206

F+ und Dating parallel - Warum tut sie das?

P
Hallo liebe Leute,

ich lese hier schon seit einiger Zeit mit. Heute möchte ich mich mit einem Thema, das mich derzeit bewegt, direkt an euch wenden.

Kurz zu meiner Vorgeschichte: Ich bin 25 und habe eine 5jährige Beziehung hinter mir. Letzten Sommer dann die Trennung, ohne Drama etc., trotzdem war ich natürlich ziemlich down. Für eine neue Beziehung fühle ich mich noch nicht bereit, ONS sind nicht mein Ding, eine F+ konnte ich mir allerdings vorstellen. Die Nähe und der Austausch mit einer Frau fehlten mir einfach.

Anfang des Jahres habe ich jemanden kennengelernt. Sie ist 20, hübsch, humorvoll und hat eine ähnliche Vorgeschichte wie ich: Trennung nach längerer Beziehung (3 Jahre), 10 Monate her. Sie möchte sich jetzt erstmal ausleben und nichts Festes eingehen, sagte sie. Nach einigen Dates mit tollem S. on top haben wir eine F+ vereinbart, exklusiv. Wir wollten offen miteinander sprechen, falls einer von beiden aussteigen will, Gefühle für jemand anderen entwickelt etc.

So weit, so gut. Vor zwei Wochen gestand sie mir nun, sich in mich verliebt zu haben. Ich war total perplex, weil ihre Aussagen und ihr Verhalten nicht darauf hingedeutet hatten. Klar schmeichelt es mir, ich finde sie super anziehend, mag sie als Mensch, verbringe gern Zeit mit ihr, bin aber eben nicht verliebt. Genauso habe ich es ihr gesagt. Sie nahm es gefasst auf und meinte, sie würde einen Weg finden, mit ihren Gefühlen klarzukommen, denn sie wolle die F+ mit mir nicht aufgeben.

Ich vermute aber, dass ich sie verletzt habe, denn seitdem ist sie völlig verändert, auch beim S. Manchmal denke ich, ich habe es mit einer anderen Frau zu tun. Darauf angesprochen erfuhr ich, dass sie vor kurzem parallel S.-Dates mit jemanden hatte. Ich war ziemlich irritiert, nicht nur wegen unserer Vereinbarung und ihrem Liebesgeständnis. Sie rieb mir auch Details dieser Dates unter die Nase, die in Richtung B.D.S.M. gehen. Bisher hatte ich überhaupt keine Ahnung, dass sie darauf steht.

Meinen Fragen, wie das alles zusammenpasst und was sie damit bezweckt, weicht sie aus. Sie sucht aber weiterhin den Kontakt zu mir. Ich merke, dass ich emotional aus der F+ auschecke, weil ich diese Seite ihrer Persönlichkeit nicht mit dem Bild, das ich von ihr hatte, in Einklang bringen kann.

Wie schätzt ihr die Situation ein? Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder Erklärungen für dieses Verhalten? Sollte ich sie loslassen? Freue mich auf eure Antworten!

02.04.2024 22:22 • #1


J
Klingt so, als sehne sie sich nach mehr als nur F+ und möchte jemanden kennenlernen. Da du sie nicht fest willst, sucht sie weiter.
Vielleicht will sie dich auch eifersüchtig machen in der Hoffnung, dass du dann doch deine Gefühle entdeckst oder dich auf die Beziehung einlässt.

02.04.2024 22:31 • x 3 #2


A


F+ und Dating parallel - Warum tut sie das?

x 3


Y
Wenn du sie magst, aber weißt, dass sie verliebt ist, solltest du keinen sx mehr mit ihr haben. Das ist unfair.

Und lass sie machen, was sie will. Vielleicht will sie sich ablenken, sich und dir etwas beweisen, dich eifersüchtig machen wie oben schon steht, sucht jemand neues oder versucht einfach von dir loszukommen.

Wenn sie verliebt ist, wird sie eure Sache nicht beenden. Also mach du es.

02.04.2024 22:38 • x 10 #3


Razor_cgn
Na ist doch ganz einfach, du bist im Moment nicht emotional erreichbar und sie schnappt sich den nächsten Typen und hält dir somit die Karotte unter die Nase. Die Frage die sie eigentlich stellt ist: Bist du wirklich nicht eifersüchtig? Hast du wirklich keine Gefühle für mich? Meine Antwort wäre klar: Nope.

Da musst du wissen, ob du das Spiel mitspielen willst.

02.04.2024 22:42 • x 1 #4


K
Das Ding ist durch. Sie wird sich mit der Zeit zurückziehen, nehme ich mal an. Dann, wenn sie jemanden gefunden hat, mit dem sie eine Beziehung eingehen will. Solange läuft die F+ weiter, aber nicht auf dem Niveau, wie ihr es vorher hattet. Du merkst ja schon eine Veränderung in ihrem Verhalten.
Sie hat sich mit Dir zwar initial auf eine F+ geeinigt, sich nun aber verliebt. Für sie geht es mit Dir jetzt noch in diese Richtung, die Du ihr aber verwehrst, da Du nicht verliebt bist.

Für sie bist Du damit eine Einbahnstrasse. Den 6 nimmt sie noch solange mit, wie sie Single ist, aber früher oder später wird die Sache beendet. Vielleicht kommt sie aber auch nicht sofort von Dir los, obwohl es für sie besser wäre, das kann ich nicht sagen.

Ich würde auch eher raten, dass Du die Sache beendest, denn Du bist emotional stabiler als sie und kannst Dich klar abgrenzen, was sie evtl. nicht kann. Wäre ich an Deiner Stelle, könnte ich mit ihr keinen 6 mehr haben, denn ich hätte wenigstens die Befürchtung, dass ich ihre Gefühle / ihre Hoffnung, dass ich mich doch noch in sie verliebe, ausnutze.

03.04.2024 06:47 • x 7 #5


Balu85
Zitat von Pepe25:
Nach einigen Dates mit tollem S. on top haben wir eine F+ vereinbart, exklusiv.

Das ergibt für mich irgendwie keinen Sinn. Der Sinn eine Freundschaft + ist doch unter anderem das jeder seine Freiheiten hat man aber irgendwie für gewisse Dinge jemanden hat. Wenn nicht nur das + sondern auch das F zählt, man also auch so Zeit miteinander verbringt und man das dann exklusiv macht....dann hat man ja eine Beziehung.
Zitat von Pepe25:
sie würde einen Weg finden, mit ihren Gefühlen klarzukommen, denn sie wolle die F+ mit mir nicht aufgeben.

Finde ich gefährlich....weil früher oder später einer verletzt werden wird.
Du merkst ja schon selbst das sie sich irgendwie verändert hat. Vielleicht hofft sie das sich deinerseits noch etwas ändert.
Auch deswegen würde ich an deiner Stelle überlegen ob ein Weiterführung der F+ unter den jetzigen Bedingungen gut ist.

An sich muss man bei einer F+ ja immer damit rechnen das der/die andere aussteigt. Sei es weil er/sie jemanden kennengelernt hat oder aus anderen Gründen. Wenn jemand eher eine feste Partnerschaft anstrebt finde ich es auch völlig OK wenn parallel zur F+ gedatet bzw. gesucht wird. Wichtig ist das man sowas dann halt auch offen kommuniziert.

03.04.2024 08:35 • x 5 #6


K
Zitat von Balu85:
Das ergibt für mich irgendwie keinen Sinn. Der Sinn eine Freundschaft + ist doch unter anderem das jeder seine Freiheiten hat man aber irgendwie für gewisse Dinge jemanden hat. Wenn nicht nur das + sondern auch das F zählt, man also auch so Zeit miteinander verbringt und man das dann exklusiv macht....dann hat man ja eine Beziehung.


Dieses F+ Geschisse versteh ich auch nicht. Die Grenzen sind für mich genausowenig klar erkennbar. Man dementiert irgendwie nur die Verbindlichkeit einer Beziehung, hat sie aber doch. Und gerade weil das so sehr vergleichbar mit einer Beziehung ist (jedenfalls dann, wenn man auch noch Exklusivität vereinbart), entwickelt einer schnell Gefühle... Was dann wiederum nur zu Schmerz führt.

Ich würde davon die Finger lassen. Wer die Unverbindlichkeit haben will, unterschätzt oft genug die Natur.

03.04.2024 09:37 • x 8 #7


unbel-Leberwurst
Zitat von Pepe25:
Wie schätzt ihr die Situation ein?

Nun, Du willst Dich nicht fest binden, was hast Du da für Erwartungen?

Und ja, sie hat gegen eure Vereinbarung verstossen, dass es bei euch exklusiv sein soll.
Sehe ich als Vertrauensbruch.

Wenn Du etwas verbindliches von ihr willst, dann sei selber verbindlich.

03.04.2024 09:47 • x 3 #8


Wurstmopped
Zitat von Pepe25:
Nach einigen Dates mit tollem S. on top haben wir eine F+ vereinbart, exklusiv

So etwas gibt es?
Für mich wäre das schon eine Art Beziehung, da Exclusivutät vereinbart...
Aber hey man lernt nicht aus.
Sie ist ja mittlerweile verliebt in dich, du nicht, du genießt den S. und hättest das gerne exclusiv für dich, also die Frau.
Aber keine Verantwortung in einer Beziehung mit einer Zukunft.
Das ist sehr bequem nicht wahr?

Ich sage mal ganz salopp, die Frau ist die null Rechenschaft schuldig, hat keine Verpflichtung dur gegenüber, sie kann machen und tun was sie will.
Da du eine feste Beziehung im klassischen Sinne nicht möchtest, da keine Gefühle von deiner Seite, ist es vollkommen ok, wenn sie schaut ob sie einen Mann findet mit dem sie eine Zukunft hat.

03.04.2024 09:48 • x 8 #9


Happylife1981
Sie hat Dir gestanden, dass sie sich in Dich verliebt hat. Das wird ihr nicht leicht gefallen sein und
natürlich verletzt es sie, dass Du die Gefühle nicht erwiderst.
Du solltest nun so fair sein und das beenden um sie vor sich selbst zu schützen.
Sie versucht Dich gerade eifersüchtig zu machen, weil sie hofft, dass Du Deine Entscheidung dann änderst.

03.04.2024 10:42 • x 7 #10


Wurstmopped
Zitat von Pepe25:
Ich merke, dass ich emotional aus der F+ auschecke, weil ich diese Seite ihrer Persönlichkeit nicht mit dem Bild, das ich von ihr hatte, in Einklang bringen kann.


Welche Emotionen?
Ich dachte da sind keine?
Meinst du nicht eher, dass sich dein Ego meldet, da sie nicht mehr Exclusiv zur Verfügung steht?

03.04.2024 11:02 • x 6 #11


VictoriaSiempre
Zitat von KlausHeinrich:
Dieses F+ Geschisse versteh ich auch nicht.

Ich auch nicht. Vor allem verstehe ich nicht, warum es modern geworden ist, einer (in erster Linie) Bettgeschichte das Mäntelchen „Freundschaft“ umzuhängen.

Mit meinen Freunden durchlebe ich gute und schlechte Zeiten, wir sind füreinander da und haben Spaß miteinander - daneben lebt aber jeder sein eigenes Leben, für das man sich alles Gute wünscht.

03.04.2024 11:08 • x 8 #12


c_minor
Zitat von VictoriaSiempre:
warum es modern geworden ist, einer (in erster Linie) Bettgeschichte das Mäntelchen „Freundschaft“ umzuhängen.

Ungefähr die gleichen Gründe, warum es seit einiger Zeit modern geworden ist, eine akute Belastungsdepression Burnout zu nennen.

03.04.2024 11:14 • x 4 #13


M
Zitat von Pepe25:
Wie schätzt ihr die Situation ein?



Die Antworten stehen schon alle in Deinem Text drin.:

Zitat von Pepe25:
mag sie als Mensch, verbringe gern Zeit mit ihr, bin aber eben nicht verliebt. Genauso habe ich es ihr gesagt.


Warum hast Du das gesagt? -Wolltest Du sie auf Abstand halten,
wurde sie Dir zu anhänglich? -Das ist Dir zu 100 Prozent gelungen!
Mit Deinen Aussagen hast Du einen harten cut gemacht und sie brutal verletzt,
das zeigt sich hier.:

Zitat von Pepe25:
seitdem ist sie völlig verändert, auch beim S. Manchmal denke ich, ich habe es mit einer anderen Frau zu tun. Darauf angesprochen erfuhr ich, dass sie vor kurzem parallel S.-Dates mit jemanden hatte.


Wenn Du nichts für sie empfindest, was ich Dir nicht glaube, könnten Dir ihre anderen Dates doch sch. egal sein!? - Aber nun bist DU verletzt und reagierst bockig.
Du hast zumindest theoretisch auch immer noch die Möglichkeit ihr zu sagen,
dass Du völlig perplex von ihrem Geständnis warst und erstmal Angst hattest,
Du aber eigentlich DOCH eine feste Beziehung mit ihr versuchen möchtest!
Vielleicht gibt sie Dir dann nochmal die Chance dazu, stellt alle anderen Kontakte ein,
und Ihr probiert eine richtige Beziehung!?

03.04.2024 11:26 • x 5 #14


Balu85
Zitat von KlausHeinrich:
Dieses F+ Geschisse versteh ich auch nicht.

Das kann im Grunde schon funktionieren. Nur darf es halt eigentlich KEINERLEI Verbindlichkeiten geben. Weil es dann keinen Sinn mehr ergibt.
Ist wie ne lockere exklusive Beziehung...bei Beziehung gibt es für mich nur entweder/oder.

03.04.2024 11:35 • x 4 #15


A


x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag