82

Ex meldet wieder nach KS & Funkstille

ElGatoRojo

ElGatoRojo


1243
1433
Zitat von ashpi82:
Schon mal drüber nach gedacht das Sie vielleicht auch lange nicht mehr nähe hatte und vielleicht einfach diese treffen als kleine gelegenheit gesehen hat mal wieder mit einen Mann zu schlafen

Mag sein - oder auch nicht. Aber dann muss sie schon mit ihrer Körpersprache auf diese Richtung hinweisen. Hat sie jedenfalls nicht so gemacht, dass er es erkannte.

Zitat von ashpi82:
Vielleicht etwas küssen wäre immer noch besser gewesen als SIE ZUM HEULEN zu bringen

o.k. - aber wenn von ihr zu wenig Signale kamen, hat er sich nicht getraut. Kann ich verstehen.

08.07.2021 12:04 • x 1 #46


ashpi82

ashpi82


861
2
662
Zitat von ElGatoRojo:
Mag sein - oder auch nicht. Aber dann muss sie schon mit ihrer Körpersprache auf diese Richtung hinweisen. Hat sie jedenfalls nicht so gemacht, dass er es erkannte. o.k. - aber wenn von ihr zu wenig Signale kamen, hat er sich nicht getraut. Kann ich verstehen.

Wo steht in den text von ihm überhaupt was von Signalen und körpersprach das interprätierst du einfach nur rein gesagt hat er über ihr verhalten garnichts...!? Er hat darüber garnicht nach gedacht weil er ja gleich wieder seine comeback plan aus packen musste und sie von irgend einen sch. überzeugen wollte... TATEN STATT WORTE sage ich da nur... Das Signal ist für mich das eine Frau mich in IHRE Wohnung einläd da was zu versuchen. Es gibt Frauen die geben so gut wie gar keine Signale und denken sich wann versucht der Typ mal endlich was ( alles schon gehabt. hab ich mir die zahne ausgebissen bis ich dann einfach mal was versucht habe... und am ende kam raus sie hat sich nach jeden treffen mit ihren freundinen gefragt wieso ich nicht gemacht habe ect..) ... Jetzt sind wir schon in meine Wohnung ... Er hat anstatt auf ihre körpersprache zu achten ja auch lieber versucht sie voll zu quatschen... Er will eine beziehung mit ihr das ist klar... Aber anstatt es tod zu sabbeln hätte er es ihr Zeigen können und eine ... beziehung ruht nun mal auf S. anziehung punkt und nicht auf gesabbel darüber... Wenn ich eine Frau kennenlerne und Date trifft man sich 1 2 3 irgendwann kommen körperlichkeiten dazu UND DANN das Beziehungsthema und nicht umgedreht...

Und ja es wäre vielleicht nix bei rum gekommen aber so hätten die beiden wenigstens noch eine schöne nacht gehabt... als das sie ernsthaft heult! Das war bestimmt ein tolles gefühl für sie da macht sie bestimmt 3 kreuze im kalender... Klingt alles hart geschrieben ist aber nun mal so.

08.07.2021 12:21 • x 2 #47



Ex meldet wieder nach KS & Funkstille

x 3


DrZoidberg

DrZoidberg


34
2
17
Zuerst möchte ich mich bei euch bedanken für eure Meinung.


Zitat von Fliesentisch:
Haben wir nur die Infos, die du uns gibst

Jetzt gerade ich weiß selber nicht was ist wichtig und was nicht, als verlassenen ich achte auf jede kleinste wichtige/unwichtige Detail , ich versuche festzuhalten auf etwas was meine Meinung nach gibt mir irgendeine Hoffnung. Falls Ihr irgendwelche fragen habt könnt Ihr gerne fragen und versuche es zu beantworten.

Zitat von Fliesentisch:
Egal, was sie will, SIE will es. Also muss der Kontakt auch von ihr kommen.

Jap, sie WILL es nicht.

Zitat von Fliesentisch:
Wenn sie bisher nicht zu einer Entscheidung pro oder contra Zukunft an deiner Seite gekommen sein sollte, dann hast du durchaus das Recht, ihr diese Entscheidung zu erleichtern.

Ja scheinbar muss ich es so schnell wie möglich machen.

Zitat von Fliesentisch:
Vielleicht wäre es sogar mal ganz gut, dieses Zepter wieder aus der Versenkung zu holen, allerdings dürfte es durch dein Verhalten beim "Date" ihr gegenüber an Wirksamkeit verloren haben.

Mit rumheulen und dran betteln für Neue Anfang ?

Zitat von Fliesentisch:
Du hast jetzt anderthalb Jahre an einem Comeback mit ihr gearbeitet, aber eben nicht verarbeitet.

Ich würde es so sagen, ich habe es nicht für MICH gemacht, sondern für SIE, was schon falsch war.


Zitat von Fliesentisch:
DU musst wieder attraktiv werden für andere Frauen, und zwar physisch wie psychisch.

Genau wie @ashpi82 gesagt hat
Zitat von ashpi82:
weil er immer noch denkt sie ist was besseres als er ... bzw. er seinen eigen Wert in den Schatten stellt. Das ist seine Hauptbaustelle... deswegen ist er immer noch nicht drüber weg... er denkt so was tolles bekommt er nie wieder. weil er nicht anders rum denkt .... wenn guten wie mich wird die nie wieder finden... und das ist ein persönlichkeits switch der ihm sofort helfen wuerde dazu muss er aber an sich arbeite...




Zitat von ashpi82:
Anstatt ihr die Ohren voll zu quatschen hättest du Sie mal an die Hand nehmen sollen und aufs Bett werfen sollen den ich bin mir zu 99.9% sicher das Sie das wollte! Aber du musstest ja gleich wieder on NULL auf Beziehung machen...

Es ist echt schwierig zu sagen ob es 99.9% war oder nicht, sicher sie hat darüber Gedanken gemacht aber tja jetzt werde ich es nie mitbekommen.

Zitat von ashpi82:
Hätte er einfach mal eine Situation zu geschaffen um Sie zu Küssen hätte sich alles andere einfach ergeben

Zitat von ashpi82:
Vielleicht etwas küssen wäre immer noch besser gewesen als SIE ZUM HEULEN zu bringen!

Haben wir ja, aber genau nach dem ich ihre Ohren voll gejault habe, aber nachdem sie geweint hat usw.

Zitat von ElGatoRojo:
Aber dann muss sie schon mit ihrer Körpersprache auf diese Richtung hinweisen. Hat sie jedenfalls nicht so gemacht, dass er es erkannte.

Wie gesagt, ich habe versucht was ändern, ich habe versucht Trennung bearbeiten und Reflektieren, aber ich habe mich nicht getraut, ich war nicht sicher was ich bis jetzt gemacht habe und stand nicht fest auf beide Füße auf dem Boden, weil ich es alles für SIE getan habe und nicht für mich.
Mit Körpersprache ich glaube gab es gar keine, außer als wir uns getroffen haben sie hat erwähnt, dass ihr Englisch viel schlechter geworden ist (Wir haben damals uns in eine Kneipe kennengelernt, wo ich komplett frisch in Deutschland war und wir haben nur auf English gesprochen und dann kam genau Onenight stand) da wir zu Fuß unterwegs waren, war der Abstand zwischen uns minimal und wir hatten oft Körperkontakt wenn sie Richtung mir gestolpert hat, aber ich würde sagen es war eher Gewohnheit aus alter Zeiten.


Ich weiß, ich habe einfach alles falsch gemacht was da falsch machen könnte oder !?

Also ihr alle denkt dass meine Chance gerade auf 0 stehen oder ? ich weiß eigentlich es muss mir gerade egal sein, aber versteht mir auch richtig, es tut momentan sehr weh

Welche Schritte sollte ich jetzt unternehmen? Ihr ankündigen, über KS, ohne Ankündigung KS, versuchen locker zu bleiben oder was? Damit noch eine ähnliche Gelegenheit zu bekommen
Zitat von ashpi82:
Ihr wart bei Ihr zuhause mit einer FLASCHE WEIN


Du hast recht @ashpi ich habe seht gute Gelegenheit verpasst, genau so kam doch raus unsere Beziehung, als ich sie kennengelernt habe, ich war sicher unterwegs, habe gar nichts nach Beziehung gefragt, einfach mit nachhause genommen und das wars.
Zitat von ashpi82:
TATEN STATT WORTE

09.07.2021 09:26 • #48


ashpi82

ashpi82


861
2
662
Zitat von DrZoidberg:
Zuerst möchte ich mich bei euch bedanken für eure Meinung. Jetzt gerade ich weiß selber nicht was ist wichtig und was nicht, als verlassenen ich achte auf jede kleinste wichtige/unwichtige Detail , ich versuche festzuhalten auf etwas was meine Meinung nach gibt mir irgendeine Hoffnung. Falls ...

Der Zug ist abgefahren vielleicht kommt er noch mal zurück geh aber mal lieber nicht davon aus.
Du kündigst da garnichts an da Sie auch aktuell nix schreibst und wenn Sie dir schreibt dann kannst du auch gerne antworten.
Nur du hälst jetzt mal die Klappe...

Was du machst.
Du gehst heute mal zum Haare schneiden... Machst dein Kleiderschrank auf rufst 2 3 deiner besten Kumpels an und sagst du willst diese Wochenende Abends weg. Und dann schaust du dich mal in der Frauenwelt um Punkt. Eine andere Aufgabe hast du gerade Null. Du willst locker wirken... Dein Problem du musst locker sein und locker bist du nur wenn dir deine EX EGAL IST es muss dir schlicht Sch. egal sein was mit Ihr ist und das bekommst du hin wenn du dir Optionen schafst.

A. Du suchst dir ein paar andere Objekte deiner begierde.
B. du schafst dir im Leben andere Optionen die dich erfüllen neue Ziele die du verfolgst neue aufgaben die du dir selbst stellst die deine Persönlichkeitsentwicklung vorran treiben.

Dein eines ist sicher für dich ist in deinem kopf den ganzen tag der auftrag drin eine sch. beziehung mit dieser Frau zu führen!
Weg damit führ eine saubere Bbeziehung mit dir selbst... Dann hast du Option die du brauchst.... die beziehung mit dir selbst glücklich weiter zu führen oder eine neu mit Ihr ein zugehen..

Und ja du hast es reiflich verkackt. Aber das gute ist man lernt doch daraus du hast doch jetzt wenigstes verstanden wie du dich verhalten solltest... Aber als trost es sind deine gefühle zu ihr die es für dich einfach sehr schwer gemacht haben.

09.07.2021 11:04 • x 4 #49


ElGatoRojo

ElGatoRojo


1243
1433
Zitat von DrZoidberg:
da wir zu Fuß unterwegs waren, war der Abstand zwischen uns minimal und wir hatten oft Körperkontakt wenn sie Richtung mir gestolpert hat, aber ich würde sagen es war eher Gewohnheit aus alter Zeiten.

Nun ja - das meinte ich nicht mit "Körpersprache". Ich meinte eher ihre Gestik, Körperhaltung, Gesichtsausdruck als du mit ihr im Zimmer warst. Normalerweise erkennt man unbewußt, was das Gegenüber ausdrücken will - z.B. ob Nähe gewünscht wird. Wenn ihre Körpersprache so war, dass sie dich nicht zur Annäherung ermutigte, so kann das entweder so sein, dass sie es nicht ausdrückte oder dass du es nicht so interpretiert hast.

Wie auch immer - du hast vorsichtig reagiert. Ob du damit eine Gelegenheit verpasstest mag sein. Ist aber jetzt irrelevant, weil Vergangenheit. Jedenfalls war ihre Zuneigung nicht so groß, dass du dies als ermutigendes Signal aufgefasst hst. Also stimmt die Chemie zwischen euch nicht oder nicht mehr.

Dann kannst du eben jetzt dem Rat von @asphi82 folgen.

09.07.2021 11:21 • x 2 #50


DrZoidberg

DrZoidberg


34
2
17
Zitat von ashpi82:
Der Zug ist abgefahren vielleicht kommt er noch mal zurück geh aber mal lieber nicht davon aus.

Ich würde auch so sagen lieber keine Hoffnungen bauen, sonst ändert sich nichts und bleibe immer noch an sie hängen.



Zitat von ashpi82:
Nur du hälst jetzt mal die Klappe...

Ajay Captain



Zitat von ashpi82:
du schafst dir im Leben andere Optionen die dich erfüllen neue Ziele die du verfolgst neue aufgaben die du dir selbst stellst die deine Persönlichkeitsentwicklung vorran treiben.

Genau das war meine Probleme, ich wollte persönlich weiterentwickeln verändern aber nicht für mich sondern für SIE, deswegen es hat gar nichts gebracht, in Wirklichkeit habe Wie kann man sich weiter entwickeln wenn man um das altes sehr fest hält !?


Zitat von ashpi82:
Dein eines ist sicher für dich ist in deinem kopf den ganzen tag der auftrag drin eine sch. beziehung mit dieser Frau zu führen!

Stimmt ja auch, weil ehrlich zu sagen sie hat kaum was reflektiert warum es auseinander gegangen ist , wenn ich jetzt drüber nachdenke es war nicht nur Fehlende Kommunikation, und wie sie mich als monster dargestellt hat(also ich war wieder zum 80% schuldig) aber noch mehrere Sachen/Problemen.


Zitat von ashpi82:
Aber das gute ist man lernt doch daraus du hast doch jetzt wenigstes verstanden wie du dich verhalten solltest...

Ich hoffe es, dass ich es kapiert habe

Zitat von ashpi82:
Aber als trost es sind deine gefühle zu ihr die es für dich einfach sehr schwer gemacht haben.

Gefühle, die auf Gewohnheiten basieren und fehlende Möglichkeiten:
1) Wohne immer noch in der Selben Stadt wo wir uns kennengelernt haben, also quasi jede Ort gab irgendeine Erinnerung über sie, weil wir waren beide neue hier als wir uns kennengelernt haben und wir haben es alles zusammen entdeckten.
2) ich wohne immer noch in der selben Wohnung, in der wir zusammen gewohnt haben.
3) Fahre jeden tag alte Wohnung vorbei wo wir erstes mal zusammen eingezogen sind und dort 2-2,5 Jahre zusammen gewohnt haben.
4) Finanzielle Schuld, was sie bis jetzt nicht nachgefragt hat (Übrigens dies ist eines meiner Ziele, so schnell wie möglich alles abzubezahlen)


Zitat von ElGatoRojo:
Nun ja - das meinte ich nicht mit "Körpersprache". Ich meinte eher ihre Gestik, Körperhaltung, Gesichtsausdruck als du mit ihr im Zimmer warst.

als ich sie getroffen habe und wir ins Café gegangen sind, war mein erster Eindruck, wie sie mit mir gesprochen hat, Körpersprache, Gesten und die Geschwindigkeit des Alk., dass sie definitiv S haben will, aber, aber ich habe angefangen, es im Restaurant zu ruinieren, als ich angefangen habe, darüber zu diskutieren, ob sie sie über unsere Beziehung reflektiert hat.

09.07.2021 19:15 • #51


ElGatoRojo

ElGatoRojo


1243
1433
Zitat von DrZoidberg:
war mein erster Eindruck, wie sie mit mir gesprochen hat, Körpersprache, Gesten und die Geschwindigkeit des Alk., dass sie definitiv S haben will, aber, aber ich habe angefangen, es im Restaurant zu ruinieren, als ich angefangen habe, darüber zu diskutieren, ob sie sie über unsere Beziehung reflektiert hat.

Tja - das hätte besser umgekehrt laufen sollen. oder so, dass man das Reflektieren erst nach dem Frühstück macht.

09.07.2021 19:47 • x 1 #52


DrZoidberg

DrZoidberg


34
2
17
Zitat von ElGatoRojo:
Tja - das hätte besser umgekehrt laufen sollen. oder so, dass man das Reflektieren erst nach dem Frühstück macht.

Tja - wie gesagt, ich habe alles falsch gemacht was da man falsch machen könnte und dürfte. wie @ashpi82 gesagt hat, Zug ist schon weg gefahren, vielleicht kommt der Zug wieder zurück, aber jetzt wieder ne Hoffnungen zu bauen ist wieder das selber spiel von vorne an wie es vorher war, aber TJA

09.07.2021 20:00 • #53


ashpi82

ashpi82


861
2
662
Zitat von ElGatoRojo:
Tja - das hätte besser umgekehrt laufen sollen. oder so, dass man das Reflektieren erst nach dem Frühstück macht.

09.07.2021 20:10 • #54


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1413
2520
@DrZoidberg
Zitat von DrZoidberg:
Mit rumheulen und dran betteln für Neue Anfang ?

Ich würde es so sagen, ich habe es nicht für MICH gemacht, sondern für SIE, was schon falsch war.

Richtig!
DU musst Sachen um DEINETWILLEN tun.
Anders scheiterst Du und bist nicht überzeugt.
Zitat von DrZoidberg:
Als sie gesagt hat dass sie die Trennung schon abgeschlossen hat ?
Denkt ihr, dass sie darüber hinweg ist? oder ist da noch etwas und sie lügt mich an oder sich selbst?

2) nachdem ich über die letzten Tage nachgedacht habe, hat sie wirklich nichts von unserer Beziehung reflektiert und mir nur die Worte gesagt mit spezifische Beispiele, die ich ihr während unserer ersten Trennung gesagt habe, wo ich mist gebaut habe, weil die meiste Schuld an der Trennung trotzdem bei mir lag, obwohl da gab auch die andere gründe und es lief nicht perfekt, wäre es perfekt hätten wir doch nicht getrennt.

3) gibt es eure Meinung nach irgendeine Möglichkeit, in Zukunft dass es eine gesunde Beziehung sein kann? oder wird es nur eine Verschwendung von Zeit, Gefühlen, Selbstwert und so weiter sein

gerade jetzt bin ich darüber nachdenken, es wieder zu tun,

Zu 1) Schwer zu sagen.
Sogar falls sie noch überlegt oder noch Gefühle für Dich hat...
Was bringt das?
Wenn ihr morgen durch ein Wunder zusammen kämt, wiederholte sich eure Geschichte nicht vielleicht?
Beide Seiten müssen dazu lernen und mit Schwierigkeiten umgehen können. Und auch aktiv an der Beziehung arbeiten.

Ehrlich gesagt kommt ihr mir beide nicht effektiv gereifter vor, seit dem Ende eurer Beziehung.
Sorry.
Und wenn sie auf Dich echt 0 (!) reflektierter wirkte... was soll da bei rauskommen?
Zu 2) Nein, eine perfekte Beziehung beendet man nicht.
Zu 3) Kann keiner sagen.
Solange sie nicht Klartext redet, ihr beide an einem Strang zieht und Du nur mit dem Kopf durch die Wand willst, ohne ein konstruktiveres Verhalten oder schlicht anderes zu zeigen, sehe ich euch nicht zusammen kommen.
Zitat von DrZoidberg:
Wie gesagt, ich liebe sie, ich will mit ihr mein ganzes Leben verbringen, ich will um sie kämpfen aber scheinbar mir kommt es so vor das sie es NICHT will

Antwort durch Verhalten gegeben.
Was brauchst Du noch?
Wie lange bist Du bereit noch mehr kostbare Lebenszeit zu opfern, bis sie sich entschieden hat?
Und Dir auch mitteilt?
Zitat von DrZoidberg:
Also ihr alle denkt dass meine Chance gerade auf 0 stehen oder? ich weiß eigentlich es muss mir gerade egal sein, aber versteht mir auch richtig, es tut momentan sehr weh

Wenn man wie Du noch mit dem Herzen voll drin hängt und das Vorbei nie angenommen hat, ist das nach einem Treffen mit Ex normal.
Zitat von DrZoidberg:
Welche Schritte sollte ich jetzt unternehmen? Ihr ankündigen, über KS, ohne Ankündigung KS, versuchen locker zu bleiben oder was? Damit noch eine ähnliche Gelegenheit zu bekommen

1. Wahrhaftig zu Dir selbst sein, auch wenn es weh tut.
Was willst Du gerade und ist das realistisch?
Wenn Du es oder sie bekommst, wird es Dich dann tatsächlich glücklich machen?
Oder ist das nicht zu kurz gedacht, eher auf Abhängigkeit und Gewohnheit beruhend?
Mit Blick auf eure Vergangenheit, wie wahrscheinlich ist das?
Täte es Dir gut weiter zu hoffen, zu warten und sie dein Handeln bestimmen zu lassen?
Was brauchst Du momentan und was bringt Dich egal wie weiter?
Falls Du sagst KS, dann zieh's mit der Basis durch, dass ihr getrennt seid UND bleibt.
Solltet ihr euch wieder begegnen, dann willst Du keine alte Beziehung fortsetzen, denn die fuhr ja gegen die Wand, sondern Du willst was gänzlich neues starten.
DAFÜR musst Du jedoch das alte loslassen.
Zitat von DrZoidberg:
Wie kann man sich weiter entwickeln wenn man um das altes sehr fest hält !?

Anerkennen und akzeptieren, dass krampfhaft festhalten nichts bringt.
Ich meine was hälst Du denn gerade wertiges fest?
Die Gewohnheit / Gedanken, dass sie bald wieder kommt?
Über Jahre!?!
Hattest Du schon, half aber nicht.
Das Vermissen und die Sehnsucht hegen und pflegen, nach etwas nicht beeinflussbarem?
Nämlich dass sie plötzlich ihr Verlangen nach Dir auf der Straße findet und nur Dich will?
Da kannst Du stattdessen auch Lotto spielen.
Deswegen neues probieren.

Lasse Für Dich los.
Du kannst das.

Betrachte es als etwas wertvolles, um weiter zu kommen.
Wenn die Schlacht bereits verloren ist, dann nutzt mit dem Fuß aufstampfen und sagen "ich muss aber gewinnen" auch nichts mehr.

Ziele setzen:
Wo will ich hin?
Beruflich, räumlich, Bildung, Lebensmodell, Wohnen...
Was tut mir gut?
Ernährung, Hobbys, Sportart, Tagesrhythmus...
Wie will ich leben?
Was macht mich glücklich?

Dann den IST-Zustand anschauen.

Schauen, wie Du von Ist zu Soll kommst.
Was brauchst Du für die Umsetzung?
Was ist realistisch?
Was davon ist Dir das wichtigste und bedeutendste mit dem größten Gewinn für DEIN erfülltes Leben?
Ist ein Teil einfach umzusetzen und Du brauchst nur 1x einen vernünftigen Plan?
Dann anfangen.
Sehr gut erreichbare Etappenziele festlegen und methodisch / strukturiert vorgehen.
Du musst einen Mehrwert für Dich vor Augen haben und feststellen können.
Backe lieber nach und nach kleine Brötchen, als ALLES im Leben auf einmal umzukrempeln zu wollen.
Wenn Du mal eher die gewünschte "Brötchenmenge" erreicht hast - dann kannst Du natürlich noch was drauf packen, falls Du willst.
Belohne Dich für Erfolge und gönn' Dir auch Pausen und mal Ausreißer von einem veränderten Leben.
Zitat von DrZoidberg:
) Wohne immer noch in der Selben Stadt wo wir uns kennengelernt haben, also quasi jede Ort gab irgendeine Erinnerung über sie, weil wir waren beide neue hier als wir uns kennengelernt haben und wir haben es alles zusammen entdeckten.
2) ich wohne immer noch in der selben Wohnung, in der wir zusammen gewohnt haben.
3) Fahre jeden tag alte Wohnung vorbei wo wir erstes mal zusammen eingezogen sind und dort 2-2,5 Jahre zusammen gewohnt haben.
4) Finanzielle Schuld, was sie bis jetzt nicht nachgefragt hat (Übrigens dies ist eines meiner Ziele, so schnell wie möglich alles abzubezahlen)

Dein Kopf klebt umso länger in Hoffnung und Vergangenheit fest, je mehr Du im alten Leben mit ihr steckst.
Der eine Weg wäre die Wohnung maßgeblich umzuändern und bitte nicht mehr bei ihr vorbei zu fahren, sowie neue Erinnerungen über die bekannten Orte zu legen.

Der andere wäre ein Umzug.
So Du das sowieso willst, würde auch das gut passen.
Ziehe aber bitte für DEIN Wohlergehen um.
Suche Dir einen Job / Ausbildung oder so Für Dich. Damit DU weiterkommst und für Dich als Single ein produktives und erfülltes Leben führst.
Eines was Dich mit oder ohne Partnerin glücklich sein lässt.
Denn momentan wirkst Du mit Dir und deiner Existenz insgesamt unzufrieden.
Das zu ändern ist allein deine Verantwortung.
Tue das für Dich.

Ein Alltag und ein zu Hause, die einem Kraft, Sicherheit und Freude geben, erden, man weiß, was man leisten kann und hat eine feste Basis.
Das tut verdammt gut ist mein Erleben.

11.07.2021 19:37 • x 3 #55


DrZoidberg

DrZoidberg


34
2
17
Zitat von Tee-Freundin:
Was bringt das?
Wenn ihr morgen durch ein Wunder zusammen kämt, wiederholte sich eure Geschichte nicht vielleicht?

Bin mir ziemlich sicher dass die Geschichte wird nicht wiederholt.

Zitat von Tee-Freundin:
Beide Seiten müssen dazu lernen und mit Schwierigkeiten umgehen können. Und auch aktiv an der Beziehung arbeiten.

Ich gebe dir Recht, beide Seiten müssen daran arbeiten, aber wie gesagt, es war unsere erste richtige Beziehung, wir waren beiden jung und überhaupt nicht reif für solche seriöse und ernsthafte Beziehung, Aber mit jetztige Stand Ich kann sagen, ich habe einige Erfahrungen gesammelt und analysiert wo/wie/was/warum und ich kann das alles derjenigen(wenn derjenige hören und verstehen Will, so wie auch mitmachen) Mitteilen.
Zitat von Tee-Freundin:
Ehrlich gesagt kommt ihr mir beide nicht effektiv gereifter vor, seit dem Ende eurer Beziehung.
Sorry.

Ist ja auch so, Aber wie ich schon oben geschrieben habe, ich konnte paar Sachen analysieren (klar, es gibt noch Menge an was ich noch daran arbeiten muss und noch vieles mehr zu lernen).

Zitat von Tee-Freundin:
Und wenn sie auf Dich echt 0 (!) reflektierter wirkte... was soll da bei rauskommen?

Falls Comeback sich ergibt dann akzeptieren es alles, beibringen !? Und nicht mehr Egozentrisch sein und auf compromise eingehen !?
Zitat von Tee-Freundin:
Täte es Dir gut weiter zu hoffen, zu warten und sie dein Handeln bestimmen zu lassen?

Klingt sehr nach Fatalismus, aber ich würde sagen es war verdammt wichtig für mich, sie zu treffen, weil ohne es hätte ich überhaupt nie wirklich damit abgeschlossen und wahrgenommen dass es vorbei ist, nie wirklich darüber nachgedacht, wo und was für ein Problem gab es.
Zitat von Tee-Freundin:
Ich meine was hälst Du denn gerade wertiges fest?

Ich gehe sehr stark davon aus dass du meinst als Persönlichkeit oder !? Erfahrung, Kenntnisse und Ziel wo ich auf keinem Fall so sein möchte wie vorher.

Zitat von Tee-Freundin:
Nämlich dass sie plötzlich ihr Verlangen nach Dir auf der Straße findet und nur Dich will?
Da kannst Du stattdessen auch Lotto spielen.

Aber hey, es gibt Leute wer Lotto gewinnt Oder du meintest dass ich viel mehr Chancen habe im Lotto zu gewinnen !?

Zitat von Tee-Freundin:
Lasse Für Dich los.

Erstes Mal das hier , und nur dann das Hier
Zitat von Tee-Freundin:
Deswegen neues probieren.



Zitat von Tee-Freundin:
Der andere wäre ein Umzug.
So Du das sowieso willst, würde auch das gut passen.

Ganz genau, ich will es und brauche auch.
sozusagen Neuestart.

12.07.2021 18:34 • #56


ashpi82

ashpi82


861
2
662
Zitat von DrZoidberg:
Bin mir ziemlich sicher dass die Geschichte wird nicht wiederholt. Ich gebe dir Recht, beide Seiten müssen daran arbeiten, aber wie gesagt, es war unsere erste richtige Beziehung, wir waren beiden jung und überhaupt nicht reif für solche seriöse und ernsthafte Beziehung, Aber mit jetztige Stand Ich kann sagen, ...

Du hast Energie und du hast Drive... get it let it roll!

12.07.2021 18:43 • x 1 #57


DrZoidberg

DrZoidberg


34
2
17
Zitat von DrZoidberg:

Heute , oder um es genauer zu formulieren, ich habe heute angefangen, darüber nachzudenken, aber um es zu akzeptieren, brauche ich vielleicht etwas Zeit

Gerade es tut so komplett auf die ganz andere Art verdammt weh , wahrscheinlich hat mein Gehirn letztendlich angefangen es zu akzeptieren dass, alles vorbei ist und der Zug schon längst abgefahren ist ohne irgendeine Chance auf Comeback.

Zitat von ashpi82:
Du hast Energie und du hast Drive...

Momentan es ist sehr schwer für mich so was zu vorstellen, aber ich hoffe es wird was.


vielen Dank an euch alle für eure Antworten und eure Meinungen sowie für die Tipps, die ihr mir gegeben habt, es hat mir auf jeden Fall geholfen, paar Unklarheiten in meinem Kopf zu lösen.

12.07.2021 23:08 • #58


ashpi82

ashpi82


861
2
662
Zitat von DrZoidberg:
Gerade es tut so komplett auf die ganz andere Art verdammt weh , wahrscheinlich hat mein Gehirn letztendlich angefangen es zu akzeptieren dass, alles vorbei ist und der Zug schon längst abgefahren ist ohne irgendeine Chance auf Comeback. Momentan es ist sehr schwer für mich so was zu vorstellen, ...

Du musst mal das mit deiner "chance" aus den Kopf bekommen. Und das mal umdrehen sie hat keine Chance es mehr mit dir zu versuchen dafür haben das jetzt andere Frauen! Das ist der Punkt!. Sie ist unter dem strich einfach nichts besonderes. Das ist wirklich so es kommt dir nur so vor weil du was in sie rein projeziert nehmlich dich selbst deine sehnsucht nach vollkommenheit ewigen gllück und se* das kannst du aber auch in eine andere person tun. ABER JETZT erstmal nur in dich selbst und in deinem Leben allein... Bis auf das se* thema. Du kannst das einfach einen mentalen umweg gehen wenn du dir einfach mal auf einen Zettel schreibst welche chance du jetzt hast was du jetzt sofort ändern kannst du wirst sehen schon beim auf schreiben kommt ein glücksgefühl und hoffnung auf ... aber halt eine andere Hoffnung an die du die krallen kannst nicht an die mit deiner EX..

13.07.2021 14:29 • x 2 #59


NorthlandExplor

NorthlandExplor


52
1
132
Zitat von DrZoidberg:
Gerade es tut so komplett auf die ganz andere Art verdammt weh , wahrscheinlich hat mein Gehirn letztendlich angefangen es zu akzeptieren dass, alles vorbei ist und der Zug schon längst abgefahren ist ohne irgendeine Chance auf Comeback.

Hey, ich kann gerade gut nachvollziehen was du da durch machst. Ich war/bin in einer ähnlichen Situation, nur nun schon ein paar "Meter weiter". Das Forum hat mir vor 6-7 Wochen ebenfalls gründlich den Kopf gewaschen und ich habe begonnen alle Hoffnungen auf ein Comeback zu beerdigen.
Wenn es dir ein Stück Kraft für die nächsten Tage und Wochen gibt: Halt durch! Es wird spürbar besser wenn die Einsicht erst mal angekommen ist. Keine Strohhalme, keine Hoffnungen! Aufstehen, Staub aus den Federn schütteln und nach vorn.
Rückschläge, Grübeleien, Ständiges Lesen alter Nachrichten und das Bewerten von Situationen gehören dazu, davon bekommt sie ja aber Gott sei Dank nichts mit. Kontaktsperre ist auf jeden Fall erst mal gut und wichtig. Ich würde da auch nichts weiter vorher ankündigen. Das wirkt immer wie "trotziges Kind" mit Ankündigung.
Kommt von ihr kein "Ich liebe dich über alles und muss dich unbedingt sehen um mit dir zu reden" o.ä., kannst du die Nachrichten getrost ignorieren.

Wichtig ist dass du DIR und natürlich auch ihr gegenüber klar machst: Das was gelaufen ist - auch mit dem Treffen - lief sch*, ist im Nachhinein aber nicht mehr zu ändern. Aber jetzt hast du dir den richtigen Kurs gesetzt.

Viel Ausdauer und Erfolg in den kommenden Wochen!

13.07.2021 15:25 • x 4 #60



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag