.

02.01.2022 09:43 • x 3 #49


PrinceErik

PrinceErik


194
375
Zitat von Hansl:
Seine Rechte wahren. Und Deine Übergriffige Einstellung beenden.


DANKE!

02.01.2022 13:57 • x 1 #50


MissLilly

MissLilly


3615
1
6647
@Nadinsche91
Darf ich fragen warum die Ex Frau deines Mannes sich damals von ihm getrennt hat und wo genau du deine "Fehler" innerhalb eurer Ehe siehst ?

02.01.2022 17:15 • x 1 #51


Wasabix

Wasabix


3825
5
5407
Zitat von Baumo:
Ich will nur ehrlich antworten. Drumherum reden bringt ihr ja nix. Es ist ganz normal dass ein Mann der 2 kinder hat und gerade aus der Beziehung ...


Über soviel Kälte und Besserwisserei kann ich nur den Kopf schütteln.

02.01.2022 17:28 • x 1 #52


Baumo


4646
1
4534
Zitat von Wasabix:
Über soviel Kälte und Besserwisserei kann ich nur den Kopf schütteln.

Soll ich lieber sagen der arme Mann, die Neue ist Schuld . Sie hat ihn zu diesem Urlaub gedröngt und ihm verboten Bescheid zusagen!
Wahrscheinlich wird hier drauf gehofft dass ich genau das sage...aber aller Wahrscheinlichkeit nach wurde der Neuen gesagt die Alte hätte sich selbst getrennt und hat womöglich einen neuen ( hast du?) Usw

02.01.2022 17:39 • #53


Nadinsche91


69
3
92
Zitat von MissLilly:
@Nadinsche91 Darf ich fragen warum die Ex Frau deines Mannes sich damals von ihm getrennt hat und wo genau du deine Fehler innerhalb eurer Ehe ...


Sie war nicht mehr glücklich in der Beziehung. Haus und Hof zu haben war ihr zu viel, sie wollte leben.

02.01.2022 18:06 • #54


Nadinsche91


69
3
92
Zitat von Baumo:
Soll ich lieber sagen der arme Mann, die Neue ist Schuld . Sie hat ihn zu diesem Urlaub gedröngt und ihm verboten Bescheid zusagen! Wahrscheinlich ...


Sicher wurden ihr Lügen über mich erzählt. Die neue kennt mich aber seit mehr als 5 Jahre. Wir waren mal gutr Bekannte

02.01.2022 18:07 • #55


Nadinsche91


69
3
92
Zitat von MissLilly:
wo genau du deine Fehler innerhalb eurer Ehe ...

Ich habe alles für die Familie getan, mich sozusagen selbst aufgegeben. Bei mir drehte sich alles nur um die Kinder und um meinen Mann. Ich wollte immer eine perfekte Frau und Mutter sein, dadurch habe ich mich selbst unter Druck gesetzt, wurde immer angespannter etc. Seit August 2021 mache ich eine hypnosetherapie und finde mit jeder Sitzung ein Stück weit zu mir zurück.

02.01.2022 18:10 • #56


Annika82


76070
Klar, dass ein mentales Großes-Umstyling des Partners nach einer Trennung völlig surreal wirkt und man die Gründe dafür finden will. Man fragt sich, wie sich jemand so drehen kann. Darauf gibt es leider keine wirkliche Antwort. Außer die, dass da jemand recht flexibel das Fell wechseln kann.

Wenn er sich mit dir nicht über eure Tochter austauschen will, kannst du das nicht erzwingen. Vielleicht notierst du die Vorfälle kurz und legst damit die Gedanken erst einmal schriftlich ab.

Ansonsten vilft oft Humor. Lach ihn das nächste Mal doch einfach an und frag ihn, wann er mal Freigang hätte, es gäbe noch was zu klären. Oder, ob er sich ohne body guards nicht mehr traut, seine Tochter zu holen. Pack ihn doch an seiner männlichen Ehre. Und winke der Neuen immer fröhlich zu.

02.01.2022 18:43 • x 4 #57


Nadinsche91


69
3
92
Zitat von MissLilly:
@Nadinsche91 Darf ich fragen warum die Ex Frau deines Mannes sich damals von ihm getrennt hat und wo genau du deine Fehler innerhalb eurer Ehe ...

Zitat von Anonymous:
Klar, dass ein mentales Großes-Umstyling des Partners nach einer Trennung völlig surreal wirkt und man die Gründe dafür finden will. Man fragt sich, ...

Vielen Dank. Du hast wahrscheinlich Recht. Lachen ist die beste Medizin.

02.01.2022 18:49 • #58


annika82


76070
Nadinsche, ich würde auch die Diskussion was wer von euch beiden zu eurer Trennung beigetragen hat, von deiner Sicht auf sein jetziges Verhalten trennen. Bei der Trennung geht es um euch als Paar, sein Verhalten jetzt betrifft eure Zusammenarbeit als Eltern und damit eure Tochter. Ohne die Elternebene würdet ihr ja eher über Anwälte kommunizieren und euch eher nicht sehen. Er hat als Vater jetzt aber noch einen Job, den er nicht einfach so abgeben kann. Als Pädagogin muss das seiner Neuen auch klar sein. Bleib mal im Gespräch mit deiner Tochter, um zu verfolgen was sie will und wie es ihr mit dem Zirkus geht. Sei stolz auf deine Familienarbeit und geh Schritt für Schritt weiter. Notiere die Vorrfälle für dich und sichere alles.

03.01.2022 00:47 • #59


Charla

Charla


2049
2
4960
Zitat von Nadinsche91:
4 Tage nach unserer Trennung hat mein Mann mir offenbart, dass er mit der Ex-Lehrerin seines Sohnes zusammen isst.

Seitdem geht es abwärts. Wir wollten uns für unsere Tochter vernünftig trennen und auch miteinander umgehen.

Am Anfang sind wir wirklich vernünftig miteinander umgegangen, doch von einem Tag auf den anderen antwortet er nicht mehr, hält sich nicht an Abmachungen
.
Gestern habe ich erfahren, dass er zur Zeit im Urlaub in der Türkei ist.
Er hat weder unserer Tochter noch mir Bescheid gegeben. Wir sind aber noch verheiratet,
wenn also einem von uns etwas passiert muss der andere Entscheidungen treffen.

Die Trennung ist das Eine, aber diesen besch. Verhalten neuerdings macht mich fertig.
Wie sollte ich mich hier verhalten?


Tut mir leid, was du gerade durchmachst, so ein Warmwechsel macht Trennungen nicht einfacher. Akzeptiere eure Situation so wie sie ist, du kannst dich ändern, ihn nicht.

Er ist nicht mehr der Mann, den du zu kennen glaubtest, er hat dir einen anderen Stellenwert gegeben und läßt es sich hormongesteuert gut gehen.

Nimm das Ruder in die Hand sichere alles, was zu sichern ist um Fakten zu haben wenn es um Nachweise bzgl. Trennung und Finanzen/Zugewinn geht. Wovon bezahlt dein Mann seinen Urlaub ?

Sofern du dich wegen deiner Tochter absichern willst falls einem von euch etwas passieren sollte kannst du einen Anwalt für Familienrecht aufsuchen und dich von ihm über eine Sorgerechtsverfügung beraten lassen und dann entscheiden wie du weiter vorgehen willst.

Zitat von Nadinsche91:
Ich mache mir einfach nur Sorgen, dass er durch die Neue alles vergisst, was ihm wichtig war und er seine ganzen Prinzipien aufgibt, die ihn als Mensch ausmachen.

Darüber hast du keine Kontrolle und was er jetzt macht ist seine Angelegenheit.

Ihr könnt möglicherweise mit einem Mediatior über den Umgang mit eurer Tochter Einigung erreichen wenn ihr es allein nicht hinbekommt.

Bleibe bei dir und deiner Tochter, setze dir kleine erreichbare Ziele, was willst du für euch erreichen ? Gibt es etwas was du ändern möchtest ?

Alles Gute !

03.01.2022 02:57 • x 1 #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag