139

Ex zurück hat nicht geklappt - er hat nun eine andere

Heffalump

Heffalump


19255
27314
Zitat von Samuela:
anstatt dessen bat er darum die Rechnung an meine Adresse senden zu lassen

sonst geht es noch? Der könnte ja ohne Hosen am Marktplatz stehen, ich würd den nicht für 21000 Euro nehmen

23.11.2021 14:16 • #151


Samuela


252
1
170
Zitat von Heffalump:
sonst geht es noch? Der könnte ja ohne Hosen am Marktplatz stehen, ich würd den nicht für 21000 Euro nehmen

Ich hoffe nachdem ich dann weg war hat er denen seine Adresse noch gegeben. Sollte die Rechnung wirklich hier landen werde ich sie zurück senden oder bringen, unbekannt verzogen.

23.11.2021 14:18 • x 1 #152



Ex zurück hat nicht geklappt - er hat nun eine andere

x 3


Samuela


252
1
170
Leider hielt die Wut nur den einen Tag.
Jetzt vermisse ich wieder.

Gestern hatte ich meinen Psychologentermin. Sie meint auch (wie jeder) ich dürfe ihn nicht mehr zurück nehmen. Warum sagt das jeder, er will doch gar nicht zurück! das ist doch daher gar kein Thema. Und um davon überzeugt zu sein muss ich mich entlieben, wie das innerhalb weniger Tage geht konnte mir auch noch niemand sagen. Mein Kopf weiß selber dass ich mit ihm keine unbeschwerte Zukunft mehr haben würde.
Außerdem meinte sie ich müsse mir überlegen ob ich einen neuen Partner möchte oder alleine bleiben möchte und wenn ich einen neuen möchte, wann. Hä? Der kommt doch dann wann er kommt. Wie soll man bitte planen sich zu verlieben? Oder was soll diese Überlegung bewirken?

Gestern 12:11 • x 1 #153


DrBob26


568
2
774
Zitat von Samuela:
Der kommt doch dann wann er kommt.

Der kommt dann wenn du es zulässt...

Gestern 14:00 • x 1 #154


CanisaWuff


437
5
598
Also, ich bin hier im Forum aufgeschlagen... voller Liebeskummer und ohne Hoffnung. Ich hab nur geweint, war krank geschrieben, konnte nicht arbeiten. Habe einen halbherzigen Suizidversuch hinter mir und jetzt... es geht mir gut.

Manchmal kommen noch die Tränen, aber insgesamt bin ich zufrieden mit dem was ich habe.
Sonntags gehe ich ins Sportstudio und lasse es als Wellnesstag ausklingen mit Mass. und Sonnenbank.
Dienstags gehe ich zu einer Selbsthilfegruppe und Mittwochs zu weigth watchers.

Und ich habe jemanden kennengelernt.... (eigentlich mehrere Männer, aber einer ist eben besonders) ich kann mit ihm lachen und nächtelang reden.
Wird wohl kein Happy End, weil er in einer Beziehung steckt. Aber ich lasse es mir nun gut gehen und auch bei Dir kommt wieder die Sonne raus.

Gestern 14:20 • x 2 #155


Pinkstar

Pinkstar


6117
2
8328
Zitat von CanisaWuff:
Wird wohl kein Happy End, weil er in einer Beziehung steckt. Aber ich lasse es mir nun gut gehen

Puh, jetzt musste ich aber ein bisschen schlucken. Das liest sich ja total widersprüchlich. Du magst ihn und weisst aber dass er in einer Beziehung steckt. Wie kann es da einem dann gut gehen? Du bist hier im Forum und liest solche unglückliche Zustände/Geschichten und machst es selber dann trotzdem?! Dein nächster Thread wird dann hoffentlich sich nicht um diese Geschichte dann handeln Nicht böse gemeint! Aber das musste ich jetzt doch kurz raushauen

Gestern 14:36 • #156


CanisaWuff


437
5
598
Zitat von Pinkstar:
Puh, jetzt musste ich aber ein bisschen schlucken. Das liest sich ja total widersprüchlich. Du magst ihn und weisst aber dass er in einer Beziehung steckt. Wie kann es da einem dann gut gehen? Du bist hier im Forum und liest solche unglückliche Zustände/Geschichten und machst es selber dann trotzdem?! Dein ...

Es geht freundschaftlich zu und ja, ich lese diese Geschichten und ich weiß von ihm, dass es ihm nicht gut geht.
Aber ich weiss auch, wie ich mich gefühlt habe, als mein Partner ging.
Seine Beziehung ist seine Sache und seine Verantwortung, nicht meine. Wenn er mir über seine Freundin berichtet dann ergreife ich auch Partei für sie, einfach um so mache verfahrene Situation aufzulösen, weil ich als Aussenstehende das besser kann oder einfach noch gehört werde.
Während beim Partner oft schon vorher dicht gemacht wird.

Ich kann mit ihm lachen und es geht mir gut, leider muss es gerade er sein mit dem ich lachen kann.
Aber ich bin auch weiterhin in den Foren und in Freundschaftsgruppen und treffe mich mit anderen Menschen und Männern. Mir zeigt die Situation, dass ich nach vorne sehen kann.

Gestern 15:00 • x 1 #157


Pinkstar

Pinkstar


6117
2
8328
Zitat von CanisaWuff:
Ich kann mit ihm lachen und es geht mir gut, leider muss es gerade er sein mit dem ich lachen kann.

Genau dein leider macht mir Sorgen Du findest ihn schon mehr als nur nett

Sorry für OT @Samuela

Zur dir möchte ich noch kurz sagen: Psychologen können dir den Weg lediglich deuten, bzw dich dazu bewegen, aus deiner alten, ungesunden Liebe zu diesem Mann auszusteigen.

Aber den Weg selber musst du schon alleine gehen und auch wollen. Psychologen unterstützen nur. Sie sagen dir nie, was du tun sollst! Für dein Handeln bist immer nur du zuständig.

Gestern 15:12 • #158


CanisaWuff


437
5
598
Zitat von Pinkstar:
Genau dein leider macht mir Sorgen

Mir auch... aber er kämpft um seine Beziehung und das finde ich sehr gut und werde mich da auch nicht dazwischen hängen.

Gestern 15:24 • x 1 #159


DonaAmiga

DonaAmiga


3880
4
6171
Zitat von Samuela:
Sie meint auch (wie jeder) ich dürfe ihn nicht mehr zurück nehmen. Warum sagt das jeder, er will doch gar nicht zurück! das ist doch daher gar kein Thema.
Zitat von Samuela:
Außerdem meinte sie ich müsse mir überlegen ob ich einen neuen Partner möchte oder alleine bleiben möchte und wenn ich einen neuen möchte, wann. Hä?

Deine Psychotante tickt doch nicht ganz knusper. Die kann ja offenbar noch nicht mal logisch denken!

Gestern 17:38 • #160


Fliesentisch

Fliesentisch


663
1
1305
Zitat von DonaAmiga:
Deine Psychotante tickt doch nicht ganz knusper.

Dachte, das ist Berufsvoraussetzung?

Gestern 17:41 • x 1 #161


Sonnenblume53


2468
4494
Zitat von Samuela:
Gestern hatte ich meinen Psychologentermin. Sie meint auch (wie jeder) ich dürfe ihn nicht mehr zurück nehmen. Warum sagt das jeder, er will doch gar nicht zurück!

Samuela, ich kann nur spekulieren, aber ich vermute, weil sie das erstens für ein Strohfeuer hält mit seiner Neuen, und zweitens gemerkt hat, dass Du ihn sofort zurücknehmen würdest.

Gestern 23:13 • x 4 #162


Heffalump

Heffalump


19255
27314
Zitat von Pinkstar:
Aber das musste ich jetzt doch kurz raushauen

Also, wenn man sich endlich wieder für neue Männer interessieren kann, ist das ja nichts schlechtes, man lernt auf dem Weg aus dem Liebeskummer, das man wieder freier ist, das da draußen durchaus auch Männer sein können, wo sich Sachen regen, wo man vor kurzen noch glaubte, es ginge nicht mehr.

Deine Fantasie lässt dich durchgehen, eine Affäre zu sehen, wo ich Hoffnung und Licht am Horizont erkenne. Eben das man sich abnabelt von der Trennung, noch nicht ganz durch ist mit, aber schon freier ist, sich wieder mit neuen Menschen auf das Spiel einlassen zu können, in Vorstellung rückt.
Zitat von CanisaWuff:
Ich kann mit ihm lachen und es geht mir gut, leider muss es gerade er sein mit dem ich lachen kann.

Dein Leider ist nur der Ausdruck für, das er gebunden ist, du den Anstand hast, da nicht dazwischen zu funken, weil du weißt, aus eigener Erfahrung, wie es sein kann.
Mach dir da nicht so einen Kopf. Genieße, das du wieder einen Schritt weiter bist. Hinzu zu einem Leben, wo ein anderer Mann, die Lücke füllt, die dein Ex aufriss.
Zitat von Pinkstar:
Genau dein leider macht mir Sorgen

Nun ja, meistens verguckt man sich zuerst in was gebundenes, weil da die Gefahr, das es was werden könnte, nicht so hoch ist. Aber, und das ist das Schöne daran, man merkt, das es vorwärts geht. Das man merkt, der Kummer ist endlich. Und auch, das man sich wieder verlieben könnte.

Zitat von Samuela:
Sie meint auch (wie jeder) ich dürfe ihn nicht mehr zurück nehmen. Warum sagt das jeder, er will doch gar nicht zurück!

Hättest du jetzt geschrieben:

Ich will ihn nicht zurück.
Hätte ich deiner Psychologin Recht gegeben.
Zitat von Samuela:
Und um davon überzeugt zu sein muss ich mich entlieben, wie das innerhalb weniger Tage geht konnte mir auch noch niemand sagen.

Zwischen Sagen und Tun klafft eine Lücke. Wenn du dir sicher bist, ihn nicht mehr zu wollen, egal ob er vor der Tür steht oder nicht, dann wird auch das Entlieben voran schreiten.
Zitat von Samuela:
Außerdem meinte sie ich müsse mir überlegen ob ich einen neuen Partner möchte oder alleine bleiben möchte und wenn ich einen neuen möchte, wann

Ist eine simple Frage. Wirst du allein bleiben, um dein Trauma mit Ex zu überwinden und aufzuarbeiten, oder wirst du halbgar den nächsten uferlosen Heini an Land ziehen, nur damit er füllt, was du selbst nicht füllen kannst?
Zitat von Samuela:
Oder was soll diese Überlegung bewirken?

Sie hat dir ne Hausaufgabe mit gegeben. Bis zum nächsten Besuch.
Sich seiner bewusst zu sein, seinen Wert selbst festlegen, zu verteidigen und einen (zukünftigen) als Kirsche auf der Torte (du bist Torte, Buttercreme und Sahneverzierung - alles in einem) wahrnehmen. Nicht als ohne ihn bin ich nichts ...


Könnte ich mir so vorstellen..

Heute 03:17 • x 2 #163


CanisaWuff


437
5
598
@Samuela ich glaube Du brauchst Selbstliebe um die Zeit, die Du mit Dir selber hast auch zu schätzen.
Mein EX war da und hat mir Sofa und Regale gebracht und ich war am Ende froh, als er wieder weg war und ich mich mit meinen Katzen auf meinem Sofa lümmeln konnte.

Ich habe mich einer Selbsthilfegruppe für Co-Abhängige angeschlossen, die nach dem 12-Schritte Programm arbeiten. Mir tut diese Anwesenheit sehr gut. Ich lerne viel über mich selber und fühle mich in der Gemeinschaft auf einfach geborgen und aufgehoben.
Vielleicht wäre das auch einfach mal einen Versuch wert.

Bei mir war es auch nur ein Versuch und dann bin ich dort geblieben.

Vor 9 Stunden • #164


Samuela


252
1
170
Gestern war ich mit einer Freundin unterwegs - ich habe ihr alles erzählt und musste dabei nicht einmal weinen. Auch als sie dann weg war ging es mir noch gut. Heute bis zu einem gewissen Punkt ging es mir auch gut - musste noch was einkaufen und hab gedacht, guck mal was der Black Friday so bringt... alles gut, bis ich an einem Geschäft vorbeikam wo er gerne kaufte. Seitdem bin ich wieder traurig, vermisse ihn... bin dann wieder heim. Spaß war weg.

Zitat von DrBob26:
Der kommt dann wenn du es zulässt...

Ja genau, aber ich weiß doch heute nicht wann ich soweit bin? Heute jedenfalls noch nicht

Zitat von CanisaWuff:
Ich hab nur geweint, war krank geschrieben, konnte nicht arbeiten. Habe einen halbherzigen Suizidversuch hinter mir und jetzt... es geht mir gut.

Nach der ersten Trennung im März ging es mir ähnlich, aber bei weitem nicht soooo schlimm. Hab nur gedacht, dass ich nicht mehr leben will, wofür? Arbeiten war ich auch, konnte mich zwar nicht konzentrieren aber fand es besser rauszukommen und was anderes zu sehen, unter Leuten zu sein (Kollegen) statt allein daheim.
Tja, und jetzt nach 2 Wochen (nach der Trennung) geht es mir immer noch viel besser als im März/April. Klar bin ich traurig, ich vermisse ihn, weine manchmal kurz. Denke bin ungefähr an dem Punkt des Liebeskummers, wo ich damals im Mai aufhörte als er zurück wollte. quasi, als wenn die Zeit dazwischen einfach nur ein schöner Traum war und ich jetzt wieder im Mai bin.


Zitat von CanisaWuff:
leider muss es gerade er sein mit dem ich lachen kann.

Glaub mir, es gibt mehrere Menschen mit denen man lachen kann Wirklich!


Zitat von Sonnenblume53:
und zweitens gemerkt hat, dass Du ihn sofort zurücknehmen würdest.

Ja solange ich ihn noch so sehr liebe ist die Gefahr dafür leider groß! Auch wenn ich selber weiß, dass ich damit nicht glücklich werden würde.

Zitat von Heffalump:
Ich will ihn nicht zurück.

Ja ich hoffe, dass ich an diesem Punkt eines Tages bin - idealerweise bevor dem Tag, falls er wirklich mal zurück will!

Zitat von Heffalump:
Wenn du dir sicher bist, ihn nicht mehr zu wollen, egal ob er vor der Tür steht oder nicht, dann wird auch das Entlieben voran schreiten.

Tja, so rum halte ich für schwer, andersrum wäre besser

Zitat von Heffalump:
Wirst du allein bleiben, um dein Trauma mit Ex zu überwinden und aufzuarbeiten, oder wirst du halbgar den nächsten uferlosen Heini an Land ziehen, nur damit er füllt, was du selbst nicht füllen kannst?

Kurzfristig werde ich natürlich alleine bleiben, bin nach 2 Wochen noch gar nicht interessiert an jemand Neuem. Aber das heißt ja nicht, dass ich nun für immer alleine bleiben möchte.

Vor 6 Stunden • #165



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag